1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Fragen zum Cholesterin!

Diskutiere Fragen zum Cholesterin! im Nährwerte und Kalorien von Lebensmitteln Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Haben alle dicken und fetten Menschen einen zu hohen Choltesterin Wert? Wie schnell senkt sich der Wert?

  1. Pretty

    Pretty Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    36
    Haben alle dicken und fetten Menschen einen zu hohen Choltesterin Wert? Wie schnell senkt sich der Wert?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fragen zum Cholesterin!. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.523

    In meinem Blog hatte ich mal was zu dem Thema Cholesterin geschrieben.
     
    #2 Matthias, 02.05.2008
  4. Svava

    Svava Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    33


    Ich glaube nicht!
    Eine gute Freundin von mir die ist sehr, sehr schlank und hatte zuviel Cholesterin im Blut.
    Also gibt es sicher auch übergewichtige Leute deren Cholesterinwerte OK sind.

    Denke ehrer das hat was mit der Ernährung zu tun.
    zB. Haferkleie soll den Cholesterinspiegel senken.

    Gruss Svava
     
  5. Olly

    Olly Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Cholesterin

    Hallo Pretty...
    Cholesterin ist sicherlich auch einwenig eine Erbangelegenheit, aber nicht ausschließlich. Man kann duch gezielte Ernährung mit dazu beitragen, seinen
    Cholesterinspiegel zu senken. Dazu solltes du aber mit deinem Hausarzt drüber
    sprechen.
    Ich hatte auch immer einen zu hohen Cholesterinspiegel, und habe von meinem Hausarzt und meinem Kadiologen ein Cholesterinsenker verordnet
    bekommen. Zusaätzlich achte ich bei meiner Ernährung darauf, z.B. verwende
    ich schon seit Jahren eine Cholesterinfreie Margarine, mit der man auch kochen und backen kann. ich verwende auch Sojamilch beim Müssli zum
    Frühstück.
    Meine Werte sind von über 350 auf 235 zurückgegangen, und ich fühle
    mich ganz gut dabei.
    Ich hoffe das die Insulin Trennkost auf lange sicht weiter zu besseren Werten
    führen wird, und ich meine Tabletten wieder absetzen kann.

    Gruß Olly
     
  6. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.332
    Ich hatte auch mal einen Bekannten in Köln,der war übergewichtig und hatte zu hohe Cholesterinwerte. Dann musste er wegen etwas anderen ins Krankenhaus.

    Dort haben sie dann seine Ernährung auf Cholesterinarme Kost umgestellt,und es ging ihm schlechter.Als sie ihn wieder auf normale Kost gesetzt haben ging's ihm wieder gut.

    Die Ärzte meinten auch, das es Leute gibt, die von Natur aus einen höheren Cholesterinspiegel haben als andere.

    Als er dann abgenommen hatte,hatte er aber tatsächlich immer noch zu hohe Werte.

    Ist aber wahrscheinlich eher als Einzelfall zu werten.Ich persönlich habe und hatte zum Glück immer niedrige Werte.

    Gruß
    Bernd
     
  7. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. schnucki

    schnucki Guest

    mein cholesterin ist seit SiS bestens. meine mutter ist übergewichtig und hatte immer damit zu kämpfen. sie ist öfter müsli mit haferflocken. seit dem ist er auch ok. meine schwester ist schlank und kann machen was sie will, er ist immer hoch.

    insofern denke ich, es hat nichts mit übergewicht, sondern eher mit der ernährung zu tun.
     
    #6 schnucki, 07.05.2008
  9. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    62
    mein neffe ist einer von den superschlanken - zusätzlich hat er diabetis aber typ1. der frisst und ich sage jetzt bewusst nicht essen, extrem viel und extrem fettig.
    er sieht aus wie leistungssportler hat aber blutwerte wie jabba the hut ;)
     
Thema:

Fragen zum Cholesterin!

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Cholesterin! - Ähnliche Themen

  1. Klassische Einsteigerfragen

    Klassische Einsteigerfragen: Hallo zusammen, ich kurzzeifaste seit ca. 4 Wochen (16/8 mit Tendenz zu mehr) und bin von den Effekten wirklich angetan. Neben dem Verlust von...
  2. Duncan-Anfängerin - viele Fragen

    Duncan-Anfängerin - viele Fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mit der Duncan-Diät meine überflüssigen Pfunde loswerden. Habe mir also das Duncan-Kochbuch gekauft -...
  3. Statusmeldung, böses Abnehm-Plateau und Fragen zum Energiebedarf

    Statusmeldung, böses Abnehm-Plateau und Fragen zum Energiebedarf: Moin zusammen, ich war schon sehr lange nicht mehr hier im Forum, habe aber in der Zwischenzeit immer weiter KZF betrieben. Trotzdem hält sich...
  4. Neuling hat ein paar Fragen zwecks Yokebe! Danke!

    Neuling hat ein paar Fragen zwecks Yokebe! Danke!: Hallöchen miteinander, grad' habe ich mich (51 Jahre, 180cm groß und 103,3kg) angemeldet, da steh schon ein paar Frage bezüglich der Yokebe Diät...
  5. Anfängerfragen von hemal

    Anfängerfragen von hemal: Hallöle liebe Durianer. Ich habe ein paar Fragen die ich trotz intensiver Suche nicht selbst klären konnte. 1. Abkürzungen: Ich lese hier von PP...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden