1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Diät Vitalkost von Dm

Diskutiere Diät Vitalkost von Dm im Almased Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hey Leute! Ich bin neu hier. Mmmmhh...wo fang ich am besten an? Wie alle hier hab ich ein problem mit meinem Gewicht. Habe auch schon so einiges...

  1. ChocolaGoesToWonderland

    ChocolaGoesToWonderland Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    6
    Hey Leute!

    Ich bin neu hier.
    Mmmmhh...wo fang ich am besten an?
    Wie alle hier hab ich ein problem mit meinem Gewicht.
    Habe auch schon so einiges Versucht um die Kilos runter zu bekommen, aber wie es so ist, ist es gar nicht so einfach.:(
    Ich habe letztes Jahr mit Schlank im Schlaf angefangen gehabt, da ich zu diesem Zeitpunkt noch bei meinem Eltern gelebt habe, hat das mit dem Trennen nicht immer funktioniert, stattdesen hab ich somit zugenommen.
    Ich konnte mir jedoch auch nicht vorstellen soviel essen zu dürfen ohne zuzunehmen. :o
    Als das natürlich nach hinten los ging haben ich und meine Freundin uns im Internet schlau gemacht und haben uns entschlossen Modifast auszuprobieren. Das Zeug schmeckt wie Pudding. Eigentlich ganz lecker nur leider hab ich nicht abgenommen und hab es somit auch nicht geschaft durchzuhalten, somal der Pudding echt nicht mehr geschmeckt hat. Die Zubereitung war ebenfalls etwas anstrengend. Mit einem Rührbessen eben cremig schlagen. Eigentlich nicht die Welt aber wen man nicht möchte das jemand im Geschäft das mitbekommt etwas lästig. =)
    Na ja, nach dem das eben nicht funktioniert hatte, haben wir es mit Weight Watchers versucht.
    Wir haben auf Ebay die Bücher und den Rechner ersteigert und haben es für uns probiert (eine Kollegin hat uns dazu gebracht).
    Damit hat es auch wirklich gut angefangen =)
    Nur durch den Stress in der Familie und das ich Ausziehen musste, hab ich das mit den Punkten nicht mehr hinbekommen.
    Da ich mit meiner Familie so zusagen auch verstritten bin, kam das Frustfressen dazu.
    Ich hab einfach gemerkt das ich es nicht schaffe mich dran zu halten momentan (dumme Ausrede ich weiß!(doh)).

    Also hab ich jetzt seit Montag 01.07.2013 mit Diät Vitalkost von dm angefangen.
    Habe in vielen Forum gelesen das es Almased sehr ähnelt und auch günstiger ist.
    Ich bin jetzt mittlerweile bei Tag vier.
    Als ich angefangen habe, habe ich 72,3 Kg gewogen mittlerweile sind es 70,5 Kg.

    Meine Frage ist zwar jetzt albern aber ist das ergebnis gut?
    Meine beste Freundin macht es mit mir zusammen und sie hat mittlerweile 4 Kilo abgenommen.
    Ich mach mir halt jetzt voll die Panik irgendwie weil es bei mir langsamer runter geht =(
    Was habt ihr so abgenomen?

    So damit ihr euch ein Bild machen könnt.
    Ich bin 22 Jahre alt
    Bin 1,64 groß
    und Wiege jetzt momentan 70,5 und möchte unbedingt auf 57 runter.
    Noch ein haufen Arbeit ich weiß!

    Meine Freundin ist 1,67 und wiegt jetzt momentan 80.

    Durch das Zeug fühlen wir uns beide relativ schwach und bekommen das mit dem Sport nicht so hin (haben die Woche auch sehr viele Termine).
    Aber ab nächster Woche wollen wir dann wieder mit dem Rad fahren (ins Geschäft dauert es 1 Stunde).

    Über Tipps und Erfahrung austauschen würde ich mich echt freuen.
     
    #1 ChocolaGoesToWonderland, 04.07.2013
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rocksemmel

    Rocksemmel Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    21
    Hi, erstmal herzlich willkommen hier :)
    Ich bin 18 Jahre und habe heute auch angefangen, was ich hier aber schon mehrmals gelesen habe ist:
    Mit einem höherem Startgewicht verliert man schneller an Gewicht, was ja bei euch deutlich zu sehen ist. In 3 Tagen kann ich dir ja von meinem Ergebnis berichten. Nehme auch das von DM. Wie schmeckt es euch denn? Wisst ihr schon wie lange ihr die Turbo-Phase machen wollt? :)

    LG Rocksemmel
     
    #2 Rocksemmel, 04.07.2013
  4. Bumble

    Bumble Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1.887
    Hallo,

    du hast jetzt am 4. Tag knapp 2 kg verloren. Das ist in erster Linie nur Wasser. Ich halte das für einen guten Durchschnitt. Jeder Körper nimmt unterschiedlich ab. Panik musst du nicht haben, wenn es langsamer voran geht. Der Körper nimmt sich die Zeit, die er braucht. Er muss ja erstmal damit zurecht kommen, dass er nun anders gefüttert wird als bisher.

    Die Abnahme zu Beginn geht meistens zügiger voran. Das liegt am Flüssigkeitsverlust. Wenn es dann erstmal an die Fettverbrennung geht, dauert es länger. Da gibt es dann mehrere Tage, an denen überhaupt nichts passiert.

    Ich weiß nicht, ob Vitalkost auch einen Plan vorgibt. Bei Almased ist es ja so, dass man zu Beginn 3 x am Tag einen Shake zu sich nimmt. Gegessen wird gar nichts, außer selbst gemachter Gemüsebrühe (keine fertige). Die kann man immer trinken, dämpft das Hungergefühl.

    Nach der Startphase folgt die Reduktion mit 1 festen Mahlzeit täglich, die 450 kcal enthalten soll.

    Trinkt ihr genug? Das ist ganz wichtig.
    Nehmt ihr genug Pulver? Hier ist abwiegen wichtig.

    Vielleicht solltet ihr auch in die nächste Phase wechseln und einmal am Tag eine Mahlzeit essen. Der Körper signalisiert einem das schon, wenn ihm Flüssignahrung nicht mehr ausreicht. Almased empfiehlt ja die Startphase 3 - 10 Tage durchzuführen (je nach dem, wie man sich fühlt).

    Vitalkost ist günstiger, aber wie ist es mit der Zusammensetzung? Hast du das mal mit Almased verglichen? Zusätzlicher Zucker (Honig ist ja enthalten) sollte nicht dabei sein. Almased sättigt sehr gut, wie ist das bei Vitalkost?


    Was wirklich wichtig ist, ist die Konsequenz. Manche nennen es verbissen. Aber für den Erfolg ist es wichtig. Auch bei Stillständen, die wirklich nerven und lange anhalten können, ist es wichtig weiter zu machen.

    Wenn ihr zu zweit seid, könnt ihr euch gegenseitig unterstützen und motivieren. Mit dem Rad zur Arbeit bei einem Weg von 1 Stunde habt ihr pro Tag schon ein gutes Sportpensum. Das ist zur Unterstützung schon mal gut.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  5. ChocolaGoesToWonderland

    ChocolaGoesToWonderland Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    6
    Hey! Woow so schnell schon eine Antwort bekommen.
    Ja klar würde mich freuen wen wir uns austauschen können.
    Das mit dem Startgewicht hab ich auch schonmal gehört^^
    Ich dachte nur weil sie größer wie ich ist, ist es vielleicht ausgeglichener.
    Also bis jetzt läuft es ja ganz gut eigentlich. Ich hoffe echt es bleibt dabei.
    Das Zeug hat am Anfang echt eklig geschmeckt, mittlerweile hab ich mich an den Geschmack gewöhnt. Aber wir nehmen beide mehr Wasser, weil dann der Nachgeschmack nicht so krass ist. =)
    Du darfst ja zwei kleine Mahlzeiten zu dir nehmen also Zwischenmahlzeiten wie Obst oder Gemüse.
    Gestern haben ich und meine Freundin ne halbe Gurke verspeist. =)
    Von Obst lassen wir die Finger weg (Zucker).
    Die Turbophase wollten wir eigentlich zwei Wochen durchhalten also sprich nur die Shakes trinken.
    Aber wir haben uns entschlossen das wir diese Turbophase so lange machen wie wir es aushalten und wen es echt nicht mehr geht, dann legen wir mit der zweiten Etappe los (kleine Mahlzeit).

    Da ich zu dem Shake nur Wasser mische, haben wir uns jetzt Omega-3 Kapseln geholt. Kannst natürlich auch zwei Esslöffel Öl zu dir nehmen. =) (Öl ist für diese große Sache auf der Toilette^^)
    Und noch Basen Tabletten, damit wir einen normalen Säuren-Basen-Stoffwechsel haben.
    Hat meine Freundin in ein paar anderen Forum gelesen.
    Sport konnten wir die Tage nicht machen da wir ein paar Termine hatten und joa wir waren jetzt auch n bissl schwach.
     
    #4 ChocolaGoesToWonderland, 04.07.2013
  6. ChocolaGoesToWonderland

    ChocolaGoesToWonderland Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Bumble,

    meine Freundin meinte auch das es Anfangs Wasser ist.
    Also bei Vitalkost ist es so das man drei Tage lang drei Shakes trinken muss, danach ersetzt man einen Shake mit einer leichten Mahlzeit. Es sind zwischendrinn zwei Portionen Obst und Gemüse erlaubt. Ich habe jetzt gestern eine halbe Gurke mit meiner Freundin geteilt. =)
    Also wir trinken sehr viel, wen man bedenkt das ich früher vielleicht mal nen halben Liter runter bekommen habe. Zwei bis drei Liter sind es täglich. =)
    In der Verpackung ist ein Löffel dabei und da soll man vier gestrichene Löffel von nehmen.
    Also der einzige unterschied zwischen den Shakes soll Stevia sein.
    Aber da hab ich auch gehört das es "natürlicher" Zucker ist.
    Wieder andere sagen es wäre schlecht.
    Nach dem ich mir einen Shake runter gekippt habe, bin ich so dermaßen voll.
    Also an Essen ist da gar nicht mehr zu denken. (Gelüste natürlich vorhanden).
    Ja also gestern muss ich gestehen hab ich mir so verdammt schwach gefühlt aber heute geht es eigentlich, ich bin nur müder wie sonst! Komm kaum aus dem Bett. |(
     
    #5 ChocolaGoesToWonderland, 04.07.2013
  7. Rocksemmel

    Rocksemmel Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    21
    Also dass ich schwach bin, habe ich jetzt eigentlich nicht. Im Gegenteil - fühle mich viel fitter. Naja, weil ich sowas wie Frühstück und Mittagessen nich kenne? :x Wie dem auch sei.
    Also es sättigt schon richtig gut, aber das mit den Gelüsten.. Hmm alles eine psychische Sache, is auch richtig schlimm bei mir. Hab mich schon öfters dabei selbst erwischt wie ich an etwas leckeres gedacht habe :P Freue mich auf den nächsten Shake. Geschmacklich gehts eig. - Hab ich mir echt viel schlimmer vorgestellt, schmeckt eh leicht süßlich.. Mische jedesmal nen Teelöffel Zimt mit drunter und dann jammi :))

    LG
     
    #6 Rocksemmel, 04.07.2013
  8. Bumble

    Bumble Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1.887
    Choco..., bist du sicher: 2 ESSLÖFFEL Öl ?? Das sind rd. 20 g, ich halte das für recht viel. In den Almased-Shake gehören nur 2 TEELÖFFEL, also ca. 6 g.
    Du würdest mit 2 EL Öl ja 165 kcal und um 18 g Fett zusätzlich einnehmen. Schau nochmal nach, ob das stimmt. Auch ein ganzer TL Zimt ist nicht wenig. Ich habe immer gut eine Messerspitze genommen und hatte den vollen Zimtgeschmack. ;)
     
  9. Abnehmen Gast 79821

    Abnehmen Gast 79821 Guest

    Hi Bumble,
    hab mir heut auch testhalber mal das Pseudo Alma geholt.
    Ist genau so viel Honig drin, ist aber als Zucker angegeben.
    Ist verwirrend. Ich denk ,dass Alma einfach den Teil Kohlehydrate davon Zucker....weg läßt.
    Die Anteile Soja, Honig und Joghurt sind identisch.
    Ich trink es morgen früh mal , schaumer mal, ob es was kann.
    Ich merk es sofort, denn wenn ich quatsch esse,mit viel Zucker, fang in nach einiger Zeit vom Unterzucker zum zittern an! Ich geh morgen früh zum Yoga zwei Stunden, danach werde ich merken was los ist.

    Es kostet halt die hälfte, da es im Moment bei Müller im Angebot ist.
    Ich hab bis jetzt 9 Dosen Alma getrunken, die zehnte ist offen.

    Ich werd berichten.........
     
    #8 Abnehmen Gast 79821, 04.07.2013
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Rocksemmel

    Rocksemmel Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    21
    Da bin ich ja nun gespannt :)
     
    #9 Rocksemmel, 04.07.2013
  12. ChocolaGoesToWonderland

    ChocolaGoesToWonderland Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    6
    Sorry! Hab mich verschrieben! =D
    Momentan nehm ich so kapseln! Ich mag bloß keine Tabletten schlucken, hab so zu sagen ein kleines Trauma. =(
    Mein Dad hatte sich mal verschluckt und ja der musste operiert werden...seitdem hab ich n problem mit Tabletten jeglicher größe XD

    Teelöffel meinte ich^^
    So schnell hat man sich verschrieben...=)
     
    #10 ChocolaGoesToWonderland, 05.07.2013
Thema:

Diät Vitalkost von Dm

Die Seite wird geladen...

Diät Vitalkost von Dm - Ähnliche Themen

  1. Almased Vitalkost – Abnehmen und Erfahrungen mit der Turbo Diät

    Almased Vitalkost – Abnehmen und Erfahrungen mit der Turbo Diät: Schon öfter haben wir das Thema Almased angeschnitten. Meiner Meinung wird es mal Zeit etwas ausführlicher darüber zu schreiben damit auch andere...
  2. Die letzte Diät....

    Die letzte Diät....: Ich bin jetzt 60 und habe vor 10 Jahren mit Metabolic Balance gut 20 kg abgenommen. Nachdem ich mein Gewicht 8 Jahre halten konnte, schlug dann...
  3. Die 800-Kalorien-Blutzucker-Diät

    Die 800-Kalorien-Blutzucker-Diät: Als mir meine Ärztin vor einigen Jahren plötzlich mitteilte, ich hätte Diabetes, war das ein richtiger Schock für mich. Und da habe ich mir dieses...
  4. Hallo ich bin neu hier - Diäterfahrung

    Hallo ich bin neu hier - Diäterfahrung: Hallo ich heiße Maria Madelaine und möchte gerne mit der Diät anfangen. Wie habt ihr angefangen? Könnt ihr mir Tipps geben?
  5. Hallo, macht jemand dukan diät?

    Hallo, macht jemand dukan diät?: Dukan 's hier?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden