1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Auswahl der "Richtigen" Waage

Diskutiere Auswahl der "Richtigen" Waage im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Ich hätte da mal ne Frage, wir alle kämpfen ja mit unseren Waagen, die wollen nie das anzeigen was wir sehen wollen :) :banghead: Ich habe zwei...

  1. Bernhard 1965

    Bernhard 1965 Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    187
    Ich hätte da mal ne Frage, wir alle kämpfen ja mit unseren Waagen, die wollen nie das anzeigen was wir sehen wollen :) :banghead:
    Ich habe zwei Waagen, wobei die eine konstant 500g mehr anzeigt als die andere Waage.
    Um mich aber mich selbst zu "beschummeln" nehme ich die Waage die mehr anzeigt. ;)

    Ich habe schon eine Menge Waagen verschlissen von 20€ bis 200€

    Da meine aktuelle Waage anscheinend auch in Kürze die Arbeit verweigert muss ich mir wieder eine Neue Waage kaufen.
    Wie sind Eure Erfahrungen sind die Teuren Waagen besser als die Billig-Modelle ?
    Macht es Sinn eine Waage abzuschaffen die auch Muskelmasse, Fett und Wasseranteil ausgibt ?
    (Gibt es solche Waagen überhaupt zu einem erschwinglichen Preis ?)

    Gerne nehme ich Eure Tipps entgegen die "Ideale Waage" zu finden.

    Gruß Bernd
     
    #1 Bernhard 1965, 11.04.2014
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Auswahl der "Richtigen" Waage. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebensfreude

    Lebensfreude Guest

    Ich habe meine Uraltwaage, die nur "ungefähr" Kilos anzeigt. Und wenn ich lese, 100 g mehr oder weniger sind für das Seelenheil entscheidend, bin ich froh, dass das so ist;-))

    Und ich mach mirs einfach (mit der Waage). Ich würde an deiner Stelle die Waage nehmen, die weniger zeigt. Es soll uns doch gut gehen (Lebensfreude;-)). Außerdem geht es bei unserem Gewicht auch nicht wirklich um 500 g. Oder?;-))
     
    #2 Lebensfreude, 11.04.2014
  4. Lapeno

    Lapeno Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    212
    Das ist eine gute Frage Bernhard 1965 und das würde mich auch interessieren.
    Ich habe auch eine Urlalt-Waage mit Fettmessung und es ist mir klar, dass die wohl nicht so richtig genau ist.
    Ich nehme sie mehr als "Tendenzmelder" also geht es mit einem Wert rauf oder runter.
     
  5. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.523
    Vor kurzem gab es einen Test bei der Stiftung Warentest. Dort wurden Personenwaagen mit Fettmessung getestet.
    Das Ergebnis: Es gibt einen eindeutigen Sieger.
    Sieger mit deutlichem Abstand wurde die Waage ADE TILDA. Die kostet nur ca.30 Euro und hat ein abnehmbares Display.

    Nicht gerade viel Geld für eine gute Waage wie ich finde und schlecht aussehen tut die auch nicht oder?
     
    #4 Matthias, 11.04.2014
    RomansPrinzessin gefällt das.
  6. Daniel Roth

    Daniel Roth Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    748
    Also ich habe inzwischen auch schon ein paar Modelle ausprobiert und gerade bei den Geräten mit Bioimpedanzanalyse war ich bisher immer ziemlich enttäuscht. Da können aber die Waagen noch nicht mal so viel dafür, sondern das liegt einfach daran, dass diese Methode nur mäßig genau und vor allem sehr fehleranfällig ist. Das spiegelt sich dann ja auch in den Bewertungen wieder, die selbst die Testsieger erhalten.

    Mein persönlicher Favorit ist bisher ganz klar dieses Modell: Soehnle 61350 PWD SilverSense Digitale Personenwaage: Amazon.de: Drogerie & Körperpflege
    Schaut recht hübsch aus, kostet wenig und ich habe alles mögliche ausprobiert (mit Gewichten in den Händen und ohne, verschiedene Untergründe) und immer sehr konsistente Messergebnisse bekommen.
     
    #5 Daniel Roth, 12.04.2014
    RomansPrinzessin gefällt das.
  7. Daniel Roth

    Daniel Roth Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    748
    Hm... habe gerade noch mal bei Amazon geschaut. Da finde ich gar nichts zur Messung von Körperfett. Kann es sein, dass diese in der Kategorie ohne Fettmessung gewonnen hat?
     
    #6 Daniel Roth, 12.04.2014
  8. laufmaus

    laufmaus Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Guten Morgen!
    Also ich habe seit ca. 2 Jahren eine Tanita Waage, Model BC 545. Die ist mit "Inner Scan" Für bis zu 4 Personen individuell einstellbar und die rechnet einfach alles aus. Organfett, Jedes einzelne Bein, Arme, Rumpf. Gibt dir das biologische Alter an und deinen Grundumsatz. Und man kann einstellen ob man "athletisch" ist(Merkmale dafür werden in der Anleitung beschrieben). Speicher für ein Jahr und du kannst es auch auf den Computer übertragen. Bei dieser Waage hat man auch noch so Griffe für die Hände und der Strom geht dadurch "gleichmäßig" durch den Körper. Du kannst dich aber auch nur wiegen ohne Schnickschnack. Also, ich finde diese Waage ideal.
    Sie war aber nicht ganz billig. Weiß jetzt leider nicht mehr den genauen Preis, aber ich meine es war so um die 200 €
     
    #7 laufmaus, 12.04.2014
  9. Bernhard 1965

    Bernhard 1965 Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    187
    Vielen Dank für Eure Antworten, ich werde mal Googeln um mich weiter zu Informieren.

    Ich wünsche Euch allen ein schönes WE
     
    #8 Bernhard 1965, 12.04.2014
    laufmaus gefällt das.
  10. Anzeige

  11. Licili

    Licili Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    2.930
    Hallo Bernhard,
    ich wollte noch kurz eine Waage "hinterherschieben" ;)
    Bin seit zwei Jahren ganz zufrieden mit der Soehnle 61350 PWD SilverSense Digitale Personenwaage
    Sie misst zwar "nur" das Gewicht, aber das sehr zuverlässig. Zumindest ist sie unbestechlich gegenüber Manövern wie Vor- und Zurückschaukeln und wiederholtes Wiegen :D

    Außerdem wird sie mit normalen AAA-Batterien betrieben und nicht mit so teuren Knopfzellen. Und mit rd 22 Eur ist sie nicht so teuer.
    Vorher hatte ich eine andere Waage mit Körperfettmessung, aber irgendwie waren die Ergebnisse nicht plausibel/unzuverlässig, so dass ich auf diese Funktionalität lieber verzichte.
    Liebe Grüße und einen schönen Samstagabend.
     
  12. Licili

    Licili Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    2.930
    Oh, ich bitte um Entschuldigung!
    Hätte erstmal den Thread zu Ende lesen sollen :oops:
    Daniel hat die gleiche Waage schon vorgeschlagen... Na, wenn das keine gute Referenz ist, weiß ich auch nicht :)
     
Thema:

Auswahl der "Richtigen" Waage

Die Seite wird geladen...

Auswahl der "Richtigen" Waage - Ähnliche Themen

  1. Bei der Ernährungsumstellung hilft eine Auswahl der Lebensmittel

    Bei der Ernährungsumstellung hilft eine Auswahl der Lebensmittel: Bei der Ernährungsumstellung hilft eine Auswahl der Lebensmittel. Es gibt günstige und ungünstige Nahrungsmittel, die viele leere Kalorien...
  2. brauche hilfe bei getränkeauswahl

    brauche hilfe bei getränkeauswahl: :hilfe: hallo wenn ich zu hause bin hab ich damit kein problem trinke ca 2l an weissen, grünen oder kräutertee und zwar pur, schmeckt mir...
  3. Dukan Diät Endlich den richtigen Weg einschlagen

    Endlich den richtigen Weg einschlagen: Hallo, ich werde mich auch in die Liste der Leute einreihen, die versuchen ihre Tage und ihre Erfolge in einem Tagebuch festzuhalten. Heute habe...
  4. Brauche dringend Hilfe zur richtigen Entscheidung! (Ernährung, Diät...)

    Brauche dringend Hilfe zur richtigen Entscheidung! (Ernährung, Diät...): Hallo an alle da draußen! :) Im Moment spiele ich mit den Gedanken mit der Diät aufzuhören und mich gesund zu ernähren. Nebenbei wird Sport...
  5. Laufen und die frage der richtigen ernährung!!

    Laufen und die frage der richtigen ernährung!!: Hallo! Kann mir jemand sagen wie ich mich am besten ernähren sollte. Ich laufe alle 2 tage ca 10-12 km. ich hätt gern gewusst wie ich am besten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden