1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Andi63

Diskutiere Andi63 im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Und zum Abend lediglich Heringsfilets in Tomatencocktail plus 1 frischen Tomate. Morgen dürfte sich die Waage aber endlich mal mucksen... Ist der...

  1. anno

    anno Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    958
    Ist der Tomatencocktail selbst gemacht? Wenn nicht - in so Fischkonserven lungert u.U. mächtig viel Zucker und der ist abends tabu - denn so lange der Blutzuckerspiegel durch die durch Zucker ausgelöste Insulinausschüttung oben ist, findet keine Fettverbrennung statt.

    Und wieso eigentlich isst du Crème fraîche zum Thunfisch? Finde ich für ein Abendessen sehr fett.

    Und übriges finde ich 2,9 Kilo Abnahme in einem Monat sehr viel! Ich schaffe nur 1-2 Kilo pro Monat und finde das ausreichend.

    Gruß,

    Anni
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Andi63. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andi63

    Andi63 Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Anni, der Tomatencocktail war nicht selbstgemacht. Ich habe mich da an Pape`s Buch orientiert, und in dem wird zum Abendessen 1 Dose Heringsfilet in Tomate empfohlen. Von wegen auf Zucker aufpassen stand da nix. Das sind wohl die Rafinessen, die ich noch lernen muss. Danke für den Tip. Creme fraiche zum Thunfisch hatte ich mir überlegt, einmal, damit es cremig wird (mm), und damit ich auf meine Fettmenge kam. Habe in der Zwischenzeit gelernt, daß ich abends nicht mehr so viel Fett zu mir nehmen sollte, sondern auf die Tagesverteilung achten. Und über 1-2 Kilo im Monat würde ich mich tierisch freuen, nur z.Zt. geht mal gar nix.

    Gruß Andi
     
  4. Andi63

    Andi63 Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Ich hätte da mal eine Frage... Heute mittag habe ich Frikadellen mit Tomatensalat verspeist. Lecker. Auf Beilage hatte ich nicht so Appetit, also hab ich es gelassen. Hm, jetzt hab ich laut ETB mein Fett für heute weg, bzw. bereits gegessen (61 g). Man kann doch, wenn gewünscht, auch
    2 EW-Mahlzeiten am Tag einlegen. Morgens hab ich meine KH von 75g erreicht. Mittags 27 g KH (Tomaten, O-Saft). Hätte ich heute morgen mehr KH essen müssen (die KH von mittags gleich mit), oder mittags komplett weglassen? Mittags ohne Beilage war nicht geplant. Mein EW-Bedarf liegt bei 60 g, habe heute bereits 67 g gefuttert. Jetzt zur Frage. Kann ich mir heute abend die Garnelen mit Knobi noch gönnen, oder hab ich mir den SiS-Tag verdorben? Fett käme ja nicht mehr viel dazu. Und der Tagesbedarf von 60 g EW darf doch überschritten werden?
    Mannomann, Fragen über Fragen...Wäre schön wenn jemand durch meine Auflistung durchsteigt und mir Auskunft geben kann(blush).
     
  5. anno

    anno Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    958
    Ja, das ist möglich. Manche machen das als Folge nach einem "Sündetag" oder auch genannt "Genießertag". Und Low Carbler ernähren sich nur so und nehmen auch ab. Also geht schon.

    Da du "dein Fett weg" hattest, dürfte da nichts passieren. Ich würde das nicht zur Dauereinrichtung machen, aber es ist schon vertretbar. Du könntest noch etwas Obst essen.

    Eiweiß BMI*1,5 ist die Mindestmenge. Darf gerne drüber sein. Nur wenn es exorbitant zu viel ist, könnten sich Nierenprobleme einstellen, aber durch "normale" Ernährung ist das eher nicht möglich.

    Gruß,

    Anni
     
  6. Andi63

    Andi63 Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    So sah mein Essen heute aus: Morgens Rosinenstuten mit Butter, zu Mittag Heringstip mit Pellkartoffeln, abends Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika und 1 Klecks Schmelzkäse für den Geschmack. Lecker...
    Alles zusammen macht 125g KH, 77g EW, 94g F.
    Nachdem ich vor 2 Tagen deutlich weniger auf der Waage hatte, rechne ich jetzt erst mal mit Stillstand, kann doch nicht täglich so weitergehen...? Obwohl, schön wäre es ja doch;).
     
  7. Andi63

    Andi63 Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Nach 14 Tagen Genuß im Urlaub fange ich heute wieder mit SiS an. Mein Gewicht hat sich lediglich um 900g in 2 Wochen nach oben bewegt, ohne irgendeine Einschränkung beim Essen oder Trinken. Mal sehen, wie schnell ich mich wieder an die geregelten Zeiten gewöhne. Mein Schlaf war in den vergangenen Wochen eine Katastrophe, das schiebe ich auch auf meinen Rückfall ins alte Ernährungsmuster. Komisch, die während Sis verbesserte Schlafsituation ist mir erst richtig bewusst geworden, als sie im Urlaub verschwunden war...Aber ab heute wird ja alles wieder anders(happy)
     
  8. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.871
    Zustimmungen:
    21.082
    Hallo Andi,

    das fällt ganz vielen auf. Sobald man abends KH zu sich nimmt, fühlt man sich "voll" und kann nicht so gut (ein)schlafen. Ist doch komisch, oder?!

    Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Wiedereinstieg

    Sabine
     
    #57 Tauchbine, 20.09.2012
    1 Person gefällt das.
  9. Andi63

    Andi63 Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Tauchbine,
    danke für die nette Begrüßung, da fühlt man sich gleich wieder "zuhause" ]:).
    Ich wünsche dir einen angenehmen Tag.

    Andi
     
  10. Anzeige

  11. Andi63

    Andi63 Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Es wird mal wieder Zeit für einen Eintrag über meine Ernährung |(...
    Gestern gabs zum Frühstück Croissant mit Marmelade und 1 Roggenbrötchen mit veg. Aufstrich. (Champignoncreme, wenn man die mit Salatgurke verfeinert finde ich sie essbar. Aber es geht doch nichts über eine deftig kräftige Pfälzer-Leberwurst!) Mittags dann Eisbein mit Sauerkraut und Kartoffeln, abends Eiweißbrot mit Käse und Schinken. Lecker!
    Heute früh Vollkornmüsli mit O-Saft, mittags Schweineschnitzel mit Wachsbrechbohnen, und heute abend - mal gucken. Morgens hat die Waage mich geärgert, daher habe ich mittags keine Kartoffeln gegessen. In den letzten Tagen habe ich nichts abgewogen, möchte mal sehen, ob es auch so klappt. Vor dem letzten, größeren Grammverlust war das Gewicht auch erst gestiegen, hmmm, morgen weiß ich mehr.
     
  12. Andi63

    Andi63 Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Meine Ahnung hat sich glücklicherweise bestätigt, die Waage zeigt deutlich weniger an. Jetzt bin ich bald wieder auf dem Gewichtsniveau von "vor dem Urlaub". Und das trotz der Mengen, die ich täglich verspeise. Morgens bleibe ich beim Müsli mit O-Saft, es sättigt einfach lange. Gestern mittag gab es selbstgemachte Kartoffelklöße mit Spirkel ( ein schlesisches Gericht, von Mutter nach Mutternart gekocht, köstlich. Spirkel sind ausgebratene Scheiben Bauchfleisch), verquirltem Ei und darüber ausgelassene, geröstete Zwiebeln. Ein deftiges Gericht für die kalte Jahreszeit, ganz nach meinem Geschmack. Abends war ich noch so satt, das ich nur ein Stück Käse gegessen habe. Und 2 Spirkel. :)
    Und das Tolle ist, heute morgen war die Waage wieder nett zu mir. Supi!
     
Thema:

Andi63

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden