1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Gesund abnehmen Auf die Plätze, fertig...abnehmen

Diskutiere Auf die Plätze, fertig...abnehmen im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Ich kriegs einfach nicht hin... Ich hab kein Durchhalteermögen. Mein essen heute: Frühstück: 1/2 Dinkelbrötchen, Frischkäse Marmelade 200 ml...

  1. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    842
    Ich kriegs einfach nicht hin... Ich hab kein Durchhalteermögen. Mein essen heute:

    Frühstück:
    1/2 Dinkelbrötchen, Frischkäse Marmelade
    200 ml Milchkaffee (K-Milch)

    ZM:
    1 Knoppers Riegel

    Mittagessen:

    Putenunterkeule mit Nudeln
    Salat
    2 Kugeln Schokoeis

    Abendessen:
    1/2 Brötchen Frischkäse Schinken

    genascht: 2 Plätzchen und jede Menge Teig dazu...
    getrunken: 200 mlMilchkaffee
    750 ml Wasser

    Was mich ärgert ist das es mit dem Trinken die letzte Woche gar nicht geklappt hat. Ich hab fast gar nichts getrunken. Das Ergebnis ist eine fast stehende Verdauung Völlegefühl, Blähunen und Unwohlsein.

    Allgemein bin ich frustriert weil ich die letzten Wochen nur gearbeitet habe,mein Haushalt samt Privatleben bleiben fast komplett auf der Strecke. Meine Tochter ist traurig weil ich kaum noch Zeit für sie habe und ich sitze da und bin an einem Punkt wo ich einfach keinen Nerv mehr habe.
    Ich hab das Gefühl mir fehlt jede Struktur in meinem Leben. Ich mache tue und werkle aber mir fehlen die Resultate ich bin mit mir nicht zufrieden.

    Morgen geht der nächste Schulblock wieder mit einem gemeinsamen Frühstück los, ich habe schon gesagt das ich nichts essen werde. Ich habe keine Lust 2 Euro zu blechen für 1 Brötchen mit bissel Butter und Belag..

    So genug ausgekotzt.... Werde jetzt noch mein Wasser leermachen und dann meine Schultasche packen
     
    #41 Tabeasmama, 01.12.2019
  2. Anzeige

  3. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    842
    Mal wieder ein Update von mir.
    In der Schule geht es heiss her. Wir werden zugekleistert mit Terminen und Aufgaben was wir als "Hausaufgabe" zu erledigen haben. Es hat ein paar nicht so gute Noten gegeben, aber ich bin willens das auszugleichen.
    Die letzten 2 Monate auf Arbeit waren hart, weil ich über 2o Minusstunden reingearbeitet hab. Und als das geschehen ist.schloß sich eine Ausfallwelle unter den Kollegen an, sodass ich jetzt sogar Plusstunden habe. Zwar nur 2 Stück aber immerhin.
    Seit Montag bin ich nun in der Schule und trinke seitdem jeden Tag eine 800 ml Flasche Wasser fast leer.Fällt mir aber immer noch nicht leicht. Aber ich versuche mir anzugewöhnen bei jedem Blick auf die Flasche zu trinken und dann immer mindestens 5 Schlucke. Ist aber noch keine Gewohnheit. Aber ich bin dran...
    Was ich wiege weiss ich gar nicht, da ich mich aktuell nicht wiege.Aber nachdem ich meine Menen ziemlich gekürzt habe, gehe ich einfach mal davon aus, das es weniger ist. Aber solange ich kein absolutes Verlangen habe es zu wissen gehe ich nicht auf die Waage.Momentan gehts mir gut damit.

    Jetzt gehts erstmal ins Bad und dann fertig machen für den nächsten Schultag..
     
    #42 Tabeasmama, 04.12.2019
  4. kriwo53

    kriwo53 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    4.549
    Zustimmungen:
    3.860
    Wie passen denn die Klamotten?

    Schön, dass Du jetzt durch die Schule wieder eine feste Struktur hast und da sogar das planmäßige Trinken klappt. Wenn Du dranbleibst, wird da irgendwann eine selbstverständliche Gewohnheit draus. Also!

    Liebe Grüße von Kriwo.
     
    #43 kriwo53, 06.12.2019
  5. Celestina

    Celestina Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    88
    Ich grübel gerade, was Menen sind. Ansonsten wünsche Ich Dir, dass Du dranbleibst und eine gute Trinkgewohnheit entwickeln kannst-
     
    #44 Celestina, 06.12.2019
  6. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    842
    Celestina
    jetzt muss ich aber echt herzhaft lachen, denn ich weiss es auch nicht mehr was Menen sind. Ich vermute einfach mal das sollte "Mengen" heissen.. Aber wissen tu ich es auch nicht mehr *gg*

    kriwo53

    die Klamotten sitzen genauso stramm wie immer. Die zweite Woche in der Schule war extrem heftig und ich bin wieder in die Zuckerfalle getappt. Da war eine Packung Chips und Bueno am Tag so "nebenbei" mal gar nichts.Ich war ein einziges Nervenbündel und da bin ich wieder in alte Gewohnheiten zurück gefallen.

    Gestern habe ich mich gewogen und stand bei 66,2 kg. Schaden hält sich also in Grenzen, ABER das soll kein Entschuldigung sein dafür, das ich mich hab gehen lassen, Ich wollte schon bei unter 64 sein, aber das ist kein Grund für mich aufzugeben getreu dem Motto: jetzt ist es eh schon egal..

    Ich habe mir gestern einen 6er Pack 0,5 Liter Mineralwasser gekauft. Plan ist es, jeden Tag eine Flasche zu trinken (Minimum) ich hab nämlich irgendwie einen Graus vor selbstgemachten Sprudel aus dem Sodastreamer. Schmeckt mir einfach nicht. Ich mag aber generell kein Leitungswasser., Dann muss eben Adelholzener herhalten.;).

    Gestern und heute war ich auf dem Ergometer. Zwarnur 10 & 11 Minuten, aber mein Plan ist es,jeden Tag was zu machen und dabei langsam zu steigern, als mir 3 Mal die Woche 20-30 Minuten aufzubrummern und dann erfolgreich regelmässig zu scheitern.

    Zum Frühstück gabs heute eine große Tase Milchkaffee und Naturjoghurt mit Haferflocken ohne Zusätze wie Kakao oder Süßstoff. Geschmack ist gewöhnungsbedürftig, aber ok,
     
    #45 Tabeasmama, 17.12.2019
  7. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    10.693
    Zustimmungen:
    5.306
    Hallo Tabeasmama

    alles Liebe und frohe Weihnachten für dich und deine Lütte :smilie girl 227:

    Liebe Grüße Peri
     
    #46 periperi, 26.12.2019
  8. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    842
    periperi
    danke schön!

    Ansonsten bin ich mit mir nicht zufrieden.. Ich bin ehrlich gesagt froh, das Weihnachten in ein paar Stunden rum ist. Ich habe nur noch gegessen.. Leider nicht nur gesundes, sondern auch viel Süßkram, Plätzchen und Co.. Letzter Stand der Waage waren um die 68 kg, also wieder alles auf Anfang. *soiftzl*

    Das Dumme ist, das ich meine Fehler KENNE aber keinen Weg des Durchhaltens finde um mein Ess/Trinkverhalten dauerhaft zu ändern und Alltag werden zu lassen. Ich kann es jetzt auf Weihnachten schieben, aber dann würde das bei mir schon gut zwei Jahre anhalten. Und das wäre schlichtweg utopisch..

    Ganz oft tappe ich in die Falle "Einer geht schon- jetzt ist es auch egal" und aus einem Stück wird alles. Daraus entsteht dann der Frust und ich esse immer wieder weiter.. Mein Durstgefühl ist deswegen wieder bei 0...

    Allgemein habe ich absolut keine Disziplin. Weder beim Trinken, den Portionsgrößen noch bei Sport oder meinen Aufgaben für die Schule.

    Ich will mich deswegen weder fertig machen noch in Selbstmitleid ertrinken, den dadurch ändert sich nichts..

    Lasst mich mal das vergangene Jahr resümieren:

    Gewicht ist summa summarum gleichgeblieben. mein Verhalten hat sich nur Tageweise verändert. Meine Wünsche/Ziele sind diesselben..,

    Ich möchte nach wie vor abnehmen, mich in meinem Körper wohlfühlen. Aber kann ich dieses Ziel überhaupt auf gesundem Wege erreichen?? Mein kranker Rekord lag bei 30 Kilo in 3 Monaten. Nach einer erzwungenen Zunahme von 5 kg habe ich dieses Gewicht lange gehalten. Nach der Schwangerschaft hatte ich dann 63 kg.. Die 10 kg zunahme sind mir erhalten geblieben. Den Rest habe ich mir seitdem erfolgreich angefressen und behalten.
    Seit 2 Jahren lamentiere ich nun hier im Forum, habe zahlreich Motivation und Tipps erhalten aber nicht geschafft diese auch nur im Ansatz umzusetzen. Wie gesagt Tageweise halt... Aber das ist nichts halbes und nichts ganzes..

    Es tut mir leid das ich Eure Zeit vergeudet habe..Ist es besser wenn ich gehe?? Ich weiß es nicht.
    Ich wäre so gern jemand anderes. Ich fühle mich in meinem Körper nicht wohl.

    Eine nachdenkliche Tabeasmama
     
    #47 Tabeasmama, 26.12.2019
  9. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.507
    Zustimmungen:
    20.863
    Bloß nicht, du gehörst zu uns! Wie kommst du darauf, du hättest unsere Zeit vergeudet? Wer die Zeit nicht hat, muss doch das Geschriebene nicht lesen.
    Hier kannst du deinen Frust, deinen Kummer loswerden. Wenn es dir hilft, wir "hören" dir zu.
    Ein Erfolg ist doch, dass du das Gewicht eigentlich gehalten hast und ich glaube an dich, dass du es eines Tages schaffst, das Gewicht zu reduzieren.

    Ich habe Bilder von dir gesehen, "vorher - nachher". Ich persönlich finde, dass du jetzt hübscher aussiehst. Und gehen - kommt überhaupt nicht in Frage! Starte besser einen neuen Versuch!
     
    #48 FrauEigensinn, 26.12.2019
  10. Anzeige

  11. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    10.693
    Zustimmungen:
    5.306
    wie kommst du nur auf solche Idee? du hängst ja völlig durch! komm mal wieder raus aus dem Nebel!

    Jeder fühlt sich mal so, könnte alles in die Ecke pfeffern, sitzen und heulen und sagen "mir ist alles scheißegal"
    ...aber das gibt sich wieder, glaub mir, ich kenne das zur genüge...
    guck einfach auf all die guten Dinge um dich herum, morgen sieht die Welt wieder ganz anders aus :smile:
     
    #49 periperi, 27.12.2019
  12. kriwo53

    kriwo53 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    4.549
    Zustimmungen:
    3.860
    Hey, Tabeasmama , was soll das denn? Du vergeudest doch nicht unsere Zeit - ist doch unsere Entscheidung, wenn wir etwas lesen! Und ich freu mich immer, wenn man von Dir mal wieder was hört. Und Du hast so viel um die Ohren, Kind und Schule und was noch so alles, das find ich es schon genial, wenn Du - zumal bei Deinen früheren Erfahrungen - Dein Gewicht quasi gehalten hast. Mehr ist mir leider auch nicht gelungen, aber den Plan geb ich nicht auf...

    Ich wünsch Dir sehr, dass Du aus dieser trübetümpeligen Phase schnell wieder rauskommst und den guten Dingen wieder den Platz einräumst, der ihnen zusteht. Und einen guten Jahresausklang und einen optimistischen Start ins Neue Jahr!
     
    #50 kriwo53, 27.12.2019
Thema:

Auf die Plätze, fertig...abnehmen

Die Seite wird geladen...

Auf die Plätze, fertig...abnehmen - Ähnliche Themen

  1. Dukan Diät Auf die Plätze, fertig, los!

    Auf die Plätze, fertig, los!: Guten Morgen zusammen, jetzt wage ich mich auch mal an ein TB - bin gespannt wie mir das von der Hand geht :whistle:. Am Montag habe ich relativ...
  2. Bevor ich platze ...

    Bevor ich platze ...: ... mein erneuter Versuch mit Almased. Der Jojo hat erbarmungslos zugeschlagen. Ich weiß, dass es meine alleinige Schuld ist, weil ich so...
  3. auf die plätze-fertig-los!!!

    auf die plätze-fertig-los!!!: hallo ihr lieben.... ich habe alles versucht...alma,kcal zählen,viel sport usw....aber mom. ist i-wie der wurm drin. ich schaffe es ein paar tage...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden