1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

2 Wochen etwas unsicher

Diskutiere 2 Wochen etwas unsicher im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo ihr Lieben, ich habe mich heute ganz frisch hier angemeldet und würde gerne berichten, wie es bei mir so läuft. Eure Ticker finde ich...

  1. sandy

    sandy Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mich heute ganz frisch hier angemeldet und würde gerne berichten, wie es bei mir so läuft.
    Eure Ticker finde ich gut. Mal schauen, ob ich das auch hinkriege.

    Also, ich mache nun seit ca. 2 Wochen Schlank im Schlaf. Ich habe davor einfach erstmal etwas weniger Knabberkram abends gegessen und habe so ca. 3 kg verloren (aber in mehrern Wochen).

    Für mich ist es definitiv eine holla-die-Waldfee-Ernährungsumstellung. Ich habe sonst nie gefrühstückt, ab der ersten Mahlzeit bekam ich nie ein Sättigungsgefühl, hatte eigentlich immer Hunger und aß. Ich aß vornehmlich immer das Falsche. I.B. abends vor dem Fernseher. Haribo und co lassen grüßen. Eine Tüte Chips war nix. Nunja.

    Nun halte ich mich seit 2 Wochen an die Vorgaben von Schlank im Schlaf. Da ich mich nicht bekloppt machen will und nicht innerhalb kürzester Zeit alles abnehmen will, was ich mir über Jahre angefuttert habe, schaue ich schon relativ genau nach den Werten EW und KH und was ich wann esse ( das Prinzip finde ich gut und hat mich überzeugt). Aber ich wiege kaum, was ich esse und arbeite eher so pie mal Daumen.
    Alleine die Tatsache, was ich früher abends bis spät in die Nacht verdrückt habe, ist schon ein ausschlaggebender Punkt.
    Ich werde mit Schlank im Schlaf satt, bin zufrieden, habe kaum Hunger und fühle mich wohl.
    Was bisher super klappt, ist das Gewicht zu halten :rolleyes: ... sprich ich habe nichts abgenommen. Und heute früh hatte ich den ersten Gedanken: ach Sandy, es klappt nicht!
    Trotzdem habe ich meine zwei Scheibchen Brot und zwei Scheiben Knäcke mit 2 TL Schokicreme gegessen und den schwarzen Kaffee dazu getrunken. Nur nicht so schnell aufgeben...was sind 2 Wochen gegen vorherige 10 Jahre Dauerfressen.
    Heute wollte ich mit dem Fahrradfahren anfangen. Ohne Sport wird das ja man gar nichts. Da ich aber die letzten 2 Wochen einiges an Weh hatte ( Rücken, und etwas was anderes, was ich nicht näher erläutern möchte), geht es erst jetzt. Wie ich das mit dem Kraftsport machen soll, weiß ich noch nicht genau, muß ich schauen.

    Allerdings haben wir einen Hund und mit dem gehe ich mindestens 4 x am Tag mindestens 20 min strammenschrittes ( nicht wie sonst im schlendergang) spazieren. Offenbar reicht das nicht.

    Da Schlank im Schlaf für mich eine rigorose Ernährungsumstellung ist, hatte ich allerdings schon damit gerechnet, dass ich wenigstens 1 kilochen abnehme. Aber so gar nichts macht mich etwas unsicher. Und das, wo ich mich das erste mal seit über 10 Jahren sehr diszipliniert verhalte.

    Die vielen Beiträge der Erfolgreichen lassen mich allerdings hoffen. Vielleicht braucht mein Körper einfach länger und die wenige Bewegung war einfach zu wenig!!! Die Tagebücher finde ich auch super, aber ich mache erstmal keines, weil ich ja mein Essen kaum wiege und so keine genauen Angaben machen kann. Das bringt ja dann nichts. Vielleicht später mal.

    Ich hoffe, ich halte durch ... bis jetzt habe ich die Haushaltskasse umgekrempelt und stecke das Geld, das ich früher für Süßkram verwendet habe nun in die ausgewogene Ernährung mit viel Obst, Gemüse und Co.
    Aber es sind zur Zeit Ferien und so stehen wir erst etwas spät auf. So frühstücke ich erst spät ...und dadurch esse ich abends meine Eiweißkost meist erst gegen 20 Uhr oder noch später. Vielleicht liegt es ja daran??? Aber ich bin ja auch lange wach...hmm.

    Lieben Gruß von Sandy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 2 Wochen etwas unsicher. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vivian

    Vivian Guest

    Hallo Sandy,
    das ist mein dritter Anlauf Dir zu antworten. :cool:Hatte es kaum geschrieben und dann war es plötzlich weg.:mad:
    Nun in einer Kurzfassung:
    Was sind schon zwei Wochen??? Dein Körper hat sich noch nicht auf die viele und regelmäßige Nahrungsaufnahme umgestellt. Bei mir dauerte die Umstellung ca. vier Wochen.
    Außerdem hast Du doch, wie Du geschrieben hast, bereits vor Schlank im Schlaf drei Kilo abgenommen. ;)Ich wäre damit schon rundum zufrieden.:rolleyes:
    Bleib einfach weiter am Ball und der Tag wird kommen.....*glaubdran*
    :D
     
  4. sandy

    sandy Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Vivian,

    ganz lieben dank an dich. Bei dir dauerte es also 4 Wochen. Das zu lesen, tut schon gut ... dann bin ich net so alleine damit. Und die drei kilo .. na da hast du schon recht. Vielleicht steht es auch deshalb erstmal, weil ich zuvor schon abgenommen habe. passiert ja mal.

    Ich strenge mich an und schimpfe jeden Tag mit meinem inneren Schweinehund ( und der ist ja soooo groß ), der mir ständig zeigt, wo die Süßigkeiten sind. Tagsüber geht es, aber die Abende sind heftigst. Wie gesagt, bin ich seit zwei Wochen disziplinierter als die letzten 10 Jahre. Ich hoffe, ich kann hier noch viel lernen. Und vielleicht auch irgendwann jemandem mit meinen Erfahrungen helfen.

    Lieben Gruß von Sandy
     
  5. Vivian

    Vivian Guest

    Kann ich verstehen. Bei mir sind die Abende auch immer unendlich lang. Mein Blick schwelgt häufig in Richtung Süßes, aber ich versuche mich mit viel Trinken abzulenken. Wenn´s gar nicht mehr geht, fahre ich meinen PC hoch und lese hier nach. Lenkt ab......
    Schönen Abend noch..........
     
  6. sandy

    sandy Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    danke Vivian, das mit dem PC ist eine gute Idee.
    Ich glaube, ich habe jetzt herausgefunden, was falsch lief. Ich hab nämlich das Früchtemüsli neu gekauft. Mein Mann hatte das alte in eine Dose gepackt und ich konnte nicht auf die Angaben auf der Packung schauen. Hielt mich an die Vorgabe im Buch. Uiiii, und siehe da, ich habe morgens beim Müsli viel zu viele KH gegessen. Mich hat es nun sogar gewundert, dass ich nicht zugenommen habe *kicher*.

    Nun gut, Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

    Ich hab mich heute früh gewogen und siehe da...ein kilochen hat sich von mir verabschiedet. Ich bin nichtmal sauer, dass es nicht tschüss gesagt hat. Das ist nun ein Ansporn und ich freu mich sehr.

    Lieben Gruß und nochmals vielen Dank fürs Aufbauen.

    Sandy
     
  7. Abnehmen Gast 76686

    Abnehmen Gast 76686 Guest

    Hi Sandy,
    ich kann dich gut verstehen. Ich bin seit Ende Mai dabei und habe in den ersten vier Wochen 1 - 2 kilo abgenommen und wieder zugenommen. Nun dümpel ich so rum, bin aber auch selber schuld, weil ich gerade wieder alles schleifen lasse.

    Ich denke es dauert länger den Schweinehund wirklich zu besiegen und wir müssen es jeden Tag von neuem versuchen.
    Meine schlimmste Zeit ist auch der Abend, ich stricke jetzt beim Fernsehgucken, sodaß die Hände gar nicht frei sind. Das klappt meistens ganz gut, aber ganz ehrlich - manchmal ist der Schweinehund trotzdem stärker.

    Bleib am Ball!!

    LG Yamila
     
    #6 Abnehmen Gast 76686, 20.07.2009
  8. Anzeige

  9. Vivian

    Vivian Guest

    Na also!!! Ende gut alles gut!!! Drück Dir die Daumen, daß es weiter abwärts geht!!! :)
     
  10. Mrs.Pitt

    Mrs.Pitt Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    1
    Ein Tagebuch wäre trotzdem nicht schlecht wenns wieder stockt - auch ohne Mengenangaben -, weil es könnten sich trotzdem genügend Fehler einschleichen...
     
    #8 Mrs.Pitt, 25.07.2009
Thema:

2 Wochen etwas unsicher

Die Seite wird geladen...

2 Wochen etwas unsicher - Ähnliche Themen

  1. Wöchentliche Punkte SmartPoints

    Wöchentliche Punkte SmartPoints: Hallo Zusammen,:hello: ich bin neu im Forum und neu bei Weight Watchers. Nach einer Woche des Punktezählens habe ich für die nächste Woche nur...
  2. 10 Wochen Turbo

    10 Wochen Turbo: Hallo liebes Forum, Ich bin Jenny, 22 Jahre alt und 1,57 m klein :biggrin: ich habe nun in 2 Wochen Turbo 3,8kg abgenommen und wiege aktuell...
  3. Ferien und Wochenenden: wie macht Ihr das?

    Ferien und Wochenenden: wie macht Ihr das?: Hallo zusammen Bin neu hier und habe Anfang letzter Woche mit dem 16/8 angefangen. Es ging eigentlich sehr gut...nun meine Frage: ich habe zwei...
  4. SIS seit 4 Wochen keine Abnahme

    SIS seit 4 Wochen keine Abnahme: Hallo, ich hab ne jahrelange Diätkarriere hinter mir, endlich esse ich regelmäßig hab keine Fressatacken mehr mit süß, allerdings auch kein Gramm...
  5. 6 Wochen Challenge

    6 Wochen Challenge: Ihr lieben.... Hab mir die Excel Tabelle von Daniel Roth runterladen und weiß nicht,was in die Spalte cm eingetragen werden soll ?!?! Kennt ihr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden