1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Habe ein paar Fragen, brauche bitte eure Hilfe!

Diskutiere Habe ein paar Fragen, brauche bitte eure Hilfe! im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen, ich habe nur das Buch "Hormondiät" und da steht nirgends, wieviele Kalorien ich nun essen muss. Bin 46 Jahre, 171 cm und wiege...

  1. anja924

    anja924 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe nur das Buch "Hormondiät" und da steht nirgends, wieviele Kalorien ich nun essen muss. Bin 46 Jahre, 171 cm und wiege 60 kg. Bin seit einem guten Jahr in den Wechseljahren und habe 3 kg zugenommen. Laufe 5x die Woche und spiele 1 - 2x Badminton. Bin mit Sicherheit kein Ackerbauer, wahrscheinlich eine Mischung zwischen Testosteron und Gestagen-Typ. Mittags und abends EW kann ich echt nicht. Würde es auch helfen, mittags die KH zu reduzieren?
    Folgendes Problem: ich laufe morgens um 7.30, bin um 8.30 wieder da und geh duschen, frühstücke also erst um 9 Uhr, vor dem Laufen geht gar nicht und später laufen geht auch nicht, da meine Freundin nicht anders kann. Dürfte ich also erst um 14 Uhr wieder essen. Da muss ich aber schon zur Arbeit. Macht es wirklich soviel aus, wenn ich die 5 Stunden nicht voll einhalte?
    Konnte jahreland essen was ich wollte, ohne zuzunehmen. Samstag war ich zum Grillen eingeladen, hab den Nudelsalat ohne die Nudeln gegessen, aber leider ein Schälchen Erdbeeren und habe 1,2 kg!!! zugenommen. Brauchte 3 Tage, um das wieder zu regulieren.
    In sechs Wochen fahre ich in den Urlaub und da gibt es Riesenpalaver, wenn ich nicht abends zum Essen 1 oder 2 Glas Wein trinke. Das darf ich ja auch, laut Vortrag von Dr. Pape, aber das Gemüse zum Abendessen (also Oliven, Tomaten oder Chilis Padrones, was ich so in Spanien esse) hat ja auch KH. Ist das dann zusammen mit dem Wein nicht zuviel? Habe keine Lust, 5 kg aus dem Urlaub wieder mitzubringen.
    Mache seit 4 Wochen Schlank im Schlaf, nehme aber kein Gramm ab, seit einer Woche führe ich Tagebuch, ich weiß nciht, ob man das hier einsehen kann: http://fddb.info/db/i18n/notepad/?lang=de&multi=1&switcher=100&p=10&action=cserving&q=17186701.
    Was mache ich falsch???
    Wäre echt lieb, wenn ihr mir ein paar Tips geben könntet.

    LG Anja
     
    #1 anja924, 29.06.2010
  2. Anzeige

  3. Noir

    Noir Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    nein, der link funktioniert nicht. Führt nur zur startseite^^

    Also: Gemüse abends ist definitiv ok und als sättigende beilage sogar erwünscht- also die tomaten und co (bei oliven bin ich mir nicht ganz sicher). Nur bei dem öl solltest du sparsam sein, um nicht über 20g fett zu kommen. (Wenn du natürlich statt öl nur salz und pfeffer nutzt ist alles klar^^) Und du solltest gucken, dass du dazu eine eiweißquelle zu dir nimmst- z.b. mozzarella oder parmesan oder so. Denn abends geht es ja darum wenige kh zu sich zu nehmen und viel ew (pro BMI-Einheit 1,5gEw).

    Morgens erst nach dem laufen zu frühstücken ist voll im sinne von Schlank im Schlaf, da du so noch die nächtliche fettverbrennung fortführst. Dass du somit erst spät frühstückst und somit nicht die 5 stunden zwischen frühstück und mittagessen vollbekommst, ist, wie du schon vermutest, nicht ganz so optimal. Kannst du dein mittagessen nicht auf der arbeit oder auf den weg dorthin zu dir nehmen? Brote bzw. sandwiches würden sich da anbieten. Dann hast du auch deine kohlenhydrate. Warm essen kannst du dann ja abends.

    Du findest im buch keine kalorienbegrenzung, weil du, wenn du die empfohlenen kh, ew und fett-mengen nicht überschreitest, automatisch unterhalb deines maximums liegst und die kalorienzählerei überflüssig wird. Für dich wären es

    Frühstück:
    75g Kohlenhydrate
    20g Fett
    keine tierischen Eiweiße (z.B. Käse, Wurst, Butter)

    Mittagessen:
    75g Kohlenhydrate
    37g Eiweiß
    20g Fett

    Abendessen:
    so wenige kh wie möglich (das aus dem gemüse ist ok, aber bitte kein brot, nudeln...)
    37g Eiweiß
    20g Fett

    Natürlich ist es wichtig viel zu trinken. Am besten wasser oder tee (ungesüßt) und mind. 2l täglich. Aber bei der menge sport die du treibst, machst du das ja sicher, gell.

    Ich hoffe, das hier hilft dir weiter. Schönen urlaub:cool:
    noir
     
  4. anja924

    anja924 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo noir,

    vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Was muss ich tun, damit mein Tagebuch einsehbar wird?

    Ich koche immer morgens und esse mittags warm, weil ich dann eh für die ganze Familie koche. Das kann ich nicht auf dem Weg oder bei der Arbeit tun. Abends komme ich oft erst so spät nach Hause, dass ich meist einen Eiweiß-Drink nach den 5 Stunden nehme. Den kann ich zwischen 2 Kunden mal eben runterkippen. An essen wäre während der Arbeit gar nicht zu denken.
    Ich müsste sonst abends zu Hause nochmal extra für mich kochen und da hab ich weder Zeit noch die Lust dazu. Außerdem wäre es meist auch zu spät. Wenn ich mich korrekt an die 5 Stunden halten würde, müsste ich mittags auch einen Shake nehmen. Aber, ehrlich gesagt, das kann ich mal einen Tag machen, aber dann werde ich kribbelig. Das mache ich schon mal, wenn ich schon um 12 Uhr arbeiten muss und erst um 18 Uhr zu Hause bin und von einem Kunden zum anderen fahre. Dann bin ich auch abgelenkt und denke nicht ans Essen.

    Beim Grillen bringt das Fleisch oder vielmehr in Spanien meistens der Fisch genug Eiweiß, deshalb hab ich das gar nicht erwähnt. Ich sah halt das Problem der KH wegen Gemüse und Wein. Wir machen da auch nie Salat mit Essig und Öl, sondern schneiden alles auf und salzen und pfeffern. Und die Oliven kaufen wir dort in einer Salzlake. Also auch kein Ding. Die anderen essen dazu Brot, aber darauf kann ich ja leicht verzichten.

    LG Anja
     
    #3 anja924, 29.06.2010
  5. Abnehmen Gast 61139

    Abnehmen Gast 61139 Guest

    Hallo und willkommen hier. Ich hab gerade mal nachgerechnet, Du hast bei Alter,Größe und Gewicht gerade mal einen BMI von 20,25. Das ist nicht gerade viel und deswegen wird es bei Dir auch schwierig werden mir einer Abnahme. :(
    Ich will nicht sagen, dass es nicht geht, aber wo soll Dein Körper denn was her geben? ;)
    Vielleicht können sich unsere Profis mal in die Diskussion rein hängen, aber meiner Meinung nach ist bei Deinem Powerprogramm auch eine Gewichtszunahme durch Eiweiß und dem daraus folgenden Muskelaufbau möglich. Das hat mit Fett dann nicht viel zu tun.:lob:
    LG Meleth:bye:
     
    #4 Abnehmen Gast 61139, 29.06.2010
  6. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    beim wein ist darauf zu achten daß er trocken ist. in deutschland ist das genormt und es steht auch auf der flasche. in spanien meines wissens nicht. aber man schmeckt ja was secco ist.

    trocken ca. 0,4g KH/100
    halbtrocken 0,9g
    lieblich 2g

    bei den gemüsen gibt es einige, von bei denen man sich auf max 100g beschränken sollte, um die 15g grenze am abend nicht zu überschreiten. wie die rote paprika, lauchzwiebeln oder knoblauch sofern als gemüse zubereitet. eine tabelle gibts hier. merk dir einfach die 5 gefährlichen für dich.

    http://www.lebensmittel-tabelle.de/Gruppe_16.html

    gemüse, das aus dem eigentlichen pflanzenkörper besteht, also nicht knolle, frucht, samen .... wie grüner salat kann man üblicherweise in unmengen futtern.

    am ende ist es aber nicht entscheidend, wenn man mal die abendliche KH-grenze überschreitet oder morgens tierisches ew isst, solange man seinen gesamtumsatz an kalorien nicht überschreitet. ich war grad in spanien, wie du in meinem tagebuch nachlesen kannst und hatte null probleme. hab gut gegessen und getrunken und am ende exakt stillstand nach 3 wochen.
     
    #5 FrankTheTank, 30.06.2010
  7. anja924

    anja924 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr beiden,

    dein Tagebuch, Frank, zieh ich mir bei Gelegenheit rein, wenn ich ein bisschen mehr Zeit habe.

    Meleth, du hast selbstverständlich Recht,aber ich möchte doch nur mein alten Gewicht wiederhaben, die 3 kg sind nämlich nur!!! am Bauch und das sieht schrecklich aus. Muskeln werde ich wohl nicht mehr aufbauen, hab ich reichlich von. Mach ja schon jahrelang so viel Sport.

    Hat Pape nicht in seinem Vortrag gesagt, ein Viertelliter Wein hat 15 KH? Deshalb meine Frage mit dem Gemüse. Bei den Mengen, die du angibst, Frank, sind die KH ja zu vernachlässigen.

    Aber meine Frage nach der optimalen Kalorienzufuhr ist noch nicht beantwortet:
    165 gr KH = 660 kcal, 60 gr F = 540 kcal und 75 g E = 300 Kcal, zusammen ca. 1500, wäre das ungefähr richtig? Dann hab ich wohl doch bisher zuviel zu mir genommen.

    Noch etwas: ich trinke Wasser immer mit einem Spritzer Zitronensaft. Darf ich das auch zwischen den Mahlzeiten tun?

    LG Anja
     
    #6 anja924, 30.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.06.2010
  8. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    die berechnung stimmt fast: es sind 1542 kcal. deine schlußfolgerung ist aber vollkommen falsch.
    dein grundumsatz liegt bei 1332 kcal. bei deinem sportprogramm sollte dein gesamtumsatz etwa bei 2300 liegen, eher höher. da drunter kannst du nicht zunehmen sondern nur abnehmen. die meist empfohlene mitte liegt bei dir bei 1800 kcal. es ist also viel wahrscheinlicher, daß du zu wenig isst als zu viel.
    bei einem BMI von 20 musst du dich nicht wundern, daß wenig geht. du hast optimalgewicht erreicht. für dein alter sogar ungewöhnlich wenig. die paar kilos, gegen die du gerade ankämpst, können verschwinden oder auch nicht. wirf ne münze, dann weisst du mehr. ich würde bei BMI 20 und deinem sportprogramm auch keinen pfifferling auf mein gewicht geben. das ist ohne jede aussagekraft. miss die stellen, die dir nicht gefallen mit dem massband und orientiere dich daran. es kann gut sein, daß du gewicht zulegst durch muskelaufbau bei dem programm, aber dennoch schlanker wirst.
     
    #7 FrankTheTank, 30.06.2010
  9. Abnehmen Gast 60202

    Abnehmen Gast 60202 Guest


    Hallo,....
    wie kommst Du auf die Menge von KH und EW ???
    Du hast 60 kg , also 60 gr EW pro Tag
    und bei Deinem BMI sind es 75 gr KH morgens und 75 gr mittags
    60 gr Fett pro Tag ist richtig

    LG
    Bea
    :)

    ok....Frank war schneller und präziser;)
     
    #8 Abnehmen Gast 60202, 30.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.06.2010
  10. Anzeige

  11. anja924

    anja924 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bea,

    KH = 75 + 75 + 15 = 165 gr
    E = hab ich von noir übernommen

    Frank, vielen Dank, das nenn ich mal eine klare Aussage. Wie sieht es aus mit dem Zitronensaft? Unproblematisch? War ja schon verwundert, dass ich keinen Früchtetee trinken darf. Ich hab welchen, der hat pro Tasse 0,4 g KH. Darf ich den wirklich nicht? Und Süßstoff abends? Natriumcyclamat oder lieber Aspartam? Eigentlich halt ich da nix von, wird doch in der Schweinemast verwendet, aber würde mir abends im Tee ein bisschen gegen den Süßhunger helfen. Ist es egal, woraus die restlichen Kalorien bestehen?

    lg anja
     
    #9 anja924, 30.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.06.2010
  12. Abnehmen Gast 60202

    Abnehmen Gast 60202 Guest

    :D hast Recht, an die 15 gr KH am Abend habe ich nicht gedacht, weil ich abends nur KH aus Zellulose (im Gemüse und Salat) esse.
    Wobei ich mich grade dran erinnere, das letze Woche bei der Ernährungsberatung nach Pape eine Frau war, die abends nicht ohne Brot leben konnte. So durfte sie dann für die 15 gr KH ein Ministückchen Brot essen.
     
    #10 Abnehmen Gast 60202, 30.06.2010
Thema:

Habe ein paar Fragen, brauche bitte eure Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Habe ein paar Fragen, brauche bitte eure Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Habe hier ein paar Fragen, wer will mir helfen?

    Habe hier ein paar Fragen, wer will mir helfen?: Man soll vor dem Sport Eiweiß zu sich nehmen....wie mache ich das wenn ich die 5 Stunden einhalten will? Ich könnte es nach dem Essen tun, aber...
  2. Phase 2 .... ich habe noch ein Paar Fragen :-)

    Phase 2 .... ich habe noch ein Paar Fragen :-): Hallo liebe Dukaner, ich habe noch ein paar Fragen an Euch, die mit Sicherheit schon irgendwo im Forum beantwortet sind, aber auch nach langen...
  3. Bin Neu und habe ein paar Fragen

    Bin Neu und habe ein paar Fragen: Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen: Werde morgen 48 Jahre alt, bin verheiratet und habe eine 11 jährige Tochter. Arbeite halbe Tage...
  4. von Turbo zu Ls habe paar fragen

    von Turbo zu Ls habe paar fragen: Hallo habe jetzt 14 tage turbo gemacht und wechsele zu Lifestyle um die restlichen Kg damit noch zu verlieren. Welche Mahlzeiten eigent sich für...
  5. Bin neu, möchte SiS machenund habe ein paar Fragen..

    Bin neu, möchte SiS machenund habe ein paar Fragen..: [h=2][/h] Also was ich so verstanden habe mal in Kurzfassung für meine BMI ausgelegt: Morgens: 75...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden