1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

ich kann nicht mehr ;( bin so depri*heul*

Diskutiere ich kann nicht mehr ;( bin so depri*heul* im Diät Beichten Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; ich mache schlank im schlaf schon seit ca 1 monat...mein start gewicht war 97kg. vor 2 wochen habe ich meine bücher endlich gekriegt... ich halte...

  1. msmiranda

    msmiranda Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich mache schlank im schlaf schon seit ca 1 monat...mein start gewicht war 97kg. vor 2 wochen habe ich meine bücher endlich gekriegt... ich halte mich die ganze zeit daran...und trotzdem habe ich schon 1 kg zugenommen ;-( das deprimiert mich total. weiss nicht was ich falsch mache...und ich war so mutiviert....

    Lg Miranda
     
    #1 msmiranda, 11.06.2008
  2. Anzeige

  3. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    och so schlimm

    schreib mal alles auf was du wann zu dir nimmst. Vergiss nicht die zuckerhaltigen
    und fetthaltigen Nahrungsmittel.
     
  4. Bärbel

    Bärbel Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    43
    Hallo Miranda,

    jetzt werf nicht direkt das Handtuch hin oder die Flinte ins Korn. Das bringt garnichts.

    Wie Svava schon gesagt hat, schreib uns mal auf, was du über den Tag hinweg isst.

    So können wir Dir auch besser helfen das Du nicht weiter zunimmst sondern abnimmst.

    Beispiel von mir, was ich am Anfang auch ganz schnell geändert habe ist,

    ich habe am Morgen beim Frühstück Nutella weg gelassen, weil bei mir dann auch nichts

    mehr ging und ich auch nach einem Monat 1 Kg drauf hatte.

    Mein Frühstück sieht wie folgt jetzt aus,

    2-4 Scheiben ( je nach Hunger ) Vollkorntoast mit etwas Lätta und ab und an mal ein bißchen Honig,

    Marmelade und vielleicht wenn es hoch kommt einmal die Woche Nutella, aber dann auch

    ganz dünn gestrichen.

    5 Stunden Pause, dann kommt es bei mir drauf an ob ich Spät- oder Frühschicht habe.

    Bei Spätschicht frühstücke ich eh nicht vor 10 Uhr und dann komme ich damit locker

    leicht bis abends hin, und dann reine Eiweissmahlzeit.

    Bei Frühschicht esse ich morgens ein bißchen und dann wenn ich heim komme und ich ein wenig Hungergefühl habe,

    meist ein Ei ( hartgekocht) oder ein Stückchen Käse, muß aber dazu sagen, das unsere

    Eiweissmahlzeit auch unsere Hauptmahlzeit ist. Das Klappt wunderbar bei mir und meinem

    Mann, der sein Gewicht ja nur noch hält.

    Vielleicht hilft Dir das ein wenig und versuche es einfach mal.

    Hat mich auch gehilft :D:D:D

    Sag uns aber trotzdem bescheid mit dem was Du so isst, ja o.k.???:p
     
    #3 Bärbel, 11.06.2008
  5. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Hallo Miranda,
    du hast doch schon länger mit deinem Gewicht gelebt, ohne dir groß Gedanken gemacht zu haben. Nun hast du den Entschluss gefasst abzuspecken und das ist gut so!
    Es sind vermutlich nur Kleinigkeiten die dein Gewicht nicht purzel lassen. Schreib uns, was du wann isst und wir versuchen dir zu helfen!
     
  6. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.332
    Das kann verschiedene Gründe haben.

    SiS ist ja auch keine Fast-Diät sondern auf langfristige Erfolge aufgebaut worden.Du musst die und deinem Körper Zeit geben,damit sich das ganze System auf diese Umstellung einstellen kann.

    By the way....wie sieht es bei dir mit Sport aus?

    Gruß
    Bernd
     
  7. msmiranda

    msmiranda Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich esse morgens so gegen 7 uhr müsli mit 1 banane und einen apfel...trinke eine tasse kaffee... dann so gegen 8 uhr gehe ich ins fitnessstudio laufe eine stunde und mache dann noch eine stunde geräte. jeden tag!

    mittags 12-13uhr esse ich mischkost z.b putenbrust mit gemüse und danach noch obst.

    abends gegen 18-19 uhr einen eiweißshake... ist das zu viel...ich steig auch nicht durch bei dem buch wieviel ich genau essen darf...nach meinem gewicht... das würde ich gerne wissen...

    LG Miranda
     
    #6 msmiranda, 12.06.2008
  8. Nervensäge

    Nervensäge Guest


    Irgendwie hab`ich so was wie ein Deja vu oder wie das Tier heisst...
    Das mit dem Sport finde ich ein bisschen viel. Dein Körper braucht auch Ruhephasen.
    Und wie wir an anderer Stelle gerade festgestellt haben, tut `ne Sportpause oder Runterschrauben nur gut !
     
    #7 Nervensäge, 12.06.2008
  9. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    was hast du denn für einen BMI?
    Wenn du nicht weisst wie berechnen melde dich.

    Gruss Svava
     
  10. Anzeige

  11. Foxy

    Foxy Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Du solltest deine Sporteinheit - zumindest das Krafttraining - so legen, dass du direkt danach einen Eiweißdrink zu dir nehmen kannst, sonst verlierst du Muskeln statt Fett. Außerdem habe ich mir (gern, weil eigentlich kein Sportfreak) sagen lassen, dass mehr als eine Stunde Sport nichts bringt. Wärm dich einfach nur 10 Minuten auf "hohe Betriebstemperatur" auf, zieh' dein Krafttraining durch - ca. gute halbe Stunde, dann nochmal 10 Minuten Cardiotraining auf hoher Pulsleistung, danach ohne Kraftanstrengung ein paar Minuten, bis der Puls sich beruhigt hat. Und unmittelbar nach dem Training ein Eiweißdrink (nicht erst eine Stunde später..).
    So wurde es mir erklärt und ich komme damit prima zurecht. Dieses Training mach ich zweimal die Woche, ansonsten nur die normalen Hundespaziergänge, Garten, Haushalt.
    Zuviel Sport bringt genauso wenig wie zuwenig essen: der Stoffwechsel gewöhnt sich dran, man kasteit sich und hat kaum Erfolgserlebnisse.
     
  12. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Womit isst du dein Müsli? Mit Soja / O-Saft oder mit Milch?

    Brutzel gleich eine Putenbrust für abends mit!

    Lass mal den Eiweißshake weg oder schreib mal welchen du nimmst. Machst du den mit Wasser oder Milch? Ess lieber noch eine Putenbrust!
     
Thema:

ich kann nicht mehr ;( bin so depri*heul*

Die Seite wird geladen...

ich kann nicht mehr ;( bin so depri*heul* - Ähnliche Themen

  1. Kann nicht abnehmen

    Kann nicht abnehmen: Hallo bin neu hier
  2. Abnahme ca. 8 Kg mit Schlank im Schlaf, ich kann es mir noch nicht so richtig vorstellen .

    Abnahme ca. 8 Kg mit Schlank im Schlaf, ich kann es mir noch nicht so richtig vorstellen .: Ich bin 1,64 und wiege 74 kg mache viel Sport und esse auch sehr bewusst. Irgendwas habe ich falsch gemacht? Ich mach intensiv Tae bo die Sportart.
  3. Ich kann gar nicht so viel Essen . . .

    Ich kann gar nicht so viel Essen . . .: Muss man eigentlich diese hohen Mengen von Allem essen ??? Das ist mir alles viel zu viel. Ich mache SIS seit Montag und komme mir so überfr........
  4. Dukan Diät Ich kann Euch nicht mehr leiden

    Ich kann Euch nicht mehr leiden: Nun habe ich es auch endlich angepackt...meine Kilos die viiiiiiieeeeeeeel zu viel sind will ich abwerfen. Ich werde meine Erfolge und sicher auch...
  5. ich kann euch nicht mehr leiden

    ich kann euch nicht mehr leiden: ein freundliches Hallo in die Abnehmrunde. Mit "Ich kann euch nicht mehr leiden" habe ich natürich nicht Euch Mitstreiter gemeint, sondern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden