1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Zunahme bei Beginn normal??

Diskutiere Zunahme bei Beginn normal?? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hallo an alle SIS'ler(innen) :) ...ich habe gestern mit SIS begonnen und mich gleich mal über diese üppigen Mengen zu Mittag und Abend gewundert,...

  1. Yogurette

    Yogurette Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo an alle SIS'ler(innen) :)

    ...ich habe gestern mit SIS begonnen und mich gleich mal über diese üppigen
    Mengen zu Mittag und Abend gewundert, wovon man ja auch pappsatt wird.

    Auf Grund der hohen Lebensmittelmengen wundert es mich eigentlich nicht,
    das ich gleich zu Beginn mal eben 600g zugenommen habe :(

    Ich weiß das man nicht jeden Tag auf die Waage sollte aber da ich von einer
    Zunahme ausgegangen bin, hat es mich halt eben heute früh mal brennend
    interessiert.

    Habt Ihr auch erst mal derart gleiche Erfahrungen gemacht und ist es vielleicht normal,
    das man erst mal zunimmt?
    Wann pendelt sich das ein?

    Seit Ihr zu Beginn mit den hohen Mengen an Lebensmitteln zurecht gekommen
    und habt Ihr das tatsächlich alles geschafft zu essen?

    Freu mich auf Antwort und verbleibe mit
    lieben Grüßen
    Petra
     
    #1 Yogurette, 13.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.05.2012
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zunahme bei Beginn normal??. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Strickmanu

    Strickmanu Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    8
    Hallo! Ich hatte gleich in der ersten Woche 3 kilo abgenommen...bei mir war das Problem also nicht.Vielleicht hast du doch zu viel oder zu fett gegessen?
     
    #2 Strickmanu, 13.05.2012
  4. AndreaDTH81

    AndreaDTH81 Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    14
    hey, ich habe auch 3 kilo abgenommen, ich habe allerdings vorher ganz viele kh in form von zucker gegessen und auch sehr viel fett.
    wie hast du dich denn vorher ernährt? mengen, welche mengen, ich werde eher nicht satt:(
     
    #3 AndreaDTH81, 13.05.2012
  5. Yogurette

    Yogurette Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Strickmanu & Andrea,


    vielen dank für eure Antworten und Glückwunsch zum positiven Einstiegserfolg!

    Also ich habe mich eigentlich vor Schlank im Schlaf schon gesünder ernährt wie viele Jahre zuvor.

    Habe seit 2008 schon einmal mit Metabolic Balance insgesammt 34 kg abgenommen.
    Leider hab ich mir danach wieder gut 10 kg zugefuttert, diese dann aber durch bewusste Ernährung
    gut gehalten.

    Die 600g hab ich ja am ersten Tag gleich zugenommen und die Mengen zum Mittag- und Abendessen, fand ich schon enorm!!?

    So sah mein erster Tag mit Schlank im Schlaf aus:

    Frühstück:

    1 Mehrkornbrötchen (ca. 60g),
    3 TL Olivenöl-Magerine (a 5g),
    1 TL Erdbeerkonfitüre (10g),

    KH: 89g / E: 12g / F: 8g / kcal: 489

    Mittagessen:

    Kartoffelsuppe mit dreierlei Lauch (1 Portion)

    500g Kartoffeln,
    50 g magere Katenschinkenwürfel,
    500ml Gemüsebrühe,
    1 Stange Lauch,
    1/2 Bund frühlingszwiebeln,
    Schnittlauch,
    50g Creme legere

    701 kcal / 32g EW / 21g F / 93g KH

    Abendessen:

    250g Sauerkraut (aus Dose oder Tüte)
    1 Zwiebel,
    Thymian,
    Paprika edelsüß,
    400ml Brühe,
    50g Schafskäse,
    50g Frischkäse mit Buttermilch,
    25g Schmelzkäse (Halbfettstufe),
    Salz,
    Pfeffer

    363 kcal / 28g EW / 22g Fett / 10g KH

    ______________________________________________________________________________________

    VG Petra
     
    #4 Yogurette, 13.05.2012
  6. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    42
    Bist du sicher, dass du morgens Mit einem mehrkornbrötchen mit Marmelade auf so viele Kohlenhydrate kommst??? Kann ich mir jetzt kaum vorstellen. Ich komm da beim rechnen auf nicht einmal 40 g und das ist viel zu wenig!!!
     
    #5 Dilanya, 13.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.05.2012
  7. Yogurette

    Yogurette Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Dilanya,

    danke für Deine Antwort aber so hab ich es aus dem 4-Wochen-Power-Plan entnommen.

    Wenn es zu wenig ist, müsste ich ja noch mehr essen, wobei das Frühstück im Gegensatz zum viel zum
    üppigen Mittag- und Abendessen schon etwas magerer ausfällt und ich da eher noch Hunger hätte (beim Frühstück)

    Passt es denn von den Mengen- und Werteangaben am restlichen Tag?
    Ich finde es sehr viel was man zu Mittag- und Abend essen darf.
     
    #6 Yogurette, 13.05.2012
  8. Schnucki

    Schnucki Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    161
    hallo, du hast gestern erst angefangen? erwarte bitte nicht gleich ein wunder, dass du am nächsten tag schon etlich kilo weniger hast. versuche es mal 3-4 wochen und schau dann nicht nur auf die waage, sondern auf en umfang an bauch, beine und po, ob sich da was getan hat.

    meine waage hat am anfang eher mehr mehr als weniger gezeigt, aber ich habe es an meinem gürtel und vorallem an den ringne bemerkt, dass doch was weg war.
     
    #7 Schnucki, 13.05.2012
    1 Person gefällt das.
  9. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    42
    Ob die mengenangaben genau passen, kann ich nicht sagen, da ich deinen BMI nicht kenne. Bei BMI unter 30 musst du 75 g kh jeweils morgens UND mittags essen. Dazu über den ganzen Tag verteilt ca. 1 g EW pro kg Körpergewicht - wobei hier BMI x 1,5 abends sein sollte. Fett zwischen 60 und 70 g pro Tag. Am besten 30 g morgens, 20 mittags und 10 abends. Und ich bin mir trotzdem sicher, dass 1 brötchen mIt Marmelade keine 89 g kh haben. Da ist irgendwas falsch berechnet!
     
    #8 Dilanya, 13.05.2012
  10. Anzeige

  11. AndreaDTH81

    AndreaDTH81 Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    14
    ich kann mir das bei einem brötchen auch nicht vorstellen, es sei denn es ist ein monsterbrötchen:D
    also ich wäre bis mittags verhungert, wenn ich nur ein brötchen essen würde.
    lg
     
    #9 AndreaDTH81, 13.05.2012
  12. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    42
    Also ich hab heut Frühstück und Mittagessen zusammengelegt, weil wir heut sehr spät gefrühstückt haben und ich hatte 2 große brötchen, ein halbes Croissant, ein Ei, Wurst, Käse, Marmelade, Honig, Lachs, 2 Gläser osaft, ne tassee Kaffee und ne Tasse schoko-sojamilch. Und DAS alles waren knapp 150 g Kh, 49 g EW und 60 g fett. Wenn ich heut Abend noch ein rindersteak mit Spargel ess, bin ich genau im soll. Nur mal so als Anregung zu den Mengen ;) man muss schon einiges verdrücken. Und wenn man morgens nicht mit Saft oder so aufstockt, ist ein Brötchen mit Marmelade viel zu wenig
     
    #10 Dilanya, 13.05.2012
Thema:

Zunahme bei Beginn normal??

Die Seite wird geladen...

Zunahme bei Beginn normal?? - Ähnliche Themen

  1. Zunahme bei Kzf normal!?

    Zunahme bei Kzf normal!?: Hallo zusammen, ich habe jetzt vor kurzen mit dem 16/8 Kzf angefangen. Ich schaffe es auch ohne Problem 16 Std ohne Essen durch zu halten. Nun...
  2. Hashimoto und Zunahme trotz 18/6

    Hashimoto und Zunahme trotz 18/6: Hallo, Ich wende seit einer Woche die 18/6 Variante an und schaffe es eigentlich ganz gut die Fastenzeit von 18:00Uhr-12:00Uhr hungertechnisch...
  3. Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen!

    Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen!: Hallo Leute, heute komme ich mit einem Problem zu euch, das mich echt ziemlich nervt. Seit 2 Tagen habe ich wieder diese Wassereinlagerungen, die...
  4. Zunahme und trotzdem engere Kleidung nötig?

    Zunahme und trotzdem engere Kleidung nötig?: Hallo allerseits, ich mache SIS nun schon seit einer Weile (damit auch in 3 Jahren 20 kg abgenommen), habe aber seit ca 3 Monaten nicht so ganz...
  5. Zunahme in der Angriffsphase P1??

    Zunahme in der Angriffsphase P1??: Hallo ihr lieben, da ich am Sonntag mit 79,6kg (26 Jahre, 1,73m groß) auch mit Dukan gestartet bin, würde ich euch gerne um Rat fragen... Laut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden