1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Abnehmen mit Radsport

Diskutiere Abnehmen mit Radsport im Mit Sport abnehmen Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo Freunde des Gewichtsverlustes. Ich bin begeisterter Radsport Fan und nun meine Frage ich bitte um Tipps und anregungen wie mann den...

  1. juehrhardt

    juehrhardt Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Freunde des Gewichtsverlustes.

    Ich bin begeisterter Radsport Fan und nun meine Frage ich bitte um Tipps und anregungen wie mann den Radsport am sinnfollsten zum abnehmen nutzen kann. Wie viel sollte mann in der woche fahren. Wie schnell sollte mann fahren. Was ist am efektievsten.

    Wie kann mann das dann auf dem Heimtrainer vortsetzen wenn das schlechte wetter kommt.

    Ich versuche natürlich auch die Ernährung umzustellen. Meine Ärztin hat mir zu eine Kohlehydrat armen ernährung geraden. Das Almased Projekt ist letztes Jahr gescheitert. Ich hatte brech reitz von dem Zeug. Jetzt wird neu durchgestartet Kohlehydrat armes essen und dazu Radsport na mal sehen wie es wird :-)

    Für Euere Tipps bin ich euch sehr dankbar.

    Bis bald.

    Jens
     
    #1 juehrhardt, 25.09.2013
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Abnehmen mit Radsport. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mama1113

    Mama1113 Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    137
    Hallo Jens,

    willkommen bei uns im Forum. Schön, Du hast ja schon die richtige Einstellung und auch schon ein paar Kilos verloren.

    Habe auch vor 2 Wochen mit dem Radfahren begonnen. Fahre 3x pro Woche 20-30 Km. Gestern hab ich´s glaub, mit dem Tempo ein wenig übertrieben, muss nächstes mal langsamer machen. :)

    Kohlehydratarme Ernährung das klingt schon mal ganz gut, mach ich auch so. Wichtig dabei ist, nicht komplett auf Kohlehydrate zu verzichten. Also schon Obst essen, am besten morgens oder bis 6 Stunden vor dem Zubettgehen.
    Eiweiß ist ganz wichtig, davon braucht Dein Körper einiges um Muskeln aufzubauen, am besten 1,5-2g pro Kg Wunschgewicht. Fett ist auch wichtig. 60g hochwertige Fette sind ganz gut. Du bist wahrscheins etwas größer gell. Dann darfst Du ca. 70-80g Fett am Tag essen.
    Gemüse, Gemüse, Gemüse immer schön damit den Teller füllen, am besten roh, dampfgegart oder gedünstet. Achung, weichgekochte Karotten haben viel Kohlehydrate, kannste einen Abend vor ner langen Radtour essen. Dann haste mehr Energie zum kurbeln. ;)

    Vieeeeel trinken. Am besten Wasser egal ob Still oder Sprudel, ungesüßter Tee ist auch gut.

    Zum Fahrrad, denke da wirst Du Dich besser auskennen als ich :).
    Würde eher im etwas niederen Pulsbereich fahren und dafür längere Fahrten machen, möglichst eben. Buckel kannst Du später anfangen, wenn Du etwas mehr Ausdauer hast. Und wenn wirklich mal einer im Weg steht, dann langsam hochfahren, auch wenn´s auf´m kleinsten Ritzel ist und im ersten Gang. Sch......egal....(bin letztens auch ein steiles Stück so gefahren) zur Not wird halt mal ein Stückl geschoben. 3x pro Woche wären sinnvoll, oder 2 Tage fahren 1 Tag Pause. Am Anfang nicht übertreiben. Sonst verliert man den Spaß.

    Heimtrainer kann man ja auch einstellen und damit Steigungen trainieren. Und wenn das Wetter im Winter mitmacht, würde ich eher draußen fahren. Denn frische Luft tut gut.

    Liebe Grüße
    Mama (f)
     
    #2 Mama1113, 26.09.2013
  4. stippo

    stippo Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    327
    Wenn du ne KH arme Diät machen willst kann ich Dir die Dukan Diät empfehlen, mir hat sie sehr gut getan und tut es immer noch. Immer genug zum essen und keine Kalorien zählen. Ist recht einfach mit den erlaubten Lebensmitteln.´und den 4 Phasen.
    Stippo
     
  5. Mama1113

    Mama1113 Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    137
    Hallo,

    bin gestern mit meinem Mann 50 Km Rad gefahren. Ganz gemütlich 18 Km/h Schnitt. Haben zwischendurch kleine Pause gemacht und lecker Salat gegessen. Dann wieder heim gefahren. Das war sehr sehr schön.
    Gestern Abend von Übelkeit keine Spur. Meine Beine waren die ganze Nacht noch "warm".

    Ich weiß, Eigenlob stinkt. Aber trotzdem bin ich stolz auf mich, habe erst vor 2 Wochen mit dem Radeln angefangen und es funzt so super. Kein Muskelkater, nur der Popo tut bissle weh, aber halb so schlimm. :) Liegt vielleicht auch am neuen tollen MTB 8). Hätte nie gedacht, das mir das so viel Spaß macht. Freue mich schon auf die nächste Fahrt. Hoffe wir kriegen nochmal so schöne sonnige Herbsttage.

    Liebe Grüße
    Mama (f)
     
    #4 Mama1113, 29.09.2013
  6. stippo

    stippo Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    327
    Glückwunsch super Leistung.
    Stippo
     
  7. Mama1113

    Mama1113 Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    137
    Dankeschön :)

    Leider ist mir die Woche ein Magen-Darm-Infekt in die Quere gekommen, aber nächste Woche soll das Wetter wieder schöner werden, dann kann ich mal meine neue Radjacke einweihen.
     
    #6 Mama1113, 06.10.2013
  8. juehrhardt

    juehrhardt Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Ja bei mir geht es noch nicht so richtig los hatte stress auf arbeit und abends zu wenig zeit zum fahren und dann waren wir zum ehren meines Vaters (er wurde 60) mit ihm eine Woche im Urlaub da bin ich nur 1 mal zum fahren gekommen. Diese woche soll es nun wieder los gehen.
    Glückwunsch Mama1113 das hört sich alles toll an. Das ist eine Gute Motivation es dir gleich zu tun ;-)
    Ich hoffe es wird jetzt langsam. Bis zum weihnachtsfest sollten wenigsten 5 kg noch weg sein. Ich hoffe das klappt.
    So dann bis die tage und fleißig abnehmen wünsche ich allen
     
    #7 juehrhardt, 09.10.2013
    1 Person gefällt das.
  9. Mama1113

    Mama1113 Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    137
    Lieber Juehrhardt,
    danke erstmal :). Du schaffst das auch, da bin ich mir ganz sicher, es werden bestimmt auch mehr wie 5 Kg sein. Radfahren ist ein Kalorienkiller. (punch) (muscle)
    Habe gestern Abend mal meine neue Jacke eingeweiht (neongelb) 8) sie ist topp. Sind knapp 30 Km in 2h gefahren, 300 Hm und habe 1850 Kcal verballert, das hat sich gelohnt. :) War zwar (für mich) anstrengend, hat aber trotzdem Spaß gemacht. :)

    Also, immer fahren wenn´s die Zeit zulässt, dann klappt das auf jeden Fall mit dem Abnehmen.
    Liebe Grüße
    Mama (f)
     
    #8 Mama1113, 10.10.2013
  10. Anzeige

  11. LariPari

    LariPari Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Bin leider nicht so eine Radsportlerin aber allein schon das einfe Radeln hin und zurück zur Arbeit plus alle anderen Strecken die leicht erreichbar sind, hat mir geholfen etwas fitter zu werden.
     
    #9 LariPari, 16.10.2013
  12. Mama1113

    Mama1113 Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    137
    Lari Pari, das finde ich super, dass Du mit dem Rad zur Arbeit fährst, bin auch (noch) keine Radsportlerin, aber es macht halt Spaß :).
     
    #10 Mama1113, 20.10.2013
Thema:

Abnehmen mit Radsport

Die Seite wird geladen...

Abnehmen mit Radsport - Ähnliche Themen

  1. Abnehmen mit Radsport

    Abnehmen mit Radsport: Hallo ich bin neu hier! Ich würde mich sehr freuen über tipps zum Thema abnehmen mit Radsport. Wie oft und wie lange sollte mann fahren um gute...
  2. Möchte unbedingt abnehmen

    Möchte unbedingt abnehmen: Hallo, ich wiege 140kg und muss unbedingt abnehmen . War auch bereits im Bodymed Center Habe auch 18kg auf damals 100kg abgenommen Aber...
  3. Kurzzeitfasten Mein Ziel: 22kg abnehmen in 2 Jahren

    Mein Ziel: 22kg abnehmen in 2 Jahren: Mein Ziel klingt nach extrem langsamen Tempo, aber bei mir muss die Psyche auch mitspielen; ich muss mich immer in 5kg Schritten an mein neues...
  4. Gesund abnehmen mit Darmsanierung

    Gesund abnehmen mit Darmsanierung: Hallo zusammen, ist euch zufällig die "Darmsanierung" ein Begriff? Der Begriff ist nicht wirklich definiert und auch als Darmreinigung,...
  5. Abnehmen mit Flex Points

    Abnehmen mit Flex Points: Hallo, ich möchte aus gesundheitlichen hen Gründen abnehmen. Habe es mit dem neuen WW Programm versucht. Für mich ist dieses Programm zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden