1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Hallo wie fange ich an um mich von meinen Kilos zu trennen!!!

Diskutiere Hallo wie fange ich an um mich von meinen Kilos zu trennen!!! im Ernährung und Diät - Allgemeines Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo, also ich finde keinen Anfang... Ich weiß ich bin eine Testoteon Typ mit Insulinresidenz. Zur Zeit weiß ich esse ich zu wenig. Ich esse...

  1. ConnyMolli

    ConnyMolli Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich finde keinen Anfang... Ich weiß ich bin eine Testoteon Typ mit Insulinresidenz.

    Zur Zeit weiß ich esse ich zu wenig. Ich esse zur Zeit kaum was! Möchte ja mit SIS ab dem Ersten (wegen Einkaufen) anfangen weiß aber nicht genau wie!

    Bin sehr verwirrt wenn ich das lese. Finde keine Start.

    Habe auch Angst davor wenn ich lese was ich essen soll. Ist er Anfang auch für euch schwer gewesen!

    LG Conny
     
    #1 ConnyMolli, 22.09.2010
  2. Anzeige

  3. Abnehmen Gast 11275

    Abnehmen Gast 11275 Guest

    Hallo Conny Molly,habe keine Angst mit SiS anzufangen,das hört sich alles schlimmer an als wie es ist. Mit den Mengen hat wohl jeder schwierigkeiten gehabt,aber wenn du zum Frühstück nicht so viel essen kannst,kannst du die fehlenden Kh. auch in Form von Säften,oder Obst zu dir nehmen.Zum Mittag darfst du doch alles essen,eine Gesunde Mischkost macht man doch eh. Zum Abend Eiweiß,da mußt du aufpassen das du nie mehr als 15 Gr. Kh. zu dir nimmst,60 Gramm Fett am Tag sind Pflicht,weil der Körper das braucht. 5 Std. Pause zw. den Mahlzeiten kann man gut aushalten wenn du deine Kh. ißt.Hast du das erstmal ein wenig verstanden,dann ist SiS ganz leicht umzusetzen,solltest du noch Fragen haben immer her damit. L.G. Brigitte
     
    #2 Abnehmen Gast 11275, 22.09.2010
  4. josi

    josi Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Conny,

    schöne Grüße in den hohen Norden. Ich habe mal in Deinen bisherigen Beiträgen gelesen. Du hast das Hormonformel-Buch, das ist gut. Einen Anfang zu finden ist immer schwer.

    Aber Du hast Dir ja schon einen Starttermin gesetzt, dass ist doch schon mal ein guter Anfang. Ich gehe auch mal davon aus, dass Du die theoretischen "Regeln" von SiS kennst.

    M.E. ist das Wichtigste, dass Du Dir nicht zu viel Stress machst und Dich auch keinem zu großen Erfolgsdruck aussetzt. 30 Kilo ist eine Ansage, okay. Aber ehrlich, jedes Kilo zählt und deshalb ist auch ein Kilo Gewichtsverlust schon ein Erfolg. Mir hat es geholfen SiS nicht als letzten Ausweg zu sehen (das hatte ich bei den anderen Diäten zuvor ja schon vergeblich gemacht). Bei mir war es eher so, dass ich SiS mal ne`Chance gegeben habe. Ich habe nicht daran geglaubt, dass man damit abnehmen kann, aber war mir auch klar, dass das ein oder andere Kilo an Gewichtszunahme jetzt auch nicht besonders auffallen würde.

    Also habe ich mich entschieden, das mal zwei Wochen auszuprobieren und dann erst zu entscheiden, ob das was für mich ist, ob es ne Quälerei ist, die ich nicht durchhalte, oder ob ich weitermache. Ich bin dann dabei geblieben. Die Vorstellung, dass ich weiter zunehmen könnte, oder mein Leben lang nicht mehr wie bisher essen könnte, hat mir auch Angst gemacht. Aber rational betrachtet haben wir doch keinen Grund für Angst. Wenn ichzugenommen hätte, wäre ich doch auch der gleiche Mensch, der ich damals war und heute bin.

    Probier es einfach mal aus und schau, wie Du damit klar kommst. Entspann Dich und mach Dir nicht so einen Stress. Und alle Fragen, die aufkommen: immer schön hier posten und aus den Antworten lernen und selbst herumexperimentieren.

    LG
    Josi
     
  5. moppelich

    moppelich Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Conny,
    mit den gleichen Gedanken habe ich auch angefangen. Was haben wir denn zu verlieren????? (außer Gewicht, natürlich) DU BRAUCHST KEINE ANGST HABEN:
    ich mache es jetzt ca. 5 Wochen und habe 3,9 kg, ich habe auch immer wieder Zweifel und ich finde es auch manchmal sehr schwer, abends nur EW zu essen und meine Familie isst die Nudeln :), aber wenn es so weiter geht nimmt man das in Kauf. Es ist auch zwischendurch mal wieder hoch gegangen, weil Feiern anstanden, aber dann habe ich wieder nach Plan gegessen und es ging auch wieder runter. Meine Schwester macht es auch, zur gleichen Zeit wie ich angefangen , nie gesündigt und hat jetzt 8 kg runter.

    Ich finde es super, dass du dir schon mal einen Termin gesetzt hast, fange es an und probiere aus. Wenn du Fragen hast bist du hier im Forum super aufgehoben.

    LG moppelich
     
    #4 moppelich, 23.09.2010
  6. Abnehmen Gast 60822

    Abnehmen Gast 60822 Guest

    Hallo Conny,
    du solltest ganz schnell anfangen zu essen, sonst wird auf Dauer der Stoffwechsel in den Sand gesetzt und das ist nicht so schön. Sprich, jetzt hungern bis zum 1. bringt erstmal gar nichts.
    Du kannst doch ganz normal starten und essen, morgens nur KH und keine tierischen EW (pflanzliche gehen schon). 5h Pause. Mittags gesunde Mischkost, als Nachtisch gern auch was süsses. 5h Pause. Abends nur EW und max 15-20g KH. Dazu mind. 1,5l trinken, Wasser oder Getränke ohne Zucker (ohne KH). Kaffee geht morgens mit Schuss Sahne (keine Milch) oder zwischendurch einfach schwarz trinken. Der geht immer.

    Aber ganz wichtig, sich nicht verrückt machen und Angst haben, etwas falsch zu machen. Wenn du anfangs erstmal zunimmst (was bei einigen schon vorkam), so what, das geht auch wieder runter, weil der Stoffwechsel sich erstmal einpendeln muss.
    Und wir haben die Kilos ja nicht in 2 Wochen angefuttert, also dauert die Abnahme natürlich auch länger. Ich drücke dir ganz fest die Daumen für den Start!
     
    #5 Abnehmen Gast 60822, 23.09.2010
  7. ConnyMolli

    ConnyMolli Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Motivation.

    @ zauberfee Geht zur Zeit Nicht ich habe nur Nudeln im haus.... Daher sehr schlecht.... Mit anfangen....

    Ich esse nun wieder ein wenig mehr aber noch nicht wirklich nach plan.

    und heute ist ne Geb. feier naja mal sehen wie ich das da mache.

    Mein Stoffwechsel ist denke ich eh schon völlig kaputt.

    Meine Beziehung ist auch wegen der zunahme in den letzten Jahren zu 98 % kaputt also seelisch geht es mir auch scheisse.

    Ich gehe viel spazieren und Bewegung zu haben. Na ich werde mal noch sehen wie ich zurecht komme.

    Danke dass ihr da seit. LG Conny
     
    #6 ConnyMolli, 24.09.2010
  8. moppelich

    moppelich Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Du schaffst das, wir helfen dir wo wir können. Setzte dich nicht so unter Druck, dann geht es sowieso nicht.
    Kopf hoch
    moppelich
     
    #7 moppelich, 24.09.2010
  9. Anzeige

  10. Bernd

    Bernd Super Mod

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Hi Conny,

    das wichtigste hast du ja schon gemacht .... dich hier angemeldet !

    Aller Anfang ist schwer, und wenn man es alleine durchziehen will ist es umso schwerer. Daher bist du hier sicher gut aufgehoben.

    Wenn du Fragen hast, immer rein damit, es gibt hier keinen der dich nicht unterstützen wird, da viele hier am Anfang auch Probleme hatten, und viele wurden hier gemeinsam gelöst, wie z.B. Fragen zum Abendessen, welcher Sport ect ect

    Hier bist du nicht alleine, und das wirst du schnell merken :D

    Viele Grüße
    Bernd
     
  11. Abnehmen Gast 60822

    Abnehmen Gast 60822 Guest

    Hallo Conny,
    wegen der Geburtstagsfeier mache dir mal keinen Stress! Geniess einfach die Feier, die Leute und das Essen dort. Davon wirst du nicht gleich 2 kg zunehmen, also keine Panik!
    Und wir haben alle hier mal angefangen, du kannst immer Fragen stellen, sie werden gern beantwortet!
     
    #9 Abnehmen Gast 60822, 24.09.2010
Thema:

Hallo wie fange ich an um mich von meinen Kilos zu trennen!!!

Die Seite wird geladen...

Hallo wie fange ich an um mich von meinen Kilos zu trennen!!! - Ähnliche Themen

  1. Hallo,möchte mit der Dukan-Diät anfangen,wer kann mir beim Einstieg helfen

    Hallo,möchte mit der Dukan-Diät anfangen,wer kann mir beim Einstieg helfen: Hallo,möchte mit der Dukan-Diät anfangen,wer kann mir beim Einstieg helfen
  2. Hallöchen an alle, habe heute angefangen...:-)

    Hallöchen an alle, habe heute angefangen...:-): So,....heute ist mein erster Tag und ich muss sagen......ich bin ganz gut satt:)....bin mal auf heut Abend gespannt. Was mach ich eigentlich mit...
  3. Hallo, ich bin Bibi

    Hallo, ich bin Bibi: Hallo, ich bin Bibi aus Kerkrade, NL , grenznah zu Aachen und ich habe irgendwie hierher gefunden... Mit fast 56 Jahren, wenig Bewegung- bedingt...
  4. Hallo Zusammen!

    Hallo Zusammen!: Guten Abend, Ich möchte etwa 9 kg abnehmen um mein Wunschgewicht zu erreichen und dann auch dauerhaft zu halten! Dadurch erhoffe ich mir unter...
  5. Hallo, ich bin die Gusti!

    Hallo, ich bin die Gusti!: Hallo! Nun möchte ich mich auch mal vorstellen: ich bin die Gusti, 58 Jahre alt und ich muss dringend abnehmen - mal wieder. Es ist und bleibt...