1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Entäuscht trotz Erfolg!

Diskutiere Entäuscht trotz Erfolg! im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; ]Hallo Ich mache nun seit 4 Wochen SIS da ich ja besondere Voraussetzungen habe weil ich im Rollstuhl bin und nicht so gross 140cm aber momentan...

  1. Knuddelmaus1978

    Knuddelmaus1978 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ]Hallo

    Ich mache nun seit 4 Wochen SIS da ich ja besondere Voraussetzungen habe weil ich im Rollstuhl bin und nicht so gross 140cm aber momentan 76kg wiege esse ich pro Tag aufgeteilt 130g KH 45g Fett und 77g - 90g EW.
    Allerdings muss ich sagen das ich Mittags fast nie die 65g KH erreiche, dafür morgnd's immer um die 75g KH mit 70g Brot, 20g Nutella und 30g Himbeersirup (mag kein OSaft). Mittags komme ich aber nur mit Nudeln und Reis auf die 65gKH. Dann fällt auch das Gewicht gut runter. Aber mit Kartoffeln komme ich immer nur auf um die 30g KH dann ist das Gewicht wieder höher als am Tag vorher. Brot kann ich dazu nicht auch noch essen um die KH Menge zu erhöhen das passt nicht auch noch in den Magen. Gemüse esse ich auch eher nicht so viel. Abend's allerdings habe ich keine Probleme die 58g EW einzuhalten. Mit dem Rhytmuss von 5-6 Stunden habe ich auch kleine Probleme.

    Eigentlich könnte ich zufrieden sein anhand meine Gewichtstabelle

    8. - 14. 11. 2010
    77.5
    77.1
    77.4
    77.3
    76.8
    76.6
    76,9

    15. - 21. 11. 2010

    77.0
    76.8
    76.3
    76.3
    76.3
    76.3
    76.4

    22. - 28. 11. 2010
    76.1
    76.4
    76.4
    75.8
    75.6
    75.6
    75.6

    29.11. - 5.12. 2010
    75.8
    75.7
    76.1
    75.8
    76.1
    75.8
    76.0

    Aber irgendwie bin ich trotzdem von den letzten 2 Wochen ziemlich entäucht.
    Mein Gewicht pendelt ja fast nur immer um die 76Kg herum geht gar nicht runter.
    Körperumfang habe ich an Bauch, Poo, Oberaarmen und Oberschenkeln um die 1-2- cm verlohren. Es fühlt sich auch überall etwas weniger fest an. ​

    Vielleicht könnt ihr mich bischen aufmuntern das ich evt. doch auf dem richtigen Weg bin und vielleicht müsste ich noch was ändern?

    P.s. Ich hoffe die Tabelle ich einigermassen übersichtlich.​
     
    #1 Knuddelmaus1978, 05.12.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.12.2010
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Entäuscht trotz Erfolg!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Suma

    Suma Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Knuddelmaus,

    SiS lehrt einen Geduld. Ich habe im Durchschnitt monatlich auch 'nur' 1,5 kg abgenommen. Anfangs hatte ich mit dem Schneckentempo auch meine Probleme, aber man kann es eben nicht erzwingen. Die Alternative wäre eine Hungerdiät, die macht aber schlechte Laune und wenn es dumm läuft, hat man hinterher noch einen Jojo. Also lieber langsam und stetig abnehmen, irgendwann kommt man auch am Ziel an.

    Die KH mittags sind wichtig, wie du ja selbst an der Waage siehst. Doc Pape sagt: "Fett verbrennt im Feuer der Kohlenhydrate". Wenn es also mittags Kartoffeln gibt und du damit nicht auf deine KH kommst, könntest du dir noch einen leckeren Nachtisch gönnen, um die KH aufzustocken.

    Du hast in einem Monat schon an Gewicht und Umfang verloren, das zeigt, dass du auf dem richtigen Weg bist. Also gib nicht auf und versuch langfristiger zu denken. Nächsten Sommer wirst du bestimmt schon ein ganzes Stück näher an deinem Wunschgewicht sein. :ja:
     
  4. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    oje Du arme, ich kann Dein Frust nachvollziehen gerade wenn ich mir die letzte Wochen anseh!!!
    Ich weiss jetzt nicht was Du für Möglichkeiten hast Sport zu machen????
    Apropro Kartoffeln von den nehm ich auch meist zu das ist aber Wasser denke ich.
    Aber heh 1,5 kg in 4 Wochen finde ich jetzt nicht schlecht. Als ich noch sis gemacht habe, hatte ich gerade mal 600 g abgenommen auf 4 Wochen gesehen:eek:
     
    #3 Abnehmen Gast 78092, 05.12.2010
  5. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    12.119
    Zustimmungen:
    5.869
    Hallo Knuddelmaus,
    ich finde ja, daß kleine Erfolge immer Grund zur Freude bieten:)
    Wenn man schnell Gewicht verliert, hat man es meist auch schnell wieder drauf. Hab Gedult, das wird schon.
    LG peri
     
    #4 periperi, 05.12.2010
  6. einfachich

    einfachich Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Knuddelmaus,

    ich finde es allgemein für alle, die abnehmen wollen sehr wichtig, das Ernährungsprogramm nicht an die erste Stelle im Leben zu stellen. Genau das führt nämlich zu Frust. Im Prinzip muss das einfach alles so mitlaufen und so in den Alltag integriert sein, dass du dir darüber keinen großen Kopf machst. Das Problem hatte ich auch die ersten Wochen...alles drehte sich nur noch um das Essen und die Abnahme. Mittlerweile bin ich soweit, dass ich mir darüber keine Gedanken mehr mache...dann fällt das auch viel einfacher. Ich gehe zwar auch jeden morgen auf die Waage, trage es in meine Tabelle ein und gut ist. Wenn da mal ein paar Gramm mehr am Morgen drauf sind....egal. Am Mittelwert der Woche wirst du sehen, dass das Gewicht immer nach unten geht oder im schlechteren Fall still steht. Ich hatte auch demletzt 3 Wochen Stillstand...aber ich habe meinem Körper einfach die Zeit gegeben um weiterzumachen...und das macht er jetzt auch wieder...
    Lass den Kopf nicht hängen und versuche deine Ernährung einfach so laufen zu lassen...nur wenn der Kopf frei ist, klappt auch der Rest...und solange du dich körperlich gut fühlst, gibt es keinen Grund um deprimiert oder gefrustet zu sein! Alles ist gut, wenn das Gewicht nicht nach oben geht...

    Ich kann das immer nur wieder sagen...gebt euch und eurem Körper die Zeit und macht euch darüber keinen Kopf. Das wird schon!!!

    In diesem Sinn wünsche ich euch einen schönen 2. Advent!

    Liebe Grüße
    einfachich
     
    #5 einfachich, 05.12.2010
  7. delphin65

    delphin65 Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2010
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    25
    Mach dich nicht wuschig. Es kommt schon. Nur nicht aufgeben
     
    #6 delphin65, 06.12.2010
  8. Knuddelmaus1978

    Knuddelmaus1978 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich bedanke mich noch am alle für die netten Aufmunterungen.

    Schon komisch seit ich hier mich hier beschwert habe über mein Gewicht habe ich seit dem 5.12. bis heute 1200g abgenommen.
    Aber es ist nicht langsamm runter, sondern immer in 4 Tagesrhytmen regelrecht abgesakt.
    Das sogar mit Käseraclett essen, mit zuviel Fett statt 45g bis 90g und statt nur 1300kcal sogar 1500kcal.
     
    #7 Knuddelmaus1978, 17.12.2010
  9. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    das man in schüben abnimmt scheint normal zu sein und wurde hier schon mal erklärt. leere fettzellen werden erstmal mit wasser gefüllt. erst nach einer gewissen zeit sterben sie dann ab.
    aber keine sorge, du hast genügend proto-fettzellen um jederzeit wieder üppige fettpolster auszubilden ;)
     
    #8 FrankTheTank, 17.12.2010
  10. Anzeige

  11. Blumenfee

    Blumenfee Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    173
    Na ist doch super, mach einfach weiter so, aber so ein Zwischenerfolg tut dir bestimmt gut und motiviert zum weitermachen, bleib dran.
     
    #9 Blumenfee, 17.12.2010
  12. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    12.119
    Zustimmungen:
    5.869
    Na siehst du, klappt doch, weiter so.
    Ich wünsch dir ein schönes WE und 4ten Advent.
    LG peri
    awww.abnehmen_aktuell.de_clear.gif
     
    #10 periperi, 17.12.2010
Thema:

Entäuscht trotz Erfolg!

Die Seite wird geladen...

Entäuscht trotz Erfolg! - Ähnliche Themen

  1. 3. Tag Almased und echt entäuscht...

    3. Tag Almased und echt entäuscht...: Hallo ihr lieben, Ich habe vor 3 Tagen mit Almased angefangen da ich für den Sommer etwas Gewicht verlieren will. Ich bin weiblich, 21 Jahre...
  2. Abnehmen nach Rauchstopp - trotz Sport und Kalorienzählen keine Erfolge

    Abnehmen nach Rauchstopp - trotz Sport und Kalorienzählen keine Erfolge: Hallo liebe Forenmitglieder! Ich war hier schon vor längerer Zeit mal angemeldet, da ich mich sehr für das Kurzzeitfasten interessiert habe und...
  3. Abnehmen trotz Medikamente

    Abnehmen trotz Medikamente: Hallo Leute, ich habe eine sehr spezielle Frage und hoffe, dass hier Menschen gibt die vielleicht ähnliches erlebt haben oder erleben und mir...
  4. Gewicht steigt wieder trotz KZF

    Gewicht steigt wieder trotz KZF: Bin 37, weiblich und mache seit August KZF zwischen 16 und 24 h mit Sport am Mittag oder morgens, mittlerweile nüchtern. Krafttraining, Yoga,...
  5. Übersäuert trotz Basentabletten?????

    Übersäuert trotz Basentabletten?????: Hallo ihr Lieben, Valentinchen fragt euch wieder Löcher in den Bauch ;-) Seit meinem ersten Turbotag am 18.4 nehme ich konstant Basentabletten,...