1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Zwiebel-Champignon-Schinken-Pizza mit Blumenkohlboden - lecker!

Diskutiere Zwiebel-Champignon-Schinken-Pizza mit Blumenkohlboden - lecker! im Diät Rezepte für Mittags - Mittagessen Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Ich habe ein supertolles Rezept bei Jasmin von der Soulfood LowCarberia gefunden. Da ich hier ja keine Links setzen darf, könnt ihr den Namen ja...

  1. Abnehmen Gast 69206

    Abnehmen Gast 69206 Guest

    Ich habe ein supertolles Rezept bei Jasmin von der Soulfood LowCarberia gefunden. Da ich hier ja keine Links setzen darf, könnt ihr den Namen ja eingeben, dann stoßt ihr von ganz alleine auf dieses und andere tollen Rezepete.

    In diesem Fall geht's um ihren Pizzaboden. Der wird tatsächlich aus Blumenkohl gemacht. Hört sich komisch an, ist aber so. Aber glaubt mir, er ist lecker! Man merkt gar nicht, dass es Blumenkohl ist.

    Was brauchen wir für ein Blech Teig?
    300 g Blumenkohl, roh
    150 g Käse, gerieben
    2 Eier
    1/2 TL Salz
    ggf. Oregano

    Den Belag, den ich selbst gewählt habe:

    Alle Zutaten nach Belieben:
    Champigons
    Tomaten
    Schinken
    Rote Zwiebeln

    Meine Pizzasoße:

    Ca. 4 Esslöffel fettarmen Joghurt
    1 Esslöffel Kräuterfrischkäse (auch fettarm)
    Ein paar Blättchen Majoran
    8 Minzeblätter
    3 Zweige Thymian
    Mehrere Blättchen Oregano
    Salz
    Pfeffer
    Chillipulver
    Eine Zehe Knoblauch

    Ablauf:

    Als erstes können wir uns ja an die Soße machen. Dann kann sie bis zu ihrem Einsatz vor sich hin ziehen. Die Kräuter alles waschen und hacken, den Knobi pressen. Joghurt und Käse verrühren, die Kräuter und die restlichten Gewürze hinzugeben.

    Nun geht's ran an den Teig! Den rohen Blumenkohl fein hacken, nicht fein pürieren (aber man kann mit dem Pürierstab kurz durchrattern lassen, nur nicht zu lange). Dann das Ei, Käse, Salz und Oregano hinzufügen. Alles vermengen. Inzwischen den Backofen auf 200 Grad Umluft heizen. Backpapier auf einem Blech auslegen. Den Teig mit einem Löffel auf dem Backpapier verteilen. Aber sehr dünn, so dass das Papier gerade so bedeckt wird, sonst wird er nicht kross, sondern klietschig. 20 Minuten bei 200 Grad Umluft backen.

    Nun das Gemüse für den Belag zurechtschneiden. Erledigt? Super. Sind die 20 Minuten rum, könnt ihr die Pizza dünn mit Soße bestreichen und den Belag positionieren ;). Ich bin zum Schluss noch einmal mit scharfem Paprikapulver über das die Pizza gegangen. Danach alles wieder in den Ofen. Nach gut 10 bis 15 Minuten kann alles wieder raus und rein den hungrigen Mund.

    Und wie hat es euch gemundet?
     
    #1 Abnehmen Gast 69206, 09.08.2012
  2. Anzeige

  3. sternie82

    sternie82 Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    das mit dem teig hoert sich lecker an. aber ist es denn gleichwertiger pizzaboden ersatz? da ich ja keinen vollkornboden essen soll, waere das denn ja gleichwertiger ersatz wenn ich mir da noch gemuese drauf machen kann?
     
    #2 sternie82, 27.09.2012
  4. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.874
    Zustimmungen:
    21.084
    Schmeckt natürlich nicht wie Hefeteig, logisch.

    ich persönlich ziehe abends einen Hackfleischboden oder gekochte Kohlrabischeiben als Boden vor.

    Und belegen kannst Du es ja, wie Du willst.

    LG Sabine
     
    #3 Tauchbine, 27.09.2012
  5. sternie82

    sternie82 Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    danke tauchbine...werd mal ausprobieren, ewas mir besser schmeckt.

    aber ich mein, blumenkohl mach ich mir auch auf die pizza mit broccoli und paprika.
     
    #4 sternie82, 28.09.2012
  6. Jessie33

    Jessie33 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    21
    Bleibt denn der Teig, auf Nach dem backen mit Belag richtig fest? Oder wie kross ist denn der Boden nach dem vorbacken? Den könnte man ja auch so essen :)
     
    #5 Jessie33, 28.09.2012
  7. Gudrun57

    Gudrun57 Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    2.373
    Danke für das Rezept. Das hört sich SEHR lecker an, ich werde es in den nächsten Tagen probieren und berichten (y)
     
    #6 Gudrun57, 11.08.2013
  8. Anzeige

Thema:

Zwiebel-Champignon-Schinken-Pizza mit Blumenkohlboden - lecker!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden