1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Frage an Daniel Roth

Diskutiere Frage an Daniel Roth im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Lieben Gruß erst mal an alle. Ich bin neu und stelle mich auch noch vor. Hab nur im Moment wenig Zeit. Aber es brennt mir was auf den Nägeln,...

  1. Lebensfreude

    Lebensfreude Guest

    Lieben Gruß erst mal an alle. Ich bin neu und stelle mich auch noch vor. Hab nur im Moment wenig Zeit. Aber es brennt mir was auf den Nägeln, darum schreib ich gleich direkt.

    Seit ein paar Tagen mache ich 18/6. Von Anfang Januar bis Mitte Februar habe ich 10in2 gemacht und auch ganz schön abgenommen Dann bin ich krank geworden und kam nicht mehr rein ins richtige Fasten.

    Ich habe etwas quer gelesen. Und da ist mir in einem Artikel aufgefallen, dass du, Daniel, geschrieben hast, dass du verschiedene Fastenzyklen machst. Das hat mich etwas verwirrt.

    Ich dachte, das ist der Clou, dass man immer zur selben Zeit isst und fastet. Du schreibst aber von deinen unterschiedlichen Zeiten. Und auch, dass das für den Körper anscheinend gut wäre.

    Magst du mir das bitte kurz erklären? Danke.
     
    #1 Lebensfreude, 24.03.2014
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Frage an Daniel Roth. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Illuminate78

    Illuminate78 Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    35
    Hallo Lebensfreude,
    Schau doch einfach mal auf Daniel´s Internetseite zum Kurzzeitfasten vorbei. Dort findest Du seine ausführliche Erläuterung seines derzeitigen Sport- und Fastenkonzeptes.
     
    #2 Illuminate78, 25.03.2014
    StRafl gefällt das.
  4. Daniel Roth

    Daniel Roth Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    748
    Hallo Lebensfreude,

    in der Tat sehe ich überhaupt keinen Nachteil darin, die Fastenzyklen regelmäßig zu variieren - zumindest in Bezug auf die Wirksamkeit. Es kann aber sein, dass es dir dadurch etwas schwerer fällt. Denn wenn du einen immer gleichen Rhythmus einhältst, gewöhnt sich dein Körper schnell an diesen und hat nur noch kurz vor den Essenszeiten Hunger. Das ist bei ständig wechselnden Zyklen natürlich nicht der Fall.

    Ich würde es also davon abhängig machen, womit du gut zu zurecht kommst und was sich in deinen Alltag integrieren lässt. Wie Illuminate78 schon schreibt, habe ich aktuell sehr viel Abwechslung drin und auch das funktioniert bestens.

    Gruß,
    Daniel
     
    #3 Daniel Roth, 26.03.2014
    Lebensfreude gefällt das.
  5. Lebensfreude

    Lebensfreude Guest

    Daniels Seite kenne ich und hab sie ausführlich studiert. Sie ist toll und mir gefällt Daniels angenehme Art. Aber das mit den verschiedenen Zeiten habe ich nicht richtig kapiert.
     
    #4 Lebensfreude, 26.03.2014
  6. Lebensfreude

    Lebensfreude Guest

    Danke Daniel. Ich werde mich weiter bdeobachten und natürlich auch auf deiner Seite schmökern. Toll. dass du hier so ausführlich schreibst.

    Übrigens über dich bin ich zu diesem Forum gekommen. Danke.
     
    #5 Lebensfreude, 26.03.2014
    Daniel Roth gefällt das.
  7. Lebensfreude

    Lebensfreude Guest

    Ich habe jetzt nochmal die Website von Daniel genau angeschaut. Und da ist mir klar geworden, warum ich das überlesen habe mit den verschiedenen Zeiten. Ich dachte, das ist für "Profis" und da bin ich noch meilenweit weg.

    Aber es ist jetzt trotzdem gut, dass ich das mit dem Verschieben erkannt habe. Denn für mich ist so ein ganz genauer Zeitpunkt sehr schwierig einzuhalten. Jetzt mach ich es so, dass ich zwischen 13 und 15 h das erste Mal esse. Je nachdem, wann ich Lust habe. Und dementsprechend spät sind dann die 6 Stunden vorbei. Manchmal esse ich sogar nur 1 x richtig und ganz wenig am Abend. Ohne mich zu kasteien.

    Ich habe ab Ende Januar 2014 mit 10in2 angefangen. Das hat mir auch gut getan. Ca. 7 Wochen lang (Abnahme 6 oder 7 kg). Dann bin ich krank geworden und musste unterbrechen (2 kg wieder zugenommen). Seit ca. einer guten Woche mache ich nun 18/6. Dies fällt mir viel leichter und ich glaube, meinem Körper tut es auch besser. Mal schaun. Jetzt habe ich bald die Abnahme von vor der Krankheit wieder erreicht (6 kg).

    Es ist für mich aber noch ein (langer) Weg bis zu meinem "vorläufigen" Wunschgewicht und noch weiter liegt mein absolutes Wunschgewicht entfernt. Aber ich bin zuversichtlich. :)
     
    #6 Lebensfreude, 27.03.2014
  8. Anzeige

Thema:

Frage an Daniel Roth

Die Seite wird geladen...

Frage an Daniel Roth - Ähnliche Themen

  1. Kurzzeitfasten/Intermittierendes Fasten - Frage an unter anderem an Daniel Roth

    Kurzzeitfasten/Intermittierendes Fasten - Frage an unter anderem an Daniel Roth: Hallo, ich praktiziere schon seit einem knappen Jahr intermittierendes Fasten und bin auf der Suche nach einem Spezialisten, damit ich mich in...
  2. Neu + Frage

    Neu + Frage: Hallo! Ich versuche mich seit einigen Wochen mit dem Kurzzeitfasten. Die 16:8-Methode funktioniert auch ganz gut, nur das mit dem Abnehmen noch...
  3. Guten Tag und gleich mal eine Frage

    Guten Tag und gleich mal eine Frage: Hallo Freunde der Entsagung :smile: ich bin männlich, 49 und habe das KZF vor 9 Monaten für mich entdeckt, bin seither von 94 kg auf 81kg runter....
  4. Klassische Einsteigerfragen

    Klassische Einsteigerfragen: Hallo zusammen, ich kurzzeifaste seit ca. 4 Wochen (16/8 mit Tendenz zu mehr) und bin von den Effekten wirklich angetan. Neben dem Verlust von...
  5. Duncan-Anfängerin - viele Fragen

    Duncan-Anfängerin - viele Fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mit der Duncan-Diät meine überflüssigen Pfunde loswerden. Habe mir also das Duncan-Kochbuch gekauft -...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden