1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Abnehmen mit dem Diät-Tagebuch von diet-daybook.de

Diskutiere Abnehmen mit dem Diät-Tagebuch von diet-daybook.de im Erfahrung mit sonstigen Diäten Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Beim Abnehmen hilft mir mein Diättagebuch sehr, weswegen ich dieses segensreiche Programm hier vorstellen möchte. Das Problem beim Abnehmen war...

  1. Celestina

    Celestina Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    41
    Beim Abnehmen hilft mir mein Diättagebuch sehr, weswegen ich dieses segensreiche Programm hier vorstellen möchte. Das Problem beim Abnehmen war für mich bisher, dass ich nie so genau wusste, wieviel ich wovon überhaupt essen darf und was der Körper unbedingt benötigt, um gesund zu bleiben. Demenstprechend habe ich mein Gewicht mit einseitigen Diäten und dem danach einsetzenden Jojoeffekt in astronomische Höhen katapultiert. Dann hat mir eine Freundin den Tip gegeben, das Diättagebuch zu benutzen und die 25 Kilo die ich damit abgenommen habe, sind tatsächlich auch unten geblieben, obwohl ich eine Zeitlang pausiert habe. Deswegen kann ich es allen entfehlen, die den Kilos zu Leibe rücken möchten.Das Tagebuch kann kostenlos auf:

    http://www.computerbild.de/download/Diaet-Tagebuch-3404313.html

    heruntergeladen werden. Die Handhabung des Programms ist ansich einfach. Nach der Installation füllt man als erstes das Formular Ziele aus. Sobald die erforderlichen Eingaben gemacht worden sind, berechnet das Programm die benötigten Mengen an Kalorien, Fett, Eiweiss und Kohlenhydraten für das Normalgewicht und das Wunschgewicht. Bei dem Gewicht, das ich mir als Ziel setzte, trage ich kleine Etappen ein, weil sich der Körper während einer Diät auf die geringere Nahrungsaufnahme einstellt. Der Stoffwechsel stellt sich um und das hat zur Folge, dass die Gewichtsreduktion ins Stocken gerät. An diesem Punkt verringere ich mein Zielgewicht und stelle dementsprechend die Ziele für die Komponennten Kalorien, Fett, Eiweiss und Kohlenhydrat neu ein.

    awww.abnehmen_aktuell.de_clear.gif

    Im Prinzip funktioniert das Tagebuch auf einer Datenbank, in die man auch selbst Lebensmittel eintragen kann. Das klingt jetzt erst einmal abschreckend, ist aber viel leichter als es sich anhört. Das einzige, was ich für die Benutzung benötige, ist der Wille, täglich all das zu erfassen, was ich esse. Aber seien wir Mal ehrlich, wer abnehmen will, zählt doch sowieso meistens Kalorien. Ich jedenfalls erinnere mich an ellenlange Rechenkolonnen. Das nimmt mir mein Tagebuch nun ab und es belohnt mich für meine Mühen damit, dass es mir in der rechten Spalte des Programms mit Balken auch noch anzeigt, in welchem Verhältnis Kohlenhydrat, Fett und Eiweiss zueinander stehen. Auf diese Weise kann ich leicht erkennen, ob ich die drei Komponennten am Ende des Tages in ausreichender Ausgewogenheit zu mir genommen habe. Gerade das ist für das Abnehmen sehr wichtig. Wenn die drei Komponennten im richtigen Verhältnis zueinander stehen, fühle ich mich selbst pudelwohl und fit. Außerdem bleiben die schlimmen Heißhungerattacken aus und besonders erfreulich ist es, dass mir das Tagebuch auch kleine Lücken aufzeigt, in die ein Stück Schokolade oder ein paar selbstgebackene, sehr leckere Vollwertkekse hineinpassen. Mit dem diet-daybook muss ich auf nichts verzichten.
    Die Planung des Speiseplans schließe ich schon nach dem Mittagessen ab, was bedeutet, dass ich das Abendessen gleich mit eintrage. Auf diese Weise entdecke ich die kleinen Zwischenräume, in die eventuell Cappuccino, Keks und Co hineinpassen. Das Eingeben der Nahrungsmittel ist einfach. Dazu clickt man links auf den Link Nahrung um in die Eingabemaske zu gelangen. Dort suche ich mir auf der linken Seite z.B. die Kathegorie Öl, Fett, Sosse aus. Um die Menge des Lebensmittels Brunch zu erfassen, clicke ich in der linken Tabelle auf den entsprechenden Eintrag. Anschließend gehe ich mit der Maus auf eines der Gewichte und ziehe es mit gedrückter linker Maustaste in die rechte Tabellenspalte. Sobald ich es dort abgelegt habe, kann ich rechts an den Balken die Veränderungen erkennen.

    awww.abnehmen_aktuell.de_clear.gif

    Schon an dem Tag, an dem ich mit dem Tagebuch anfing, entdeckte ich, dass ich viel zu wenig Fett esse und das hätte ich selbst niemals vermutet. Meine Ernährung war viel zu kohlenhydratlastig, weil ich die Lowfett 30 Diät falsch verstanden praktizierte. Neuere Studien zeigen auf, dass ein Zuviel an Kohlenhydraten den Leberstoffwechsel derartig durcheinander bringen, dass der Cholesterinwert ansteigt. Bei mir war es auch so. Doch als ich anfing, mich mit dem Diättagebuch zu ernhähren, normalisierten sich diese Werte innerhalb kürzester Zeit. Der Körper benötigt Fett, insbesondere die ungesättigten Fettsäuren, wie sie z.B. in Oliven- oder Rapsöl enthalten sind . Obwohl ich mittlerweile weiss, dass ich bislang zu wenig Fett gegessen habe, muss ich noch immer genau das Fett abwiegen, weil ich per Augenmass grundsätzlich zu wenig davon abbekomme. Grundsätzlich kann ich aber verzeichnen, dass es mir mit Hilfe des diet-daybooks tatsächlich gelingt, meine Ernährung nach und nach dauerhaft umzustellen, weil das tägliche Austüfteln des Speiseplans mein Gespür für eine für mich richtige Ernährung schult. Wenn ich am Ende bei meinem Wunschgewicht angekommen sein werde, brauche ich mich auch nicht vor dem Jojoeffekt fürchen, weil ich einfach nur so weiter essen muss, wie schon die ganzen Wochen zuvor. Deshalb sehe ich in dem Diättagebuch tatsächlich die Eintrittskarte die eine Ernährungsumstellungauf Dauer ermöglicht.
    Mein Speiseplan ist durch das Tagebuch viel abwechslungsreicher und bunter geworden, weil ich mit ein paar Mausclicks sehen kann, was ich alles essen darf, ohne meiner Diät zu schaden. Außerdem erstaunt es mich immer wieder, wieviel ich während meiner Diät essen muss, um die Kalorien zusammen zu bekommen. Grundsätzlich verhält es sich so. Ich darf alles essen, worauf ich Lust habe, vorausgesetzt, dass die Zusammenstellung auf den Tag gesehen stimmt. Erfreulich ist auch, dass ich die Datenbank sehr einfach um die Nahrungsmittel erweitern kann, die ich esse. Es ist nicht schwer, Datensätze einzugeben oder zu löschen. Jeder, der eine email schreiben kann, ist auch in der Lage, in diesem Programm die formularähnliche Maske auszufüllen, mit der ein neuer Satz in die Datenbank geschrieben wird. Dafür clicke ich unten rechts auf das Symbol mit dem Schlüssel und dem Hammer und schon springt die Eingabemaske auf. Um das Lebensmittel Brunch zu erfassen, suche ich mir duch einen Mausclick auf den kleinen schwarzen Pfeil auf der rechten Seite des ersten leeren Feldes die richtige Kathegorie. In diesem Fall Öl, Fett, Soßen.

    awww.abnehmen_aktuell.de_clear.gif

    Anschließend gebe ich in die darunterliegenden Felder die notwendigen Daten ein, die ich in aller Regel von der Verpackung des Produkts ablesen kann. Falls sie nicht vorhanden sind, muss ich die Nährwerte im www ausfindig machen. Bevor ich mit einem Mausclick auf den button “Einfügen” den Datensatz in die Datenbank schreibe, bestimme ich noch die Mengeneinheit, in der das Produkt berechnet werden soll. Auch hier kommt man mit einem Klick auf den kleinen schwarzen Pfeil auf der rechten Seite des Feldes in die Liste der zur Verfügung stehenden Einheiten.
    awww.abnehmen_aktuell.de_clear.gif

    Mein Fazit lautet: Dem, der abnehmen möchte, ist mit dem aus meiner Sicht empfehlenswerten diet-daybook bestens geholfen.​
     
    #1 Celestina, 22.04.2012
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

  3. amithaba

    amithaba Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Danke für Ihren Bericht, den ich einfach nur qualifiziert und informativ finde.

    Gruß

    amithaba
     
    #2 amithaba, 22.04.2012
  4. Abnehmen Gast 86789

    Abnehmen Gast 86789 Guest

    Hallo Celestina,ich interessiere mich für Dein Diättagebuch und habe versucht es runter zu laden.

    Es gelingt mir einfach nicht.Runterladen ist nicht das Problem,wenn ich es öffnen,also ausführen

    möchte kommt jedesmal eine Errormeldung und es geht nicht weiter.

    Kannst Du mir einen Tip geben was falsch läuft.
    Vielen Dank schon mal L.G. Lydia (handshake)
     
    #3 Abnehmen Gast 86789, 22.04.2012
  5. Celestina

    Celestina Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    41
    Hallo Lydia, wie lautet denn die Fehlermeldung? Das Tagebuch ist eine Java Script Anwendung. Es könnte sein, dass Java Dir da Ärger macht. Ich habs es extra noch mal noch mal installiert, bei mir geht das es einwandfrei. Ich hatte aber beim ersten Aufruf auch eine Fehlermeldung, von wegen, das Programm wäre eventuell nicht einwandfrei installiert. Die habe ich einfach ignoriert. Ich konnte das Tagebuch trotzdem öffnen.
     
    #4 Celestina, 23.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.04.2012
  6. Abnehmen Gast 86789

    Abnehmen Gast 86789 Guest

    Hey Celestina,endlich hat es geklappt.Habe endlich alles richtig gemacht.Heute war mein freier Tag und ich bin eben erst heimgekommen.Habe mich gefreut über Deine Mitteilung und es gleich noch einmal versucht.Danke.danke,danke.Versuche morgen mich einzuarbeiten und werde Dir berichten.L.Gr. Lydia (heidy)
     
    #5 Abnehmen Gast 86789, 23.04.2012
  7. Celestina

    Celestina Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    41
    Das freut mich. Dann wünsche ich Dir viel Gluck und Freude an dem Tagebuch
     
    #6 Celestina, 24.04.2012
  8. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Abnehmen mit dem Diät-Tagebuch von diet-daybook.de

Die Seite wird geladen...

Abnehmen mit dem Diät-Tagebuch von diet-daybook.de - Ähnliche Themen

  1. Möchte unbedingt abnehmen

    Möchte unbedingt abnehmen: Hallo, ich wiege 140kg und muss unbedingt abnehmen . War auch bereits im Bodymed Center Habe auch 18kg auf damals 100kg abgenommen Aber...
  2. Kurzzeitfasten Mein Ziel: 22kg abnehmen in 2 Jahren

    Mein Ziel: 22kg abnehmen in 2 Jahren: Mein Ziel klingt nach extrem langsamen Tempo, aber bei mir muss die Psyche auch mitspielen; ich muss mich immer in 5kg Schritten an mein neues...
  3. Gesund abnehmen mit Darmsanierung

    Gesund abnehmen mit Darmsanierung: Hallo zusammen, ist euch zufällig die "Darmsanierung" ein Begriff? Der Begriff ist nicht wirklich definiert und auch als Darmreinigung,...
  4. Abnehmen mit Flex Points

    Abnehmen mit Flex Points: Hallo, ich möchte aus gesundheitlichen hen Gründen abnehmen. Habe es mit dem neuen WW Programm versucht. Für mich ist dieses Programm zu...
  5. Abnehmen nur durch Salat

    Abnehmen nur durch Salat: Hallo, bin neu hier im Forum und wie die meisten hier Interessiert ans abnehmen. Wiege zur Zeit 83 kg bei einer Größe von 171 cm. Sport treibe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden