1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Dukan Rezepte

Diskutiere Dukan Rezepte im Dukan Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; wie wäre es wenn wir hier unsere rezept rein schreiben würden, dann hätten es die anfänger leichter und wir jungen hasen, einen tipp mal was...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Abnehmen Gast 74151

    Abnehmen Gast 74151 Guest

    wie wäre es wenn wir hier unsere rezept rein schreiben würden, dann hätten es die anfänger leichter
    und wir jungen hasen, einen tipp mal was anderes zu probieren?
    grüssle seifenblase
     
    #1 Abnehmen Gast 74151, 21.02.2012
    fraufratz gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Dukan Rezepte. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vampierengel

    vampierengel Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    67
    Gute Idee:
    Also hier eines von mir:
    Ketchup
    Tomatenmark
    Süßstoff
    Pfeffer,Brühe, Curry
    mit Wasser glatt rühren

    Mein Lieblingsbrot
    6 Eier
    450 gr Quark
    20 - 30 EL Kleie
    1 Päckchen Backpulver
    Gewürze ( je nach Geschmack )

    Alles gut verrühren und bei 180-200 Grad 40 - 50 min. backen

    Viel Spaß beim austesten!!!
     
    #2 vampierengel, 21.02.2012
    cevi-61, sternenkind0402, Ninnchen und 2 anderen gefällt das.
  4. Katatonka

    Katatonka Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Seifenblase. Das war ja eine Spitzenidee mit den Rezepten. Ich schwirre nun schon seit einer Woche auf dieser Seite herum und lese mit großer Aufmerksamkeit eure Beiträge. Ganz still und leise habe ich mit der Dukan Diät angefangen. Gott sei dank mit Erfolg!(y) Und da sind mir doch auch einige Unklarheiten aufgefallen. Wo habt ihr nur diese leckeren Rezepte her??? In dem Buch stehen die nicht. Von vorne bis hinten habe ich geschaut. NIX! :S Mir ist zwar dann nicht immer klar, in welcher Phase ich das essen darf (eure Rezepte), aber ich bin ja noch im Angriff! Bis morgen. Und dann gehts rund. -Komischerweise vermisst man immer das, was man nicht darf. Ist mir vorher nie aufgefallen-. Und im Moment am meisten interessieren würde mich das Laugengebäck. Hätte da jemand was für mich?
    Ich freue mich auf Antworten. Katatonka (handshake)(hi)
     
    #3 Katatonka, 27.02.2012
    cevi-61, Kohlliesl und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  5. Abnehmen Gast 74151

    Abnehmen Gast 74151 Guest

    Hallo Katatonka,
    :)lach, nein Laugenbebäck haben wir leider nicht im Angebot. Und die tollen Rezepte haben wir von Melanie. Oder auch vom Schokokuss.
    Und im Buch steht ja immer dabei ab wann du die Produkte essen darfst. Das meiste was wir geschrieben haben ist Phase 2.
    Ich denke da sind wir ja am längsten. Schön wenn du auch schon Erfolg hast, also mach weiter so
    grüssle Seifenblase
     
    #4 Abnehmen Gast 74151, 28.02.2012
  6. Abnehmen Gast 74151

    Abnehmen Gast 74151 Guest

    für Schlemmermäulchen

    Dukan Tiramisu (P2)

    Löffelbiscuits:
    2 Eier
    4 EL Haferkleie
    2 EL Maisstärke
    1 TL Backpulver
    2 Kappen Flüssigsüßstoff

    Die Eier trennen, Eiweiße steif schlagen. Den Rest mixen und die Eiweißeunterheben. Den Teig auf ein Backblech streichen und 20 Min. bei 180° backen.
    Achtung das Ergebnis ist geil, nascht nicht zuviel - wird noch fürden Rest gebraucht
    [U]Füllung:[/U]
    500g Magerquark
    150g Joghurt
    1 steifes Eiweiß
    Süßstoff + zuckerfreien Kirschsirup (meiner ist von Teisseire)

    6 TL Instantkaffee (Nescafé - stark) mit heißem Wasser aufgießen. 1Rum-Backaroma dazugeben. Biscuits darin tränken und in die Tiramisu-Form legen.Abwechselnd Füllung und Biscuits schichten und zuletzt Creme obendrauf.
    Mit einem Sieb 1-2 TL entölten Backkakao und Zimt über alles streuen.

    Nun sollte das Ganze für paar Stunden in den Kühlschrank[/FONT][/COLOR]
     
    #5 Abnehmen Gast 74151, 28.02.2012
    Lulu73, cevi-61, Polli und einer weiteren Person gefällt das.
  7. patito

    patito Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katatonka,

    falls Du ein iPhone hast, gibt es eine tolle Apps "Doing Dukan" z.B. mit ganz vielen Rezepten; leider auf Englisch....

    z.B. Zitronenmuffins:

    3 EL Haferkleie
    1 Yoghurt
    2 Eier
    1/2 TL Backpulver
    2 EL Süssstoff
    Zitronenaroma

    Alles 15 Minuten bei 180 Grad backen. Dann im Kühlschrank aufbewahren.

    Schöne Grüsse
    Patito
    Patito
     
  8. Schokokuss

    Schokokuss Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    235
    So, bin auch kurz da und hinterlasse euch ein paar Rezepte aus meiner Sammlung:

    Dukan Schokikekse (Phase 2)
    Zutaten:

    • 2 EL Weizenkleie
    • 4 EL Haferkleie
    • 60 g Magerquark (max. 0,5%)
    • 125 g Naturjoghurt (max. 0,5%)
    • 2 EL Maisstärke
    • 2 Eier
    • 1 halbes Päckchen Backpulver
    • 1 EL mageres Kakaopulver
    • 4 EL Süßstoff
    • 2 EL Magermilchpulver
    Vermischen Sie alle Zutaten zu einem sämigen Teig. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und formen Sie 20 bis 25 kleine flache Fladen. Alternativ können Sie mit einem Löffel kleine Häufchen mit etwas Abstand zueinander auf das Backblech setzen. Im Ofen auf 160° Oberhitze ca. 20 Minuten backen. Lösen Sie die Kekse vorsichtig vom Backblech sobald Sie abgekühlt sind. Fertig!

    Dukan Cornflakes (P1)
    4 EL Haferkleie
    2 EL Weizenkleie
    6 EL Milch
    1 TL Süßstoff
    1 TL Backpulver
    Schön auf nem Backpapier verstreichen und bei 180° wenige Mintuen backen bis es kross ist und sich gut brechen lässt! Ich habe dann die Dukan Cornflakes auch zwischenzeitlich mal auf 200 geschalten damit es wirklich kross wird… Ich hab sie dann gebrochen und wollte sie noch ein bisschen nachknuspern lassen. Schmecken wie die Kellogs Fitness Vollkornflakes, sind aber um einiges gesünder. Keine Chemie und kein Zucker

    Gyros mit Quark-Schnittlauch-Dip (P1)
    Gyros:
    250g Hühnerbrust
    250g Schweinefilet
    2 Zwiebeln
    Gyrosgewürz
    Sojasauce

    Dip:
    250g Quark mit Joghurt (ich nehme gerne den von Exquisa mit 0.1%)
    1 Bund Schnittlauch
    Salz, Pfeffer, Knoblauch


    Das Fleisch und die Zwiebeln in dünne Streifen schneiden und mit dem Gyrosgewürz und der Sojasauce am besten über Nacht marinieren. Das Fleisch in einer beschichteten Pfanne scharf anbraten und bei niedriger Hitze fertig garen.

    Für den Dip den Schnittlauch hacken und mit dem Quark vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken.


    Vietnamesisches Express Rindfleisch (P1)
    400g mageres Rindfleisch
    4 Knoblauchzehen
    1 Stück Ingwer (Daumengroß)
    2 EL Sojasauce (möglichst salzarm)
    1 EL Austernsauce
    frische Korianderblätter
    Pfeffer

    Rindfleisch in schmale Streifen schneiden. Ingwer grob würfeln, mit Soja- und Austernsauce sowie Pfeffer mischen und das Fleisch mind. 30min marinieren.
    Derweil Knoblauch würfeln und die Korianderblätter zerpflücken.
    In einer beschichteten Pfanne den Knoblauch leicht anrösten, das marinierte Fleisch dazu geben und bei hoher Hitze und ständigem Rühren kurz anbraten (1-2min.).
    Mit Korianderblätter bestreuen und servieren.


    Cola Huhn (P1)

    • 500g Hühnerfilet
    • 1 Knoblauchzehe gepresst oder Knoblauch Granulat
    • 1 Zwiebel gehackt
    • Grillgewürz
    • 1 Dose Cola light/Zero
    • 3 EL Ketchup zuckerfrei / oder Tomatenmark
    • Öl zum Pfanne auswischen
    • Hühnerfilets mit Grillgewürz einreiben.
      Zwiebel und Knoblauch in Pfanne anrösten & Hühnerfilets in Pfanne geben.
      Ketchup & Cola vermischen und über Huhn geben.
    • Bei mittlerer Hitze 30 Minuten schmoren lassen.
    • Wer es schärfer mag gibt noch Tabasco dazu.
    Und nun muss ich die Küche machen. Hab eben Kuchen gebacken und neues Brot und gleich kommen die Schwiegereltern. ;-) Die müssen nun mit mir Dukan machen. hahahahaha!^^
     
    #7 Schokokuss, 01.03.2012
    JanaGef, sweetswiftyboo, Neola und 6 anderen gefällt das.
  9. Missymone76

    Missymone76 Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    1.364
    he ihr lieben habt ihr lust noch ein paar mehr rezepte reinzustellen????:) würde mich freuen!!!lg simone
     
    #8 Missymone76, 03.03.2012
  10. Schokokuss

    Schokokuss Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    235
    Hallo Simone!

    Dein Wunsch ist mir Befehl!! (blush) Ich mache einfach mal copy und paste und hoffe, dass dann nichts doppelt ist.

    Anzac (Kekse) (P 1)
    1 Eiweiß
    3 EL Haferkleie
    1 EL Magerjoghurt
    1 TL Ingwerpulver
    1 TL Zimt
    Süßstoff
    1 Prise Backpulver

    Alles vermischen und ca. 15 Min bei 180°C. Ergibt etwa 4-6 Kekse. Sind sehr lecker, hab ich schon mal gemacht.

    Und die beiden Rezepte kann mit Lebkuchen- /Spekulatiusgewürz etc. dementsprechend abändern. Oder mit Rumaroma und Bittermandel etc. verfeinern.

    Käsekuchen (P1)
    2 Eier
    500g Magerquark
    100g Magerfrischkäse
    100g Naturjoghurt
    Etwas Zitronensaft
    Vanille
    Süßstoff

    Alles vermischen und bei 180°C ca. 50 Min. im Ofen, wenn er zu dunkel wird mit Alufolie abdecken.

    Thunfisch-Pasteten (P1)
    1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
    2 Eier
    2 EL Magerquark
    Salz, Pfeffer, Kräuter nach Belieben

    das Ganze vermischen und auf 6 Muffinformen verteilen, dann im vorgeheizten Backofen bei 180°C 30 Min. backen.


    Puten-Vitello (p1)
    1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
    150g Frischkäse 0,2
    3-4 EL Joghurt 0,1
    Salz Pfeffer
    Ein paar kleine Gewürzgurken
    Putenschinken

    Thunfisch abtropfen, mit Frischkäse, Joghurt und den klein geschnittenen Gewürzgurken mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken

    Ein paar Scheiben Putenschinken auf einen Teller legen, Thunfischcreme drüber geben.


    Suppeeee

    350g Rinderhackfleisch, möglichst Tatar
    ca. 1l Brühe (z.B. asiatische Rinderbrühe)
    100g Ingwer
    3 Lauchzwiebeln
    6-8 Cherrytomaten
    4-6 braune Champignons
    ca. 80g Sojasprossen
    eine Knoblauchzehe
    etwas Sojasauce
    etwas Limettensaft
    eine Chilischote
    Koriander und/oder Minze

    Ingwer schälen und in Scheiben schneiden oder nach Geschmack fein würfeln. Ebenso mit der Knoblauchzehe verfahren. Beides in die Brühe geben und stark erhitzen. Rindfleisch hinzugeben, einmal aufkochen, gut umrühren, Hitze reduzieren.

    Währenddessen die Tomaten vierteln, Lauchzwiebeln in feine Streifen schneiden, ebenso die Champignons. Zusammen mit den Keimlingen in die Brühe geben.

    Minze/und oder Koriander zusammen mit einer roten Chilischote fein hacken und in ein Schälchen geben – damit kann jeder bei Tisch nachwürzen.

    Suppe ggf. mit etwas Sojasauce und Limettensaft abschmecken und servieren.

    Tipps:
    Wenn Sie keine frische Brühe da haben darf es auch ein Fond aus dem Glas oder notfalls auch Instant-Pulver sein.
    Wenn Sie zu wenig Brühe da haben mit etwas Wasser strecken und mit Sojasauce abschmecken.


    Hähnchen-Frikasse
    2 Putenbrustfilets, 1 Ei, 2 EL Joghurt 0,1%, 1 EL Maisstärke, 1 Zwiebel, 1 Cornichon, 1 Knobizehe, Petersilie, Pfeffer, Hähnchenwürzmischung, Curry, Rosmarin, Muskat. (Die Filets in einer Pfanne in Wasser (halb füllen) gar kochen, dann in Scheiben schneiden, Wasser abkippen. Scheiben würzen und zurück in die Pfanne. Stärke, Ei, Joghurt mit dem Stabmixer pürieren, sonst gibts Klümpchen. Zwiebeln usw. mit in die Pfanne u. dünsten. Zum Schluss Eimischung drüberkippen und wieder würzen.)


    Thunfischboden-Pizza
    1 Dose Thunfisch im eigenen Saft (gut abtropfen lassen)
    2 Eier (die Eigelbe kann man sich für den Belag aufheben)
    Kräuter + Gewürze
    Außerdem habe ich noch hinzugefügt (das ist nicht notwendig, macht dann aber satter):
    2 EL Haferkleie, 1 EL Weizenkleie

    Aller verrühren und auf eine mit Backpapier ausgelegte Form streichen. Dann 30 Min. bei 180°C in den vorgeheizten Ofen.
    Ich hab den Boden am Ende nochmal umgedreht und die Rückseite auch noch kross gebacken.
    Heraus kommt dann ein ziemlich großer Keks aber keine Sorge, der wird wieder weicher, sobald der Belag drauf kommt.

    Bei mir kam drauf (ich hab PG-Tag):
    - 1/3 Dose Pizzatomaten (geschält u. gewürfelt)
    - 2 frische Champignons in Scheiben
    - etwas klein geschnittenen Lauch
    - paar Zwiebelringe
    - maßlos frischen Pfeffer und Basilikum
    - zuletzt körniger Frischkäse drüber gestrichen und die Eigelbe. Dann mit 1 TL Sesam bestreut.


    So, das wars erstmal wieder... Ich hab noch paar mehr, aber nachher heißt es, das Schokoküsschen spammt das ganze Forum voll. Hihihi (giggle)
     
    #9 Schokokuss, 03.03.2012
    5 Person(en) gefällt das.
  11. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Missymone76

    Missymone76 Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.237
    Zustimmungen:
    1.364
    nein nein das is doch sooooooooooooo cool u toll wenn du das alles reinstellst!!!!:) ich hätte gerne mal diese pizza mit "normalem" boden oder ........noch ein paar süssis!!!!:) weil ich es schon soooo lange aushalte bei dukan aber momentan echt nicht gut bin im durchhalten u seit ner woche echt schluder!!!!montag will ich wieder ensteigen u bin echt motiviert wieder voll durchzustarten....wäre toll für noch ein paar rezepte!!!:) kannst auch mal auf mein tagebuch gucken:) ich freu mich immer über neue gesichter bei mir!!!:)


    lg u danke schonmal im vorraus!!!!


    simone
     
    #10 Missymone76, 03.03.2012
  13. MegLetzterVersuch

    MegLetzterVersuch Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    145
    Hallo zusammen,

    ich habe eine (für mich) neue Variante von Eiweißbrötchen gefunden und ausprobiert.
    Endlich
    - ein Teig mit Konsistenz wie ein richtiger Teig
    - man kann in der Tat daraus Brötchen formen
    - die Brötchen brauchen keine Muffinförmchen, einfach auf Backpapier legen
    - sie nehmen Farbe an wie Brötchen und
    - das Beste ist, sie werden auch noch knusprig

    Würd mich mal interessieren ob die jemand kennt/ausprobiert und wie sie euch schmecken im Vergleich zu den anderen Rezepten. Ich bin begeistert.

    LG
    Meg

    100gr Eiweisspulver neutral
    175 gr Frischkäse 0,2 % F
    30 gr Leinsamen
    3 Eier
    1 p Backpulver
    etwas Salz (mache ich immer dazu) auch Kräutersalz




    alles verrühren


    ca 6 Brötchen mit Löffeln und Händen formen


    dann bei 175 g ca 20-25 min backen -Umluft-
     
    #142 MegLetzterVersuch, 16.04.2013
    Seandra, Stalch, biggle und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Dukan Rezepte

Die Seite wird geladen...

Dukan Rezepte - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Rezepte für Phase Nr. 1

    Dukan Diät Rezepte für Phase Nr. 1: Hallo zusammen :)....ich habe vor 3 Tagen mit der Dukan-Diät angefangen und suche nun dringend ein paar leckere Rezepte / Ideen für die 1. Phase...
  2. Rezepte sortieren nach Dukan Phase

    Rezepte sortieren nach Dukan Phase: Hallo, gerade habe ich die Dukan-Rezepte für Frühstück eingesehen. Es wäre ein Vorteil, wenn man die Rezepte bei der Eingabe kategorisieren...
  3. Die besten Rezepte für die Dukan Diät

    Die besten Rezepte für die Dukan Diät: Wer gerne Fisch und Meeresfrüchte mag, wird die Dukan-Diät schnell ins Herz schließen! Fisch und Meeresfrüchte stehen hier ganz oben auf der Liste...
  4. Erstes mal Dukan diät..

    Erstes mal Dukan diät..: Hallo alle zusammen . Ich möchte ab Freitag mit meiner Dukan diät (Ernährungsumstellung) starten . Nun hab ich gelesen das Haferkleie benutzt...
  5. Dukan die 2.

    Dukan die 2.: Hallo ich stelle mich dann mal ganz kurz vor. Ich bin jetzt 44 und habe 2013 mit Dukan endlich mein Wunschgewicht erreicht. Seitdem ist einige...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden