1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Hilfe, Probleme mit der kh-Menge

Diskutiere Hilfe, Probleme mit der kh-Menge im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Guten Abend zusammen, habe nun endlich mal ein bissl mehr Zeit gefunden in diesem super interessanten Forum zu stöbern. Dabei bin ich auf ein...

  1. Dani

    Dani Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,
    habe nun endlich mal ein bissl mehr Zeit gefunden in diesem super interessanten Forum zu stöbern.
    Dabei bin ich auf ein Thema gestoßen, was mich nun doch sehr verunsichert hat,
    die KH-Menge beim Frühstück zum Beispiel.
    laut Buch dürfte ich 75 g KH zu mir nehmen. bislang habe ich Brot/Brötchen und den Belag z.B. Marmelade extra berechnet, jetzt hab ich gelesen, dass der Belag nicht mit zu den 75 g zählen muss..
    *verwirrt-guck*
    Habt Ihr mein Problem verstanden? (Also, dass ich reine 75 g KH Brot essen darf und zusätzlich noch marmelade) :confused:

    Was stimmt denn nu?


    Liebe Grüße und süße Träume (ist eigentlich auch schon längst Zeit dafür!!)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. djuuna

    djuuna Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Dani,

    ich bin zwar noch ein Frischling was Schlank im Schlaf angeht - aber ich habe das Buch (und mittlerweile auch mehrfach gelesen)... ich bin der Meinung dass der Belag sehr wohl dazu gezählt wird. So steht's im Frühstück-Baukasten auch drin... Also Marmelade zählt zu den KH's und zB Erdnussbutter zu den Fetten, die ja auf 20g pro Mahlzeit beschränkt sein sollten. Bei Nutella ist es ähnlich - aber es zählt zu beidem, da wohl KH und auch Fett drin ist.

    Es steht drin (hab's grad vor mir liegen):

    Kohlenhydrate aus Brotaufstrichen: etwa 12,5g KH sind enthalten in
    - 2 TL handelsüblicher Marmelade (20g)
    - 2 TL Honig (15g)
    - 2 TL Rübenkraut (15g)
    - 2 TL Nuss-Nougat-Creme (20g)

    Und den KH-Gehalt von Obst musst du separat dazu rechnen. Steht auch eine Liste im Buch.

    Würde mich jetzt ehrlich gesagt wundern, wenn es anders wäre.... so wie es im Buch drin ist, ist es eindeutig.

    Hoffe, ich konnte dir helfen. LG, djuuna
     
  4. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Hallo Dani,
    sei nicht päpstlicher als der Papst. Meiner Meinung nach sind 10Kh mehr oder weniger nicht soooooo ausschlaggebend. Wichtig ist vor allem die Trennung von Eiweiß und Kh. Ich glaube, ein großer Schuß Milch im Kaffe größere Auswirkungen hat, als die Marmelade mal dick oder dünn aufzutragen. Alles im Allem solltest du satt und zufrieden sein und dir nicht wegen 10Kh den Vormittag vergrämen. Lass vor allem kein schlechtes Gewissen aufkommen! Ich glaube auch irgendwo gelesen zu haben, dass es mindestens Angaben sind. Da bin ich mir aber auch nicht sicher, weil ich das Buch gerade nicht zur Hand habe.
     
  5. ralfbonne

    ralfbonne Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Dani!

    Ich verstehe die Anleitung mit dem Frühstücks-Baukasten so, dass sich die Gesamt-KH-Menge aus Brot und Aufstrich ergibt. Sonst würde die ganze Aufstellung für mich keinen Sinn machen, wenn sich die KH-Beschränkung nur auf Brot und Brötchen beziehen würde.:confused:

    Dies ist natürlich eine ganz strenge Auslegung. Denn bei den Rezepten für ein Frühstück wird die 100g KH immer überschritten.

    Ich denke, viel wichtiger als die genaue Einhaltung der Grammzahl ist zu Anfang, dass man wirklich auf tierische Eiweiße verzichtet und soviel frühstückt, dass man die 5 Stunden bis zum Mittagessen ohne Heißhunger-Attacken überbrücken kann.:)

    Liebe Grüße
    bonne
     
    #4 ralfbonne, 27.03.2008
  6. Mauschtze

    Mauschtze Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen ihr Lieben,

    also ich denke auch, dass wir uns da nicht so verrückt machen sollen. Ich finds morgens noch recht einfach, für mich ists mittags ein Problem, da ich ja nicht zu Hause bin. Ich halte mich da nur an ungefähre Angaben und schaue in der nächsten Woche(Waage), obs so funktioniert.

    LG Anke
     
    #5 Mauschtze, 27.03.2008
  7. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.331
    Natürlich wird das dazu gerechnet, du nimmst es ja schliesslich auf,oder nicht?

    Bei den ganzen süssen Frühstücken sollte man aber auch nicht ganz die Kalorien ausser acht lassen, und es 2-3x die Woche mal durch ein Obst und/oder Müsli Frühstück ersetzen,und das Toast öfter mal durch Roggenbrot austauschen.Damit bleibste länger satt und hast wesentich mehr Balaststoffe aufgenommen.

    Gruß
    Bernd
     
  8. Eule

    Eule Guest

    Hallo Dani,

    auch ich rechne den Belag beim Frühstück mit ein. Insgesamt halte ich aber auch die Trennung von KH und EW sowie den 5 Stunden-Rhythmus für entscheidender. Ich denke mir, wenn es morgens 'mal (!) zu viele KH waren, dann reduziere ich mittags ein bisschen, so dass die Gesamt-Tagesbilanz wieder stimmt. Das gilt auch für den Fettgehalt (Nutella!!) und auch für die Kalorien.

    LG von Eule!!
     
  9. Dani

    Dani Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch ganz lieb für die schnellen Antworten.
    Ich hab´s ja auch so verstanden und auch so praktiziert. verunsichert hat mich halt der beitrag hier im Forum.
    Vielen lieben Dank Euch nochmal..
     
  10. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.331
    immer wieder gern :D
     
  12. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33
    Ich rechne den Belag nicht mit ein. Laut Buch ist das auch nicht so.
    Da wird nur die KH von Brot und Flocken angegeben.

    sorry Pretty wenn ich da auch pfaffiger als der Pfarrer bin.

    Das man mit dem Belag nicht übertreibt, ausser wenn man Gemüse wählt, versteht sich ja
    von selbst.

    Svava
     
Thema:

Hilfe, Probleme mit der kh-Menge

Die Seite wird geladen...

Hilfe, Probleme mit der kh-Menge - Ähnliche Themen

  1. BMI 55 Probleme beim Abnehmen Hilfe

    BMI 55 Probleme beim Abnehmen Hilfe: Hallo. Ich habe ein BMI von 55 , und habe bis letzte Woche 2/1/2 Wochen ankpunktur gemacht , habe während dieser zeit 9 Kilo verloren ,in der...
  2. Alma Neuling , Probleme .Hilfe !

    Alma Neuling , Probleme .Hilfe !: Hallöchen :) ich befinde mich gerade in der Reduktionsphase. Das Problem ist...seit ich Alma nehme kann ich kein Fisch mehr essen ! :( Die...
  3. Neuling erbittet Hilfe

    Neuling erbittet Hilfe: Hallo. Ich habe einiges über Kzf gelesen, schon einige Diätprogramme probiert und bin immer wieder relativ nah an das Ausgangsgewicht zurück...
  4. Hilfeeee doppelte Portion Haferkleie

    Hilfeeee doppelte Portion Haferkleie: hallo zusammen Ich dussel habe heute 4 EL statt 2 EL Haferkleie gefuttert weil ich die von heute morgen vergessen hatte Ist das schonmal jmd...
  5. Hallo Zusammen,bräuchte mal eure Hilfe ;-)

    Hallo Zusammen,bräuchte mal eure Hilfe ;-): Habe mich hier im Forum angemeldet um mal was zu Fragen. Ist es richtig das auf der WW Seite beim Kontodaten angeben eine Adresse aus...