1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Ein Neuling hat viele Fragen

Diskutiere Ein Neuling hat viele Fragen im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo an alle :) Ich möchte mich kurz vorstellen: ich bin der 2000Miles, männlich, 18 Jahre alt und wiege knapp 75kg bei 1,81m Körpergröße....

  1. 2000Miles

    2000Miles Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle :)

    Ich möchte mich kurz vorstellen: ich bin der 2000Miles, männlich, 18 Jahre alt und wiege knapp 75kg bei 1,81m Körpergröße.

    Ich würde gerne ein wenig abnehmen und habe aus der B***-Zeitung und Akte von dieser Schlank-im-Schlaf Diät erfahren.

    Die Grundsätze habe ich soweit verstanden: Morgens Kohlenhydrate, aber kein tierisches Fett wie Milch, Wurst etc, Mittags Kohlenhydrate und Eiweiß und Abends nur Eiweiß. Dazwischen sind jeweils 5 Stunden Pause einzuhalten.
    Von diesem Buch habe ich auch schon gehört, allerdings will ich mir das nicht unbedingt kaufen. Eine Waage habe ich auch nicht. Braucht man die jetzt unbedingt? :)

    Soweit so gut. Aber ich kann mir wirklich nciht vorstellen, dass ich morgens 4 Brötchen mit Nutella essen soll und dabei auch noch abnehme :) Ich meine das deckt doch die Hälfte meines Tagesbedarfs an Kalorien :)

    Ich habe hier mal einen Plan aufgestellt und möchte wissen, ob das so okay ist:

    Morgens:

    Ein Brötchen mit Nutella, Müsli mit Fruchtsaft (sonst habe ich immer Joghurt genommmen^^), ein bis zwei Tassen Früchtetee mit einer Tablette Süßstoff und vllt noch etwas Obst

    Mittags:

    Ein schönes Stück Fleisch mit Gemüse (also keine Hülsenfrüchte) und Kartoffeln oder Nudeln mit selbstgemachter Soße oder was mir halt gerade einfällt.

    Abends

    Ein schöner gemischter Salat mit diesem Knorr Salat Krönung Dressing (ich weiß da ist Zucker drin^^), dazu körniger Frischkäse oder auch Kräuterquark (mit wenig Fett natürlich).
    Dazu trinke ich auch gerne Früchtetee (also selbst aufgebrüht, nix aus dem Glas mit Zucker oder so)

    Geht das soweit in Ordnung? Wo kann ich Sachen verbessern? Darf ich zwischendurch mal einen Apfel essen oder Müsli mit Joghurt oder einen Latte Macchiato, Kaffee oder Apfelschorle trinken? Also zwischen Mittag und Abendbrot. Danach ist ja sowieso alles tabu :)

    Zur Bewegung: Ich fahre in der Woche ca. 60km Fahrrad und habe ein bis zweimal Fußballtraining (90 min. jeweils). Reicht das aus oder sollte ich mehr Sport machen?

    Und was ist, wenn mir mal ein Ausrutscher passiert? Ich habe schon gelesen, dass einige nur von ein paar Löffeln Nutelle 200g zugenommen haben?!
    Und was ist, wenn ich meine Essgewohnheiten irgendwann wieder ändere? Wird das Risiko, Diabetes zu bekommen größer??

    Fragen über Fragen, danke schon mal fürs durchlesen. Ich hoffe auch einige Tipps :)
     
    #1 2000Miles, 06.06.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ein Neuling hat viele Fragen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nadayh

    nadayh Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 2000Miles,
    also meines Erachtens mußt du nicht abnehmen, sondern solltest vielleicht etwas Kraftsport machen, dadurch wird alles etwas fester und definierter. Du hast nämlich nen BMI von 22, was ziemlich gut ist.
    Solltest du abnehmen wollen mit Sis, dann achte darauf, dass du morgens ca 75 g KH zu dir nimmst (Listen gibt es hier im Forum, mußt du mal über Suchfunktion suchen),
    Mittags kannst du alles essen, aber wieder 75 g Kh nicht überschreiten, und ca. 35 g Eiweiß zusätzlich.
    Abends kannst du ruhig auch Fleisch essen. Wichtig: keine Kohlenhydrate, sondern nur Eiweiß (35 g). Abends auch kein Obst, dazu zählt auch Früchtetee! Dann lieber Kräutertee ohne Zucker.
    Zwischen den Mahlzeiten darf nichts gegessen werden. Zu den Getränken zwischendurch: Kaffee mit 2 TL Milch ist in Ordnung, Latte eher nicht. Ansonsten gehen zwischendurch Wasser, Kräutertee, grüner Tee, Light-Getränke.
    Zum Sport: na ja, wie gesagt, etwas Krafttraining.
    Zur Not kannst du zwischendurch mal ein Ei, Hüttenkäse, ne saure Gurke essen, aber das sollten Ausnahmen sein.
    Ausrutscher können passieren: Dr. Pape rät, dann am nächsten Tag mittags auch nur Eiweiß zu sich zu nehmen.
    Das mit dem Diabetes glaub ich nicht. Wieso sollte das so sein?.
    Frag ruhig weiter, aber ich hoffe, ich konnte dir schonmal helfen.

    LG,
    nadayh
     
  4. 2000Miles

    2000Miles Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem "fester werden" ist gut formuliert :D

    Das BMI und so okay ist, habe ich mir auch schon errechnet. Allerdings habe ich ne richtig komische Bauchfalte, die ich mit meinen beiden Händen komplett umschließen kann (ist jetzt etwas kompliziert zu beschreiben) und die soll weg :)

    Zum Früchtetee: Da ist doch gar kein Zucker/Kohlenhydrate drin? Jedenfalls laut Packungsaufdruck

    zu Light-Produkten: Die regen doch auch die Bauchspeicheldrüse an und dann wird der Blutzuckerspiegel gesenkt und dann bekomme ich doch Hunger?

    Mein Ziel ist es, die Diät meinetwegen einen Monat zu machen und dann halbwegs normal weiterzumachen. Ist ja jetzt nicht so, dass ich 50kg Übergewicht habe und deshalb sollte sich der Jojo-Effekt doch in Grenzen halten. Ich esse ja auch jetzt nicht irgendwelche superfetten Sachen.

    Achso zum Abnehmen noch einmal: Ich weiß das es komisch ist zu fragen, aber wwas ist denn so realistisch? 3 kg in einer Woche? Und wann hört das Abnehmen auf (kann ja schließlich nicht linear so weitergehen :D)

    Vielen Dank schonmal.
     
    #3 2000Miles, 07.06.2009
  5. Malene

    Malene Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    7
    hallo und auch an dieser Stelle herzlich willkommen hier bei uns:):)
    Nad. hat Dir ja schon sehr gut geantwortet.
    Da sis als Ernährungsumstellung und nicht als Diät zu betrachten ist, solltest Du nicht nach einem Monat wieder aufhören, denn dann kommt bestimmt der Jojo:eek::eek:
    wieviel Du abnehmen kannst oder wirst, kann Dir keiner so richtig sagen, das ist sehr unterschiedlich, manche nehmen in einer Woche viel ab, andere nehmen erst mal zu:eek::eek:
    das mußt Du abwarten,auch mit den Zero-Getränke, viele, ich gehöre auch dazu, können sie ohneweiteres trinken, andere merken, dass sie früher hungrig werden.
    Also selbst herausfinden, was für Dich gut ist.
    Wünsche Dir einen guten Anfang und wenn noch Fragen sind, her damit:sumo::sumo:
    l.G.Malene
     
  6. 2000Miles

    2000Miles Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Aber wenn es keine Diät ist (was ja auch so ist^^), warum gibt es denn trotzdem einen jojo-Effekt? Wie gesagt, ich kann mir das schwer vorstellen.

    So, morgen gehts dann los. Mal sehen, ob ich das durchhalte :)

    Allerdings werde ich wohl erst nach 20 Uhr zu meinem Abendbrot kommen. Wie "schlimm" ist das?

    Tante Edit:

    Mein BMI liegt ja bei knapp 23. Laut einer Tabelle hier dürfte ich demnach 50g KH zu mir nehmen (also jeweils Mittags und Morgens). Ich habe mir jetzt solche Wellnessflakes Marke Aldi gekauft (sind eigentlich nur Kornflakes nur halt aus Reis und weizen), die würde ich dann mit irgendeinem Fruchtsaft zusammen essen (eine normale Schale voll). Angenommen ich nehme dann 150ml Saft, dass sind dann knapp 18g KH, dazu die Flakes, vllt. 30g mit 15g KH. Dann bin ich bei etwas mehr als 30g insgesamt. Und dann sollte doch noch "Platz" für ein halbes Brötchen mit Nutella oder ein Brot sein oder?

    Ich hatte ja wie gesagt diese Horrorvision von 4 Nutellabrötchen, doch das ist doch fernab von jeder Realität oder??? Es heißt doch, dass man morgens ordentlich futtern kann, aber im Endeffekt ist das auch nicht mehr, als ich sonst auch esse :D

    Achso, ist eigentlich Rühei oder Kochei am morgen erlaubt? Hat ja viel Eiweiß?

    Edit die Zweite: Habe wohl bei der Frauenspalte geguckt :P Männer fangen ja ab 25 an. Dann kann ich 75 KH am morgen zu mir nehmen?
     
    #5 2000Miles, 07.06.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.06.2009
  7. Lilian

    Lilian Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    4
    Glück gehabt, was ;) ?
    Die Eierfrage für den Morgen hast du dir ja schon selbst beantwortet - kein tierisches Eiweiß, also Nogo!
     
  8. Malene

    Malene Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    7
    ja, siehst Du, so gehts doch und wegen dem Ei hat Dir Lilian ja schon Bescheid gesagt, morgens kein Eiweiss:sumo::sumo:
    und wegen dem Jojo,wenn Du nicht nach sis ißt, also nicht genug von allem, machst Du eigendlich alles, wie bei anderen Diäten, und so soll es ja nicht sein!!OK;);)
    Also,hoffe, Du kommst weiter und wenn Du noch Fragen hast, her damit,Du siehst ja, hier ist immer jemand, der Dir antwortet:sumo::sumo:
    l.G:Malene
     
  9. 2000Miles

    2000Miles Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Sooo ich hatte jetzt mein wohl vorerst letztes gewöhnliches Abendbrot: Ein schöner Salat und ein halbes Brötchen mit honig. Davor noch etwas Kuchen und jetzt ein paar Lakritze. Ab morgen gehts dann los mit Fingernägelknabbern^^ Aber so schlimm wird es wohl nicht :)
     
    #8 2000Miles, 07.06.2009
  10. Anzeige

  11. 2000Miles

    2000Miles Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ich schreibe jetzt hier mal meine Eindrücke des ersten Tages rein :)

    10:34 Uhr: Fertig mit Frühstück. Es gab halt diese Flakes mit Orangensaft, ein paar Erdbeeren und ein Brot mit Nutella, dazu eine Tasse Kaffee mit einem Fingerhut voll Milch.

    Aber waaaaaaaaaaaasss, ich kann jetzt erst um 15:34 Uhr Mittag essen? :D

    Naja dann mache ich mal was sinnvolles in der Zeit.
    Gibt es eigentlich auch eine Zeitgrenze, z.B. wann man spätestens Frühstücken soll?
     
    #9 2000Miles, 08.06.2009
  12. Malene

    Malene Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    7
    also worauf man achten sollte, dass man Abends nach Möglichkeit bis 19.00 Uhr gegessen hat,kenne aber auch einige Leute, die erst später essen können.
    Dein Frühstück war aber auch spät:eek::eek:
    Am Wochenende halte viele das so, wenn sie später aufstehen, essen sie Frühstück und Mittag in einem,also brunchen dann;);)
    ob das aber in der Woche täglich sein soll, keine Ahnung:sumo::sumo:
     
Thema:

Ein Neuling hat viele Fragen

Die Seite wird geladen...

Ein Neuling hat viele Fragen - Ähnliche Themen

  1. Neuling hat gaaaaaanz viele Fragen und ist verwirrt

    Neuling hat gaaaaaanz viele Fragen und ist verwirrt: Huhu, ich bin ganz neu hier und habe ein paar Fragen: Leider bin ich mir nicht ganz sicher, ob das, was ich momentan esse, so richtig ist. Hier...
  2. Ein "alter" Neuling stellt sich vor

    Ein "alter" Neuling stellt sich vor: Hallo liebe Leute, Ich bin Rowia, 40 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder, drei Hunde und arbeite in Teilzeit als Krankenschwester in einer...
  3. Ein Neuling sagt Hallo!

    Ein Neuling sagt Hallo!: Hallo! :smile: Über die HP von Daniel Roth bin ich auf dieses Forum gestoßen. Was ich bis her in aller Kürze gesehen habe, gefällt mir ganz gut....
  4. Neuling sucht Mitstreiter :)

    Neuling sucht Mitstreiter :): Hallo Ihr lieben, ich mache seit 4 Tagen 16 zu 8 aber kombiniert mit mehr basischer Ernährung da ich aufgehört habe zu rauchen und mehr auf...
  5. Kurzzeitfastenneuling ......

    Kurzzeitfastenneuling ......: Ich komme aus NRW und bin 52 Jahre alt. Mein Ziel ist es 7kg Gewicht zu verlieren. Als ich vom Kurzzeitfasten gehört habe war ich begeistert....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden