1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ich nehme nichts ab :-(

Diskutiere Ich nehme nichts ab :-( im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, ich mache SiS jetzt seit gut drei Wochen. Die ersten zwei Wochen nur so ungefähr, da ich da im Urlaub war und die Mengen nicht abwiegen...

  1. Denise

    Denise Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich mache SiS jetzt seit gut drei Wochen. Die ersten zwei Wochen nur so ungefähr, da ich da im Urlaub war und die Mengen nicht abwiegen konnte bzw. in Italien nicht auf jedem Produkt die Angaben standen. Seit einer Woche halte ich mich richtig daran. Außerdem gehe ich zweimal in der Woche schwimmen und mache sonst jeden Tag Gymnastik für Bauch, Beine, Po. Ich habe in der Schwangerschaft 32 kg zugenommen und bisher erst 10 kg weg. Mein Sohn wird jetzt 10 Monate alt.

    Ich habe mit SiS bisher nicht abgenommen - im Gegenteil. Während meines Urlaubs habe ich 3 kg zugenommen. Ist das normal oder mache ich irgendetwas falsch?
    Man liest hier z. B. dass Personen schon nach einer Woche abgenommen haben und auch die übrigen Rückmeldungen im Internet sagen eine schnelle Abnahme voraus.

    Mich macht mein Gewicht echt fertig und ich hatte so viel Hoffnung in SiS gesetzt. Ich habe jetzt auch Angst, dass ich noch mehr zunehme und mein bisheriger Erfolg von 10 kg seit der Entbindung dann dahin ist...
    Kann man SiS mit Weight Watchers kombinieren?
    Warum nehme ich nicht ab :-(???

    LG Denise
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ich nehme nichts ab :-(. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    hallo, es hilft mal, wenn du aufschreibst was du ißt. also ein tagebuch. dann können wir dir besser helfen. hälst du die 5 stunden pause ein? trinkst du genug? wie groß bist du bzw wie hoch ist dein bmi?
     
    #2 Blonde Hexe, 28.09.2009
  4. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Hallo Denise,
    Kopf hoch!

    Du musst mal ein Schrittchen zurück gehen und dich von weitem beobachten.

    Du hast 10kg abgenommen! herzlichen Glückwunsch. Das sind doch schon mal 10 kg.
    Wenn du dich aus der Ferne beobachtest, wirst du sehen, dass du Sis erst seit einer Woche machst und nicht schon seit 3. Entweder man macht Sis oder nicht, ein bisschen machen oder teilweise zählt gerade zu beginn nicht.
    Eine Woche ist nicht gerade ein langer Zeitraum um über Erfolg oder Misserfolg zu sprechen. Wenn du die ersten 10kg durch "Hungerdiäten" verloren hast, ist es völlig normal, dass dein Körper sich erst mal von Hunger auf Nahrung umstellen muss.
    Dein Sohn ist gerade mal 10 Monaten alt, das heißt auf gut deutsch, dass er gerade mal so lange draußen ist, wie er drin war! Was verlangst du in 20 Monaten von deinem Körper?
    Die Produktion eines wunderschönen Lebewesen und gleich danach völliger Raubbau und Zurückbildung sämtlicher Anzeichen davon? Dein Körper hat Höchstleistung vollbracht. Wir heißen nicht Klumm und bekommen Kinder und sehen danach aus wie Gerten im Wind. Bei denen ist das Buisness und bei uns ist es das Leben.

    Atme durch und finde dich mit deinem Körper kurzfristig ab. Sei stolz auf die Natur und auf dich.
    Schreibe ein Tagebuch mit allen Dingen, die du isst und trinkst und zu welcher Uhrzeit.
    Auch bei dir wird SiS klappen! Versprochen!
     
  5. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    man, pretty, dass hast du aber wieder nett gesagt. auch wenn es nicht zu mir ist, aber dafür verdienst du einfach einen *dicken schmatzer*.
     
    #4 Blonde Hexe, 28.09.2009
  6. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    ja, unsere Pretty kann das richtig gut:D:D:D
    LG Nici
     
    #5 Abnehmen Gast 78092, 28.09.2009
  7. Denise

    Denise Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ...

    Ja, danke :-)

    Ich weiß schon, dass das alles nicht so schnell geht. Man sieht und hört nur überall, dass die anderen Mütter ihr Gewicht wieder haben nach so "langer" Zeit. Es kommen nur immer von meiner Verwandtschaft so blöde Sätze... Meine Oma fragt mich jedes Mal, wenn wir zu Besuch sind:"Warum bist du denn so dick? Du warst doch früher nicht so."
    Das trifft natürlich immer einen wunden Punkt und ich habe irgendwie das Gefühl, alles was ich versuche um abzunehmen hilft nichts. Die 10 kg die ich bisher abgenommen habe, habe ich gleich nach der Geburt verloren... Also sie setzten sich aus Elias, Fruchtwasser, etc. zusammen ;-) Seither habe ich nichts abgenommen. Erst wieder zu drei Kilo, dann mit Weight Watchers 6 kg ab und jetzt wieder 3 kg davon zu im Urlaub. Das motiviert natürlich nicht gerade.

    Ich wiege derzeit 87,2 kg und bin ca. 1,62 cm groß. Habe also einen BMI von 33... Also laut WHO Einteilung "Fettsüchtig" :-(((((

    Ich esse jetzt frühs 4 Scheiben Vollkorntoast mit Gelee. Da komme ich auf meine 100 g KH. Dazu ein bis zwei Tasse schwarzen Kaffee mit Süssstoff.

    Mittags schaue ich, dass ich auf 100 g KH und 32 g Eiweiß komme und die 20 g Fett nicht überschreite.

    Abends esse ich 48 g Eiweiß und einen Becher Götterspeise ab und zu.

    Ich zähle alle Eiweiß- und KH-Gehalte der Lebensmittel zusammen damit ich auf mein Soll komme. Also auch die Eiweiß- und KH-Gehalte in Gemüse etc. nicht nur die in den Haupteiweiß- bzw. KH-quellen Fleisch und Kartoffeln/Reis/Nudeln. Ist das richtig so?

    @Pretty: Vielen lieben Dank für deinen lieben GB-Eintrag auf Elias´ Homepage! Das hat mich sehr gefreut und aufgebaut.
     
  8. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Denise,
    herzlich Willkommen hier!
    Du schreibst, dass du zwar vor drei Wochen angefangen hast, dich aber erst eine Woche so richtig an SiS halten kannst. Also hast du doch erst eine Woche SiS ohne positives Ergebnis auf der Waage auf der Uhr. ;)
    Möglicherweise liegt die Zunahme einfach nur am Essen im Urlaub. Versteckte Fette und versteckter Zucker sind mitunter nicht ersichtlich, spiegeln sich dann aber eben doch auf der Waage nieder.

    Ich würde sagen - gib dir und deinem Körper noch ein bisschen Zeit, um sich an die Umstellung und an die Mengen zu gewöhnen. Jede Art von Bewegung ist zusätzlich noch positiv.
    Übrigens kommt es gar nicht so selten vor, dass Leute erstmal gar nix abnehmen oder sogar zunehmen. Viele hatten vorher gar keine Esskultur und ihren Körper dadurch ganz durcheinander gebracht, das braucht natürlich Zeit, um das wieder einzurenken.

    Hast du ein Maßband zuhause? Wenn ja, dann solltest du mal ein paar Körperstellen abmessen und dann am nächsten Wiege-/Messtag vergleichen, ob sich nicht da was getan hat. Die Waage zeigt nämlich manchmal keine Veränderung an, aber mit dem Körper passiert trotzdem etwas und das zeigt sich oft durch den ein oder anderen verlorenen Zentimeter.

    Nur jetzt nicht aufgeben, sondern durchhalten! :)
     
  9. Trinity

    Trinity Guest

    Wenn Die Götterspeise nicht selbstgemacht ist, dann kann das schon der Fehler sein.:confused:
    Du kannst Dir Götterspeise selbst machen einfach den Zucker durch Süßstoff ersetzten.;)

    Ansonsten Kann ich mich nur den anderen anschließen und viel Erfolg wünschen.
     
    #8 Trinity, 28.09.2009
  10. Anzeige

  11. Ulla

    Ulla Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Denise!

    Laß dich bloß nicht von Verwandtschaft und "lieben Freunden" anmachen...

    Erfreu dich an deinem gesunden Elias und halte dich selber mal für eine tolle Frau die kraft und Ausdauer hat, JETZT den Kilos zu Leibe zu rücken die einfach zu viel sind.

    Auch ich bin der Meinung, daß Urlaub zum erholen ist (erst recht nach einer Entbindung) - da durftest du also auch noch ein bißchen sündigen...

    JETZT ist ein guter Zeitpunkt um schön durchzustarten mit SiS.

    Und Denise, noch etwas: glaube nicht, daß du rucki-zucki abspecken kannst - du lernst mit SiS eine Ernährungsumstellung die du immer weiter machen kannst, SiS wird dir niemals schaden, SiS wird dich sättigen und auch viele gute Lebensmittel aufzeigen die nur darauf warten, in richtiger Verteilung auf den Tag zubereitet und verspeist zu werden...

    Ich bin heute seit 4 Monaten dabei, war eine Frustfresserin für Süßigkeiten (Schoki) - und habe mit BMI = 35 angefangen. 8 1/2 Kilo sind weggeschmolzen, es geht mir sehr gut und ich mache weiter...

    Laß dich also von uns motivieren... Lies dir das Buch gut durch, such alles raus was zu dir paßt, stelle alle Fragen die dir auf der Seele brennen - du wirst Unterstützung und Antworten bekommen.
     
  12. edelweiß

    edelweiß Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe aufgegeben

    Hallo Denise,

    ich habe mich 100 % an alle Regeln gehalten, habe in den ersten Wochen nur zugenommen, weil ich durch die Schlank Diät mehr als früher gegessen habe. Danach habe ich seit März 2009 gerade einmal 3 kg abgenommen, das heißt ich habe mein altes Gewicht, also wirklich abgenommen habe ich einfach nicht. Deshalb höre ich auch auf mit diesem Quatsch, man macht sich nur die Nerven kaputt. Im Grunde genommen bin ich auch nicht zu dick für mein Alter von 66 Jahren habe ich 59 kg, natürlich waren es vor 20 Jahren 7 bis 8 kg weniger. Ich denke es ist besser man akzeptiert seinen Körper so wie er ist, ich habe mich ein Leben lang mit meinen Pfunden geplagt, nach jeder Diät hat man mehr Gewicht als vorher, die Fettzellen lauern ein Leben lang darauf, daß sie gefüttert werden und das hält kein Mensch aus.
     
    #10 edelweiß, 28.09.2009
Thema:

Ich nehme nichts ab :-(

Die Seite wird geladen...

Ich nehme nichts ab :-( - Ähnliche Themen

  1. KZF: Auch ich nehme nichts ab

    KZF: Auch ich nehme nichts ab: Hallo alle, Kurz zu mir: 170 cm, 69 kg. Ich ernähre mich vegan. Trotzdem ich Normalgewicht habe, habe ich einen überproportionalen...
  2. Neu hier nehme seit P2 nichts ab :((((

    Neu hier nehme seit P2 nichts ab :((((: hy bin seit 21.08. dabei und seit längeren in P2 und nehme absolut nichts ab...
  3. Ich nehme nichts ab :-(

    Ich nehme nichts ab :-(: Hallo zusammen,Ich bin langsam echt verzweifelt.Vor 4 Jahren habe ich fast mühelos mit Weight Watchers 16 kg abgenommen.Durch Medikamente hatte...
  4. Ich nehme nichts ab :-(

    Ich nehme nichts ab :-(: Hallo, seit der Geburt meines Sohnes sind nun 11 Monate vergangen... Ich habe während der Schwangerschaft rund 32 kg zugenommen. Davon waren 8,4...
  5. Abnehmen nach Rauchstopp - trotz Sport und Kalorienzählen keine Erfolge

    Abnehmen nach Rauchstopp - trotz Sport und Kalorienzählen keine Erfolge: Hallo liebe Forenmitglieder! Ich war hier schon vor längerer Zeit mal angemeldet, da ich mich sehr für das Kurzzeitfasten interessiert habe und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden