1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Bulette/Hacksteak Rezept gesucht ohne Kohlenhydrate

Diskutiere Bulette/Hacksteak Rezept gesucht ohne Kohlenhydrate im Diät Rezepte für Abends -Abendbrot Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Hallo, ich will heute Abend gerne Hamburger machen. Für mich müssen sie Schlank im Schlaf-tauglich sein, meine Familie bekommt sie "normal"....

  1. anno

    anno Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    957
    Hallo,

    ich will heute Abend gerne Hamburger machen. Für mich müssen sie Schlank im Schlaf-tauglich sein, meine Familie bekommt sie "normal". Sprich, ich nehme für mich Eiweißbrot, während meine Family Hamburger Buns bekommt. Das Ketchup werde ich mir wieder schnell selbst machen, das geht ruckzuck.

    Nun habe ich nur noch eine Frage: Wie bekomme ich mein Rinderhack zum Hacksteak ohne Semmelbrösel bzw. Mehl? Hat da jemand eine Idee? Es geht mir nur darum, dass die Teile nicht auseinanderfallen.

    Gruß,

    Anni
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.859
    Zustimmungen:
    21.049
  4. muzelbaer

    muzelbaer Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    82
    Hmmm, also ich weiß ja nicht ob das wieder SiS-tauglich ist, aber ich mit meiner Atkins Diät nehme in solchen Fällen entweder Guarkernmehl (100 g = 0,9 KH) oder ich zerbrösel meine selbstgemachten Diätbrötchen zu Paniermehl. Schmeckt bissl komisch, aber wenn man nicht zuviel nimmt, und Du willst ja nur das das Hack nicht auseinanderfällt, gehts. Viel Ei wär auch ne Lösung, Ei klebt gut. ;)
    Die Diätbrötchen sind übrigens aus Quark, Ei und Süsstoff (den kann man auch weglassen und bissl Salz reingeben). Wenn die 1 Tag alt sind kann man sie gut verarbeiten.
     
    #3 muzelbaer, 01.11.2012
  5. Kaffeemaus

    Kaffeemaus Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    3.355
    Hallo Anno,

    die stehen hier irgend wo drin,hatte sie mir schon auf meine Pinnwand kopiert:
    Blitzschnelle Frikadellen ohne Brot

    500 g Hackfleisch vom Rind
    200 g Hüttenkäse
    1 m.gr. Zwiebel
    1 Ei
    1 TL Paprikapulver, scharf
    ½ TL Pfeffer, schwarz
    4 Spr. Sojasauce
    Saure Sahne

    Die Zwiebel klein würfeln und zusammen mit dem Hackfleisch, dem Hüttenkäse, dem Ei und den Gewürzen zu einem Teig vermischen.

    In der beschichteten Pfanne mit etwas Öl 4-5 Frikadellen braten. Man kann aus dem Teig auch einen leckeren Hackbraten (im Ofen bei 180° ca. 30 Minuten) machen oder Paprikaschoten damit füllen. In der Pfanne bildet sich durch den Hüttenkäse eine leckere Sauce. Diese mit etwas saurer Sahne abbinden.

    Kann die leider nicht mehr sagen,wer sie in seinem TB hatte,aber wünsche dir trotzdem gutes gelingen.

    Liebe Grüße,
    Marion (f)
     
    #4 Kaffeemaus, 01.11.2012
    1 Person gefällt das.
  6. anno

    anno Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    957
    Danke Euch. Etwas Quark habe ich noch hinten im Kühlschrank gefunden, der kommt auch mit rein. Und etwas Hüttenkäse, wie empfohlen.

    Werde berichten, wie sie wurden...

    Mein Diät-Ketchup ging übrigens mal wieder super fix und schmeckt echt richtig lecker (wers nachmachen will: einfach 1-2 Eßl. Tomatenmark mit ein paar Eßl. kochendem Wasser glatt rühren, etwas Sojasoße und/oder Salz dazu, dann Süßstoff, bis es die richtige Süße hat, wer mag noch Curry oder andere Gewürze und la voilà, das Ketchup ist fertig).

    Gruß,

    Anni
     
    #5 anno, 01.11.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.11.2012
    3 Person(en) gefällt das.
  7. Kaffeemaus

    Kaffeemaus Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    3.355
    Wie Diät-Ketchup?:o
    Rezept haben wollen,bitte(clap),bitte(clap),bitte(clap).Oder steht es hier schon irgend wo unter Rezepte drin?
     
    #6 Kaffeemaus, 01.11.2012
  8. anno

    anno Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    957
    Hallo Kaffeemaus,

    gerade als ichs geschrietten habe, kam ich darauf, dass ich es auch gleich posten könnte und habs oben rein geschrieben. Man muss etwas rumprobieren, wie es mit der Konsistenz ist, aufs Gramm genau kann ich es nicht sagen, aber es ist echt einfach und geht schnell.

    Bei Gelegenheit poste ich´s noch bei den Rezepten. Jetzt wird aber erst mal das Hacksteak geknetet. ;-)

    Gruß

    Anni
     
    #7 anno, 01.11.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.11.2012
    1 Person gefällt das.
  9. muzelbaer

    muzelbaer Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    82
    Übrigens, es gibt von der Firma Konzelmann low carb Paniermehl (100g = 5 KH), ich habs allerdings noch nicht probiert. Deshalb wollte ich es vorhin nicht gleich nennen, kann ja sein das das Zeugs nicht gut ist. :)
     
    #8 muzelbaer, 01.11.2012
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. anno

    anno Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    957
    Hallo,

    Low-Carb-Paniermehl? Ich versuche ehrlich gesagt ohne solche "Spezialzutaten" auszukommen. Möglicherweise könnte ich so ein Mehl sogar aus meinem Eiweißbrot selbst machen. Aber mir sind die guten alten Hausfrauenrezepte lieber... Wenn es damit nicht klappt, kann ich mich immer noch aus der Diätfabrik bedienen.

    Abgesehen davon, ging es ja darum, schnell was zu finden, was auch mein Kühlschrank hergibt.

    Gruß,

    Anni
     
  12. muzelbaer

    muzelbaer Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    82
    Ja klar, ich dachte nur es wäre vielleicht mal was zum probieren für Dich. Ich habe mittlerweile sehr viele Produkte gefunden die mir das low carb erleichtern und ich sag mir: wenn vorhanden, warum denn nicht?
    Klar kannst Du aus dem Eiweißbrot auch Semmelbrösel machen. Das ist dann ein richtiges Hausfrauenrezept. :D Gekauftes Paniermehl sind schließlich auch nur klein gemachte Semmeln.
     
    #10 muzelbaer, 01.11.2012
    1 Person gefällt das.
Thema:

Bulette/Hacksteak Rezept gesucht ohne Kohlenhydrate

Die Seite wird geladen...

Bulette/Hacksteak Rezept gesucht ohne Kohlenhydrate - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Wie hieß nochmal dieses Rezept?

    Hilfe! Wie hieß nochmal dieses Rezept?: Hallo liebe Community! Ich habe vor einiger Zeit dieses leckere WW Rezept gekocht und finde das Rezept nicht mehr! Wer kann mir sagen wie das...
  2. leckere Eiweiß-Rezepte

    leckere Eiweiß-Rezepte: Eiweiß sättigt länger und hilft beim Abnehmen Warum: Eiweiß wird langsamer verdaut - lang wirkende Enzyme sind im Einsatz, was den...
  3. New York Diät - David Kirsch - REZEPTE gesucht

    New York Diät - David Kirsch - REZEPTE gesucht: Hallo Ihr Lieben, jaja, immer wird eine neue Sau von mir durch's Dorf getrieben ... diesmal ist es die Kirsch-Sau:rolleyes: Da ich leider das...
  4. Herzhafte Low Carb Rezepte?

    Herzhafte Low Carb Rezepte?: Hallo liebe Leute, ich bin ständig auf der Suche nach leckeren Low Carb Rezepten, die schön herzhaft sind und Mittags den riesen Hunger...
  5. Meine Low Carb Rezepte

    Meine Low Carb Rezepte: Hallo, hier meine gesammelten Werke, die Rezepte sind alle Low Carb und lassen sich schnell und einfach nachkochen. Schaut mal rein ihr Lieben ......
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden