1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Blaubeer-Schoko-Torte (absolut diätuntauglich - aber lecker!!!)

Diskutiere Blaubeer-Schoko-Torte (absolut diätuntauglich - aber lecker!!!) im Rezepte für Dessert und Nachtisch Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Blaubeer-Schokoladen-Moussetorte Zutaten für eine Springform (Durchmesser 17cm !!!) Für den Boden 25g Butter 1 Ei ½ dl Zucker ¼ dl Mehl ¼ dl...

  1. Midsommar

    Midsommar Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    547
    Blaubeer-Schokoladen-Moussetorte

    Zutaten für eine Springform (Durchmesser 17cm !!!)

    Für den Boden
    25g Butter
    1 Ei
    ½ dl Zucker
    ¼ dl Mehl
    ¼ dl Kakao
    ¼ Vanillezucker
    ¼ TL Backpulver
    1 kleine Prise Salz
    ¼ dl Milch

    Für die Blaubeer-Mousse
    125g Blaubeeren
    1 EL Puderzucker
    1 ½ Blatt Gelatine
    1 ½ dl Sahne

    Milchschokoladen-Mousse
    1 Eigelb
    1 EL Zucker
    1 Blatt Gelatine
    50g Milchschokolade
    1 ½ dl Sahne

    Kakaospiegel
    ½ Gelatineblatt
    1 EL Sahne (11g)
    ½ TL Glucosesirup (3g)
    1 EL Kakao (8g)
    1 ½ EL Zucker
    ¾ dl Wasser

    1. Schritt: der Schokoboden
    Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen.
    Die Butter schmelzen. Eier mit Zucker schaumig rühren und dann die geschmolzene Butter hinzufügen. Mehl, Kakao, Vanillezucker, Backpulver und Salz zur Eimasse geben und unterheben.
    Den Teig in die Form geben und in der Mitte des Ofens ca. 20min backen. (Stäbchentest). Boden zur Seite stellen und auskühlen lassen.

    2. Schritt: die Blaubeermousse
    Gelatine in kaltes Wasser einweichen.
    Blaubeeren mit einer Gabel zu Mus drücken (durch ein Sieb passieren, falls Fruchtstück stören). Sahne steif schlagen.
    Die Hälfte des Blaubeermus in einem kleinen Topf aufkochen. Die ausgedrückte Gelatine im heißen Blaubeermus auflösen lassen, etwas abkühlen lassen (Fingertest).
    Die Sahne mit dem restlichen Blaubeermus vermischen.
    Einen Schlag der Sahne zum warmen Blaubeermus geben und gut verrühren. Dann die Fruchtmus unter die restliche Sahne heben und kaltstellen (mind. 1h)

    3. Schritt: die Schokomousse
    Gelatine in kaltes Wasser einweichen.
    Sahne steif schlagen.
    Schokolade in Stücke haken und schmelzen (Mikrowelle oder Wasserbad). Einen Schlag der steifen Sahne in die warme Schokolade rühren. Die Masse soll schön flüssig sein, falls zu fest etwas erwärmen (Mikrowelle oder Wasserbad). Gelatine ausdrücken und in die warme Schokomasse rühren. Etwas abkühlen lassen.

    Anschließend die Eigelb-Zucker-Masse unter die warme Schokolade rühren. Und den Rest der Sahne unterheben.
    Schokomousse in den Kühlschrank stellen (mind. 1h)

    4. Schritt: Aufbau der Torte
    Schokoboden aus der Form lösen, Backpapier entfernen.
    Boden wieder in Form legen oder auf eine Platte mit einem Tortenring. Der Rand der Torte wird besonders ansprechend, wenn man die Form (Tortenring) noch mit Overhead-Folie auslegt (feste Plastikfolie).

    Die kalte Blaubeermousse noch einmal kurz per Hand durchrühren und auf den Boden auftragen. Anstellen mind. 20min in den Kühlschrank stellen.
    Dann die Schokomousse ebenfalls durchrühren und auf die Blaubeermousse auftragen.
    Weitere 20min kaltstellen.

    5. Schritt: der Kakaospiegel
    Gelatine in kaltes Wasser einweichen.

    Sahne, Glucosesirup, Kakao, Zucker und Wasser in einem kleinen Topf unter rühren aufkochen. Abkühlen lassen auf ca. 45 Grad (etwas wärmer als Körpertemperatur). Dann die ausgedrückte Gelatine unterrühren. Etwas weiter abkühlen lassen und dann auf die Torte auftragen. Kalt stellen (20min)

    Danach kann die Form entfernt werden.
    Weitere Dekoration z.B. mit weißer Schokolade möglich.

    Wer die Torte in einer normalgroßen Springform backen möchte, muß die Zutaten mind. verdoppeln, event. verdreifachen, ich hab das aber noch nicht ausprobiert.
    Torte2.jpg Torte1.jpg
     
    #1 Midsommar, 03.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.02.2012
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Schnucki

    Schnucki Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    161
    danke für die bilder und fürs rezept. sieht verführerisch lecker aus.
     
    #2 Schnucki, 04.02.2012
Thema:

Blaubeer-Schoko-Torte (absolut diätuntauglich - aber lecker!!!)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden