1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Gesund abnehmen Auf dem Weg in ein leichteres Leben

Diskutiere Auf dem Weg in ein leichteres Leben im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo, ich habe mich für ein neues Tagebuch entschieden, weil ich einen Neuanfang in Sachen Gesundheit und dazu gehöriger Ernährung machen will....

  1. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    837
    Hallo,

    ich habe mich für ein neues Tagebuch entschieden, weil ich einen Neuanfang in Sachen Gesundheit und dazu gehöriger Ernährung machen will.
    Für mich gehörten dazu eine gesunde Mischung aus, Bewegung, gesundem Essen Ausgeglichenheit der Seele und dazu gehörige Themen wie Strukturierung des Tagesablaufs (Arbeit/Schule/ eigenes Wohlbefinden/ Familie/ Gesundheit/ Ernährung/ Entspannung.
    Sicher sind das nur Kernpunkte, aber ich habe in meiner Zeit hier einiges über mich herausgefunden. So weiß ich ziemlich genau, was die Kernpunkte für mich sind. Meine wohl mit größte Baustelle ist das zu wenige Trinken.In Bezug auf das Essen ist es das Prinzip "ganz oder gar nicht". Da gilt es für mich einen gesunden Mittelweg zu finden.
    Mein Fahrplan für die Schulzeit soll so aussehen: Tagsüber 2 Flaschen (stilles) Wasser, frisches Obst & Gemüse und abends (nachmittags) eine warme Mahlzeit. Das ist machbar.
    Woran ich auch Arbeiten muss ist die Größe der Portionen, aber eins nach dem Anderen. Meine Mitschüler sind den ganzen Tag (auch im Unterrricht) nur am Essen. Chips, Süßkram, Gummikram und zum Mittags gibt's Pizza oder was vom Chinesen.. Das ist ein Ernährungsstil, wie ich ihn nicht gehen möchte. Geht auf die Dauer auch ganz schön ins Geld..
    Ja soweit mal mein Neustart auch hier mit dem Tagebuch. kriwo53 und FrauEigensinn für Euch hab ich einen Platz reserviert. Für alle anderen gibt's Plätze auf dem Sofa, Kissen, Sitzsack, Stühle und Hängematten... Sucht Euch was aus und macht es Euch bequem.

    Achja nur so am Rande: Mein Gewicht ist aktuell bei 65 kg. Aber wie gesagt, das nur am Rande :-)

    Auf ein gutes Gelingen, zusammen mit Euch :-).
     
    #1 Tabeasmama, 13.05.2019
    kriwo53 gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.586
    Zustimmungen:
    7.019
    Hallo Tabeasmama ,

    viel Erfolg mit deinem Start!

    Wie du schon geschrieben hast, erst mal mit kleinen Schritten. Damit kommt man am besten ans Ziel.

    LG Nele
     
    #2 Nele123, 13.05.2019
  4. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.306
    Zustimmungen:
    20.797
    Schön, dass du dich neu orientierst, liebe Tabeasmama.
    Bleib dran, der Ein- und Umstieg kann dir gelingen, wenn du nicht zu viel von dir forderst!

    Ich nehme gleich mal Platz auf meinem reservierten Sessel und bin sicher, wenn kriwo53 von ihrer Reise zurück kommt, wird sie sich neben mich setzen, um dich zu unterstützen!

    Punkt 1 ist, dass du das Ernährungsverhalten deiner Mitschüler nicht beachtest. Lass sie in sich hineinschlichten, was sie möchten, sag vielleicht gar nichts dazu, nur lass dich nicht von ihnen verleiten. Da hast du schon mal mächtig gewonnen.

    Dein Problem mit dem Trinken ist leichter zu bewältigen. Nimm die Menge, die du in der Schule oder am Vormittag trinken möchtest, mit und leere sie zuverlässig, bis du wieder daheim bist. Den Teil für Nachmittag musst du bis zum Abend geleert haben - auch leicht. Immer in kleinen Schlucken. Stell dir im Notfall dein handy auf Alarm, damit du das Trinken nicht vergisst!

    Denke aber auch dran, dass deine Milch, dein Kakao NICHT zu den Getränken zählen, die haben kcal, die mitgerechnet werden müssen.

    Und - nur meine Meinung - halte dich nicht zu sehr an eine Zahl, die du gewichtsmäßig erreichen musst. So lange du kein Übergewicht in dem Sinn hast, geht auch eine etwas höhere Zahl.

    Auf ein gutes Gelingen - du schaffst das! 55451775_1227575027405412_795001521686183936_n.jpg
     
    #3 FrauEigensinn, 13.05.2019
    kriwo53 gefällt das.
  5. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    837
    FrauEigensinn
    vielen Dank für die schöne Rose :-). Nein ich halte mich nicht fest an einer Zahl. Echt nicht. Ich halte mich an dem Wissen/Wunsch fest, das ich etwas verändern will. Das mit den Mitschülern ist nicht so einfach. Manche haben einfach ein unmögliches Benehmen.. Da wird gerülpst und geschmatzt das es im ganzen Klassenzimmer hörbar ist. Aber ausser mir stört sich keiner daran.. Ich werde mir für mein Handy Kopfhörer besorgen und in der Pause einfach mich wegschalten.Was anderes fällt mir gerade nicht ein.
    Stell Dir mal vor es sitzt jemand neben Dir der mit einem Genuss in Zeitlupe ein Duplo auspackt, das Papier abwechselnd glattstreicht & faltet um dann das Duplo wieder ein zupacken und Millimeter für Millimeter abzuknabbern. Aber es ist ja nicht nur das eine Duplo, sondern auch noch die Tüte mit den Gummibären die man nicht mit einem "Ratsch" aufmachen kann, nein! Man muss auch das in Minuten zelebrieren um dann die nochmal eingepackten Bärchen erst 5 mal um die eigene Achse zu drehen und dabei jedesmal die Verpackung glatt zu streichen.. Und wenn das auch noch während des Unterrichts passiert habe ich einfach an der Stelle verloren. Kann mir ja schlecht in der Stunde die Kopfhörer aufsetzen. Und den Lehrern ist das egal. Herzlich Willkommen in der Erwachsenenbildung!!...
    Ok, genug gejammert. Jetzt mal Butter bei die Fische...

    Heute:

    Frühstück:
    es begann alles mit einer Scheibe Toast/Frischkäse und Schinken, welche dann nach dem ersten Bissen und folgendem Würgereiz im Müll landete.. Auslöser war ein sehr deutlicher Schimmelgeschmack des Toastbrotes... Hatte ich erst neu gekauft..es flog in hohem Bogen dem angebissenen Toast hinterher.. Pfui Deifel!!! Mein Mann meinte dann ich solle mir ein Brötchen vom Bäcker holen was ich dann auch gemacht habe.
    Später zum Mittag hab ich mir dann eine Laugenbrezel geholt, weils bis zum Nachmittag dann doch zu lange wäre. Hatte dann so um 16:45 auch guten Appetit und es gab Käsespätzle mit Mozarella und einen Tomaten/Eisbergsalat dazu.
    Als "Nachspeise" dann ein Monte dem noch 2 Hanutas und 2 Duplos folgten..Ok wäre jetzt nicht nötig gewesen.. Aber ok was weg ist, ist weg..
    Trinktechnisch lief es heute gut ( für meine Verhältnisse)

    Ich komme insgesamt auf 1 Liter Wasser, 200 ml Cappu und 400 ml Milchkaffee. Hab mitlerweile auf stilles Wasser umgestellt, aber das ist noch gewöhnungsbedürftig.. Leitungswasser geht absolut nicht. Schade eigentlich, würde Kosten sparen.

    Was ich gut finde ist, das wir auch im Unterricht trinken dürfen. So kann ich es leichter in kleine Portionen aufteilen. Die Lehrer wundern sich bestimmt schon, warum ich neuerdings alle 30 Min aufs Klo flitze...*g* aber das bleibt mein Geheimnis ;-).

    Bin mit dem Tag heute ganz zufrieden, bis auf den Schokohyper am Abend. Aber ok ich bleibe einfach dran..
     
    #4 Tabeasmama, 14.05.2019
  6. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.586
    Zustimmungen:
    7.019
    :spitoutdummy:
    Du Arme! Das ist wirklich Seelenterror.
    Ich finde dir Rücksichtlosigkeit, die unter den Menschen herrscht einfach zum :spitoutdummy::yuck:.
    Ich habe letztens einen Kollegen gebeten sich in der Kantine nicht mehr neben mich oder mir gegenüber zu setzen, weil er vor dem Essen immer erst noch Rauchen geht (ich deswegen meistens auch schon sitze, wenn er dann dazu kommt), seine Klamotten auch so schon nach Rauch stinken und mir regelmäßig davon schlecht geworden ist. Erstaunlicherweise hält er sich daran.
    ich kann das auch nicht haben, wenn man sich während dem Essen über irgendwelche ekligen Sachen unterhält. Wenn ich dann was sage, werde ich meistens nur amüsiert angeguckt (habe fast nur männliche Kollegen, die sind da ja schmerzfreier).
    Bei dir ist das aber noch um einiges schlimmer.
    Hast du mal versucht das anzusprechen? Wenigstens bei deinen direkten Sitznachbarn?
    Mir würde davon allerdings der Appetit auf Duplo und Co vergehen........ Ihhhgitt, und solche Leute sollen im medizinischen Bereich tätig sein :cry:

    LG Nele
     
    #5 Nele123, 16.05.2019
    kriwo53 und FrauEigensinn gefällt das.
  7. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.306
    Zustimmungen:
    20.797
    Also irgendwie hört das bei mir auf. Kannst du nicht versuchen, den Zustand mit jemandem anzuschneiden und darum zu bitten, dass das während der Stunden abgestellt wird, weil es dich vom Unterrichtsthema ablenkt. Gut, als Petze sollst du nicht dastehen, aber man könnte das doch geschickt "heimlich" irgendwie vorbringen.
     
    #6 FrauEigensinn, 16.05.2019
  8. kriwo53

    kriwo53 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    3.815
    Hallo Tabeasmama, erstmal vielen lieben Dank für die Platzreservierung. Und ich freu mich über Deinen Neuanfang - es klingt ein bisschen so, als wolltest Du jetzt auch mal nett zu Dir selbst sein. Gut so.
    Ich drück Dir die Daumen, dass Du das mit dem Trinken dauerhaft hinkriegst.
    Hast Du mal versucht, ein paar Stückchen von einem aromatischen Apfel ins Wasser zu tun? Oder ein paar Scheiben Gurke? Oder Ingwer? Das verändert den Geschmack enorm. Ein Spritzer Zitrone geht auch. Versuch's doch einfach mal.

    Vielleicht kannst Du es hier mal mit "Selbstbeeinflussung" oder Autosuggestion versuchen. Guck nicht wie das Kaninchen auf die Schlange auf das Duplo oder die Gummibärchen, sondern auf den Nachbarn/die Nachbarin und sag Dir ganz bewusst und deutlich: Was hat der/die nur für ein schlechtes Benehmen, was für eine miese Kinderstube!
    Wenn Du Dir das klarmachst, ist es fast schon egal, ob der Gummibärchen streichelt oder in der Nase bohrt... Viel Erfolg dabei!

    Ich schick Dir ganz liebe Grüße und schau ganz bestimmt öfter hier in Deinem neuen Domizil vorbei!
     
    #7 kriwo53, 17.05.2019
    Tabeasmama gefällt das.
  9. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    837
    Halli Hallo Ihr Lieben,
    mein Kurzurlaub in Isny ist vorbei und es hat richtig gut getan. Ich hatte zwar meine Lernsachen dabei, aber mein Göga hat es unterbunden das ich die Unterlagen mit ins Hotelzimmer nehme.. Und so im Nachhinein hatte er recht.. Ich hab das so gebraucht einfach mal n Tapetenwechsel, andere Umgebung, Tagesablauf etc..
    Also geht es nun ab morgen wieder weiter.

    kriwo53
    ja ich verstehe schon was Du mir sagen willst. Wenn ich das wirklich durchziehen will dann sollte ich aufhören mich darum zu scheren, was oder wie die Anderen essen. Alles nur eine Ausrede? Ja! Ich weiß was ich zu tun habe, ich weiß wie es geht. Ich muss es nur TUN..Das fängt schon bei Kleinigkeiten an.. Ich bestelle mir ja immer noch Cola light wenn wir wo essen gehen. Warum bleibe ich nicht bei meinem Wasser? Es liegt mit Sicherheit nicht daran, das es dort keins gibt. Ich habe einfach das Gefühl, das ich was verpasse, wenn ich das jetzt nicht bestelle.Ja und bei den Hauptspisen ist es leider dasselbe.. So gab es zB gestern ein reichhaltiges Frühstücksbüffett mit Brötchen, Ei, Wurst, Nutella, Honig, Butter, einen Früchtequark. Obwohl alles in gesünderer Form angeboten wurde. Frisches Obst und Gemüse, frische Säfte, Vollkornbrot, Naturjoghurt. Aber ich hab das komplett ausgeblendet und mich auf das beschränkt was ich wolle mochte und jenseits dessen war, was angebracht gewesen wäre.Jetzt kann ich natürlich mit der Ausrede kommen " es war ja Urlaub" aber gerade da wäre ein weiterarbeiter an der Umstellung gut und wichtig ( und bestimmt einfacher) gewesen..

    Nungut, auf ein neues ab Morgen..
     
    #8 Tabeasmama, 19.05.2019
  10. Anzeige

  11. kriwo53

    kriwo53 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    3.815
    Wie schön, dass Du die Zeit in Isny so genießen konntest. Und mach Dir kein schlechtes Gewissen!
    Kann ich total verstehen. Und ich finde, MAL ein Cola light ist genauso in Ordnung wie MAL ein üppiges Hotelfrühstück. Wie oft geht man denn essen und wie oft ist man im Hotel? Ich bin im Urlaub auch nicht an Eiern und Speck vorbeigekommen. Es war mir aber jederzeit bewusst, dass das eine Ausnahmesituation ist - und ich habe es deshalb umso mehr genossen. Seit Freitag gibt es wieder Vollkornbrot mit Magerquark :wink:.
    Liebe Grüße von Kriwo.
     
    #9 kriwo53, 20.05.2019
    Motte41w und Antii gefällt das.
  12. Tabeasmama

    Tabeasmama Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    837
    kriwo53
    du hast ja SO recht... Danke für Deine/Eure Denkanstösse
     
    #10 Tabeasmama, 22.05.2019
Thema:

Auf dem Weg in ein leichteres Leben

Die Seite wird geladen...

Auf dem Weg in ein leichteres Leben - Ähnliche Themen

  1. Start in ein neues, leichteres Leben mit Almased oder des Honigflohs Sprungversuche

    Start in ein neues, leichteres Leben mit Almased oder des Honigflohs Sprungversuche: Also, ich war nie ein Leichtgewicht, habe mich so auf 80 kg verteilt auf 1,64 m ausgeruht, trotz Sport und Tanzen. Habe mich aber damit relativ...
  2. Start in ein neues, leichteres Leben mit Almased oder der Honigflohs Sprungversuche

    Start in ein neues, leichteres Leben mit Almased oder der Honigflohs Sprungversuche: Also, ich war nie ein Leichtgewicht, habe mich so auf 80 kg verteilt auf 1,64 m ausgeruht, trotz Sport und Tanzen. Habe mich aber damit relativ...
  3. Dukan Diät Kleines Problem mit Lebensmitteln in Phase 1

    Kleines Problem mit Lebensmitteln in Phase 1: Hallo alle zusammen.. Ich möchte heut mit der Dukan Diät anfangen habe aber das Problem dass ich nicht so recht weiß womit ich z.B. Brate... Ich...
  4. Lebensmittel erstellen

    Lebensmittel erstellen: Hallo, ich bin neu bei WW (seit ca 2 Wochen dabei) und habe auch schon Lebensmittel anhand der Nährwertangaben erstellt. Heute habe ich von...
  5. Lebensmittel im Tagebuch

    Lebensmittel im Tagebuch: Hey zusammen :-) Ich hab heute mal angefangen, mein Tagebuch zu befüllen, hab aber mal eine Frage: Woher weiß ich denn, ob das ausgewählte Essen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden