1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Erste Diät meines Lebens!

Diskutiere Erste Diät meines Lebens! im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo zusammen, mein Name ist Torben bin 30 Jahre alt. Körpergröße: 202cm Gewicht: 118kg Wunschgewicht: 100 - 105kg Durch meine Größe...

  1. Torben30

    Torben30 Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    14
    Hallo zusammen,

    mein Name ist Torben bin 30 Jahre alt.

    Körpergröße: 202cm
    Gewicht: 118kg
    Wunschgewicht: 100 - 105kg

    Durch meine Größe ist das Gwicht, rein optisch gesehen eigentlich unproblematisch für mich. Da ich Diabetikler Typ1 bin und mein Blutdruck ein wenig besser sein könnte, gehe ich es jetzt aber auch mal an.
    Ich sehe die Diät eher als Startphase, da ich eingentlich schon sehr viel Sport (Handball, Fußball) treibe und ich mir so hoffe durch den anstehenden Start der Vorbereitung in die neue Saision, zusätzlich mehr abzunehmen, aber natürlich es dann auch langfristig halten zu können. Meine Wahl viel auf Almased. Möchte mich auf das 14 Tage Programm einlassen und bin mal gespannt wieviel ich mit dem intersivprogramm des Sports wohl abnehmen kann.
    Bezüglich Durchhatlevermögen wage ich noch keine Aussage. Es ist halt meine erste Diät, bin aber sehr optimistisch.
     
    #1 Torben30, 21.01.2013
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Erste Diät meines Lebens!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Torben30

    Torben30 Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    14
    Gibt es bezüglich Diabetes was zu beachten???
     
    #2 Torben30, 21.01.2013
  4. Abnehmen Gast 85728

    Abnehmen Gast 85728 Guest

    soweit ich weiss ist alma bei diabetikern unbedenklich..

    auf https://www.almased.de/almased-wissen/haeufige-fragen.html

    findet sich dazu folgendes

    relativ schwammig, wie ich finde. um ganz sicher zu gehen, würde ich mal rücksprache mit meinem arzt halten.
     
    #3 Abnehmen Gast 85728, 21.01.2013
  5. Nurse74

    Nurse74 Guest

    Wenn Du Insulinpflichtig bist, wäre mein Rat, auf jeden Fall mit Rücksprache deines Arztes.
     
    #4 Nurse74, 21.01.2013
    1 Person gefällt das.
  6. Torben30

    Torben30 Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    14
    Danke für euer Feedback. Bin getsren noch zu meinen Diabetologen gegagen. Er fand die Idee richtig gut, so etwas zu probieren. Er meinet, dass ich mein Tagebuch gut fühen
    sollte und mit meinem 24std Insulin runtergehen sollte. Es könnte halt sein, dass bei Gewichtverlust ich weniger Insulin benötige und in diese zeit öffters testen sollte.
     
    #5 Torben30, 22.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.01.2013
    1 Person gefällt das.
  7. Torben30

    Torben30 Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    14
    So, habe meinen ersten Tag hinter mich gebarcht. Hunger hatte ich nicht und mir hat es sogar geschmeckt.
    Interessant war für mich der Abend. Wir waren fast 1 1/2 std. Crosslaufen im Wald ( vorbereitung Fußball) und mir ging es vorher und vor allem danach wirklich gut. Hatte ja bedenken, ob meinen Körper nicht was fehlt. aber alles Top!
    was ich ja nicht ganznglauben kann... Meine Waage sagte mir heute Morgen 117 kg!!!
    2kg, kann das sein, an einem Tag?

    Wünsche euch einen tollen Tag
    Torben
     
    #6 Torben30, 22.01.2013
    1 Person gefällt das.
  8. Torben30

    Torben30 Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    14
    Hallo zusammen,

    habe den zweiten Tag nun hinter mir. Tagsüber war wieder kein Problem. Abends war Geburtstagsessen bei meiner Mutter. Puhh, das war echt hart. Frischer Fleischkäse, Kartoffelsalat, Feldsalat mit Speck... . Und der kleine Torben sitzt dazwischen und trinkt "nur" Wasser. Wobei, das Schlimmste waren mehr die Sprüche der Besucher.

    "Was du willst abnehmen?"
    "Du mußt das doch nicht!"
    "Wenn ich so dünn wäre wie du ...":D
    "Lass den scheiß doch sein"
    usw.

    Naja ich habe mich dann verdrückt zum Handball. Sport war auch wieder absolut ok. Hatte keine Mangelerscheinungen oder vergleichbares negatives. Zuckerwerte waren auch ablsout sauber.
    Die Belohnung kam heute Morgen. Wieder 1 kg weniger! Einfach super! 3 kg in 2 Tagen, so kann es weiter gehen.Da ich morgen in die Reduktionsphase wechseln werde, bin ich mal gespannt wie viel man dabei so abnehmen kann.

    Wünsche euch viel Durchhaltekraft und einen schönen Tag
     
    #7 Torben30, 23.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.01.2013
    2 Person(en) gefällt das.
  9. Torben30

    Torben30 Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    14
    Hallo liebes Tagebuch :D,

    Meine Turbophase endete gestern. Abends gab es Cili corn Carne nach Alm-Rezept. Ich habe wohl noch nie Essen so genossen wie dieses! Was sehr erstaunlich war: Eine Portion, was für mich mit meiner Größe eigentlich nie ausgereicht hat, mich vollkommen gesättigt hat.
    Abends war wieder Hanballtraining was sehr gut verlief. Zuckerwerte sind guten Bereich. Ich mußte allerdings meine 24std. Insulin nach unten anpassen, was sicher die KK freut.
    Belohnung: wieder 0,5 kg weg. Sind jetzt schon 4 kg.

    Wünsche allen einen schönen Tag
    Torben
     
    #8 Torben30, 25.01.2013
    2 Person(en) gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Nurse74

    Nurse74 Guest

    Herzlichen Glückwunsch das liest sich doch gut.
     
    #9 Nurse74, 27.01.2013
  12. Abnehmen Gast 78860

    Abnehmen Gast 78860 Guest

    Hallo Torben,

    herzlichen Glückwunsch zur Gewichtsabnahme. Supiii, wie du das durchziehst.

    Ich wünsche dir weiter viel Erfolg und Durchhaltevermögen. (f)
     
    #10 Abnehmen Gast 78860, 28.01.2013
Thema:

Erste Diät meines Lebens!

Die Seite wird geladen...

Erste Diät meines Lebens! - Ähnliche Themen

  1. Erstes mal Dukan diät..

    Erstes mal Dukan diät..: Hallo alle zusammen . Ich möchte ab Freitag mit meiner Dukan diät (Ernährungsumstellung) starten . Nun hab ich gelesen das Haferkleie benutzt...
  2. diät ticker erstellen

    diät ticker erstellen: Hallo Leute wie soll ich vor gehen damit ich einen ticker erstellen kann. Besten Dank im vor raus
  3. Dukan Diät Meine erste Diät

    Meine erste Diät: Heute ist mein 1. Tag von Phase 1, ich habe mich zwar gestern schon tagsüber proteinreich ernährt, aber abends ein Steak mit Salat...
  4. Bitte zuerst lesen, bevor du ein Diät Tagebuch erstellst

    Bitte zuerst lesen, bevor du ein Diät Tagebuch erstellst: Ein Diät Tagebuch ist eingentlich nicht anders zu erstellen, wie ein normales Thema in diesem Forum. Siehe hier:...
  5. Mein erster Diät Tag

    Mein erster Diät Tag: So.. ab heute geht es nun endlich los (um 5 Tage verspätet). Ich fange heute mit meiner (abgewandelten) Kohlsuppendiät an. Nachdem ich ja nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden