1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Blutwerte

Diskutiere Blutwerte im Dukan Diät Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Guten Morgen ihr Lieben (hi) ich bin seit Mai eine Dukanerin und lebe sehr gut damit. Kohlenhydrate fehlen mir überhaupt nicht - im Gegenteil,...

  1. Jeannie

    Jeannie Guest

    Guten Morgen ihr Lieben (hi)

    ich bin seit Mai eine Dukanerin und lebe sehr gut damit. Kohlenhydrate fehlen mir überhaupt nicht - im Gegenteil, meinem Bauch geht es deutlich besser, seit ich nach Dukan lebe. Allerdings hat sich mein Fleischkonsum vervielfacht - wo ich "früher" maximal 2-3 mal im Monat Fleisch gegessen habe, sind es heute ca. 4 mal in der Woche. Es schmeckt mir und ich vertrage es auch sehr gut, aber jetzt ist folgendes passiert:

    ich war zur alljährlichen Kontrolluntersuchung meiner Schilddrüsenwerte und dabei wurde auch Blut genommen. Ich habe gestern das Ergebnis bekommen und habe gesehen, dass mein Harnstoffwert auf das doppelte gestiegen ist :(. Der Normwert liegt bei 10-50 und ich hatte einen Wert von 61 !! Die restlichen Werte sind normal : Kreatinin 0,83, eGFR >60.

    Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht? Wie soll ich jetzt damit umgehen? Nur noch 1 x in der Woche Fleisch essen und die restliche Zeit nur Fisch? Ist doch fast nicht machbar.........

    Ich trinke ca. 2 Liter Tee und Wasser täglich.

    Bin für Ratschläge sehr dankbar und grüße Euch alle ganz herzlich.

    Eure

    Jeannie
     
    #1 Jeannie, 17.08.2013
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Blutwerte. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stippo

    stippo Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    327
    Mehr trinken und vor allem Geflügel und Seefisch essen. Rotes Fleisch und Meeresfrüchte treiben den Harnwert nach oben. Weitehin denke ich das dein Körper sich erst mal an die mehr Fleischmenge gewöhnen muß. Das wichtigste versuche mal so 3-4 ltr. am Tag zu trinken am besten Tee ungesüßt oder Wasser mit Zitrone.
    Stippo
     
  4. Luxuskurven

    Luxuskurven Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    123
    Die proteinreiche kost ist nicht gut für die Nieren! Diese Erfahrung musste ich auch machen! Daher nehm ich dukan nicht mehr zu 100%.
    Aber mein Fleischkonsum ist auch massiv gestiegen ... Würd mich gern wieder fleischloser ernähren, aber hier fehlt mir die Kreativität ;))
     
    #3 Luxuskurven, 17.08.2013
  5. biggle

    biggle Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    122
    Wer abnimmt, hat automatisch mehr Harnsäure im Blut, so der Tenor meines Arztes. Viel trinken und möglichst keine Innereien essen. Gerade das rote Fleisch hat mir mein Immunglobulin sehr schön wieder in die Höhe getrieben, was für das Plasma-Spenden sehr nachträglich war. Ich esse auch viele Eier. ja auch das Eigelb, denn das enthält die wichtigen Vitamine und Mineralien.
     
  6. Jeannie

    Jeannie Guest

    Es ist ja nicht die Harnsäure, die erhöht ist, sondern der Harnstoff. Das sind 2 verschiedene Werte. Kennt sich jemand damit aus? Es wäre sehr unschön, wenn ich Dukan deshalb beenden müsste....;(
     
    #5 Jeannie, 17.08.2013
  7. biggle

    biggle Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    122
  8. sammo

    sammo Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    187
    Hmmm...jetzt bin ich auch etwas verunsichert :( Wollte ja auch schon ein paar Mal zur Blutabnahme, hab es aber immer wieder aufgeschoben...
    Hat das alles auch was mit der Farbe des Urins zu tun? Habe ja seit Beginn mit Dukan neongelben Urin und nachdem ich stundenlang gegoogelt habe, habe ich rausgefunden, dass das wohl an der erhöhten Vitamin B-Zufuhr liegt ( Joghurt, Quark etc.) Eigentlich war ich beruhigt, aber ein bisschen Angst, dass ich meine Nieren schädige habe ich im Hinterkopf trotzdem...merkt man denn iwie, dass die Nieren nicht richtig funktionieren????
     
  9. ChaCha62

    ChaCha62 Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    5.941
    Morgen Sammo,
    Morgen Jeanny,

    Sammo
    ....mit der Färbung kannst du Recht haben - liegt meist an Vitamin B
    awww.abnehmen_aktuell.de_images_abnehmen_bilder_2013_08_girlsigh_1.gif

    Leb seit März mit Dukan (und davor habe ich auch schon einige Wochen nach Dukat gelebt....)
    ich war ende Juni bei der Blutabnahme - und bei mir waren Sie so schön - wie schon lange nicht mehr.....

    Sammo - Lass mal trotzdem Werte machen - sicher ist sicher!

    Mal allg.
    natürlich ist es vernünftig - mit dem Konsum vom roten Fleisch, etwas sorgsam auf die Dauer umzugehen - und möglichst viel Pute und Huhn und Fisch zu essen....

    Auch bei den PG Tagen mit dem Gemüse wirklich nicht zu sparen....

    Dann passt es normalerweise wieder....

    Jeanny,
    welche Arten von EW isst Du am meisten?
     
    #8 ChaCha62, 18.08.2013
  10. Anzeige

  11. Jeannie

    Jeannie Guest

    Guten Morgen (hi)

    @biggle: vielen Dank für den Link, ich habe es sorgsam durchgelesen. Trotzdem denke ich, dass ich den Harnstoffwert wieder in den Normalbereich bringen muss, weil ich Dukan ja langfristig leben möchte.

    @chacha: Vor Dukan habe ich, wenn überhaupt, Putenfleisch und gaaaaaaanz selten mal ein Rindersteak gegessen. Seit Dukan esse ich viel Rinderhack, weil man damit einfach super Gerichte zaubern kann :P. Ebenso esse ich viele Garnelen, Shrimps und sehr oft Lachs. Den Lachs habe ich schon versucht zu reduzieren, weil er einfach sehr fett ist. Zwischendurch immer mal wieder das Eiweiß von gekochten Eiern.
    Aber weißt Du, was mir einfällt? Ich esse sehr sehr wenig Gemüse. Wenn ich PG mache, esse ich 2-3 Gabeln Gemüse und das wars. Der Rest ist Eiweiß.


    Ich habe noch keine Ahnung, wie ich das in den Griff kriegen soll. Denn wenn ich jetzt auch noch das rote Fleisch und die Meeresfrüchte reduzieren muss, wird es schwierig werden. Ich musste ja schon meinen geliebten Quark und alle anderen Milchprodukte auf ein Minimum reduzieren, weil ich nicht abgenommen hatte.


    Herzliche Grüße

    Eure

    Jeannie
     
    #9 Jeannie, 18.08.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.08.2013
  12. Dina

    Dina Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    15
    1 Person gefällt das.
Thema:

Blutwerte

Die Seite wird geladen...

Blutwerte - Ähnliche Themen

  1. Blutwerte bestimmen lassen?

    Blutwerte bestimmen lassen?: Hallo, bei mir wird zwar in regelmäßigen Abstand das kleine Blutbild gemacht, doch da sind ja nicht alle Werte enthalten. Welche sollten...
  2. Meine Blutwerte

    Meine Blutwerte: So war beim Arzt und habe ein Blutbild machen lassen und wollte euch mal meine Werte zeigen. Dafür das ich so Fett bin find ich die Werte ganz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden