1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Kurzzeitfasten Zwei Oldies versuchen es

Diskutiere Zwei Oldies versuchen es im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Mal ein kurzer Zwischenbericht. Wir sind brav und und essen gesund, haben zum Glück keine Heißhungerattacken. Süßes brauche ich mittlerweile gar...

  1. Cassiophia

    Cassiophia Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2018
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    187
    Mal ein kurzer Zwischenbericht. Wir sind brav und und essen gesund, haben zum Glück keine Heißhungerattacken. Süßes brauche ich mittlerweile gar nicht mehr, hoffe das bleibt so. Vielleicht deckt das Obst am Nachmittag den Zuckerbedarf, keine Ahnung. Hungergefühle morgens kennen wir gar nicht mehr. Nur tut sich seit Anfang Februar nichts mehr auf der Waage. Stört uns aber nicht so, dass wir nicht weitermachen wollten. Wir sind einfach stur, machen weiter, irgendwann wird die Waage ja mal nachgeben.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :welle:
     
    #51 Cassiophia, 10.03.2018
    Smarty1963, FrauEigensinn, romie und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zwei Oldies versuchen es. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    13.928
    Zustimmungen:
    6.335
    Gute Einstellung, macht weiter so :thumbsup: auf lange Sicht wird das klappen und ihr werdet es auch an den Klamotten merken :wink:
    Schönen Sonntag und liebe Grüße
     
    #52 periperi, 11.03.2018
    Tauchbine und Cassiophia gefällt das.
  4. Cassiophia

    Cassiophia Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2018
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    187
    Danke, ja, bin ganz sicher dass es klappt.
    Gestern Abend hatten wir Besuch zum Essen. Man muss dann etwas auf den Tisch bringen was den Gästen schmeckt. Da waren es natürlich ein paar Kalorien mehr als man normal isst. : 22:Aber das gleichen wir heute mit Pellkartoffeln und Kräuterquark, Magerstufe aus.
    LG und einen schönen Sonntag :welle:
     
    #53 Cassiophia, 11.03.2018
    kriwo53, Tauchbine und periperi gefällt das.
  5. romie

    romie Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    3.153
    Zustimmungen:
    3.866
    Liebe Cassiophia,
    ich halte weiter die Daumen für euch!
    Die Tatsache, dass Ihr euch gesund ernährt ist ja, ganz unabhängig vom Gewicht, schon mal viel wert. Und auf lange Sicht gesehen, habt ihr bestimmt einen längeren Atem, als eure doofe Waage.
    Viele liebe Grüße und guten Appetit für Pellkartoffeln und Quark:smilie girl 146:
    Romie
     
    Tauchbine gefällt das.
  6. Mamaglück

    Mamaglück Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2016
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    2.449
    Liebe Cassiophia ,
    Ich lese und lese, und jetzt muss ich mich auch mal äußern. Vielleicht passt es nicht hier her, vielleicht aber doch. Ich hab fest gestellt, dass ich schlechter abnehme, wenn ich nicht ausreichend schlafe. 9 Stunden müssen da schon sein. Ob es da bei Euch einen Zusammenhang gibt wisst nur Ihr, bzw. könnt Ihr nur probieren. Ich wollte das nur mal äußern, weil ausreichender Schlaf hier selten bis nie erwähnt wird. Mir hilft es jedenfalls sehr. Wie auch immer, weiterhin viel Erfolg. Ist ja auch schön, wenn Ihr was für Eure Gesundheit tut.
    Liebe Grüße von Mamaglück
     
    #55 Mamaglück, 14.03.2018
    DikDiklein und romie gefällt das.
  7. Cassiophia

    Cassiophia Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2018
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    187
    Hallo Mamaglück,

    ich kann mir gut vorstellen, dass man sein Pensum Schlaf braucht um abzunehmen.
    Leider schaffen wir das beide nicht so oft. Ich habe durch die Muskelerkrankung starke Schmerzen in den Beinen, auch ganz besonders nachts. Leider helfen dagegen kaum Schmerzmittel, sogar Morphium versagt meist. Erholsamer Schlaf sieht anders aus, leider.
    Jetzt hatte ich noch das Glück und habe mir irgendwie am Wochenende eine Rippe gebrochen. Ich habe keine Ahnung wie und wo das passiert ist. Konnte mich nachts im Bett nicht mehr herumdrehen und kaum noch atmen. Arzt dachte an Rippenfellentzündung als Spätfolgen von meiner Lungenentzündung.Hat mich gleich mal ins MRT gesteckt. Als ich fertig war, meinte der Radiologe "Herzlichen Glückwunsch, sie haben die Rippe gebrochen".:30: Ich soll jetzt mal eine Knochendichtemessung machen lassen, um zu schauen ob ich Osteoporose habe. Bin ja auch schon vier Zentimeter kleiner geworden.
    Jetzt bin ich schon wieder krank geschrieben, mein Chef ist nicht begeistert. Durch die Lungenentzündung bin ich schon drei Wochen ausgefallen, und jetzt schon wieder zwei Wochen.
    Mein Chef würde uns ältere Semester sowieso am liebsten alle los werden.

    Gestern war ich mal wieder auf der Waage. Was soll ich sagen, seit Anfang Februar habe ich sage und schreibe 100g abgenommen. Wahnsinn!!: 15: Die Waage ging die ganze Zeit hoch und runter, aber jetzt scheint sie wieder zu wissen wie es funktioniert, und geht nicht mehr hoch. Bin heute extra noch mal rauf gehüpft und sie zeigte das gleiche Gewicht wie gestern. Vielleicht geht es jetzt weiter.
    Aber mein Mann musste in alle meine Gürtel ein zusätzliches Loch zwicken, ist doch auch ein gutes Zeichen.Mein Mann hat sich auch mal wieder gewogen, bei ihm ist es auch ein auf und ab. Aber die Waage hat immerhin 300g weniger angezeigt. Er kommt jedenfalls mit der Ernährung sehr gut zurecht. Schön ist, dass wir beide keine Gelüste nach Süßigkeiten haben.

    Danke an euch alle für die Unterstützung und die guten Tipps:welle:
     
    #56 Cassiophia, 15.03.2018
  8. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    19.826
    Zustimmungen:
    20.960
    Au weh, das klingt ja schlimm, liebe Cassiophia. Ich kann mir vorstellen, wie schlimm deine Schmerzen sind. Bei mir sind vor einem Jahr beim Husten zwei Wirbel eingebrochen. Da halfen keine Schmerzmittel. Nach einer OP wurden sie noch schlimmer; ich ging freiwillig zur Schmerztherapie ins Krankenhaus - die hatte zum Glück Erfolg.

    Der Arzt schickte mich danach ebenfalls zur Knochendichtemessung. Dort wurde fest gestellt, dass nur eine Vorstufe der Osteoporose vorlag. Der Orthopäde meinte aber, dass man nach einem Bruch schon von leichter Osteoporose sprechen müsste ............

    Lass dich untersuchen, man kann etwas dagegen machen, bzw die Osteoporose stoppen, sowohl mit der Ernährung als auch mit bestimmten Verhaltensweisen, z.B. bestimmten Sportarten.

    Jetzt sieh aber erst mal zu, dass deine Rippe wieder zusammenwächst - das geht innerhalb weniger Wochen ja "von selbst", übernimm dich bloß nicht. Lass dir wirksame Schmerzmittel verschreiben, denn wichtig ist, dass du wegen der Schmerzen nicht zu flach atmest. Vor allem lass dir ein hustenstillendes Medikament verschreiben, denn Hustenanfälle sind recht "ungünstig" bei einem Rippenbruch, wie du dir denken kannst!

    Ich wünsche dir eine rasche Besserung. Pass gut auf dich auf!

    Alles Gute und alles Liebe!
     
    #57 FrauEigensinn, 15.03.2018
  9. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    13.928
    Zustimmungen:
    6.335
    Hallo Cassiophia das tut mir ja nun wirklich sehr leid, nicht schlafen zu können ist schon nervig, aber dann auch noch solche Schmerzen zu haben, kaum vorstellbar, du arme.
    Mit zwei Wochen wirst du vermutlich nicht auskommen, dein Arbeitgeber muss das einsehen, machst du ja schließlich nicht mutwillig. Was machst du beruflich?
    Ich wünsche dir baldige Besserung, ganz liebe Grüße

    [​IMG]
     
    #58 periperi, 16.03.2018
  10. Anzeige

  11. Cassiophia

    Cassiophia Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2018
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    187
    Liebe Frau Eigensinn,

    ja, das mit der Knochendichtemessung werde ich in Angriff nehmen. Schmerzmittel habe ich so alles was die Apotheke bietet, zu Hause. Wegen der Muskelerkrankung sind die Ärzte nicht zimperlich Medikamente zu verschreiben. Husten habe ich zum Glück seit drei Wochen nicht mehr. Deswegen kann ich mir so gar nicht vorstellen wie ich mir die Rippe gebrochen habe.

    Hallo Periperi,
    danke für die lieben Wünsche.Ich reinige abends vier Stunden einen Kindergarten. Das schaffe ich mit der Rippe nicht. Ich nehme anschließend an die Krankmeldung meinen Resturlaub vom letzten Jahr, das sind auch noch einmal zwei Wochen. Dann werde ich wieder fit sein.

    Und die Waage mag mich wieder. Ich wiege mich ja sonst nicht so oft. Aber seit sie vor zwei Tagen endlich wieder ein konstantes Gewicht angezeigt hat, wollte ich sie lieber nochmal kontrollieren. Heute morgen nur noch 75,7 kg. :smilie girl 014:
    Jetzt muss mein Mann nur noch nachziehen, aber der war über Nacht im Schlaflabor und ist noch nicht zu Hause.

    Liebe Grüße
     
    #59 Cassiophia, 16.03.2018
    romie gefällt das.
  12. periperi

    periperi Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    13.928
    Zustimmungen:
    6.335
    Himmel, das ist Schwerstarbeit :eek: ...das könnte ich selbst mit gesunden Rippen nicht...
    gut dass du deinen Urlaub noch anhängen kannst.

    Glückwunsch für deine nette Waage :cool: ...und Daumen gedrückt für deinen Mann, damit er nachziehen kann :thumbsup:
     
    #60 periperi, 16.03.2018
    Mamaglück gefällt das.
Thema:

Zwei Oldies versuchen es

Die Seite wird geladen...

Zwei Oldies versuchen es - Ähnliche Themen

  1. nach zwei turbulenten Jahren fange ich (wieder mal) bei Null an

    nach zwei turbulenten Jahren fange ich (wieder mal) bei Null an: Hallo in die Runde, nach mehr als zwei Jahren Abwesenheit bin ich heute mal wieder ins Forum gestolpert. Eigentlich "nur" um nach einem tollen...
  2. Eine neue Verzweifelte

    Eine neue Verzweifelte: Wieviel Kilos ich zuviel habe, weiss ich noch nicht, weil ich mich schon seit langer Zeit nicht meh wiege. Am Montag stelle ich mich wieder auf...
  3. Zwei Neue, die es mit dem Kurzzeitfasten versuchen wollen

    Zwei Neue, die es mit dem Kurzzeitfasten versuchen wollen: Hallo! Ich möchte mich kurz vorstellen. Bin 60 Jahre alt und würde gerne 10kg abnehmen, Ausgangsgewicht sind 82kg bei einer Größe von 167cm....
  4. Wie geht abnehmen am Besten? Bin am Verzweifeln.

    Wie geht abnehmen am Besten? Bin am Verzweifeln.: Ich brauche dringend ein paar Tips wie ich Hunger und Appetit überliste. Leider kann ich aus gesundheitlichen keinerlei Sport treiben. Ich bekomme...
  5. zweiter tag

    zweiter tag: Juhu gestern mit Dukan angefangen un tatsächlich 1kg weniger:).haben uns vorgenommen bis sonntag die 1 Phase durchzuhalten.Ich muss sagen finde...