1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Aller Anfang ist schwer!!

Diskutiere Aller Anfang ist schwer!! im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Zusammen, habe ebenfalls, wie schon viele andere von euch, die Diät "Schlank im Schlaf" für mich entdeckt. Oder ich sollte besser sagen,...

  1. Natka

    Natka Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Zusammen,

    habe ebenfalls, wie schon viele andere von euch, die Diät "Schlank im Schlaf" für mich entdeckt. Oder ich sollte besser sagen, Ernährungsumstellung. :-) Denn jede Diät ist sinnlos, sobald man wieder damit aufhört. Richtig? Und deswegen hat mir Schlank im Schlaf so gefallen, weil ich auf nichts verzichten muss.
    Jedoch ist jeder Anfang schwer und ich muss zugeben, habe das Buch noch nicht ganz durch, weil ich sofort damit anfangen wollte. Daher habe ich noch einige Fragen an euch, mit der Hoffnung, dass ihr mir helfen könnt:

    Vorab: ich habe einen BMI von 28,31 also darf ich morgens und mittags 75 g KH´s, abends 42,47 g EW zu mir nehmen.
    Und 28, 31 EW am mittag???

    1. Ich habe mir für morgen Mittag Naturreis gekocht (100 g trocken = 250 g gekocht). Das wären ja dann 75 g KH die ich zu mir nehmen darf. aber was esse ich dazu bzw. was darf ich dazu essen?? Weil so kriege ich den wohl kaum runter! :-(

    2. Kann mir einer sagen, ob ich heute alles richtig gemacht haben, was die Gerichte an geht?
    - morgens: 500 ml Sojamilch mit 12 EL Müsli und 1/2 Banane; Kräutertee und Wasser getrunken

    Zwischendurch: ich hatte Schon so einen Hunger und zum Mittagessen waren es noch 1,5 Std. da habe ich mir heiße Brühe im Becher gemacht, um den Hunger ein wenig zu stillen

    - mittags: 100 g gekochten Reis mit Putengeschnetzeltem ich glaub 140 g oder so und zusätzlich damit es nicht so trocken wird einen TL Butter (ich weiß es war zu wenig Reis, hatte nämlich vorher gedacht, dass ich 100 g gekochten Reis essen muss); Wasser und Cola Light getrunken

    Zwischendurch: ich habe leider Süssigkeiten genascht, weil da noch eine Schüssel mit Restbeständen von Weihnachten auf den Tisch stehen hatte; die habe ich aber danach direkt weggebracht, damit mich diese fiesen Bonbon´s nicht mehr anlächeln! Ich war so sauer auf mich, weil ich micht doch eingentlich schon so gut geschlagen hatte

    - abends: 100 g Feldsalat mit 100 g Garnelen und 2 hart gekochten Eiern mit einem Fertigdressing den man mit Wasser und Öl zubereitet; Wasser getrunken

    War das soweit in Ordnung oder habe ich was falsches gegessen? Die Süssigkeiten ausgenommen, weil ich mir ja dessen ziemlich gut bewusst bin. :-(( Ich vermute, dass es auch darn lag, weil ich am Mittag so wenig KH zu mir genommen hatte und mein Körper noch mehr benötigte. Vorallem nachdem ich von nem 1stündigen Spaziergang mit meinem Hund wieder kam, da waren bestimmt bereits alle KH´s aufgebraucht. Oder was sagt ihr??

    Für eure schnelle Hilfe und Unterstützung danke ich euch schon mal im Voraus!

    LG :-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Aller Anfang ist schwer!!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    deine fehler hast du ja schon selbst erkannt und rechnen kannst du offensichtlich auch. der rest war so weit ok.

    das rest-ew von gewicht - BMIx1.5 verteilt sich auf mittags und morgens, wobei morgens nur pflanzlisch. man muss es aber mit dem ew nicht so gneua nehmen. die bandbreiten sind enorm. die abendliche menge sollte aber erreicht werden.

    mittags würde ich bissle reis weglassen und gemüse dazu. du kannst je nach gemüse die 10-20 fache menge von dem nehmen, was du am reis reduziert hast. denn reis hat 70g KH/100, gemüse nur so 2-7g KH/100. und davon wird man dann satt.
     
    #2 FrankTheTank, 17.01.2012
  4. Natka

    Natka Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    9
    Ok, danke für deine Antwort!! Dann mache ich mir gleich noch Brokoli zum Reis. :-)
     
  5. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    und vergiss die 60g fett nicht!!! gute butter hat noch keinem reis und auch keinem brokkoli geschadet. und die pute mag gerne etwas sahne.

    lieber mittags bissle mehr, dafür abends bissle weniger.
     
    #4 FrankTheTank, 17.01.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.2012
  6. Donnaalta

    Donnaalta Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    17
    ich hab mal geschaut,- Nutella hat ja auch Eiweiss! Laut fddb esse ich somit mit meinem morgendlichen Süßkram immer so um die 10g Eiweiss. Ist das richtig so????
    Sorry- ich bin jetzt echt verunsichert....
    lg-Donna
     
    #5 Donnaalta, 17.01.2012
  7. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    ja, das ist vorwiegend pflanzlisches eiweiss. das ist wahrscheinlich bei den billigen gehärteten pflanzenfetten dabei ;)
    aus den paar gramm milchpulver kommt net viel. das meiste eiweiss morgens sollte eh im brot sein (gluten).
     
    #6 FrankTheTank, 17.01.2012
  8. Phantomin

    Phantomin Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    6.324
    Falls sich das mit den gehärteten Fetten auf der / die / das Nutella bezieht: Ferrero behauptet, diese bei Nutella nicht zu verwenden!
     
    #7 Phantomin, 18.01.2012
  9. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    das ist sehr löblich von Ferrero. die frage ist, ob das auch für das discounter-produkt gilt, sofern es nicht nur wie so oft umetikettierte Nutella ist von ferrero selbst ist. es wär mir in dem fall auch fast egal, wegen der geringen mengen, die ich von so einem aufstrich benutzen würde.
     
    #8 FrankTheTank, 18.01.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.01.2012
  10. Anzeige

  11. Natka

    Natka Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    9
    Zitat: und vergiss die 60g fett nicht!!! gute butter hat noch keinem reis und auch keinem brokkoli geschadet.


    Stimmt dadran habe ich auch noch gedacht und habe deswegen noch 1 kl. TL Margarine (Hatte nichts dabei und musste mir etwas von ner Arbeitskollegin nehmen, die halt Margarine isst) reingemacht. Reicht das dann auch an Fett?

    Und ich habe noch eine Frage zu meinem morgigem Mittagessen:
    Wollte mir Kartoffeln mit Champignons (auf 1 Zwiebel gebraten) machen. Muss ich da auch die KH´s für die Zwiebel und die 2 EL Sönnnenblumenöl berechnen?? Und reichen 2 EL Sonnenblumenöl überhaupt aus?

    Noch was:
    Was ist eigentlich mit Salat muss ich den auch berechnen, wenn ich heute abend gemischten Blattsalat mit 2 Eiern esse?
     
  12. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    grundsätzlich zählt ALLES. jedes verdammte gramm, das durch die futterluke geht, ausgenommen reines wasser.

    mit der zeit lernst du so, welche produkte so geringe werte haben und in so geringen mengen verwandt werden, daß man sie vernachlässigen oder nur grob schätzen kann.

    ob das was du so isst auch reicht, kannst du ermitteln, indem du hier links oder auf fddb alles in ein ernährungstagebuch einträgst. das rechnet dann alles aus und zusammen und du siehst genau, wo du liegst und welches lebensmittel welchen anteil daran hatte.

    irgendwann hast den dreh raus, dann kannst du sehr gut abschätzen, was 60g F oder 15g KH, etc. sind.
     
    #10 FrankTheTank, 18.01.2012
Thema:

Aller Anfang ist schwer!!

Die Seite wird geladen...

Aller Anfang ist schwer!! - Ähnliche Themen

  1. Almased Diät Aller Anfang ist schwer

    Aller Anfang ist schwer: Hallo Leute, Ich habe heute mit der Almased Diät angefangen. Leider hab ich durch mein Studium 3kg zugenommen, war aber noch nie zufrieden mit...
  2. Aller Anfang abzunehmen ist schwer

    Aller Anfang abzunehmen ist schwer: Hallo, ich bin neu hier und möchte gern mit Almased starten. Ich bin 160 cm und wiege 80 Kilo...müssen wohl die Wechseljahre sein...also ich tue...
  3. Aller Anfang ist schwer ...

    Aller Anfang ist schwer ...: Hallo an Alle, nun bin ich auch mit dabei und habe meinen ersten Tag hinter mir. Ich muss sagen, ich bin überrascht. Hungergefühl hatte ich...
  4. Aller Anfang ist schwer und das zwischen durch auch! hehehee

    Aller Anfang ist schwer und das zwischen durch auch! hehehee: (hi) So, jetzt habe ich mich auch durchgerungen mein Tagebuch zu eröffnen. heehe Wer mich noch nicht kennt kurz zu mir: Ich bin 27 Jahre alt und...
  5. Aller Anfang ist schwer

    Aller Anfang ist schwer: Hallo Zusammen Ich bin der Neue und komme jetzt öfters...oder so ungefähr Durchs Internet-stöbern bin ich auf euer Forum gestossen, da ich Hilfe...