1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Auch neu hier .. Thema Energiebilanz

Diskutiere Auch neu hier .. Thema Energiebilanz im Kurzzeitfasten Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Da ich weniger flauschig werden möchte, hab ich mich nun meinem Schatz und seiner Mum angeschlossen und ernähre mich seit letztem Sonntag 16/8....

  1. wolfsstern

    wolfsstern Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    13
    Da ich weniger flauschig werden möchte, hab ich mich nun meinem Schatz und seiner Mum angeschlossen und ernähre mich seit letztem Sonntag 16/8. Ich bin baff, wie entspannt ich das hinbekomme.
    Nun komme ich über eine Sache ins Grübeln. Ich denke, das nach den jahrezehntelangen Diäten mein Stoffwechsel ziemlich im argen ist. Hinzu ist im Dezember 2016 die Diagnose Herzschwäche gekommen und mein Sportprogramm ist etwas eingeschränkter als zuvor. Aber davon lasse ich mich nicht unterkriegen.

    Ich tracke derzeit mein Essen derzeit noch bei fddb um ein Gefühl für die acht Stunden zu bekommen. Ich stelle mit Erschrecken fest, dass ich bei einem Grundumsatz laut fddb von ca. 2.040 kcal und meiner Bewegung (ich sehe zu, dass ich 10.000 Schritte am Tag schaffe) täglich laut fddb bei einem Gesamtumsatz von ca. 3.000 kcal liegen würde. Die Essensbilanz liegt aber derzeit zwischen 1.200-1500 kcal.

    Betrachte ich die 80% Kalorienaufnahme jetzt von 2.040 oder 3.000? Lieben Dank vorab für die Unterstützung.
     
    #1 wolfsstern, 20.07.2018
  2. Anzeige

  3. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.162
    Zustimmungen:
    20.730
    Die 80 % berechnest du vom Gesamtenergiebedarf, nicht vom Grundumsatz!
     
    #2 FrauEigensinn, 20.07.2018
  4. wolfsstern

    wolfsstern Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    13
    Danke für den Tipp .... Auwei, dann muss ich mein Essen nach auf rund 2.400 Kcal oben schrauben :biggrin: . .. da muss ich mir am Wochenende mal Gedanken machen. So ist das halt mit alten Gedankenzöpfen. Man hat es so verinnerlicht die Kalorien niedrig zu halten, dass der Körper irgendwann auf Sparflamme läuft. .. Also Geduld wieder ankurbeln .... mehr essen ... und abwarten bis der Körper wieder auf "Abbaumodus" umschaltet.
     
    #3 wolfsstern, 20.07.2018
  5. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.162
    Zustimmungen:
    20.730
    Wobei ich deine errechneten Werte schon sehr hoch finde.
     
    #4 FrauEigensinn, 20.07.2018
  6. wolfsstern

    wolfsstern Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    13
    Hab jetzt parallel nochmal bei ask geschaut. Der berechnet mir einen Grundumsatz von 1459. Wenn ich dann die 10.000 Schritte laut fitbit dazurechne liege ich bei rund 2.400 Gesamtumsatz. Dann läge ich beim Thema 80% immer noch bei 1.900 kcal Nahrung :-) ... oder habe ich irgendwo einen Gedankenknoten?
     
    #5 wolfsstern, 20.07.2018
  7. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.162
    Zustimmungen:
    20.730
    Auf jeden Fall liegen diese deutlich unter deinen Werten im ersten Beitrag. Diese klingen mir schon eher richtig!

    Falls du noch einmal kontrollieren möchtest, hier noch ein Rechner, der eigentlich ganz gut ist!
    Berechnung des Grund- und Gesamtumsatzes
     
    #6 FrauEigensinn, 20.07.2018
    Puffin9 gefällt das.
  8. Antii

    Antii Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.469
    Zustimmungen:
    6.283
    Hallo wolfsstern und herzlich willkommen in unserem schönen Forum.
    Da muss ich mich doch auch mal gleich mit einklinken. 2040kcal als Grundumsatz klinkt schon arg hoch.
    Wie groß und wie schwer bist du den wenn ich fragen darf, das du auf so hohe Werte kommst.
    Bei fddb wird aber bei dem täglichen Bedarf der Tagesbedarf angezeigt. Damit ist der Gesamtumsatz gemeint. Da würden die 2040 kcal evtl Sinn machen. Wenn man dann die Sportkalos dazurechnet kommt man auf gut 3000 kcal.
    das kann man ja alles so schön bei Fddb einstellen.

    Ich hab das zum Bespiel eingegeben:
    Persönliche Einstellungen
    Deine Daten Geschlecht: Weiblich
    Körpergrösse: 161 cm
    Gewicht: 96,4 kg
    Tätigkeit: leicht - Beispiel: Schü...
    Sport: einmal pro Woche Sport
    Mein Ziel: Abnehmen

    und das kommt dann dabei raus:
    Tagesbedarf Täglicher Bedarf: 9232 kJ (2205 kcal)

    Wenn ich jetzt Sport mache rechne ich das nicht extra mit an. Das ist einfach mein Bonus obenauf.
    Die 80% berechne ich von den 2205 kcal. Egal ob ich jetzt extra Sport mache oder nicht.
    Wenn du bei viel Sport Angst hast das du zu schnell und zu viel abnimmst kannst du immer noch die Berechnung auf mehrmals die Woche Sport erhöhen. Oder du pendelst zwischen 80% und 100%. Das musst du dann sehn wie du zurecht kommst.
     
    Puffin9 und Brigitte2012 gefällt das.
  9. wolfsstern

    wolfsstern Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    13
    Jepp, die 2.048 steht bei Tagesbedarf. Ist eigentlich eine gute Idee die Bewegung außen vor zu lassen. Ich will halt nur vermeiden, dass mein Stoffwechsel in den Schlafmodus wechselt bzw. bleibt. (ich bin 172cm groß und wiege der zeit 82kg) . Dann schau ich mal, dass ich mich bei 1.700 Kcal einpendel, dann ist der Sport oben drauf. :smile:
     
    #8 wolfsstern, 20.07.2018
  10. Anzeige

  11. Nele123

    Nele123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    8.590
    Zustimmungen:
    7.020
    Hallo wolfsstern ,

    ich bin bei Fddb mit den 80% ohne Sportberechnung (davon mache ich aber auch zu wenig.... ) die letzten 3 Jahre gut gefahren.
    An deiner Stelle würde ich auch damit einsteigen.

    LG und Herzlich Willkommen
    Nele
     
    #9 Nele123, 20.07.2018
    Puffin9 gefällt das.
  12. wolfsstern

    wolfsstern Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    13
    So werd ich es machen. Lieben Dank für Eure Hilfe.
     
    #10 wolfsstern, 20.07.2018
Thema:

Auch neu hier .. Thema Energiebilanz

Die Seite wird geladen...

Auch neu hier .. Thema Energiebilanz - Ähnliche Themen

  1. Danny ist auch hier

    Danny ist auch hier: Hallo. Ich bin die Danny. 43 Jahre alt, verheiratet und Mutter von 3 Kids. 7,12,14 Jahre alt. Ich habe ein Lyph/Lipödem. Seit letzten Jahr...
  2. Ich bin auch neu hier :-)

    Ich bin auch neu hier :-): Hallo, ich möchte mich hier kurz vorstellen. Ich heiße Louise und habe vor drei drei Tagen mit der 16/8 Methode gestartet. Würde sehr gerne einer...
  3. So! ... Jetzt bin ich auch hier ...

    So! ... Jetzt bin ich auch hier ...: Hallo, möchte mich gerne vorstellen... bin eine lebenslustige Frau kurz vor meinem 53 Geburtstag und will jetzt endlich einmal ein paar Kilos...
  4. Nun auch hier :-) Hallo

    Nun auch hier :-) Hallo: Hey zusammen, ich habe vor Jahren mal abgenommen und bin nun dabei wenige Kilos verlieren zu wollen. Meine zwei süßen Kinder hatten mir damals...
  5. Auch neu....hier....hallöchen

    Auch neu....hier....hallöchen: Grüße euch. Ich bin weiblich, 55, berufstätig und Single aber mit großer Familie. Bin auf dieses Forum gestoßen weil ich ein Buch über...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden