1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Anfängerfragen ;o)

Diskutiere Anfängerfragen ;o) im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo erfahrene SISler ;o) ich habe bisher nur positives zu dieser Diät, sorry, Ernährungsumstellung gehört, daher habe ich mich dazu...

  1. sunkissed

    sunkissed Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erfahrene SISler ;o)

    ich habe bisher nur positives zu dieser Diät, sorry, Ernährungsumstellung gehört, daher habe ich mich dazu entschlossen, das mal zu probieren. Ich bin ca 1,58m groß und wiege etwa 60kg (+-2, eigentlich eher +2 ;))
    5 kg runter wäre super, das würde mir schon reichen. Ich bin jetzt seit vorgestern dabei, allerdings ohne Buch sondern mit sämtlichen Infos hier aus dem Board und aus dem Internet.

    Daher stellen sich mir ein paar Fragen:

    1. Brauche ich das Buch zwingend? Wenn ja, welches ist das, mit dem meisten Nährwert? Habe auf amazon bereits Bewertungen von dem "Schlank im Schlaf für Berufstätige" gelesen und die waren eher negativ.

    2. Ich esse normalerweise nur (!!) abends, dann aber in rauhen Mengen. Hab mir das irgendwie so angewöhnt, haue dann abends aber auch richtig rein. Jetzt soll ich dreimal am Tag essen, das sind doch Kalorien ohne Ende, die ich sonst nicht hatte. Wie kann ich davon abnehmen? Das macht in meinem Kopf noch nicht ganz klick, dass ich nachmittags um 15 Uhr schon durchaus 700-800 Kalorien oder mehr auf dem Zähler hab wo sonst nix war… Kann mich hier mal jemand aufklären?

    3. Wie wichtig ist Sport für den Erfolg? Erreiche ich mein Ziel auch ohne Sport?

    4. Käse ist ja abends ok, muss ich auch da darauf achten, dass er möglichst "light" ist, oder ist das päpstlicher als der Papst?

    5. Welche (vegetarischen) Nahrungsmittel sind richtige Eiweißbomben? Welchen Eiweißshake empfiehlt ihr?


    Sodele, jetzt habe ich euch direkt mit Fragen bombardiert, ich hoffe das war nicht unhöflich - aber Tipps geben maße ich mir noch nicht an :D

    Ich freu mich schon riesig auf Antworten!

    In diesem Sinne,
    die sunkissed
     
    #1 sunkissed, 02.09.2009
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Anfängerfragen ;o). Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Trinity

    Trinity Guest

    Herlich willkommen und viel erfolg.
    Das ist aber viel auf einmal.

    Also wenn Du nur mal eben Deine 5 Kilo wegputzen willst ist das glaube ich nicht der Richtige weg. Wenn Du Dich auf SIS einlässt solltest Du Dir im Klaren sein daß wie Du schon sagst das eine ENU ist die länger beibehalten wird, da man ja sein Gewicht auch halten will und dem Jojo nicht begegnen will.

    Wenn das Dein Ziel ist lohnt es sich auf jeden Fall das Buch SIS, die revolutionäre Formel, abnehmen mit der Bio Uhr sich anzuschaffen. ca 20 €. Um auch die Vorgänge warum die Ernährungsweise gut ist zu verstehen. Weil wir das durchaus schon vorher wussten aber nicht wahrhaben wollten. Wenn man im Programm drin ist kann man sich noch andere anschaffen braucht man aber nicht, da alles wie Rezepte und Tips hier und im Netz gibt.
    Da musst Du aber auch Deine Essgewohnheiten Grundlegend ändern.
    Frühstück( KH/20g Fett/ kein tierisches EW)> 5Std. Pause> Mittags: ausgewogene Mischkost>5 Std. Pause> Abendessen Tierisches EW keine KH> gesund und schlank Schlafen!!!

    Wenn man sich an Die Mahlzeiten (was für viele Leute doch sehr viel ist ) hält braucht man keine kal. zählen weil man etwas unter seinem Grundumsatz bleibt. Wenn man keinen Sport macht geht das auch , dauert aber länger.

    Auf light Produkte sollte man Abends zurückgreifen da man sonst in die Fettfalle tappt.
    Vegetarisch: Ab besten sind Hüttenkäse und Harzer!!! Eier als Omlett oder gekocht im Salat.
    Ich weiß ja nicht ob Eier und Käse für Dich ok sind, bei Fisch wäre das Tunfisch im eig. Saft

    EW shakes gibt es verschiedene, achte drauf daß die angegebene Portion nicht mehr als 15 KH hat. mit 1,5 % Milch. Ich hab den " Das Gesunde Plus, v90, oder Champ v90 Himbeer pannacotta und mach ihn mit halb Wasser damit ich die KH spare.
    So ich hoffe ich hab Dir Deinen Einstieg etwas erleichtert,
    und wünsche Dir hier viel Spass und viel Erfolg
     
    #2 Trinity, 02.09.2009
  4. Jen

    Jen Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    6
    Hallo sunkissed,
    willkommen hier im Forum!
    Trinity hat dir ja schon alles super erklärt. :)
    Auf das Buch kann man wirklich nicht verzichten (auch wenn man drüber streiten kann, welches man braucht - ich hab nur das für Berufstätige und komme super damit klar, allerdings lese ich auch fast täglich hier im Forum und hol mir hier zusätzliche Infos).

    Ich wünsch dir viel Erfolg mit SiS - wenn du dich an die einfachen Regeln hältst, wirst du den sicherlich haben. Und wenn noch Fragen sind - immer her damit!
     
  5. baumg3374

    baumg3374 Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Also ich würde Dir empfehlen, daß Du ein vernünftiges KH Frühstück (ev. Müsli mit Fruchtsaft und Obst) zu Dir nimmst. Da erreichst leicht die KH und ist von der Menge überschaubarer.
    Mittags was immer du möchtest in einem vernünftigen Verhältnis (KH-EW).
    Und abends, das mach ich mir sehr oft. Lachs in Alufolie mit Knoblauch, Gewürzen, Salz, Kräutern,.....einwickeln und 20 min ins Rohr. In der zwischenzeit entweder TK-Gemüse dünsten oder Salat machen. Fertig ist das üppige, schnelle EW-Abendessen. (Achtung beim Gemüse - kein Mais, Erbsen und Zuckerkarotten - Brokkoli, Blumenkohl und co sind besser)

    Viel Spaß bei der Ernährungsumstellung.
    Ich hab vor 2 Jahren sehr erfolgreich damit abgenommen und hab die Fährte jetzt wieder aufgenommen.

    lg bettina
     
    #4 baumg3374, 02.09.2009
  6. sunkissed

    sunkissed Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal vielen lieben Dank für eure Antworten und die Zeit, die ihr euch dafür genommen habt!!

    Dann werde ich mir das Buch zulegen und hoffe darin auf weitere Erkenntnisse. Mit Diäten, die eigentlich ausreichen sollten um so wenig abzunehmen wie ich das vorhabe, war ich bislang nie erfolgreich, da ich ungerne auf etwas verzichte. Darüber hinaus ist meine aktuelle Ernährung sehr einseitig (nur einmal am Tag, dafür spät und gerne fettig), daher ist eine Umstellung ohnehin erforderlich. Ich kann es also eigentlich nur besser machen ;o)

    Aber was ich immernoch nicht so ganz verstanden habe, warum sollte ich jetzt mit soviel Nahrung abnehmen, wenn ich vorher mit einer Portion am Tag ja eigentlich weniger Kalorien zu mir genommen habe? Ich bin ja für meine Verhältnisse "nur noch am Essen"…
    Suspekterweise habe ich nach nun 2 Tagen auch mittags schon Hunger im Gegensatz zu vorher, das ist mir auch nicht begreiflich…

    Vielleicht hat jemand eine Idee, wie ich mir das selbst begreiflich machen kann. Ich habe nämlich bei jedem Essen aktuell den Eindruck, dass ich eher was falsch mache (gewichtstechisch) statt abzunehmen.


    VG
    sunkissed
     
    #5 sunkissed, 02.09.2009
  7. Trinity

    Trinity Guest

    Ich wills mal versuchen aber nur grob, ich bin kein Ernährungswissenschafftler ich hab mir einiges angelesen seit ich mich mit SIS beschäftige.

    Fehler deinerseits war Du hast Dein Körper auf Sparflamme gesetz hast in dem Du ihm beigebracht hast nicht zu knurren weil er den Tagüber nichts bekommt. Wenn das passiert kann man seinen Stoffwechsel und seinen Grundumsatz so runterfahren damit Du keine Körperlichen Schwächen zeigt in Form von zittern frieren und Gedächnissprobleme bekommst. Man kann von einer Hand voll Reis oder Hirse wie in den 3-Ländern sehr gut überleben und der Körper lernt sehr schnell. Abends gibst Du Ihm alles was dir in die Finger kommt und er ist damit total überlastet und die ganze Nacht damit beschäftigt alles zu BUNKERN, in die Zellen zu stopfen was da alles gekommen ist, denn er weiß ja nicht wann er wieder was bekommt. Dh. er verbrennt nur einen kleinen Teil und spart sich den Rest weil er ja auf Sparflamme läuft.!!!!!
    Jetzt fängst Du an Ihn umzustellen in dem Du Ihm alles gibst was er braucht und er auch alles verbrennt was er bekommt, denn er brauch ca. 100-120g KH um das Gehirn zu versorgen, und ca 30g KH für den Erhalt der Körperwärme. den überschuss verbrennst Du durch Deine Körperlichen Aktivitäten auch wenn es nur Hausarbeit ist und hinter den Kindern herjagen, mit etwas Sport natürlich besser. Die Grundregeln von SIS solltest Du unbedingt lesen denn es macht Sinn sich an die Zeiten zu halten und das trennen von Tierischem EW und KH am Morgen und Abend. Die Mischkost das heißt von alllem (auch zusammen) kann der Körper am Mittag am Besten verarbeiten, da er ja auf hochturen läuft. Die KH am Morgen sind wichtig da Du garantiert auch Hunger hast und der Körper sie jetzt dringend braucht. Das EW am Abend ist das Benzin für die Nacht, wenn der Körper damit beschäftigt ist die mitgegeben KH zu verarbeiten wird er nichts verbrennen. Da kommt das Insulin (das böse Dickmachhormon ins Spiel) und die Fettzellen können nicht angezapft werden weil der Abfluss verstopft ist. Wenn er keine KH bekommt muss er die Fettzellen anzapfen. und so läuft der Motor.
    ok, ich hoffe das reicht Dir erstmal, wenn nicht melde Dich wieder
    Wenn Du jetzt im Programm bist kann es durchaus auch erstmal zur Zunahme kommen denn Du musst Deinem Körper auch Zeit geben das alles neu zu lernen und ihn auf Normalprogramm zu bringen, das kann auch 1 o. 2 Wochen dauern.
    Weiterhin viel Erfolg, ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen.
     
    #6 Trinity, 02.09.2009
  8. Anzeige

Thema:

Anfängerfragen ;o)

Die Seite wird geladen...

Anfängerfragen ;o) - Ähnliche Themen

  1. Anfängerfragen von hemal

    Anfängerfragen von hemal: Hallöle liebe Durianer. Ich habe ein paar Fragen die ich trotz intensiver Suche nicht selbst klären konnte. 1. Abkürzungen: Ich lese hier von PP...
  2. Anfängerfragen......

    Anfängerfragen......: Im Buch steht ein Wochenplan für Phase eins. Das Frühstück ist klar definiert, es gibt die hilfreichen Wörter UND (Pluszeichen) und ODER. Die...
  3. Anfängerfragen/-probleme

    Anfängerfragen/-probleme: Hallo, ich mache jetzt seit genau einer Woche die Schlank im Schlaf Diät, allerdings nur mit amateurhaftem Halbwissen, weshalb ich jetzt noch ein...
  4. Anfängerfragen =)

    Anfängerfragen =): Hallo Community Ich habe relativ lang die Anabole Diät gemacht, bin damit auch gut gefahren. Allerdings möchte ich jetzt etwas Abwechslung in...
  5. Div. Anfängerfragen...

    Div. Anfängerfragen...: Hallo an Alle... Hab mir das Buch vor ca. 2 Tagen zugelegt, finde es sehr interessant, nur komm ich eigentlich nicht wirklich gut zurecht was die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden