1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Diätpause mit Almased?

Diskutiere Diätpause mit Almased? im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Ich habe gerade einen Artikel über die vollständige Diätpause gelesen. Hat damit jemand Erfahrung? Speziell bei Almased? Im Moment ist bei mir...

Schlagworte:
  1. Mamaglück

    Mamaglück Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2016
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    2.452
    Ich habe gerade einen Artikel über die vollständige Diätpause gelesen. Hat damit jemand Erfahrung? Speziell bei Almased? Im Moment ist bei mir eine Diätpause nicht nötig. Ich bin auch so zufrieden. Aber die Urlaubsreisen wird kommen und ich möchte nicht, dass dann die Diät abgebrochen wird, weil sie unterbrochen wurde. Wie habt Ihr das im Urlaub gehandhabt und wie seid Ihr wieder eingestiegen?
     
    #1 Mamaglück, 06.03.2016
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Diätpause mit Almased?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.168
    Zustimmungen:
    20.740
    Wenn es soweit ist und du die Pause einlegst, liebe Mamaglück, informierst du uns bitte.
    Ich bin gespannt, was du berichtest - wieder eine Erfahrung mehr, die wir dann weiter geben könnten!
     
    #2 FrauEigensinn, 06.03.2016
    Fullback gefällt das.
  4. Mamaglück

    Mamaglück Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2016
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    2.452
    Ich wollt ja nicht die Erste sein. Aber wenns so ist, dann bin ichs halt und teste. Aber vielleicht findet sich ja noch jemand vorher.
     
    #3 Mamaglück, 06.03.2016
    FrauEigensinn gefällt das.
  5. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.590
    Zustimmungen:
    7.022
    Ich selber würde es aber nicht ausschließlich in einem Urlaub machen, es sei denn, ich habe die Waage mit im Gepäck..........
     
    #4 Nele123, 06.03.2016
    Fullback gefällt das.
  6. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1.338
    Hi Mamaglück!

    Ich bin im Moment stark beschäftigt, deshalb nur ganz kurz zu deiner Frage:
    Sicherlich hast du den Artikel von Lyle McDonald gelesen; damit habe ich mich vor einiger Zeit auch beschäftigt. Abgesehen davon, dass er ständig für sein großartiges Buch wirbt (was mich echt genervt hat), sagt er nichts anderes, als dass man bei geplanten Diätunterbrechungen nicht so aufgeht, wie die meisten Menschen, die eine Diät beenden.

    Er begründet das einerseits mit einer Erholungsphase, in der der Körper praktisch Urlaub von der Abnahme hat und sich wieder regenerieren kann, um dann wieder abzunehmen. Andererseits mit psychologischen Gründen, da man ja weiß, dass die Pause gewollt ist und man die Kilos, die man zugelegt hat, bei der Fortsetzung der Diät wieder los wird (ich weiß, klingt komisch und ist auch nur ganz grob beschrieben).

    Meine Meinung dazu: Es mag Menschen geben, die das so brauchen. Ich habe lieber alles in einem Rutsch abgenommen, den Erfolg und die Entlastung sofort und jetzt gebe ich mir große Mühe, meine Ernährung so aufzubauen (mache ich ja eigentlich schon seit ich mit der Diät angefangen habe), dass ich mein Gewicht halte und nicht wieder zunehme. So dauert meine geplante Diätpause dann jetzt eben nur lebenslang.:D:LOL:

    Liebe Grüße.................:)
     
    #5 Fullback, 08.03.2016
    teetrinkerin, Puffin9, Katharina 1 und 2 anderen gefällt das.
  7. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.590
    Zustimmungen:
    7.022
    Hallo Fullback ,

    ich wäre durchaus auch für die "in einem Rutsch Methode" zu haben gewesen, die hat das letzte mal bei mir nur überhaupt nicht funktioniert, weil irgendwann bei einem noch recht hohen Gewicht bei mir Schluss war.
    Bei Almased und erst recht nach kurzer Zeit, würde ich diese Diätpause wahrscheinlich auch nicht machen.

    LG Nele
     
    #6 Nele123, 08.03.2016
    Fullback, FrauEigensinn und Mamaglück gefällt das.
  8. Fullback

    Fullback Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1.338
    Hallo Nele,

    deshalb habe ich auch nur von mir gesprochen. Ich hätte aus psychologischer Sicht keinen Vorteil von einer Pause, da ich einen extremen „Dickschädel“ habe. Was ich nicht will, das will ich auch nicht und nur weil die Pause ja „im Plan“ wäre, müsste ich mich nach der Pause wieder neu anschieben. Ich hätte dann das Gefühl, diese „verlorene“ Zeit vergeudet zu haben und das wäre bei mir absolut kontraproduktiv, zumal wenn dann auch noch einige Kilos wieder drauf wären(n).

    Ich kann auch nicht beurteilen, ob der Körper mit einer Erholungsphase von der Diät besser zurecht kommt oder jeder Körper unterschiedlich darauf reagiert; ich weiß nur, dass diese geplante Diätpause nicht zu mir passt.

    Ich weiß auch nicht, wie ich es in Worte besser ausdrücken kann:(. Die alten Gewohnheiten, die zu meiner Zunahme geführt haben, mussten einfach weg. Das ist wie eine Sucht, die man ablegen muss. Mir hilft es dann nicht, wenn ich für einige Tage wieder dieser „Sucht“ verfalle, um dann wieder neu anzufangen. Ich will das ja auch in Zukunft nicht mehr!

    Aber wie sagte Frau Eigensinn schon? Wenn du sie gemacht hast, berichte hier bitte von deinen Erfahrungen. Ich lerne wirklich gerne dazu.;)

    Liebe Grüße..............
     
    #7 Fullback, 09.03.2016
    Tauchbine, Katharina 1 und FrauEigensinn gefällt das.
  9. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.168
    Zustimmungen:
    20.740
    Dieser Satz könnte von mir stammen! Ich möchte auch bestimmte negative Dinge möglichst schnell hinter mich bringen - dazu gehörte meine Abnahme. Eine Pause wäre da eher kontraproduktiv gewesen.
    Aber - jeder ist anders!
     
    #8 FrauEigensinn, 09.03.2016
    Fullback und Katharina 1 gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.590
    Zustimmungen:
    7.022
    Das sollte auch kein Vorwurf oder ähnliches sein, bzw. habe ich es von euch auch nicht so empfunden.
    Jeder Körper ist anders, jeder Körperinhaber noch anderser :)

    Für mich (auch da wird jeder andere Prioritäten haben) ist ausschließlich die physische Komponente der Diätpause entscheidend. Die psychologische kommt bei mir garnicht so zum tragen, weil ich ja außer den mehr KH, die ich irgendwie auf die Mahlzeiten bis 16 Uhr verteile, keinen Unterschied zu meiner "Diät"-Ernährung habe.

    Frei nach dem Motto "Versuch macht kluch" schau ich mal, was mir eine solche Diätpause alle 3-4 Monate bringt und hoffe, dass das Ergebnis eine Verringerung von Langzeitplateaus ist.
    Und so lange ich in diesen 10-14 Tagen nicht zunehme, kann es zumindest nicht schaden.
    Denke ich zumindest :pompous:.

    Wie das ganze läuft, wird man in meinem Tagebuch nachlesen können.
    Aktuell bin ich am Ende von Tag 6 und außer, dass das Gewicht in einem Bereich von 500 gr. hin- und herschwankt merke ich (bis jetzt) nichts außergewöhnliches.

    LG Nele
     
    #9 Nele123, 09.03.2016
    Fullback gefällt das.
  12. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.168
    Zustimmungen:
    20.740
    Nele123, bei dir und deiner Art ist das auch etwas anders, da passt eine Pause, damit sich der Körper mal erholen kann. Bei Almased ist das eigentlich nicht vorgesehen, deshalb mein "Einwand". der war aber nur gaaaaaaaanz leise ....
     
    #10 FrauEigensinn, 09.03.2016
Thema:

Diätpause mit Almased?

Die Seite wird geladen...

Diätpause mit Almased? - Ähnliche Themen

  1. Geplante Diätpausen

    Geplante Diätpausen: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung mit geplanten Diätpausen? Ich habe heute im Internet diesen Artikel gefunden, der sich für mich ganz...
  2. Almased Turbo durchhalten ich bin dabei

    Almased Turbo durchhalten ich bin dabei: Hallo Ich möchte mich kurz vorstellen, bin 48 Jahre alt und habe letzte Woche Samstag mit Almased Turbo angefangen . Mein anfangs Gewicht 111...
  3. Neustart Almased 2018

    Neustart Almased 2018: Hallo zusammen :smile: Ich möchte mich hiermit vorstellen und vielleicht kennen mich einige noch unter Fusselmaus24 (auf diesem Wege, Grüße ich...
  4. Almased durchhalten

    Almased durchhalten: Hallo, Ich bin ganz neu in diesem Forum! :) Ich habe es schon so oft erfolglos probiert und suche jetzt nach Tipps und vielleicht sogar...
  5. Almased ab dem 22.September 17

    Almased ab dem 22.September 17: Hallo meine Lieben, Ich wiege 71.5kg bei einer Größe von 1,66 und möchte (endlich) 8 Kilos abnehmen. Im August habe ich mit Almased gestartet und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden