1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Heimtraining, Draußen, Studio

Diskutiere Heimtraining, Draußen, Studio im Mit Sport abnehmen Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hi ihr alle. Ich wäge gerade gerade mit meinem Bruder ab, inwieweit ein Fitnessstudio sich für ihn lohnt. Da ich schon jahre in meinem Studio...

  1. RalphSommer

    RalphSommer Guest

    Hi ihr alle. Ich wäge gerade gerade mit meinem Bruder ab, inwieweit ein Fitnessstudio sich für ihn lohnt. Da ich schon jahre in meinem Studio angemeldet bin war der erste Gedanke als er sagte er wolle etwas abnehmen ihn mit ins Studio zu nehmen.
    Da er aber wahrscheinlich nur 1mal die Woche dazu kommt war dann die Frage ob ein Training zu hause nicht mehr Sinn machen würde. Schließlich müßte er ja jeden Tag an dem Heimtrainer vorbei wenn er sich in seiner Wohnung bewegt.
    Wie ist die Entscheidung bei Euch ausgegangen????
     
    #1 RalphSommer, 17.09.2013
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Heimtraining, Draußen, Studio. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.876
    Zustimmungen:
    21.091
    Meine eindeutig beste Entscheidung dieses Jahr war, daß ich mich vom Fitness-Studio ABgemeldet habe.

    Mein Vertrag läuft am 30.9. aus. Seit ca. 5 Jahren war ich dort angemeldet. Dieses Jahr war ich höchstens 5 mal da, letztes Jahr wenn es ganz hochkommt 20 mal. Für mich hat es sich in keinster Weise rentiert. Liegt aber auch daran, daß mich die Atmosphäre in Fitness-Studios schon immer abgestoßen hat. Und ich das Cardio-Training als furchtbar und ätzend empfinde.

    Ich habe mir eine Hantelbank gekauft. Da ist die Halterung fürs Bankdrücken und die Vorrichtung für die Beine mit dran. Das mache ich jetzt zuhause.
    Außerdem habe ich am 1.7. angefangen REGELMÄSSIG zu walken. Ich versuche in der Woche auf ca 100 km zu kommen. Es ist mal mehr, mal weniger - kommt drauf an, wie es mit meiner Arbeitszeit paßt.
    Außerdem gehe ich regelmäßig tauchen.
    Und mache viele meiner Erldigungen mit dem Fahrrad.
    Ach, und ich mache regelmäßig Yoga. Alle 14 Tage eine Stunde unter Aleitung und sonst TÄGLICH alleine zu Hause.

    Für mich alles zusammen befriedigender als ein Besuch im Fitness-Studio.

    P.S.:
    In einigen Städten soll es mittlerweile Fitness-Studios geben, wo man 10er Karten kaufen kann. Vielleicht wäre das eine Alternative.
     
    #2 Tauchbine, 17.09.2013
  4. Lena72

    Lena72 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    179
    Ich bin auch am überlegen ob ich den Vertrag im Fitness Studio kündige.
    Ich habe mich letztes Jahr im Juni dort angemeldet und war kaum da.Dieses Jahr war ich erst 3 mal dort.
    Sie ziehen mir sogar seit 2 Monaten keinen Betrag mehr ab.
    Anfang des Jahres kann ich eigendlich schon die Kündigung abschicken.
    Lg.
     
  5. Mama1113

    Mama1113 Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    137
    @Tauchbine: Woow. Da machste aber vieeeel Sport, so fleißig bin ich nicht. Kompliment (bow) !!

    @Ralph Sommer: Das mit dem Fitness-Studio ist so eine Sache. Denke, für Deinen Bruder, wenn er beruflich so eingespannt ist, wäre es zeitlich besser, daheim zu trainieren. Er muss es halt nur regelmäßig machen. Auch Bewegung an der frischen Luft (Ausdauertraining) ist sinnvoll, tut dem Körper, gerade dem Immunsystem, richtig gut.
    Wie Binchen schon schrieb, erkundigt Euch mal nach Zehnerkarten, das wäre eine Alternative zum teuren Monatsbeitrag.
     
    #4 Mama1113, 17.09.2013
  6. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.876
    Zustimmungen:
    21.091
    Das liest sich doller als es ist...

    Mein Dienstplan und das Wetter machen mir oft genug einen Strich durch die Rechnung.

    Apropos:

    heute war ich 10,983 km walken
     
    #5 Tauchbine, 17.09.2013
  7. Mama1113

    Mama1113 Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    137
    Also wenn 11 Km wenig sind, dann weiß ich nicht was viel ist liebes Binchen. :)

    Ich walke gerade mal die hälfte (2-3x wöchentlich).

    Deshalb hut ab. :)
     
    #6 Mama1113, 17.09.2013
  8. Kruemelchen

    Kruemelchen Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    39
    Gerade was tolles festgestell: Muss gar nicht ins Studio. Hab die Runtastic App und merke gerade wie viel ich regelmäßig im Alltag mache. Da ich kein Bus mehr fahre laufe ich täglich 5 km zur arbeit(hin und zurück) fahre mit dem Hund der Eltern schnell mal 30-40km mit dem Rad (2-3x die Woche) und benutze keinen Aufzug. Und da is noch kein Workout oder so dabei. Meiner Meinung nach: Lieber strecken mit dem Rad fahren als im Stau zu stehen weil ich im Studio Rad fahren will^^
     
    #7 Kruemelchen, 11.10.2013
    Tauchbine gefällt das.
  9. Jessie33

    Jessie33 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    21
    Also Fitnessstudio ist immer so eine Sache.... WEnn man eh schon so groß eingespannt ist bei der Arbeit finde ich es extrem schwierig, dann auch noch regelmäßig ins Studio zu gehen, vor allem wenn man dann allein gehen muss... No Chance... Also sich selbst nach der Arbeit motivieren ist echt grausam. Es hilft vllt, wenn man eine Gruppe ist, auch zu zweit lässt man sich schnell überreden heute lieber mal 5e grad sein zu lassen.

    Bei mir hat immer ein kleines 5-10 Minuten Workout was gebracht. Also morgens immer aufstehen, dann direkt vor dem Frühstück Liegestütze machen, einfach so viele wie gehen, das dauert maximal eine minute. Dann noch zwei Minuten Kniebeugen und ein paar Situps.... Wie gesagt 5 Minuten reichen völlig... Der Kreislauf ist in Schwung und mit der Zeit ist es weit einfacher.

    Abends wollte ich anfangs auch, aber die Motiavtion war auch hier ganz schnell auf der Strecke...

    Ich hab jetzt so nen Saunagürte, mal ausprobiert. Anfangs erst so ein Msukel Elektro teil, aber das ist immer unangenehm meiner Ansicht nach.... Also die Stromstöße tun nicht gut, sondern einfach nur weh... Jetzt wie gesagt, ein Saunagürtel... Hier so was: http://www.geheimshop.de/saunaguertel-schwitzguertel , ich bin nicht sicher obs wirklich was bringt, wie gesagt, ich teste das gerade. Und für daheim ist es nicht schlecht. Man fühlt sich danach immer jedenfalls besser, so als hätte man was getan, obwohl man nur vor der Glotze war, oder daheim noch Wäsche gemacht hat.Und allein das Gefühl find ich schon super. Und gutes gefühl --> mehr motivation!!
     
    #8 Jessie33, 18.10.2013
  10. Anzeige

  11. Mama1113

    Mama1113 Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    137
    Ja, nach einem langen und anstrengendem Arbeitstag sich noch zum Sport motivieren ist schwierig. Ich brauche, als Mutter 2 kleiner Kinder 2 3/4 und knapp 4 Monate) in Elternzeit auch mehr Motivation Abendsport zu betreiben als morgens. Abends wenn die Kleinen schlafen bin ich öfters dermaßen platt, da mag ich einfach nur noch auf die Couch oder ins Bett. Daher versuche ich so oft es geht meine sportlichen Aktivitäten in die Morgenstunden zu verlagern, da bin ich noch frisch. Oder die Zeit nutzen, wenn meine zwei Mäuschen Mittagsschlaf halten.
    Was einen "Saunagürtel" anbelangt, da fehlt mir die Erfahrung und nötige Infos. Würde aber eher zum richtigen Saunieren tendieren.
    Von solchen Pads die man auf die Muskeln pappt und die dann Stromstöße an diese leiten halte ich gar nichts.
    Lieber ein Buch mit Übungen für die Tiefenmuskulatur kaufen und eine Gymnastikmatte dazu, das bringt wesentlich mehr.
    Letzte Woche begann mein Kurs für Rückbildungsgymnastik nach Schwangerschaft, dort machen wir ganz viele statische Übungen für Beckenboden- Rumpfstabilisierung. Morgen ist die nächste Stunde, bin gespannt wie es weitergeht, kommen ja immer neue und intensivere Übungen dazu. :)

    Wichtig für die Gewichtsreduktion mit Sport ist, dass man eine gewisse Regelmäßigkeit in die ganze Sache bringt.
    Finde es gut wenn man die Möglichkeit hat mit dem Rad zur Arbeit zu fahren oder laufen, das bringt ne Menge.
    Auch finde ich es ganz toll, wie Jessie ihr 5-10 Minuten-Programm nach dem Aufstehen zelebriert, müsste ich mir auch mal angewöhnen :) und vielleicht dann erst den Morgenkaffee trinken. :D
     
    #9 Mama1113, 20.10.2013
  12. Felidae

    Felidae Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    Für eine Trainingseinheit in der Woche lohnt sich meiner Meinung nach ein Vertrag mit dem Fitness-Studio nicht. Wenn das Studio auch Zehnerkarten anbietet, könnte dein Bruder das ja immerhin mal ausprobieren. Ansonsten finde ich ein Training zuhause eher sinnvoller, sofern er sich auch dazu motivieren kann.

    Ich habe mich vor kurzem in einem Studio angemeldet, um mich überhaupt zu etwas mehr Bewegung zu motivieren. Habe aber erstmal auch nur eine Zehnerkarte genommen und probiere mich gerade durch verschiedene Kursangebote. Wenn ich was gefunden habe, von dem ich mir vorstellen kann, dass es auch dauerhaft Spaß macht, wird es wohl auf eine Mitgliedschaft hinauslaufen. Weil, ganz ehrlich, zuhause bekomme ich den Hintern nach der Arbeit nicht mehr hoch.
     
    #10 Felidae, 06.11.2013
Thema:

Heimtraining, Draußen, Studio

Die Seite wird geladen...

Heimtraining, Draußen, Studio - Ähnliche Themen

  1. Hallo an alle da draußen!

    Hallo an alle da draußen!: Nachdem ich mich nun auch endlich dazu entschlossen habe bei Eurem tollen Forum mitzumachen, möchte ich kurz hallo sagen und mich schonmal für die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden