1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kurzzeitfasten Bewusst geniessen, langsam essen

Diskutiere Bewusst geniessen, langsam essen im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Ich habe es im letzten Jahr geschafft, insgesamt 12 kg mit LowCarb abzunehmen. Das ging einfach, ich habe mich strikt an das Konzept gehalten und...

  1. nixe38

    nixe38 Guest

    Ich habe es im letzten Jahr geschafft, insgesamt 12 kg mit LowCarb abzunehmen. Das ging einfach, ich habe mich strikt an das Konzept gehalten und keine Ausnahmen gemacht. Bis ich mein Zielgewicht erreicht hatte, habe ich gar nicht darüber nachgedacht, wie lecker Brot, Nudeln usw. sind. Der Kopf war auf LowCarb programmiert. Aber nachdem das Ziel erreicht war, nervten mich die Einschränkungen aufeinmal total.

    Seitdem drehten sich meine Gedanken eigentlich nur noch ums essen und ich hatte Angst, zuzunehmen. Was auch prompt passierte. Immer wieder nahm ich 2-3 kg zu, dann tapfer wieder ab, alles schön im 2 Wochen Wechsel. Diese Berg- und Talfahrt hat mich wahnsinnig gemacht.

    Jede Woche hatte ich eine andere Idee, wie die ideale Ernährungsform auszusehen hat, ständig habe ich irgendetwas neues ausprobiert und schließlich einsehen müssen, dass ich - wenn ich mich damit so irre mache - langsam eine Essstörung bekommen würde (oder ich hatte/habe sie schon?)

    Ich will nicht mehr ständig übers essen nachdenken und Angst haben, zuzunehmen.

    Ich möchte wieder ohne Sorgen essen können, ohne Kalorien oder Kohlenhydrate oder Punkte zählen zu müssen. Abwechslungsreich, das essen was ich gerade mag und in Mengen die mir gut tun.

    Jetzt möchte ich mit Kzf und Achtsamkeit mein Gewicht endlich mal halten, bzw. 2 kg abnehmen und dann halten.

    Ab jetzt werde ich beim essen nicht mehr nebenbei lesen, fernsehen, arbeiten oder im Internet surfen. Ich möchte mich bei den Mahlzeiten nur auf das essen konzentrieren und endlich mal wieder mein Sättigungsgefühl wiederfinden.

    In der Woche mache ich 16/8 bzw. 18/6 und am Wochenende werde ich schauen, wie es so passt, mal mit kzf aussetzen, aber auch mal 24 durchziehen.

    Die ersten beiden Tage haben mich schon überrascht: ich esse viel weniger und das Essen schmeckt viel besser, wenn man es bewusst isst. Außerdem sind wahnsinnige 1,6 kg verschwunden (bestimmt viel Wasser, ich weiss).

    Diesen Test ziehe ich jetzt 12 Wochen durch. Ich bin gespannt, welche Erfahrungen ich bis Mitte September so machen werde :-)
     
    Karotte 2, Puffin9 und Talita28 gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.130
    Zustimmungen:
    6.172
    Herzlich Willkommen, nixe38!

    Ich wünsche Dir allzeit ein gutes Gefühl mit dem Kzf und ganz viel Erfolg mit Deinen Plänen...:ROFLMAO:
     
    #2 Puffin9, 20.06.2015
  4. Hüftgold

    Hüftgold Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2015
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    194
    Hallo nixe, meine LC Erfahrungen sind ähnlich! Beim Kurzzeitfasten esse ich worauf ich gerade Lust habe, es gibt keine Verbote.
    Gerade in der letzten Woche ist mir bewusst geworden, wie sehr sich mein Essverhalten geändert hat. Beim Besuch einer Kerb (in Norddeutschland Schützenfest) habe ich für mich gerade mal 2 Euro für ein Wasser ausgegeben. Mein letzte Mahlzeit habe ich vorher daheim zu mir genommen und daher war ich satt, kein Crepes, keine Pizza, nichts hat mich gereizt. Noch vor einem halben Jahr hätte ich mich von einem Stand zum anderen gefuttert.

    LG und viel Erfolg weiterhin!
     
    #3 Hüftgold, 21.06.2015
    Karotte 2 gefällt das.
  5. Karotte 2

    Karotte 2 Guest

    Hi, nixe38,
    ich finde Deinen Bericht sehr interessant. Auch ich habe Phasen hinter mir, in dennen ich wirklich dachte: VORSICHT Du bekommst eine Essstörung! Nicht nur wegen des Abnehmen wollens, sondern durch meine Allergien! Ich muße lange Zeit eine Rotationsdiät machen. Und war wirklich sehr, sehr unglücklich damit. Das KzF und die damit verbunden Veränderungen waren für mich eine richtige Erlösung. Nicht das die Allergien jetzt alle Verschwunden sind aber ich kann jetzt viel, viel leichter auf das verzichten, was mir nicht gut bekommt und manches darf ich sogar wieder Essen!
    Danke, für Deine bereichernden Worte und herzlich Willkommen hier!
    LG Karotte2
     
    #4 Karotte 2, 25.06.2015
  6. nixe38

    nixe38 Guest

    Lieben Dank für Eure Antworten und lieben Dank auch an alle, die hier ein Tagebuch führen. Ich habe festgestellt, das ich nicht die Einzige bin, die Schwierigkeiten hat, das Gewicht nach Abnahme zu halten.

    Nachdem ich letzte Woche sehr erfolgreich angefangen habe mit dem "bewussten essen" ist es doch nach ein paar Tagen aus dem Ruder gelaufen. Eine sehr stressige Woche und eine Erkältung haben mich dazu gebracht, zwar bewusst mein Essen zu genießen, aber leider war die Wahl in Form von Schokolade (statt einer vernünftigen Mahlzeit) nicht hilfreich beim abnehmen/Gewicht halten.

    Ich versuche das jetzt positiv zu sehen und meinen Nutzen aus der Erfahrung zu ziehen:

    1. Schokolade ist für mich offensichtlich ein "Trost" wenn es stressig wird oder eine Situation da ist, die ich nicht lösen kann
    2.wenn ich krank bin und deswegen kein Sport machen kann, fülle ich die Zeit gerne mit essen

    Normalerweise hilft mir Sport, Stress abzubauen. Hat letzte Woche w. der Erkältung nicht geklappt.

    Ich will mich jetzt nicht darüber ärgern. Mein Vorsatz ist ja, nicht mehr ständig übers essen nachzudenken und mir keine Sorgen mehr zu machen.

    Der Stressfaktor ist jetzt durch Terminablauf beseitigt, die Erkältung lungert immer noch herum. Also kein Sport möglich. Jetzt versuche ich, mich abzulenken, um aus der "kein Sport = essen - Falle" zu entkommen.

    Auf alle Fälle macht es einen Riesenspass, das essen so entspannt zu sehen. Trotz Schoko-Anfälle bin ich sorgenfreier geworden. Wenn das ganze jetzt mit einem vernünftigen Maß an kalorienreicher Nahrung so gelassen weiter geht, dann werde ich erfolgreich sein.
     
    teetrinkerin und Karotte 2 gefällt das.
  7. coffeejunkie

    coffeejunkie Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    1.939
    Hallo und herzlich Willkomme nixe38 hier im Forum!
    Ich wünsche dir viel Erfolg mit Kurzzeitfasten!
     
    #6 coffeejunkie, 29.06.2015
  8. nixe38

    nixe38 Guest

    Die faulen Urlaubstage ohne Sport und mit zuviel essen, viele KH, sind vorbei. Man verfällt so leicht in alte Muster, da nützen die besten Vorsätze nichts. Frustrierend. Aber ich will nicht den Kopf hängen lassen, das hat noch nie geholfen.
     
  9. NatürlichSchlank

    NatürlichSchlank Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    115
    Nein, wirklich nicht. :) Mach Dir am besten keinen so großen Kopf. ;) Es ist eine größere Herausforderung, das Gewicht zu halten als abzunehmen. Das war schon immer so. Abnehmen ist leicht, das Gewicht halten erfordert mehr Überlegung und Aufmerksamkeit.

    Ich höre immer wieder "Man verfällt so leicht in alte Muster", und das stimmt natürlich auch, aber warum verfällt man so leicht? Meines Erachtens hat das viel mit den Nährstoffen zu tun, die man zu sich nimmt. Ich bekomme Hunger, wenn ich nicht die Nährstoffe habe, die ich brauche. Die bekomme ich normalerweise durch eine Menge Gemüse mit Olivenöl, mein Essen zu Hause. Im Urlaub ist das nicht so einfach, und schon greift man zu anderen Dingen - die oft viel zu wenige Nährstoffe enthalten. Zack, ist man in den alten Mustern.

    Deshalb nehme ich Nahrungsergänzungsmittel. Die kann ich auch im Urlaub zu mir nehmen ohne große Mühe. Und so habe ich immer genügend Omega3, Vitamin B12 und alles, was ich brauche. Dann sind die ganzen Dinge, die ich gar nicht brauche, auch nicht so verführerisch. :)

    Und wenn ich mir mal ein Eis, Kuchen oder Pizza gönne - was macht das schon? Das ist normal. Nach dem Urlaub habe ich das mit viel Gemüse schnell wieder im Griff.

    Das langsame und bewusste Essen ist eines der wichtigsten Hilfsmittel. Während man langsam und bewusst isst, genau auf den Körper hören, das Sättigungssignal. Und wenn das da ist: aufhören zu essen. So isst man nie zu viel.
     
    #8 NatürlichSchlank, 11.07.2015
  10. Anzeige

  11. nixe38

    nixe38 Guest

    Lieben Dank für Deine Worte, NatürlichSchlank. Deine Gedanken zum Thema Nährstoffe finde ich sehr interessant. Ich kenne das Gefühl nur zu gut, das mir irgendetwas fehlt, bzw. das eine Mahlzeit zwar geschmeckt hat und satt gemacht hat, aber ein Bedürfnis nicht gestillt hat. So geht es mir z.B. mit Toast, Pizza, Nudeln und Zuckerzeug. Ich esse es trotzdem, obwohl ich weiss, es fehlt mir dann was. Weil es bequem ist und schnell verfügbar. Doof.

    Ich starte jetzt wieder mit dem langsamen, bewussten und auch gesunden Essen (jetzt kann ich ja wieder kochen).

    Um aus solchen Miseren zu lernen, habe ich ja auch dieses Tagebuch angelegt - ich möchte mich selber motivieren. Ich weiss ja, ich kann "vernünftig" essen, habe es in der Abnehmphase schliesslich monatelang gemacht.

    Das es so schwierig ist, das Gewicht nach einer Abnahme zu halten, hätte ich nicht gedacht. Der Kopf macht was er will.

    Im Moment liebäugele ich auch damit, wieder einem Fitnessstudio beizutreten, um Muskeln aufzubauen. Eigentlich wollte ich das nicht mehr, aber ich kann viele Übungen zu Hause nicht machen, weil ich Probleme mit den Handgelenk habe, also z. B. Liegestütze für mich nicht möglich sind.
     
  12. coffeejunkie

    coffeejunkie Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    1.939
    Hallo liebe NatürlichSchlank ,
    ich lass dir liebe Grüße da und wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
     
    #10 coffeejunkie, 12.07.2015
Thema:

Bewusst geniessen, langsam essen

Die Seite wird geladen...

Bewusst geniessen, langsam essen - Ähnliche Themen

  1. Heisse Schokolade,wann geniessen?

    Heisse Schokolade,wann geniessen?: Wann darf ich heisse Schokolade mit Wasser angemacht geniessen ?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden