1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Almased Diät Chris Tagebuch: Projekt uHu

Diskutiere Chris Tagebuch: Projekt uHu im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Guten Morgen ihr lieben, Wenn Du Dir Zeit und Geduld :whistling: einräumst, dann wirst Du schon Erfolg haben. ja, das passt schon - so lange der...

  1. chris1128

    chris1128 Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    32
    Guten Morgen ihr lieben,

    ja, das passt schon - so lange der Trend immer mal wieder nach unten zeigt bin ich tiefenentspannt. Ob mein Etappenziel jetzt im Dezember, Februar oder April erreicht wird ist mir ehrlich gesagt egal. Ich habe keine Deadline, wenn es wie in meinem Vorstellungspost geschrieben innerhalb von einem halben Jahr mit uHu klappt bin ich vollkommen glücklich - wenns schneller geht bin ich aber auch nicht böse ;-)

    Absolut. Ich ärgere mich allerdings ein wenig, dass ich mir noch vor vier Wochen zwei neue Hosen gekauft habe die ich vorsichtshalber lieber schonmal etwas zu groß eingekauft hatte... aber was solls - ich habe mir sagen lassen, dass es Glücksgefühle bescheren kann wenn man sich neue "kleinere" Kleidung kaufen muss ;-)

    Aaaaaaaaaber peri, die Keramik knuspert doch immer so lecker :cry:

    Naja, ich sehe es so Konsequenz kann auch bedeuten, dass man sich mal was gönnt und dafür am nächsten Tag etwas mehr mäßigt - ist ja auch irgendwie konsequent :cool:. Ist jetzt in der Abnehmphase vermutlich nicht wirklich toll, aber wir denken ja langfristig. :wink: Selbstverständlich kenne ich Astra - wobei ich für mich privat eher wenns schon was von euch "Nordlichtern" sein soll Flens oder Jever bevorzuge :cool:

    So aaalso weiter gehts: Gestern gab es dann zwei Shakes, morgens mit Kakao, Abends mit Smacktastic Milchschnitte - hatte meine Freundin mitgebracht, das ist noch von einem Ihrer Abnehmversuche über. Ganz ehrlich, es ist ne Abwechslung und bringt auch irgendwie noch eine Säuerlichkeit rein, aber mein großer Favorit wird es nicht. Abgesehen davon gab es Mittags noch ein kaltes Steak und die Reste des Karotten-Rucolasalates. Bewegungstechnisch lief gestern nicht viel - heute wirds besser :-).

    Kommen wir zum Ende der 2. Woche:
    110,30 kg
    das sind diese Woche magere -0,3 kg, seit Beginn -2,4kg
    der BMI steht unveränder bei 30,6 (-0,6 seit Beginn)
    31,2 % Körperfettanteil -0,1% diese Woche, insgesamt -0,6%

    ich hatte offengestanden gehofft heute wieder die 109 zu sehen, aber was solls - wenn nicht heute, dann halt morgen :)
    Woran ich wieder etwas arbeiten muss ist das Thema trinken. Gestern bin ich mit Müh und Not auf meine 2 Liter gekommen, ich denke am Wochenende bin ich an keinem der beiden Tage auf mehr als 1 Liter gekommen (die Biere am Samstag mal nicht mit eingerechnet)

    Ich wünsche euch allen einen wunderschönen und erfolgreichen Tag :thumbsup:

    Chris
     
    #31 chris1128, 03.11.2020
    romie gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Chris Tagebuch: Projekt uHu. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chris1128

    chris1128 Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    32
    Einen wunderschönen guten Morgen allerseits,

    heute Morgen weiß ich ehrlichgesagt nicht wie ich anfangen soll. Gestern war ernährungstechnisch kein sehr guter Tag. Morgens der Shake war vollkommen in Ordnung, Mittags war okay - ich hatte einen Nachbarn zum Mittagessen eingeladen um einen Umbau durchzusprechen der uns Beide betrifft - auch hier gab es mal wieder Krautsalat mit Steak. Vom Steak waren es wohl 100gramm zu viel - vom Krautsalat wohl zu wenig. Allerdings muss ich auch zugeben, dass mir der Krautsalat langsam aber sicher etwas zu den Ohren rauskommt. Zum Glück ist es nur noch eine gute Portion und dann ist er Geschichte - nächstes mal nehme ich wohl einen kleineren Krautkopf... wenn ich wieder Lust auf den Salat habe, so in geschätzt 2-5 Jahren :roflmao:

    Abends war dann ein guter Freund von mir zu Besuch, wir haben lange und viel Gesprochen seine Risse aufzeigende Ehe durchgekaut und und und - zu essen gab es nichts - allerdings sind stattdessen bei jedem von uns 4 Halbe die Kehle hinuntergerutscht. Meinen Shake habe ich mir dann auch gespart. Immerhin habe ich gestern sicher 2,5 Liter Wasser getrunken (ohne die Biere ;-) ). Alles in allem war das wenig befriedigend, aber trotz allem ein wirklich schöner Abend.

    Der heutige Morgen steht dann unter dem Motto "Tue Böses, ernte Gutes" die Waage sprach: 109,40 kg. So richtig verstehen kann ich das nicht - ich freue mich trotzdem vorsichtig darüber und hoffe, dass ich jetzt die 110 immer nur noch von unten anschaue :inlove: zu meinem Zwischenetappenziel von 108,3 kg was wie schonmals beschrieben die Tag/Nachtgrenze zwischen Fettleibigkeit und Übergewicht für mich laut meiner Waage ist, trennt mich somit nur noch ein starkes Kilogramm.
    Nächste und übernächste Woche steht bei uns Urlaub auf dem Programm. Da wir in der priviligierten Situation sind innerhalb der Familie auf ein Ferienhäuschen in Bayern zurückkommen zu können werden wir das auch tun - ihr kennt sicher alle den Spruch "Selbstständig kommt von selbst und ständig" der leider insofern zutrifft, als dass ich keinen Urlaub zu Hause machen kann, da ich dann halt doch andauernd auf irgendwelche Baustellen fahre oder im Büro sitze.

    Großartig Programm werden wir abgesehen von Wandern und Spaziergängen auch nicht durchziehen können aber dennoch freue ich mich auf die 14 Tage ab vom Schuss. Auch im Urlaub werde ich aber weiterhin 2 Shakes und 1 Mahlzeit am Tag zu mir nehmen, sodass ich darauf hoffe für einen Urlaub untypisch mit weniger Gewicht zurückzukommen als ich gestartet bin. Da dieses Mal auch die Waage mitreisen darf werde ich auch von dort aus mein Tagebuch pflegen :thumbsup:

    Jetzt wurde es doch wieder etwas mehr als eigentlich gedacht. :cautious: Ich wünsche euch allen einen guten Start in den Tag.

    Viele Grüße
    Chris
     
    #32 chris1128, 04.11.2020
    Antii und romie gefällt das.
  4. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    11.736
    Zustimmungen:
    5.754
    So ist es, von "nichts" kommt "nichts", aber es ist schön daß dir eine Ruhemöglichkeit in Bayern zur Verfügung steht, du Glücklicher :rolleyes:
    durch deinen Bierkonsum hast du vermutlich mehr Flüssigkeit ausgeschieden und heute weniger auf der Waage, aber erschrick nicht, wenn du morgen mehr als vorher drauf hast, das verschwindet wieder :whistling:
    Beneidenswert, ich freu mich für dich, genieß die Auszeit.
    Schön dass du hier trotztdem weiter schreibst.

    Gruß Peri
     
    #33 periperi, 04.11.2020
    chris1128, Antii und romie gefällt das.
  5. chris1128

    chris1128 Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    32
    Guten Morgen allerseits :),

    gestern war ganz typisch unter dem Motto vorurlaubs Stress - daher hatte ich leider keine Zeit zu schreiben.

    Du hattest was das angeht komplett recht - ich aber zum Glück auch (was meine Hoffnung die 110 nur noch von unten zu sehen). Gestern waren es 109,9 kg, knapp aber Glück gehabt :D - um die "Spannung" rauszunehmen: heute sinds 109,7 kg mir scheint Bier ein super Diätmittel zu sein - Spaß ;-).

    Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende wenn es soweit ist!

    Viele Grüße
    Christian
     
    #34 chris1128, 06.11.2020
  6. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    11.736
    Zustimmungen:
    5.754
    ...Erfahrungswerte...:whistling:
    Ein leckeres kühles Bier (mir läuft das Wasser im Mund zusammen :cool:) passt eigentlich immer in einen "vernünftigen" Ernährungsplan, und dick macht es eigentlich auch nicht (mein Mann und ich sind der beste Beweis dafür :wink:) wohlbemerkt: wenn ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung dazu gehören!
    Christian ich wünsche dir einen tollen Urlaub, erhol dich und genieße alles, was das Leben zu bieten hat, hau rein :biggrin:

    Gruß Peri
     
    #35 periperi, 07.11.2020
  7. chris1128

    chris1128 Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    32
    Hallo meine lieben,

    der Urlaub ist gestartet - da sollte man ja meinen, dass ich viel Zeit hätte mich hier zu melden... aber denkste ;-)

    Vorneweg positiv: das Wetter ist herrlich! 13°C und Sonnenschein macht Laune :-) Ist auch richtig entspannt zum spazieren gehen.

    Heute war ja wieder Tag der Wahrheit und die Rechenspiele gestalten sich sehr einfach: 109,3kg - genau 1 kg weniger als heute vor einer Woche. Es wäre ohne den gestrigen Tag vermutlich noch mehr gewesen. Wir waren eigentlich bisher jeden Tag absolut vernünftig, aber gestern Abend musste es dann mal ein Salat und eine Pizza vom örtlichen Italiener sein... und auch hier wieder das Thema mit dem Aufessen - eigentlich wäre ich nach der halben Pizza absolut satt gewesen; ich verstehe nicht warum ich das immer wieder mache und dann och noch den Rest reinziehe :-/ Egal, Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

    Kommen zu den Zahlen:

    Gewicht: 109,3 kg (-3,4kg in 3 Wochen)
    BMI 30,3 (-0,9 in 3 Wochen)

    Alles in allem absolut okay. Ich habe zwar das Gefühl immer auf der Stelle zu treten, dann geht es zwei Schritte vor, einen zurück und dann wird wieder auf der Stelle getreten, aber alles in Allem stimmt die Richtung absolut.

    Ich hoffe ihr hattet einen schönen Tag und genießt den Feierabend!

    Viele Grüße
    Chris
     
    #36 chris1128, 10.11.2020
    romie, periperi und Antii gefällt das.
  8. Antii

    Antii Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.929
    Zustimmungen:
    6.541
    Noch einen schönen Urlaub chris1128 . Die Richtung passt, das ist doch ok. Jetzt genieße den Urlaub.
     
    chris1128 und romie gefällt das.
  9. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    11.736
    Zustimmungen:
    5.754
    Ich finde es absollut vernünftig, dass du die köstlichen Speisen bis auf den letzten Krümel verspeist hast, es nicht zu tun wäre Verschwendung, außerdem habt ihr Urlaub :smile:
    Und mal ehrlich, was macht es schon ob du eine Woche früher oder später das nächste Kilo verloren hast, keiner drängt dich, du machst das ausschließlich für dich...:wink: :cool:

    Viel Spaß weiterhin Fitness 68
     
    #38 periperi, 11.11.2020
    chris1128 und romie gefällt das.
  10. Anzeige

  11. chris1128

    chris1128 Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    32
    Guten morgen allerseits,

    ich hoffe ihr seid alle startklar für ein entspanntes Wochenende :-) Wir haben hier unten mittlerweile unseren Rhythmus gefunden. Ich stehe um 8 Uhr auf, und starte erstmal mit ein/zwei Tassen Kaffee, einem Shake und einem guten Buch in den Tag. So gegen 10 kommt dann meine bessere Hälfte auch irgendwann mal aus den Federn ;-) Ca. um 11 starten wir dann zu unserer täglichen Wanderung oder zum Spaziergang und sehen zu, dass wir spätestens um 15 Uhr wieder zu Hause sind um noch für eine halbe oder dreiviertel Stunde die Sonne bei einem Belohnungsbier oder einem Glas Sekt genießen zu können. Wenn wir wandern gehen gibt es am Ausflugsziel immer eine kleine Brotzeit bestehend aus belegtem Vollkornbrot und Gemüsesticks. Wenn wir nur spazieren gehen und dementsprechend Früher zu Hause sind gibt es für mich Mittags einen Shake und Abends kochen wir dann in der Regel. Außerdem achten wir darauf reichlich zu schlafen - etwas das leider im Berufsalltag zu kurz kommt :(

    Soweit so gut. Geschmacklich habe ich mich damit abgefunden, dass Almased am besten zu süßen Geschmäckern passt :-( Allerdings kam ich dieser Tage mal auf die herausragende Idee das ganze pur zu trinken. Ich hatte da tatsächlich etwas bammel, weil man ja doch auch viel "schlechtes" im Internet zum puren Geschmack liest. Aber um ehrlich zu sein fand ich es eigentlich doch recht lecker - es hat mich geschmacklich an den letzten Schluck Milch nach erinnert den man aus der Schüssel trinkt nachdem das Müsli leer ist.

    Gewichtstechnisch befinde ich mich auf einem neuen Tiefpunkt (was in diesem Falle natürlich positiv ist :D)

    109,1 kg
    BMI 30,2
    Körperfettanteil 30,9

    So kann es weiter gehen :) Ich wünsche euch allen ein erholsames Wochenende!

    Viele Grüße
    Chris
     
    #39 chris1128, 13.11.2020
    romie, periperi und Antii gefällt das.
  12. Antii

    Antii Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.929
    Zustimmungen:
    6.541
    Das klingt doch mal nach einem ganz erholsamen Urlaub. Hab noch ein paar schöne Tage hier bei uns in Bayern.
     
    romie gefällt das.
Thema:

Chris Tagebuch: Projekt uHu

Die Seite wird geladen...

Chris Tagebuch: Projekt uHu - Ähnliche Themen

  1. Chris (w), 47 J. alt und aus dem Raum Köln/Bergheim

    Chris (w), 47 J. alt und aus dem Raum Köln/Bergheim: Hallo, dann will ich auch mal kurz: Ich bin die Chris, wohne in Bergheim/arbeite in Köln und bin 47 J. alt. Mein Startgewicht ist gerade leider...
  2. Es weihnachtet sehr......fast steht das Christkind vor der Tür

    Es weihnachtet sehr......fast steht das Christkind vor der Tür: :) Hallo ihr Lieben, das Jahr neigt sich dem Ende zu. Überall leuchtet es weihnachtlich, ich liebe diese Zeit, weil die Dunkelheit einen...
  3. Chrissys Kontrollbuch

    Chrissys Kontrollbuch: Hallo Dann will ich es doch auch mal versuchen. Ich schreibe mal auf was ich heute so gegessen habe,vieleicht guckt mal einer ob das so OK ist?...
  4. Christinchens Tag

    Christinchens Tag: So, heute also Tag 1... und ich bin noch frohen Mutes (mal sehen wie lang noch :D ) Weil wir noch Urlaub haben, wurde erst gegen 10 Uhr...
  5. Christstollen für Diabetiker

    Christstollen für Diabetiker: Meine Ma hat im seit längerem leichte Zuckerschwankungen...da hab ich schon mal für Weihnachten was gegooglet! Werde mal ein Paar...