1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Hilfe- bin am verzweifeln...

Diskutiere Hilfe- bin am verzweifeln... im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Ihr Lieben, ich bin in der dritten Woche SIS und am verzweifeln. Die ersten Tage habe ich ganz schnell Gewicht verlorgen- bis 2,2...

  1. brasilien4

    brasilien4 Guest

    Hallo Ihr Lieben,
    ich bin in der dritten Woche SIS und am verzweifeln.
    Die ersten Tage habe ich ganz schnell Gewicht verlorgen- bis 2,2 Kilo....
    Seit dem schwankt mein Gewicht täglich mit der Tendenz nach oben.
    Von 2,2 Kilo bin ich wieder auf 900 Gramm zurück gefallen. :mad:
    Ich mache wirklich alles "nach Plan", halte die Pausen ein und auch die Mengen der Kohlenhydrate und Eiweisse...
    Könnt ihr mir helfen???? Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
    Wieviel haben den die Profis hier im Schnitt runter gehabt?
     
    #1 brasilien4, 18.05.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hilfe- bin am verzweifeln.... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Das ist sicher kein Grund zu verzweiffeln. SIS ist nicht auf schnelle Abnahme angelegt sondern auf eine vernünftige und gesunde Abnahme auf Zeit angedacht.

    Sicher gibt es Leute die es in der Tat schaffen sehr schnell sehr viel abzunehmen, das wie gesagt, dies sind ausnahmen.

    Wichtig ist das du dich dabei wohl fühlst. Mach einfach weiter uns ziehe nach 2 Monaten mal eine Bilanz. Ich denke diese wird dann auch bei dir Positiv ausfallen.

    Viele Grüße
    Bernd
     
  4. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    hallo Brasilien4,
    vielleicht kann ich dich ein wenig beruhigen.
    1 - In zwei Wochen 2,2kg ist wahnsinn und liegt deutlich über dem Durchschnitt!
    2 - Du hast nicht soviel Übergewicht wie manch anderer hier und musst dich damit abfinden, dass es seine Zeit braucht um gesund schlank zu werden!
    3 - Bei uns Mädels (ich geh mal einfach davon aus) ist es halt so, dass im Monat in der Woche vor den Tagen etwa ein Kilo drauf kommt. Das ist dann aber in den Tagen nach der Woche im Monat wieder weg!
    Warte einfach ab!
     
  5. Blonde Hexe

    Blonde Hexe Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    17
    kann mich pretty nur anschließen. sieh mal auf meine aufzeichnungen, ich schwanke auch sehr stark und schreib dann halt nur das auf wo es dann etwas konstanzer wird.
     
    #4 Blonde Hexe, 18.05.2009
  6. resi25

    resi25 Guest

    auch bei mir ging es am anfang erst runter ,dann immer schwankend,das heisst aber nicht.
    gruß
    resi
     
  7. Anzeige

  8. brasilien4

    brasilien4 Guest

    Danke, ihr seit wirklich alle sooo lieb!!!
    Ich war nur ganz verwirrt, weil es aufeinmal wieder hoch ging und ich nicht verstanden habe wieso. Aber wenn das mehr oder weniger normal ist.... dann bin ich beruhigt! Aber ich halte selbstverständlich durch :sumo: und hoffe, dass es bald zur Abwechslung wieder runter geht!!!
     
    #6 brasilien4, 18.05.2009
  9. gaby

    gaby Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr´s, ist bei mir auch so. habe in der ersten woche 1/2 kg abgenommen und heute morgen auf der waage die 500 gramm wieder drauf und dazu gleich nochmal 200. aber das hängt wohl echt mit dem frau sein zusammen. naja ich habe mal bischen gelegen und denke mir, das geht fast allen so. also weitermachen und dem traumgewicht näher kommen. ich wünsch e allen einen schönen tag ......bis dann lg gaby
     
Thema:

Hilfe- bin am verzweifeln...

Die Seite wird geladen...

Hilfe- bin am verzweifeln... - Ähnliche Themen

  1. Bin neu&brauche Hilfe-Tagebuch

    Bin neu&brauche Hilfe-Tagebuch: Ich wollte auch mal genau aufschreiben was ich diese Woche gegessen habe etc., damit ihr mir sagen könnt, ob ich es richtig gemacht habe.. Bin...
  2. Wie geht abnehmen am Besten? Bin am Verzweifeln.

    Wie geht abnehmen am Besten? Bin am Verzweifeln.: Ich brauche dringend ein paar Tips wie ich Hunger und Appetit überliste. Leider kann ich aus gesundheitlichen keinerlei Sport treiben. Ich bekomme...
  3. Zum verzweifeln...

    Zum verzweifeln...: Hallo ihr Lieben, ich nehm mittlerweile schon seit 17 Tagen Almased zu mir und habe mit 3 Tagen Turbo angefangen, nun bin ich bei 2 Mahlzeiten...
  4. langsam am verzweifeln !!!

    langsam am verzweifeln !!!: Hallo zusammen,ich mache jetzt seit fast 4 Monaten das Schlank im Schlaf Programm und hab Erschreckenderweise noch fast nichts abgenommen (max 1...
  5. Bin am verzweifeln

    Bin am verzweifeln: Ich mache seit ca.5 Wochen SiS am Anfang tat sich auf der Waage nichts aber ich verlor am Bauchumfang,dann zeigte sich endlich auch auf der Waage...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden