1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Gemüsesuppe

Diskutiere Gemüsesuppe im Rezepte für Vorspeisen und Suppen Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Ich koche immer mit einer Beinscheibe und etwas mageres Suppenfleisch eine kräftige Suppe. (Es gibt aber auch diese...

  1. Dotty72

    Dotty72 Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    3
    Ich koche immer mit einer Beinscheibe und etwas mageres Suppenfleisch eine kräftige Suppe. (Es gibt aber auch diese Rindfleischbrühe+Fleischstückchen im Glas....;) )
    Zeitgleich schäle ich Kartoffeln,würfel sie und koche sie mit Salz und Instantbrühe gar.
    Kohlrabi+Selleriewürfel+Porreeringe werden in Wasser gar gekocht und zu der Rinderbrühe (mit dem Kochwasser) gegeben.
    Ich mag gerne diese grünen Brechbohnen (Dose), deswegwen werden diese abgeschüttet auch dazugegeben. Das Suppenfleisch kleinschneiden und ab damit in den Topf!
    Evtl. nachwürzen und fertig ist eine superleckere Gemüsesuppe bzw. Eintopf...je nachdem wieviel Wasser man dem Ganzen läßt.
     
    #1 Dotty72, 02.08.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gemüsesuppe. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Abnehmen Gast 71280

    Abnehmen Gast 71280 Guest

    Erbitte HILFE!
    Ich habe mir gerade die Gemüsebrühe gemäß 14-Tage-Programm gekocht. Muss ich das Gemüse (45 Min. gekocht!) wegschmeißen, weil es ausgelaugt ist oder kann es noch gegessen werden (z.B. erst mal einfrieren?).
    Sicherlich steht es irgendwo zu lesen, aber ich habe leider keine Zeit zum Schmökern...
    Danke im voraus.
     
    #2 Abnehmen Gast 71280, 27.04.2012
  4. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    11.318
    Zustimmungen:
    5.558
    Das Gemüse schmeißt man nicht weg, im Gegenteil.
     
    #3 periperi, 27.04.2012
  5. Sabiene

    Sabiene Guest

    Das Gemüse ist man mit, das ist sättigend und gesund. Du kannst das ganze natürlich auch als Fond für andere Suppen aufbewahren, das ist von der Qualität auf jeden fall besser als das Pulver oder die Brühwürfel. Ich hab immer ein oder Zwei Beutel fertig im Eisfach. dann kann man ganz schnell gute Suppen machen.
     
    #4 Sabiene, 20.06.2012
  6. Anzeige

Thema:

Gemüsesuppe

Die Seite wird geladen...

Gemüsesuppe - Ähnliche Themen

  1. Gemüsesuppe zum Frühstück?

    Gemüsesuppe zum Frühstück?: Also: Gibt es irgendwelche Einwände gegen ein Süppchen ( auf pflanzlicher Basis) mit Karotten (Möhren), Kohlrüben, Lauch oder so zum Frühstück?...
  2. NEU HIER! GEMÜSESUPPE MIT BROT ZUM MITTAG???

    NEU HIER! GEMÜSESUPPE MIT BROT ZUM MITTAG???: Hallo alle miteinander!! ich bin neu hier und mache seit 3 Tagen schlank im schlaf! mir ist es zu aufwändig zwei mal am tag groß zu kochen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden