1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kurzzeitfasten 18/6 .... und ich darf wieder alles essen solange ich in meinen Kalorien bleibe

Diskutiere 18/6 .... und ich darf wieder alles essen solange ich in meinen Kalorien bleibe im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo zusammen, liebes Tagebuch, liebe Mitleser, es ist die Zeit gekommen für was Neues!!!! Nachdem Almased bei mir nicht mehr wirkt, und ich an...

  1. abnehmliebe

    abnehmliebe Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    13
    Hallo zusammen,
    liebes Tagebuch,
    liebe Mitleser,

    es ist die Zeit gekommen für was Neues!!!!
    Nachdem Almased bei mir nicht mehr wirkt, und ich an 10in2 gescheitert bin (direkt am ersten Fastentag), habe ich mich nun für das Kurzzeitfasten entschieden. Samstag, den 08.11.2014 hatte ich dann meinen ersten Tag mit 18/6, da wog ich 98,5 kg. Heute ist also Tag 3. Durchzuhalten ist es wirklich leichter als 10in2 und abnehmen tue ich scheinbar auch etwas .... heute morgen zeigte mir meine Waage 97,5 kg, also 1,0 kg weniger als zu Beginn.

    Ich habe schon sehr viele Diäten gemacht, und wurde jedesmal vom Jojo heimgesucht. So hatte ich die letzen Jahre immer ein Auf und Ab. Zwischen 110 kg und 89 kg war alles dabei. Mein absolutes Höchstgewicht waren mal 118,9 kg, aber das war noch ein paar Jahre früher (im Jahre 2008).

    Letztes Jahr habe ich die Almased Diät gemacht: 7x 10 kg runter und wieder rauf. Seit Januar diesen Jahres wirkt die Diät bei mir nicht mehr, ich nahm davon nicht mehr ab (außer den Mageninhalt, aber der zählt nicht). Ende Mai machte ich schonmal 18/6 mit 110,7 kg und nahm wieder ab bis Anfang August. Dann stagnierte das Gewicht obwohl ich recht wenig aß, unter 1.000 Kalorien zum Schluß.

    Jetzt möchte ich aber unbedingt wieder abnehmen, das Gewicht stand jetzt lange genug still ;-)

    LG
    abnehmliebe
     
    #1 abnehmliebe, 10.11.2014
  2. Anzeige

  3. xSchmetterlingx

    xSchmetterlingx Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2014
    Beiträge:
    2.327
    Zustimmungen:
    1.772
    Hallo abnehmliebe :)
    viel Erfolg mit dem Kurzzeitfasten!
    Ich hoffe, du isst dieses mal mehr als 1000Kcal!?
    Ich weiß zwar nicht wie groß du bist, aber ich vermute , dass 1000 Kcal viel zu wenig sind!

    Viel Spaß im Forum! ;)
    Liebe Grüße
     
    #2 xSchmetterlingx, 10.11.2014
  4. abnehmliebe

    abnehmliebe Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    13
    Danke, Schmetterling
    und herzlich willkommen in meinem Tagebuch.

    Ja, ich esse jetzt mehr. Aktuell liege ich bei über 2.000 Kalorien (Energiebedarf bei fddb 2.134 kcal)
     
    #3 abnehmliebe, 10.11.2014
    Lady Jolie und xSchmetterlingx gefällt das.
  5. xSchmetterlingx

    xSchmetterlingx Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2014
    Beiträge:
    2.327
    Zustimmungen:
    1.772
    Hört sich gut an! :)

    Danke fürs Willkommen in deinem Tagebuch! ;)
    Werde in Zukunft öfter bei dir vorbeischauen!

    Viel Erfolg! :)
     
    #4 xSchmetterlingx, 10.11.2014
  6. Fusselmaus24

    Fusselmaus24 Guest

    Hola abnehmliebe,:)
    ich begrüßen dich auch ganz herzlich und wünsche dir viel Erfolg beim Abnehmen. Natürlich schaue ich gerne mal in dein Tagebuch
    Du hast den Kampf aufgenommen, finde ich ganz Toll, dann lasse dich nicht von deinem Weg abbringen ,kennst du auch den innerlichen Schweinehund ! weise ihm die Türe. …
    Ich habe auch oft mit dem kämpfen müssen,es wahr ein rauf und runter aber die Vernunft hat dann am Ende doch gesiegt.
    Da du viele Diäten (wie du beschreibst) durch gemacht hast, weiß du sicher auch das wenig essen nicht immer zum Abnahme führt.
    Ich dachte früher auch so, bis ich eines besseren belehrt wurde.
    Ich habe bei einer Größe von 162 kg bis 1400 kcal pro Tag zu mir nehmen müssen, damit meine Fettverbrennung überhaupt angekurbelt wurde.
    (Mein Mann lachte mich immer aus wen er meinen Teller gesehen hat, der war schon voll)
    Ich habe damals mit Schlank im Schlaf 10 kg in 3 Monaten abgenommen, war natürlich Glücksgefühle hoch 3.
    Jetzt bin ich auf Almased umgeschlagen und habe nun den 2ten Anlauf gestartet. Das eine was ich eigentlich gelernt habe, die Anweisungen bei Almased zu befolgen
    (ist mir beim ersten mal schwer gefallen) .
    Aber jeder findet irgendwann sein Abnahmeprogramm für sich selber, Du mit Sicherheit auch.
    Also nochmal viel Glück & Erfolg beim Pfunde verlieren.
    Lg. Fusselmaus24 ;)
     
    #5 Fusselmaus24, 11.11.2014
    xSchmetterlingx gefällt das.
  7. Fusselmaus24

    Fusselmaus24 Guest

    Sorry,:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
    ich möchte meinen Schreibfehler korrigieren,ich bin 162 cm groß aber nicht 162 kg schwer (y)
    Kölle Alaaf die jecke kumme ,!
    ich bin eine davon
    awww.animaatjes.de_bilder_l_lachen_muisjelach.gif
     
    #6 Fusselmaus24, 11.11.2014
    Sunshine, xSchmetterlingx und Tauchbine gefällt das.
  8. Puffin9

    Puffin9 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    5.099
    Zustimmungen:
    6.129
    Herzlich Willkommen bei den Kurzzeitfastlerinnen/ Kurzzeitfastlern abnehmliebe!

    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß, einen guten Umgang mit einer passenden Ernährung und einen dauerhaften Erfolg mit dem Kzf...

    Einen schönen Dienstag...
     
    #7 Puffin9, 11.11.2014
    xSchmetterlingx gefällt das.
  9. abnehmliebe

    abnehmliebe Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    13
    Guten Morgen und herzlich willkommen in meinem Tagebuch Puffin9 und Fusselmaus24

    Fusselmaus, der innere Schweinehund der regiert hauptsächlich was den Sport betrifft. Wenn ich eine Diät machen will dann klappt das auch erstmal. Ich brauche jedoch klare Regeln. Diät halten tue ich schon gerne, nur die ersten Tage sind immer schwer (liegt wohl an der Eingewöhnungszeit). In meinem langen langen Diätleben hat mir bisher die Dukan Diät (Phase 1) am besten gefallen. SiS habe ich auch mal probiert, daran bin ich aber auch am ersten Tag gescheitert.

    Heute zeigte mir die Waage doch glatt 400g mehr an (also das gleiche Gewicht wie vorgestern). Naja, einmal wird schon nicht so schlimm sein. Ich werde mir erstmal die Kaloriengrenze auf 2.000 setzen.

    Gegessen habe ich folgendes:

    2 belegte Schnitten Paderborner-Landbrot
    Kartoffeln mit Spinat
    Haferflocken mit Kakao und 0,3 %iger-Milch
    1 Flasche Cola Mix
    1,5 Flaschen Römerwall Mineralwasser (0,7l-Flaschen)

    Kalorien: 2.140 kcal
    94 % des Tagesbedarf

    Kohlenhydrate: 364 g (70%)
    Eiweiss: 55,8 g (11 %)
    Fett: 45 g (19 %)

    Nicht die besten Werte aber nunja, kann man ja dran arbeiten auf Dauer. Der Eiweiß-Gehalt ist wirklich sehr gering.
    Die (zuckerhaltige) Cola war letzte Woche bei Lidl im Angebot für 33 ct. die Flasche, wenn das Sixpack aufgetrunken ist gibt es die erstmal nicht mehr. Trinke ansonsten sonst immer die Zero-Version davon.
    Kartoffeln waren auch im Angebot für 65 ct., esse ich sonst auch selten.
     
    #8 abnehmliebe, 11.11.2014
  10. Anzeige

  11. stoeff

    stoeff Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    76
    Hallo Abnehmliebe,

    viel Erfolg auf deinem Weg.
    Nur als kleine Anmerkung, versuch das Kurzzeitfasten nicht als Diät zu begreifen, sondern als Lebensweise. Also nutz auch dazu, deine Essgewohnheiten so umzustellen, dass du es im Idealfall den Rest deines Lebens durchhalten kannst. Und dazu gehören ganz bestimmt auch Kartoffeln. Am Besten ist es da alles zu essen, nur die Mengen an die Kaloriendichte anzupassen. Dann kommt auch nicht so schnell Frust beim Essen auf, der dann doch eher mal in einer Kompletten Tafel Schokolade oder Familienpackung Chips endet.
    Ach so, bevor ichs vergess, Schwankungen von mehreren 100 Gramm sind völlig normal, und zwar in beide Richtungen, auch nach oben. Nur die Ruhe und einfach aussitzen und das Gewicht im Zweifelsfall eher an den Hosen messen als auf der Waage.
    Jetzt reichts auch schon wieder und wie schon geschrieben, viel Erfolg!
     
    Daniel Roth, FrauEigensinn und xSchmetterlingx gefällt das.
  12. abnehmliebe

    abnehmliebe Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    13
    Hallo stoeff ob ich das Kurzzeitfasten bis zum Lebensende mache weiß ich noch nicht, das würde bedeuten dass ich nie mehr morgens oder abends (nach 18 Uhr) essen darf. Vielleicht wird man ja, wenn man mal schlank ist, mal eingeladen oder so. Dann müsst ich dann fragen: geht das auch 3 Stunden später :D

    Das ideale Essen habe ich bis jetzt für mich noch nicht gefunden, ich werde erstmal ein paar Gerichte ausprobieren womit ich mich am wohlsten fühle die werde ich beibehalten.
     
    #10 abnehmliebe, 11.11.2014
Thema:

18/6 .... und ich darf wieder alles essen solange ich in meinen Kalorien bleibe

Die Seite wird geladen...

18/6 .... und ich darf wieder alles essen solange ich in meinen Kalorien bleibe - Ähnliche Themen

  1. Meine ersten Tage mit 18/6......

    Meine ersten Tage mit 18/6......: Huhuhuhu.....jetzt klappts endlich....mit dem reinkopieren! Möchte gerne berichten wie es mir die letzten Tage so ergangen ist. Ich habe vor Tagen...
  2. Hashimoto und Zunahme trotz 18/6

    Hashimoto und Zunahme trotz 18/6: Hallo, Ich wende seit einer Woche die 18/6 Variante an und schaffe es eigentlich ganz gut die Fastenzeit von 18:00Uhr-12:00Uhr hungertechnisch...
  3. Kurzzeitfasten Abnehmen mit 18/6 und grünen Smoothies

    Abnehmen mit 18/6 und grünen Smoothies: So, nun beginne ich auch ein Tagebuch hier... :) Das ein oder andere habe ich schon gepostet, daher hier nur noch mal in Kurzform alles bis zum...
  4. wieviel darf (muß) ich essen um abzunehmen?

    wieviel darf (muß) ich essen um abzunehmen?: Eigentlich muss man ja laut Buch keine Kalorien zählen. Will ich auch nicht, aber ich möchte wieder ein Gefühl dafür bekommen wieviel ich esse und...
  5. Wie berechnet Ihr den Tagesbedarf

    Wie berechnet Ihr den Tagesbedarf: Nehmt Ihr eins zu eins den Wert den Programme ausspucken? Wenn ja, welche? LG Toad
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden