1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Der leere Magen und Mundgeruch

Diskutiere Der leere Magen und Mundgeruch im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo zusammen, ich möchte für diese Frage, die mich echt beschäftigt gern ein eigenes Thema erstellen, denn in meinem anderen geht es sicher...

  1. Jojott

    Jojott Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    13
    Hallo zusammen, ich möchte für diese Frage, die mich echt beschäftigt gern ein eigenes Thema erstellen, denn in meinem anderen geht es sicher unter. - Ich habe dazu noch nichts gefunden, falls es doch was gibt, linkt mich dort hin. - Also ich bin noch Anfängerin und ich bin oft auch noch bei 14/10. - Ich lege die längste Fastenzeit in die Nacht, das ist das einzige, wie ich für mich durchführen kann. -
    Was ich schon von früher kenne und was sich jetzt aber um Stunden verlängert, ist ein unschöner Geschmack im Mund, wenn ich einen leeren Magen habe. Und ich kenne das auch von anderen, wenn sie lange nichts gegessen haben, dass sich Mundgeruch einstellt. Kann ja mal vorkommen, aber schön ist das nicht. Sobald man etwas dichter mit jemanden spricht, kann es auffallen. -
    Hat denn niemand das Problem oder legt sich das nach einiger Zeit?
    Der unschöne Geschmack jedenfalls lässt sich bei mir nicht verleugnen und ich kann ja nicht ständig Tee trinken. Somit bin ich sehr verhalten am Vormittag mit Leuten zu sprechen, muss das aber öfter mal tun.

    Kaugummi ist die Lösung die mir dazu einfällt, ohne Zucker. Aber Daniel schreibt, der ist nicht so zu empfehlen. Wegen des Süßstoffes? Ist das denn echt soviel? Sonst nehme ich nie Süßstoffe, mag das gar nicht, und finde es auch nicht gesund.
    Aber bei dem Problem bin ich ratlos. Und selbst wenn es mit Kaugummi geht, ist es ja auch nicht immer so vorteilhaft mit einem Kaugummi im Mund mit anderen zu sprechen.
    Bin ich die einzige mit dem Problem, kann doch eigentlich nicht sein, oder?
     
    Lebensfreude gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Der leere Magen und Mundgeruch. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blue1

    Blue1 Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    19
    Hallo Jojott,

    probiere es doch einfach mit einer Zungenbürste, mit Schaber an der Rückseite. Hilft bei mir zu 100 %. Es handelt sich meist um Bakterien auf der Zunge bei Mundgeruch. Erst mit der Bürstenseite u. anschl. mit dem Schaber, bis der Speichel durchsichtig ist.

    Gruß
    Blue
     
    Daniel Roth und Lebensfreude gefällt das.
  4. Jojott

    Jojott Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    13
    Echt, das klappt? Das ist ja interessant. Nur mit einer Zahnbürste ginge wahrscheinlich nicht oder ist nicht intensiv genug? Gibts hier 'nen Zahnarzt im Forum, der was dazu weiß :p??
    Ich mache das nämlich manchmal, aber eben mit einer Zahnbürste, dass es tatsächlich auch gegen Mundgeruch länger helfen kann, hätte ich nicht geglaubt.
    Also dann gehe ich morgen mal schauen, was es so auf dem Markt gibt. Wäre ja eine gute Sache, wenn das hilft, obwohl ich ja wirklich immer dachte, das käme aus dem leeren Magen. Weil wie ich schon schrieb, ist mir schon bei anderen aufgefallen, wenn ich sogar wusste, das war jetzt eine lange Essenspause, und dann finde ich es zwar unangehmen, weiß aber, dass es einfach eine Situation ist, der man nicht so abhelfen konnte und habe gehofft, derjenige isst bald etwas ;)
     
  5. Blue1

    Blue1 Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    19
    Die spezielle Zungenbürste ist größer und speziell geformt. Bekommst du in jedem Drogeriemark.
     
  6. Lebensfreude

    Lebensfreude Guest

    Es gibt auch einen Schaber (nach Ayurveda). Der ist mir lieber, weil sanfter als die Bürste. Und hygienischer. Der hält ein Leben lang, während die Bürste ja immer wieder ausgewechselt werden muss.

    Ich glaube aber, dass der Mundgeruch schon aus dem Magen kommt. Wie wär es mit Kauen von Kräutern, z,B. Petersilie? Ist gerade eine Idee. Hab es noch nicht ausprobiert. Ich weiß nur, dass soll helfen, wenn man Zwiebeln oder Knoblauch gegessen hat. Vielleicht ist aber das Kauen schlecht. weiß da jemand was dazu?

    Ich nehme, wenns ganz schlimm ist und wenn ich mit Menschen zusammenkomme, schon mal ein Bonbon, auch wenn es nicht "richtig" ist.
     
    #5 Lebensfreude, 18.09.2014
  7. Daniel Roth

    Daniel Roth Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    748
    Wenn es aus dem Mund kommt, ist tatsächlich der Schaber, mit dem man Zunge und Innenseite der Wangen reinigt, ideal. Danach eventuell noch mit Mundwasser nachspülen und du dürftest eine deutliche Verbesserung feststellen.

    Wenn es eher aus dem Magen kommt, sollen Fenchel- und Anistee ebenso helfen, wie Chlorophyl-Kapseln oder ein Glas in Wasser gelöste Heilerde.

    Ich bin sehr gespannt, ob und wenn ja was bei dir hilft, da die Frage ja durchaus einige Lang- und Kurzzeitfaster bewegt.

    Liebe Grüße,
    Daniel
     
    #6 Daniel Roth, 24.09.2014
  8. coffeejunkie

    coffeejunkie Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    1.939
    Hallo Jojott . Vielen Dank dass du diese Frage gestellt hast - das wollte ich nämlich demnächst auch. Ich werde mir bald mal einen Zungenschaber besorgen und das ausprobieren.
     
    #7 coffeejunkie, 24.09.2014
  9. Jojott

    Jojott Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    13
    So, mit dem Zungereinigen geht so, hilft sicher etwas, aber zu nahe rücke ich Leuten beim Sprechen dann doch nicht auf die Pelle.

    Außerdem muss ich schon sagen, so einen Zungenschaber find ich auch unangenehm, muss immer aufpassen, dass ich nicht ins Würgen komme, dabei..
    Außerdem kann ich nicht
    ständig Zähne putzen gehen, ich finde der Effekt lässt auch nach.Bisher behelf ich mir mit Kaugummi, ist mir am sichersten.
    Mit den Kräutern hab ich auch schon dran gedacht, aber wenn ich die schlucke kommt mein Magen sicher auf Essideen. - die Tees werd ich probieren, mal sehen, wie das anhält, und Heilerde, schönes Knirschgefühl im Mund danach, könnt aber echt eine Idee sein.
    Ich werd's berichten, wie ich es empfinde, fand auch merkwürdig, dass es noch nicht so Thema war in dem Forum.
    Übrigens 16 Stunden schaff ich inzwischen meist ziemlich gut.
     
    Lebensfreude und Daniel Roth gefällt das.
  10. Anzeige

  11. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    17.936
    Zustimmungen:
    20.576
    Was auch hilft, ist das Kauen frischer Salbeiblätter, die dann außerdem noch antibakteriell wirken. Na gut, es ist nicht jedermanns Geschmack - aber wenn es denn hilft und es hilft wirklich!

    Man muss dazu keinen Garten haben, Salbei kann man auf der Fensterbank ziehen!
     
    #9 FrauEigensinn, 25.09.2014
  12. Daniel Roth

    Daniel Roth Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    748
    Ich habe die letzten Tage durch Zufall noch eine andere sehr effektive Variante entdeckt: Ich bin gerade etwas erkältet und habe in unserem Medizin-Vorrat Eukalyptus-Kapseln gefunden. Die sollen Nase und Bronchien frei machen.
    Wenn ich davon morgens eine auf nüchternen Magen nehme, habe ich den gesamten Vormittag einen Eukalyptus-Geschmack im Mund. Ich könnte mir vorstellen, dass es ähnlich wirkungsvoll ist, wenn man einen Tropfen Minzöl in ein Glas Wasser rührt und trinkt.
     
    #10 Daniel Roth, 26.09.2014
    coffeejunkie und Lebensfreude gefällt das.
Thema:

Der leere Magen und Mundgeruch

Die Seite wird geladen...

Der leere Magen und Mundgeruch - Ähnliche Themen

  1. Sodbrennen durch Magenleere

    Sodbrennen durch Magenleere: Wenn der Magen knurrt, bekommt man schneller Sodbrennen. Ein leerer Magen hat einen pH-Wert von ungefähr 1, was sehr sauer ist. Bekommt er keine...
  2. Voller, aufgeblähter Magen

    Voller, aufgeblähter Magen: Hallo, ich hoffe ich stehe nicht alleine mit dem Problem da. ich achte sehr genau auf das, was ich esse. Ich versuche es zumindest. Neuerdings...
  3. Magenband?

    Magenband?: Hallo Zusammen:), bin jetzt gerade am Überlegen.... wegen eines Magenbandes oder Schlauchmagen! Mache jetzt schon seit 1996 ist erste Diät und...
  4. Konzert: Magenknurren

    Konzert: Magenknurren: Ohje, erster Tag, mein Magen knurrt so lautstark, dass ich nicht gesellschaftsfähig bin. Trotz ordnungsgemässer Almased-Einnahme...mit Öl ec. Wird...
  5. Spezial-Klinik: Mit Magen-OP Übergewicht mindern

    Spezial-Klinik: Mit Magen-OP Übergewicht mindern: In Deutschland leiden immer mehr Menschen unter starkem Übergewicht. Im hessischen Offenbach hat nun eins der größten Adipositas-Zentren Europas...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden