1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

hab da mal ne frage zum eiweißdrink

Diskutiere hab da mal ne frage zum eiweißdrink im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; da ich gestern erst sehr spät von der arbeit heimgekommen bin, hab ich mir kurzerhand so nen eiweißshake gekauft, der hier oft erwähnt wird, und...

  1. mary63

    mary63 Guest

    da ich gestern erst sehr spät von der arbeit heimgekommen bin, hab ich mir kurzerhand so nen eiweißshake gekauft, der hier oft erwähnt wird, und den dann um halb neun getrunken, weil ich einfach nicht mehr kochen wollte...

    natürlich hatte ich vorher schon einen mörderhunger....:D

    die reaktion auf diesen eiweißshake hat mir ein wenig angst gemacht...mir war schlecht ohne ende, und ich musste ständig aufstoßen, so ca. ne dreiviertel stunde lang.... und ich musste nachts drei mal auf toilette zum wasser lassen.....

    es war für mich das erste mal so einen eiweißdrink zu nehmen... hab ich ihn zu schnell getrunken, oder weil mein körper so massives eiweiß nicht gewohnt ist?:confused::confused::confused::confused:
     
  2. Anzeige

  3. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Hallo,
    was war das für ein Eiweiss-Shake - hast Du generell Probleme mit Milchprodukten? Wie viel Zeit lag zwischen Mittagessen und Eiweiss-Shake.

    Pauschal kann man da nichts sagen. Zum einen ggf. hast Du an dem Tag mehr getrunken. Normalerweise ist die Harnausscheidung durch den Shake nicht höher als ohne. Vielleicht lagen auch mehr als 7 Stunden zwischen deiner letzten Mahlzeit. Wenn ich frühstücke, dann den ganzen Tag fast gar nichts esse und mir abends etwas schnell runterdrücke, dann bekomme ich Magenprobleme.

    Ansonsten könnte auch die Übelkeit durch eine Laktoseintoleranz, wenn auch nur eine leichte, hervorgerufen sein. Aber das wüsstest Du ja dann, wenn Du auf Milchprodukte allergisch reagierst. In dem Fall gibt es auch Milch ohne Laktose oder einfach den shake mit Wasser mischen.

    gruß
    Stefan
     
  4. Vivian

    Vivian Guest

    Ich denke, der Körper muss sich erst an die hohe Zufuhr von EW gewöhnen. Mir erging in der ersten Woche so. Ich habe zum Brunch meine Potion EW zu mir genommen, danach totale Übelkeit und Kreislaufprobleme gehabt. Hat sich aber zwischenzeitlich normaliesiert.

    Drück Dir die daumen, daß alles wieder gut wird.
     
  5. mary63

    mary63 Guest

    Pauschal kann man da nichts sagen. Zum einen ggf. hast Du an dem Tag mehr getrunken. Normalerweise ist die Harnausscheidung durch den Shake nicht höher als ohne. Vielleicht lagen auch mehr als 7 Stunden zwischen deiner letzten Mahlzeit. Wenn ich frühstücke, dann den ganzen Tag fast gar nichts esse und mir abends etwas schnell runterdrücke, dann bekomme ich Magenprobleme.



    ja, es waren ca. 7 std zwischen der letzten mahlzeit.... milchunverträglichkeit habe ich nicht... zumindest nicht das ich wüsste....
     
  6. mary63

    mary63 Guest

    hallo vivian...

    ja, ich dachte mir auch, dass es die hohe ew-zufuhr ist, weil ich eigentlich sonst nie so viel ew zu mir genommen habe, weil ich eigentlich kein großer fleisch- oder fischesser bin... beim fleisch weil ich kein fett mag (ess aber jetzt viel pute...) und fisch wegen der gräten....

    aber wie gesagt, bin beim umstellen....:)
     
  7. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Es lag vermutlich daran, dass Du 7 Stunden nichts gegessen hast. Auch wenn Du keine Milchunverträglichkeit hast, sind Milchprodukte etwas schwerer verdaulich - daher auch nicht bei Durchfall zu empfehlen. Dann Magen war nachdem er total entleert war und gewartet hat,etwas überfordert mit dem Shake.

    Aber von "hoher EW-Zufuhr" kann man bei einem Shake nicht sprechen. Das sind ja gerade mal 10-20gr. Eiweiss - dann ein wenig noch, dass Du ggf. mittags zu dir genommen hast. Die Empfehlung der DGE liegt bei 1 gr. pro Kilo Körpergewicht pro Tag. Insofern bist Du vermutlich immer noch unterversorgt mit EW.

    Zu Zeiten, in denen ich viel Kraftsport mache, nehme ich ca. 120 gr. Eiweiss pro Tag zu mir. Selbst das macht meinem Körper keine Probleme- die kommen eher bei zu hoher KH-Belastung.

    Gruß
    Stefan
     
  8. Vivian

    Vivian Guest

    dann garantiere ich Dir, wird das noch werden.

    Ich war auch nie ein großer Fleischesser und vor Fett habe ich richtigen Ekel. Mein Körper bekam wohl einen sogenannten EW-Schock. Aber mir geht es jetzt supergut. Ich fühle mich pudelwohl.
    Mach einfach weiter im Programm ok?
     
  9. mary63

    mary63 Guest

    ja klar mach ich weiter.... :D:D
     
  10. Anzeige

  11. mary63

    mary63 Guest

    stefan @
    Aber von "hoher EW-Zufuhr" kann man bei einem Shake nicht sprechen. Das sind ja gerade mal 10-20gr. Eiweiss - dann ein wenig noch, dass Du ggf. mittags zu dir genommen hast. Die Empfehlung der DGE liegt bei 1 gr. pro Kilo Körpergewicht pro Tag. Insofern bist Du vermutlich immer noch unterversorgt mit EW.




    lt angabe war in einer portion 300 ml milch 1,5% fett (hab aber 100 ml mit wasser ersetzt wegen der kh`s) hat der eiweißdrink 36 g eiweiß, ist ein power eiweißdrink
     
  12. kathy

    kathy Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich trinke jetzt schon ca. 3 Jahre lang, mal mehr mal weniger EW-Shakes, meist abends.
    Generell trinke ich, egal welches Pulver, nur mit WASSER angeruehrt. Milch macht die Sache schwerer.
    Ich fuehle mich recht wohl mit den EW-Shakes. Allerdings trinke ich auch sehr viel Wasser ueber den Tag hinweg, was man ja sowieso tun sollte.
    lg Kathy
     
Thema:

hab da mal ne frage zum eiweißdrink

Die Seite wird geladen...

hab da mal ne frage zum eiweißdrink - Ähnliche Themen

  1. Neu + Frage

    Neu + Frage: Hallo! Ich versuche mich seit einigen Wochen mit dem Kurzzeitfasten. Die 16:8-Methode funktioniert auch ganz gut, nur das mit dem Abnehmen noch...
  2. Guten Tag und gleich mal eine Frage

    Guten Tag und gleich mal eine Frage: Hallo Freunde der Entsagung :smile: ich bin männlich, 49 und habe das KZF vor 9 Monaten für mich entdeckt, bin seither von 94 kg auf 81kg runter....
  3. Klassische Einsteigerfragen

    Klassische Einsteigerfragen: Hallo zusammen, ich kurzzeifaste seit ca. 4 Wochen (16/8 mit Tendenz zu mehr) und bin von den Effekten wirklich angetan. Neben dem Verlust von...
  4. Duncan-Anfängerin - viele Fragen

    Duncan-Anfängerin - viele Fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mit der Duncan-Diät meine überflüssigen Pfunde loswerden. Habe mir also das Duncan-Kochbuch gekauft -...
  5. Eine Frage zur Reduktionsphase bei Almased

    Eine Frage zur Reduktionsphase bei Almased: Hallo meine Lieben, heute starte ich durch mit der Reduktionsphase. Laut Almased kann man bis 400-500 kcal essen. Allerdings muss ich zugeben,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden