1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Frage zu Eiscreme

Diskutiere Frage zu Eiscreme im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Letzes WE hatte ich mir mal eine Sünde erlaubt und mir eine Packung Vanille-Eiscreme gekauft. Als ich die Nährwertangaben gelesen habe, kam mir...

  1. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    Letzes WE hatte ich mir mal eine Sünde erlaubt und mir eine Packung Vanille-Eiscreme gekauft.

    Als ich die Nährwertangaben gelesen habe, kam mir aber etwas ganz komisch vor. Die Eiscreme hatte zwar wie erwartet jede Menge Fett und KH, aber nur 0,9gr. Eiweiß. Habe gestern dann nochmal im Supermarkt nach anderen Eissorten geschaut, aber keine hatte mehr als 3gr. Eiweiß.
    Das wird auch hier bestätigt: http://fddb.info/db/de/suche/?cat=site-de&search=eiscreme

    Wie kann das? Ich dachte Eis (wenn es nicht ausdrücklich Fruchteis ist), wird aus Milch gemacht?

    Wenn Eis so wenig Eiweiß hat, müsste es ja "theoretisch" zum Frühstück erlaubt sein, dann sogar die erlaubte Nutella hat ja mehr.
    Aber das kann doch irgendwie nicht sein oder?:eek:
     
    #1 OliverO, 12.08.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frage zu Eiscreme. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rookie1

    Rookie1 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Oliver!

    Neben Zucker und Aromen:

    gutes Eis wird aus Kondensmilch, Sahne und Ei hergestellt. Alles teure Zutaten.

    Billigeis (welches nicht unbedingt auch billig angeboten werden muss, ist klar) enthält tendenziell Magermich, Tropenfette und Emulgatoren.

    Wenn Du jetzt noch schaust, ob Du Gramm oder ml als Bezugsquelle hast (Speiseeis enthält reichlich Luft!!! Meistens reinen Stickstoff, wegen der Ranzidität) wird ein Schuh draus, dass nämlich 100ml durchaus nur 3Vol% EW haben können.

    Ob Du Dir sowas dann zum Frühstück "antust", möchtes Du selber entscheiden...

    Grüße, Rookie
     
    #2 Rookie1, 12.08.2010
  4. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    und du meinst, selbst von dieser Magermilch ist so wenig drin dass sie nur 0,9gr. Eiweiß in dem Eis ausgemacht hat, welches ich geholt hatte?
     
    #3 OliverO, 12.08.2010
  5. Rookie1

    Rookie1 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    ...da können wir nur spekulieren. Selbst wenn Du die Zutatenliste uns hier mal angibst (Mach doch mal!), werden wir es nicht mit Sicherheit beantworten können. [0,9 spricht jedenfalls nicht für Kondensmilch und pasteurisiertes Flüssigei...]

    Ist das wichtig für Dich?

    Grüße, Rookie
     
    #4 Rookie1, 12.08.2010
  6. Rookie1

    Rookie1 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Ich nochmal. Ist doch net schwer:

    Los gehts: wir mischen mal (bitte nur in Gedanken):

    300ml Magermilch
    300ml Fruktose-Glukosesirup
    300ml Pflanzenfett (Kokos und gehärtetes Palmkernöl)
    Dazu noch 50ml Tegomuls, 10gr. Salz, 20gr. Vanillin und knapp 10gr Stabilisatoren (Guarkernmehl, Agar-Agar und Alginate).
    Dann noch ein paar Krümel Betakarotin und gemahlene (extrahierte) Vanillestange fürs Auge.

    Macht 'n knappen Liter Pampe. ;-)

    So, die Magermilch hat sagen wir 6% EW (=vereinfacht 20gr EW), macht momentan auf den Liter (vereinfacht = Kilo) 2% EW.

    Das gibt noch kein Eis, also wir frieren es langsam tief und schlagen dabei einen guten Liter Stickstoff drunter und kneten weiter bis es minus 20° hat.
    Das ganze füllen wir mit Druck in eine Eisbox und verkaufen dem Olli genau 2 Liter "bestes" Speiseeis, Typ "Vanilla"

    Mein Eis hätte genau 0,99 Vol% EW. Fertig ist der Betrug, aber nur wenn wir es Eiskrem nennen würden oder Vanilleeis. Mach ich aber beides nicht. ;-)

    Also, entweder ich fang bei der Sendung mit der Maus an oder ich mach mich selbständig (Eisverkäufer oder Ernährungsberater, weiß noch nicht...)

    Guten Appetit,
    Rookie
     
    #5 Rookie1, 12.08.2010
  7. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    wow, da hast du dir aber Mühe gegeben.
    Also, die Zutatenliste von "meinem" Eis, wobei ich zur Ehrenrettung der Fa. zugebe dass ich übersehen hatte dass da auch steht: Eiskrem-Vanillegeschmack (allerdings sehr kleingedruckt) In Großdruck steht dort Vanille drüber.

    entrahmte Milch, Süßmolkenerzeugnis, Sahne, Zucker, Glucose-Fructose-Sirup;
    Emulgator: Mono- und Digleyceride von Speisefettsäuren, Stärke,
    Stabilisatoren: Johannisbrotkernmehl, Guerkernmehl;
    Aroma, Farbstoff Carotine

    Die Nährwertangabe, die ich gemacht hatte, war pro pro 100 ml. Das 1.000ml "Eis" hat aber nur 474 gr.

    Also war es insgesamt 2,1 gr. anstatt 0,9gr. Eiweiß.
    Darüber hinaus 24,2gr. KH und 8,4gr. Fett = 180 kc
    Alles in allem also doch immerhin deutlich niedrige Werte und somit weniger Sünde als ob ich eine Tafel Schokolade oder eine Tüte Chips/Flips gegessen hätte ;)
     
    #6 OliverO, 12.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.08.2010
  8. Abnehmen Gast 60822

    Abnehmen Gast 60822 Guest

    Da morgens aber eh kein tierisches Eiweiss erlaubt ist, hat sich das wohl mit dem Eis morgens auch erledigt. ;-)
     
    #7 Abnehmen Gast 60822, 12.08.2010
  9. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    och, mit hafermilch und pflanzenfetten müsste man da schon was anrühren können ;)
    aber eis zum frühstück???
     
    #8 FrankTheTank, 12.08.2010
  10. Anzeige

  11. OliverO

    OliverO Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    17
    theoretisch ja, aber in Nutella ist mehr drin und Nutella zum Frühstück empfiehlt der Doc Pape ja sogar ;)
     
    #9 OliverO, 12.08.2010
  12. Rookie1

    Rookie1 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Rookies SiS-Frühstückseis

    ... und wenn schon, dann sowieso
    "Himbeereis zum Frühstück".

    Ach ja, kennen ja nur wir "älteren". Die Anderen müssen jetzt mal schnell zu "Youtjube".

    @Olli: Dein Eis ist besser als befürchtet. Ich würd es essen (aber nur zum [Mittags-]nachtisch).

    @Frank: Mit Hafermilch in mein Rezept eingebaut, würde es sogar DAS "S-i-S--Frühstückseis" !!! Für Euch würd ich allerdings Butterreinfett verwenden und noch etwas Sahnearoma. Voila!:hallo:


    Grüße, Rookie
     
    #10 Rookie1, 13.08.2010
Thema:

Frage zu Eiscreme

Die Seite wird geladen...

Frage zu Eiscreme - Ähnliche Themen

  1. Neu + Frage

    Neu + Frage: Hallo! Ich versuche mich seit einigen Wochen mit dem Kurzzeitfasten. Die 16:8-Methode funktioniert auch ganz gut, nur das mit dem Abnehmen noch...
  2. Guten Tag und gleich mal eine Frage

    Guten Tag und gleich mal eine Frage: Hallo Freunde der Entsagung :smile: ich bin männlich, 49 und habe das KZF vor 9 Monaten für mich entdeckt, bin seither von 94 kg auf 81kg runter....
  3. Klassische Einsteigerfragen

    Klassische Einsteigerfragen: Hallo zusammen, ich kurzzeifaste seit ca. 4 Wochen (16/8 mit Tendenz zu mehr) und bin von den Effekten wirklich angetan. Neben dem Verlust von...
  4. Duncan-Anfängerin - viele Fragen

    Duncan-Anfängerin - viele Fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mit der Duncan-Diät meine überflüssigen Pfunde loswerden. Habe mir also das Duncan-Kochbuch gekauft -...
  5. Eine Frage zur Reduktionsphase bei Almased

    Eine Frage zur Reduktionsphase bei Almased: Hallo meine Lieben, heute starte ich durch mit der Reduktionsphase. Laut Almased kann man bis 400-500 kcal essen. Allerdings muss ich zugeben,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden