1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kurzzeitfasten Bärchen`s Stand-off mit ihrem inneren Schweinehund

Diskutiere Bärchen`s Stand-off mit ihrem inneren Schweinehund im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Jetzt habe ich mich nach langem Überlegen dazu entschlossen, ein eigenes Tagebuch zu eröffnen. Wie ihr aus dem Thema sehen könnt, ist mein...

  1. Bärchen

    Bärchen Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    255
    Jetzt habe ich mich nach langem Überlegen dazu entschlossen, ein eigenes Tagebuch zu eröffnen.

    Wie ihr aus dem Thema sehen könnt, ist mein größtes Problem der Hund...der innere. Kann man wohl auch Disziplin nennen oder Durchhaltevermögen. Obwohl...Durchhaltevermögen habe ich an anderer Stelle schon mehr als genug bewiesen. Egal...


    War es Nele40, die eines ihrer Ziele mit 90-70-90 festlegte? Nun...das ist auch mein Ziel. Zumindest untenrum. Oben wird nichts mehr dazukommen. Momentan habe ich einen Hüftumfang von 93 wenn ich ganz eng messe und meine Taille schwankt zwischen 82 und 84. Jedenfalls stimmt meine Waist-to-Hip Ratio nicht. Und das ist eigentlich, was mich stört. Ok...ein paar Kilo könnte ich noch hier und da verlieren und ein paar Muskeln aufbauen. Ich hatte schon mal 55 kg vor Jahren....och, ich hatte auch schon mal 42...aber da will ich nicht mehr wirklich hin. Mit 55 kam ich mir selbst schon sehr knochig vor. Allerdings war ich da auch untrainiert.

    Wie auch immer....angefangen hatte ich Ende vorigen Jahres mit LCHF, womit ich auch gut abgenommen habe. Dann hielt ich mich mehr an die Regeln der Paleoernährung. Ich bin fest davon überzeugt, dass sich hauptsächlich meine damalige Abstinenz von Getreideprodukten positiv auf mein Gewicht ausgewirkt hat. Und dann startete ich, wieder hier ein Brötchen zu essen und da eine Scheibe Brot und auch so erhöhte ich den KH-Anteil wieder...vorallem weil ich gelesen habe, dass zuwenig KH nicht wirklich gut für die Schilddrüse sind, von der ich nur noch ein Stück habe.

    Anyway...letzte Woche bekam ich endlich das Buch von Daniel Roth in die Hand. Intermittent fasting ist nichts neues für mich. Zumindest theoretisch. Ich habe mich schon im englisch sprachigen Raum umgetan....nur noch keine Nägel mit Köpfen gemacht. Das hat erst Daniel´s Buch fertiggebracht.
    Nun kurzzeitfaste ich seit 15. Julei und versuche auf einen Rhytmus zu kommen, der sich gut mit meinen oft wechselnden Schichtrhytmus verträgt. Ich arbeite in der Altenpflege und oft kann ich nicht essen, wenn ich...ähm...kann. Außerdem sporte ich noch im Fitnessstudio und Yoga will ich auch irgendwann mal probieren. Im Moment tüftle ich noch daran, dass alles mit KzF in Einklang zu bringen. Ich denke, ich bleib erstmal bei 16/8 und esse das erste Mal um 12. Nächstes Wochenende möchte ich mal einen 24er probieren. Schaun wer mal.

    So....jetzt hoffe ich, dass ich es auch schaffe, regelmäßig hier zu schreiben. Es wird allerdings nicht jeden Tag sein. Im Moment liegen die Prioritäten woanders.

    Herzlich Willkommen in meiner Ecke.
     
    #1 Bärchen, 23.07.2015
    Daniel Roth gefällt das.
  2. Anzeige

  3. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.007
    Zustimmungen:
    20.622
    Dann wünsche ich dir mal viel Erfolg zum Erreichen deines Zieles!

    Liebe Grüße,
    Kathrin
     
    #2 FrauEigensinn, 23.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2015
    Bärchen gefällt das.
  4. Bärchen

    Bärchen Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    255
    Danke! :love:
     
    #3 Bärchen, 23.07.2015
  5. Hatschi

    Hatschi Guest

    Schick deinen Schweinehund in dieser Zeit Gassi ;)
    Viel Erfolg !
     
    #4 Hatschi, 23.07.2015
  6. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    6.180
    Hallöchen, Bärchen!

    Herzlich Willkommen hier im Forum und in der schönen Kzf-Welt!

    Du liest es schon, ich bin sehr überzeugt vom Kzf und glaube an die Wirkung und den Erfolg dieser Art sich zu ernähren.
    Aber den Schweinehund musst Du tatsächlich erst mal aussperren.

    Nimm Dir nicht zu viel vor. Versuche es ruhig mit einem 24er, aber wenn Du es nicht schaffst, ist das überhaupt nicht schlimm.

    Finde Dich erst mal zurecht und gewöhne Dich an die neue Art zu leben und damit Gewicht zu verlieren...

    Viel Spaß und Erfolg wünsche ich Dir:ROFLMAO:
     
    #5 Puffin9, 23.07.2015
  7. Nele40

    Nele40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    2.119
    musste doch etwas über dein Posting schmunzeln....liebes Bärchen..
    denn es ist so viel "frei-Schnauze-Denken" im Text, dass es mir nahe geht ...
    herrrrrlich....:love:

    und was das Taille-Hüft-oder besser Bauch-Verhältnis betrifft..... ab einem gewissen Alter...
    puh....nervt es...
    da Frau, ohne es zu wollen.... mutiert... und zwar genau in dieser Region...
    glaube du bist 8-9 Jahre jünger... die Arbeit beginnt... grins...
    denn der Schweinehund wird in diesem Alter so richtg aktiv...
    also schmeiss das Stöckchen meilenweit...:D
     
  8. Bärchen

    Bärchen Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    255
    Guten Morgäääähn.

    Wie so oft schlecht geschlafen...ich hasse das...

    Vitamin D Tabs gefrühstückt und ab gehts durch die Mitte.

    Letzte Mahlzeit gestern 20 Uhr -Restsalat vom Abendessen um 5, wo es noch Pellkartoffeln und Brathering dazu gab und Butter.
    Um 9 hatte ich nochmal 'nen Zieps auf Schoki, aber heroisch widerstanden.
    Bärchen 1- Schweini 0

    Sport keiner, da schwerer Muskelkater vom Mittwoch WSG und Dienstag Krafttraining.
    Muss aber mehr Sport einbauen...da siegt Schweini immer und immer wieder...dieses Schweinevieh....vielleicht sollte ich mal das mit dem Stöckchen probieren. Obwohl....im Werfen war ich immer schlecht. Beim Handgranatenweitwurf in der Schule wäre ich immer und trotzdem in der Gefahrenzone gewesen, wenn die Dinger echt gewesen wären.
     
    #7 Bärchen, 24.07.2015
    periperi, Frusti, coffeejunkie und einer weiteren Person gefällt das.
  9. Bärchen

    Bärchen Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    255
    Bisschen depri. Ich glaube, die Waage ist mein Feind....und das Maßband gleich mit. Die haben sich gegen mich verschworen.
    :banghead:
     
    #8 Bärchen, 24.07.2015
  10. Anzeige

  11. Nele40

    Nele40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    2.119
    Bärchen lass mal abends die Kohlenhydrate weg, dann klappt es auch mit dem Maßband...
    ich esse immer Salat oder/und zuckerarmes Gemüse als Beilage
    was auch toll schmeckt ist Rohkost wie Kohlrabi.- oder Broccolisalat...
    da kannst du dich satt dran essen
     
    Christy gefällt das.
  12. coffeejunkie

    coffeejunkie Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    1.939
    Hallo Bärchen,
    ich schau mal in deinem Tagebuch vorbei und wünsche dir einen schönen Samstag Abend.
     
    #10 coffeejunkie, 25.07.2015
    Bärchen gefällt das.
Thema:

Bärchen`s Stand-off mit ihrem inneren Schweinehund

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden