1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kurzzeitfasten Einfach mal machen - könnte ja unglaublich werden!

Diskutiere Einfach mal machen - könnte ja unglaublich werden! im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Um zur Plank-Challenge zu kommen. Wenn man sie richtig durchführt, beginnt man mit 20 sec. und steigert langsam alle 3-4 Tage, wobei auch...

  1. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    19.363
    Zustimmungen:
    20.824
    Um zur Plank-Challenge zu kommen. Wenn man sie richtig durchführt, beginnt man mit 20 sec. und steigert langsam alle 3-4 Tage, wobei auch "Faulenzertage eingeplant sind.

    Ich bin sicher, wir werden im Spätherbst wieder eine gemeinsame Challenge machen.

    Der Plan muss hier irgendwo im Forum umherschwirren, ich habe im Moment nur wenig Zeit, ihn zu suchen, mache ich in den nächsten Tagen!
     
    #31 FrauEigensinn, 17.09.2018
  2. Anzeige

  3. Amalie

    Amalie Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    18
    Hallo FrauEigensinn

    unsere Postings haben sich wohl gerade überschnitten. Danke für Dein Feedback. Nein, sehe ich auch nicht als Kritik an. Mittags gibt es eigentlich immer ordentlich Gemüse bei mir. Abends höchstens mal kleine Tomaten. Ich bin nicht der große Salatfan und esse Gemüse lieber warm. Findest Du, dass ich sehr fetthaltig esse? Seit ich WW mit 2 TL Öl praktiziert habe, bin ich allergisch bei zu wenig Fett. Ich versuche eher, KH zu sparen. Aber wie gesagt, ich will einfach versuchen, vom ewigen Zählen wegzukommen. Meine Berechnung von vorhin ergibt für heute 54 g Fett, was ich nicht als zu viel ansehe. Mag natürlich sein, dass es manchmal Ausreißer nach oben gibt, das will ich nicht ausschließen.

    So, ich muss los. Bis morgen.
     
  4. Amalie

    Amalie Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    18
    Ja, die Challenge hatte ich schon gefunden. Deshalb kam ich ja überhaupt erst drauf.
     
  5. Katinchen

    Katinchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2018
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    168
    An sich bist Du schlank und kannst sowieso nur noch relativ wenig abnehmen. Wenn es schnell gehen soll, dann sind Deine 54 g Fett zu viel. Und es ist auch die Art des Fettes. Die 20 g Butter auf dem Brot könntest Du z.b. durch mageren Kräuter-Quark ersetzen oder zumindest durch eine hochwertige Margarine (wegen der ungesättigten Fettsäuren). Ich finde es wichtig, dass man isst, was einem schmeckt. Doch dann ist es auch wichtig, sich auf eine Gewichtsreduktion in kleinsten Schritten bei gleichzeitigem Wohlfühlen einzustellen. Wenn die bereits genannten Blätterteigstangen für Dich lecker und attraktiv sind - dann why not :-) Mir wäre das, was Du isst, zu wenig Volumen, ich würde nicht wirklich satt - und dann kommen die Gelüste.

    Du könntest Dir z.B. für abends einen großen Topf Gemüsesuppe kochen (statt Salat und rohem Futter). Kann man mit vielen Gemüsen zubereiten, immer variieren. Andünsten würde ich mit hochwertigem Pflanzenöl. Die Suppe sättigt wunderbar und gibt ein wohlig warmes Gefühl. Die 25 g Cheddar mögen lecker sein, aber für die gleiche Kalorienzahl darf ich auch 100 g Metzgerschinken essen und noch Kräuterquark aufs Brot. Statt Bacon nehme ich Nuss-Schinken - grad mal die Hälfte der Kalorien. Meine Erfahrung ist: wenn ich das Gefühl habe, nicht satt zu werden, dann denke ich permanent nur noch ans Essen.

    Ich bin mir sicher, dass Du ein für Dich passendes Paket schnüren wirst. Viel Spaß und Erfolg dabei :-)
     
    #34 Katinchen, 17.09.2018
    Amalie und romie gefällt das.
  6. romie

    romie Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    3.040
    Zustimmungen:
    3.790
    liebe Amalie,
    das kommt mir alles so bekannt vor!
    Ich hab damals mit ungefähr Deinem Gewicht das Buch von Daniel gelesen und auch gedacht: Super!!!!
    Und keine Angst, ich habe die später dazukommenden Kilos nicht DURCH KzF auf mir versammelt. Dafür gab es tausend andere Gründe.
    Was aber sicherlich stimmt, ist, dass ich das KzF einfach nur super fand, es gleichzeitig aber nicht ernst genug genommen habe.
    Wenn man es macht und keine Kalorien zählen will, dann muss man es wirklich konsequentestens durchziehen.
    18/6 und keine Wochenenden und Ausnahmen und großzügige Auslegungen.
    Und ich fand es super, wil ich mir eingebildet habe, ich könnte weiter machen wie bisher, nur zu anderen Zeiten. Und dabei wusste ich eigentlich, was an meinem Essverhalten nicht stimmte, fand aber keinen Weg heraus...
    Außerdem darf man nicht vergessen, dass Daniel auch ein fleißiger und ausdauernder Sportler und noch dazu ein Mann ist- alles Dinge die zu seinen Gunsten sprechen.
    Auch nach vier Jahren hier bin ich überzeugt davon, dass KzF die für mich beste Methode ist. Dass ich mein Ziel noch immer nicht erreicht habe, liegt an mir, nicht an der Methode. Aber ich habe in der Zeit mit den anderen hier gelernt. U.a.Geduld- und das hat echt gedauert und fällt mir auch jetzt noch nicht leicht. Ich habe inzwischen einen Weg gefunde, mit dem ich gut leben kann, weil ich mir nur weniges wirklich verkneifen muss. Ich wiege ab worauf ich Lust habe und drehe dann über die Menge an den Kalorien. Und ich habe das Buch 'Fettlogik überwinden' gelesen und mir noch einmal abgeholt, was ich ehrlicherweise schon immer gewusst habe: Wenn kein Defizit entsteht, verliert man auch kein Gewicht.

    Okay, das war's auch schon.
    ich finde es schön, dass Du zu uns gefunden hast und Dich gleich so aktiv einbringst, das bringt mal Wind in den Laden.
    Vielleicht macht Dir ja KzF auch mit leicht veränderten Vorzeichen noch Spaß?
    Liebe Grüße von Nord nach West,
    Romie
     
    Amalie, Schwarzwaldmädl, FrauEigensinn und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.578
    Zustimmungen:
    7.026
    Hallo Amalie ,

    dein aufgeschriebenes Essen ist schon anders, als das, was du die Tage davor beschrieben hast :wink:.
    Den Effekt kenne ich aber auch: Kaum schreibt man auf, isst man schon diätfreundlicher. Es guckt halt jemand zu, da ist es wohl egal, wenn man es selber ist. :biggrin:
     
    #36 Nele123, 17.09.2018
    Amalie, Schwarzwaldmädl, romie und einer weiteren Person gefällt das.
  8. Amalie

    Amalie Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    18
    Vielen Dank für Euer Feedback. Ich lasse mir das alles nochmal in Ruhe durch den Kopf gehen.

    Gestern habe ich tatsächlich Kalorien gezählt (was auch bei mir definitiv hilft). Ich bin ziemlich punktgenau bei den von fddb für mich errechneten kcal gelandet. Einige davon hätte ich mir sicher sparen können. Aber das verzeihe ich mir. Ich stelle aber fest, dass die lange Fastenphase nicht zu mir und meinem Wohlbefinden passt. Ich verkürze sie jetzt erst einmal auf 14 Stunden. Das ist schon deutlich länger, als es vor dem KZF der Fall war.

    Das Gewicht ist heute wieder leicht gestiegen, aber der Körperfettanteil ist in den letzten Tagen deutlich weniger geworden. Schön wär's ja, wenn das so bliebe, aber die Hitze gestern und abendlicher Räucherlachs, der ja wohl viel Salz enthält, dürften zu diesen Schwankungen beigetragen habe. Ich beobachte das weiter.
     
  9. Katinchen

    Katinchen Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2018
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    168
    Das klingt nach einem guten Plan. Doch für die Gewichtsreduktion wirst Du noch ein Kaloriendefizit einkalkulieren müssen...
    Weiter gutes Gelingen :-)
     
    #38 Katinchen, 19.09.2018
    kriwo53, Amalie, FrauEigensinn und einer weiteren Person gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Amalie

    Amalie Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2018
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    18
    Gestern zwischen 1200 und 1300 kcal geblieben. Pellkartoffeln und Quark haben anscheinend zum Wasserverlust geführt. 68,4 kg, KFA noch immer geringer als zu Beginn. Das lässt mich hoffen. Die Nacht war leider ziemlich schlaflos (zu viel erlebt, aber auch zu viel Koffein). Heute wird die Fastenphase sicher nicht über 12 Std. kommen, sonst schaffe ich meinen Tag nicht.
     
  12. kriwo53

    kriwo53 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    6.006
    Zustimmungen:
    4.665
    Hallo Amalie, es freut mich, dass Du kalorienmäßig so gut hinkommst und den KFA reduzieren konntest - wenn ich auch glaube, dass man bei 12 Stunden nicht mehr von Fasten sprechen kann. Das ist ja schon ein ganz normaler Esstag, finde ich.
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende mit ausreichend Schlaf (auch wichtig beim Abnehmen)!
     
    #40 kriwo53, 21.09.2018
    Katinchen gefällt das.
Thema:

Einfach mal machen - könnte ja unglaublich werden!

Die Seite wird geladen...

Einfach mal machen - könnte ja unglaublich werden! - Ähnliche Themen

  1. Einfach nur in Form kommen

    Einfach nur in Form kommen: Hallo zusammen, Ich bin Noberto, 61 Jahre alt, 180 cm und wiege 93 kg. Langsam aber sicher habe ich zugenommen, auch weil ich nicht mehr rauche....
  2. Einfach nur ICH

    Einfach nur ICH: Mein Name ist Annabell, 58 J. jung, verw., habe 2 erwachsene Söhne und arbeite im Schichtdienst. In den letzten Monaten erhöhte sich mein Gewicht...
  3. Muss hier einfach mal über meinen Erfolg berichten

    Muss hier einfach mal über meinen Erfolg berichten: Liebe Forumsmitglieder, lieber Daniel Roth, ich bin zum ersten Mal in diesem Forum. Eigentlich wollte ich im Blog ein Dankeschön und einen...
  4. Du musst nicht die ganze Treppe sehen, nimm einfach die erste Stufe

    Du musst nicht die ganze Treppe sehen, nimm einfach die erste Stufe: Oft lese ich, dass man keine Zeit zum, keinen Spaß am, keine Lust auf Sport hat. Die Liste der Ausreden ist unendlich: Ich habe Knieschmerzen,...
  5. Bin einfach zu klein für mein Gewicht...

    Bin einfach zu klein für mein Gewicht...: :(