1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Gruß aus Wien

Diskutiere Gruß aus Wien im Mitglieder-Vorstellung Forum im Bereich Alles was uns sonst noch bewegt; Brav, wie ich es manchmal bin, stelle ich mich, wie es wohl von der Gemeinde erwartet wird, vor. An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen,...

  1. wagelero

    wagelero Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    8
    Brav, wie ich es manchmal bin, stelle ich mich, wie es wohl von der Gemeinde erwartet wird, vor.
    An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass mir die Zeichensetzung, vor allem Beistriche betreffend, ziemlich schwer fällt. Ich bin also für jeden Hinweis über falsch gesetzte oder ausgelassene Zeichen dankbar.
    Ich bin Wiener und mein Gewicht wäre mir grundsätzlich egal. Es ist meine Körperform, die mir zu schaffen macht. Manchmal mehr und manchmal weniger. In Zeiten, in denen ich mich blad (Wienerisch für dick) fühle, begebe ich mich dann des öfteren auf einen Weg, an dessen Ziel mein Körper attraktiv wirken soll.

    Einer dieser Wege war durch die Einnahme von Kapseln bestimmt und war kostspielig. Daran habe ich keine gute Erinnerung. Ein anderer kostete ebenfalls einiges an Geld, aber brachte mich beinahe ans Ziel.

    Mit Weight Watchers hatte ich großen Erfolg, schaffte es aber nicht in die entscheidende Phase, in der es darum geht, das Erreichte zu bewahren. So verwandelte mich langsam zurück in den, der ich zu Beginn gewesen war. Den Weight-Watchers-Weg begann ich immer wieder von Beginn an zu gehen, doch so weit wie beim ersten Mal kam ich nie wieder.

    Vor zweieinhalb Jahren stand ich an einer Kreuzung. In einer Richtung ging es ohne Veränderung geradeaus weiter. Das wollte ich keinesfalls. Eine Abzweigung führte in die von Bernhard Ludwig geschlagene Schneise, wo es an dem einen Tag essensmäßig keinerlei Beschränkungen gibt, am anderen aber feste Nahrung "verboten" ist. Das traute ich mir nicht zu. Ich entschied mich für den dritten Weg. Der nannte sich "Dukan-Diät" und schien in die richtige Richtung zu führen. Ich wurde laufend schlanker und passte nach wenigen Monaten in Hemden und Hosen, die mir gut gefielen und zudem auch standen. Ich genoss dieses Körpergefühl sehr und bewahrte es für mehrere Monate, bevor ich vom Weg abkam und nach einem weiteren Jahr nun wieder dort stehe, wo ich losgegangen war.

    Hier bin ich nun und bin gespannt, wohin es mich in Zukunft verschlagen wird.
     
    #1 wagelero, 07.01.2016
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gruß aus Wien. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. teetrinkerin

    teetrinkerin Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    3.541
    Hallo wagelero - so ähnlich ging es mir auch - immer wieder und wieder. Abnehmen war relativ einfach, das Gewicht danach halten unmöglich. Bis ich erkannt habe, dass mir jeglicher Verzicht (egal auf was) nicht gut tut - und ich das immer nur zeitweise durchhalten kann. Und danach wieder genau das falsche esse...

    Für mich habe ich jetzt endlich den Weg gefunden, den ich bis ans Lebensende durchhalten kann. Ohne Verzicht auf irgendwelche Nahrungsmittel und so flexibel, wie ich es brauche. Ich wünsche dir, dass du deinen Weg auch findest und diesen dann dauerhaft gehen kannst.
     
    #2 teetrinkerin, 07.01.2016
  4. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.256
    Zustimmungen:
    6.347
    Herzlich Willkommen, wagelero - dann sind wir jetzt mal mit Dir zusammen gespannt!!

    Viel Erfolg und Spaß hier mit uns und viel Erfolg mit welcher Methode auch immer:LOL:
     
    #3 Puffin9, 08.01.2016
  5. wagelero

    wagelero Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    8
    Mein Weg wird noch einmal jener nach Dukan benannte sein. Da gibt es keine Spannung mehr, Puffin9 . Was den Verzicht angeht, bin ich recht geübt. Mir fehlt im eigentlichen Sinn ja auch nichts, wenn ich beispielsweise kein Brot esse. Wirklich unangenehm ist es allerdings zu hungern. Aber das ist mit Dukan ja ganz und gar nicht notwendig. Zu denken gibt mir nur die Einseitigkeit der Nahrungsmittel, die ich dabei zu mir nehme. Auch übertreibe ich es gewiss mit der Anzahl der Eier, die ich verbrauche. Ist es tatsächlich das Kurzzeitfasten, mit dem Du nun glücklich geworden bist, teetrinkerin ?
     
    #4 wagelero, 08.01.2016
  6. teetrinkerin

    teetrinkerin Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    3.541
    Ja, wagelero - ich habe meine eierlegende Wollmilchsau mit dem KzF gefunden. Weil ich eben ALLES essen darf und es in meiner Verantwortung liegt, was ich esse. Gerade im Sommer als es so heiß war, wollte ich auf mein (fast tägliches) Eis nicht verzichten - und habe die KH woanders eingespart, z..B. Nudeln vom Speiseplan gestrichen und durch Zucchini"nudeln" ersetzt.
     
    #5 teetrinkerin, 08.01.2016
Thema:

Gruß aus Wien

Die Seite wird geladen...

Gruß aus Wien - Ähnliche Themen

  1. Grüße von Katinchen

    Grüße von Katinchen: Hallihallo, mein Name ist Katja. Nach einer relativ erfolgreichen 16:8 Phase im vergangenen Jahr mit einer Abnahme von 5 kg in 3 Monaten habe...
  2. Grüss' euch miteinander,

    Grüss' euch miteinander,: ich bin 76 Jahre alt, BMI zwischen 33 und 34, und bin seit 10 Tagen mit Intervallfasten 16:8 "beschäftigt". Ich esse 2 - 3 Mahlzeiten zwischen 9...
  3. Grüße aus Berlin

    Grüße aus Berlin: Hallo, ich bin Micha, größtenteils Schreibtischtäter und ich versuche seit Jahren, mein Bäuchlein wegzubekommen. Ich bin 57, esse gern Pudding und...
  4. Grüße aus Hamburg von Doro

    Grüße aus Hamburg von Doro: Hallo zusammen. Mein name ist Doro oder gern auch "Dorothee" und ich lebe im derzeit viel zu zugigen Hamburg. Zu meiner Person. Ich bin 1,71m...
  5. Hallo und Grüße an alle

    Hallo und Grüße an alle: Huhu, nachdem ich jetzt schon eine ganze Weile immer wieder hier rumstöber, hab ich mich heute einfach mal angemeldet. Warum nicht auch ein wenig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden