1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Zuckerersatzprodukte - Vielfalt und Durchblick

Diskutiere Zuckerersatzprodukte - Vielfalt und Durchblick im Ernährung und Diät - Allgemeines Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Hey ihr lieben, ich würde gerne eure Meinung erfragen, und zwar zu Zuckerersatzprodukten. Ich stolpere mittlerweile überall im Supermarkt oder in...

Schlagworte:
  1. Dancer

    Dancer Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hey ihr lieben,
    ich würde gerne eure Meinung erfragen, und zwar zu Zuckerersatzprodukten.
    Ich stolpere mittlerweile überall im Supermarkt oder in onlineshops auf Ersatzprodukte und mittlerweile weiss ich nicht mehr was gut ist :/. Auf der Seite Link wurde wegen unerlaubter Werbung entfernt sieht man schon die ganze Palette und inzwischen Frage ich mich und euch da draussen, welches ich wirklich brauche. Zur Zeit habe ich Stevia zu Hause, allerdings ist das zum Backen nicht optimal.
    ich liebe Kuchen, Torte, Schokolade - eine naschkatze eben. Aber mit LC (durch 10WeeksBodyChange) hat sich mein Bewusstsein geändert. Bei 10WBC hat man einen Tag in der Woche, an dem man sündigen darf. Ihr müsstet mich mal sehen. einen Tag vorher horte ich enorm viel Süßkram (Hamsterkauf :( ). Bis jetzt habe ich jedoch sehr erfolgreich abgenommen. Daher möchte ich jetzt auch diesen einen Tag reduzieren oder besser durch gesunde Naschereien ohne Reue ersetzen. Sprich Zero Kuchen backen ^^.
    http://www.fitforfun.de/abnehmen/ge...-fun&fbc=facebook-fit-for-fun&ts=201703231454

    Im Internet findet man leider nicht so gute "Meinungen" zu Ersatzprodukten. Wie sieht ihr das. Ist das hilfreich oder muss ich mit einer negativen Rückkopplung rechnen?
     
    #1 Dancer, 07.06.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.06.2017
  2. Anzeige

  3. Antii

    Antii Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    5.802
    Zustimmungen:
    6.457
    Hallo Dancer mir fällt auf das du in vielen Beiträgen unerlaubte Werbung plazierst. Bitte vermeide das in Zukunft.

    Zu deiner Frage der Zuckeraustauschstoffe.
    Hier wurde im Forum schon viel dazu geschrieben. Unter der Suchfunktion findest du da sicher eine Menge. Gibt bloß mal in der Suche Zuckerersatz ein da kannst du schon eine Weile lesen und bist vielleicht ein bisschen schlauer.
    Ich selbst verwende Erythrit, Xylith oder Erythrit mit Sucralose.
    Die Unterschiede sind folgende Erythrit bekannt als Xucker light hat 70% Süsskraft von Zucker und ist Kalorinen frei.
    Xylith bekannt als Xucker hat 1zu1 Süßkraft von Zucker und hat 40 % weniger Kalorien als Zucker.
    Erythrit mit Sucralose bekannt als Serapur Premium hat die doppelte Süßkraft wie Zucker und keine Kalorien. Das finde ich persönlich für mich am besten, den es schmeckt mir am besten wie Zucker.
    Einfach mal googeln.
     
    FrauEigensinn und Fullback gefällt das.
  4. Dancer

    Dancer Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Oh tut mir leid. Bin nicht so Foren erfahren. War nicht beabsichtigt und sollte auch nicht Werbung sein :(
    Ja, danke. Ich vergesse irgendwie, dass es hier eine Suchfunktion gibt. ich wollte auch nicht unter ältere Beiträge posten ^^.
    Sind die Ersatzprodukte denn erträglicher, als normaler Haushaltszucker?
     
  5. FrauEigensinn

    FrauEigensinn Mitglied
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    18.934
    Zustimmungen:
    20.684
    Mir fällt bei einigen deiner Einträgen immer wieder der Satz auf:
    Wir sind hier auch im Internet und auch hier wirst du zu all deinen Fragen sowohl positive als auch negative Beiträge finden, also nicht anders als im übrigen www. DIE Erfahrung muss jeder für sich selber machen, denn jeder Körper reagiert anders und die „Geschmäcker“ sind verschieden.

    Was mich aber zum Kopfschütteln brachte, ist das hier:
    Ich denke nicht, dass das das Ziel dieses gelockerten Tages sein soll. Vermutlich sollte im Lauf der Zeit das Verlangen nach Süßigkeiten nachlassen, auch wenn es einen „Sündentag“ gibt! Sicher ist er nicht als Fresstag gedacht, an dem man das Doppelte an Süßem isst, was man sonst nehmen würde.

    Erwiesen ist, dass Industriezucker, der ja in all den Süßigkeiten enthalten ist, schädlich ist, nicht nur was die Figur angeht – die Schäden im Körper sind enorm. Das muss ich dir, die sich ja im Internet informiert, nicht sagen.

    Isst du die massig gekauften Süßigkeiten an einem Tag, zählen die kcal zum Wochenbudget – du könntest sie also auch anteilmäßig täglich in deinen Tag einplanen, ist aber auch nicht Sinn der Sache!

    Sinn dieses Tages ist sicher eine dauerhafte Reduktion des Industriezuckers. Das kannst du erreichen, indem du diszipliniert weniger Süßigkeiten isst oder dir eine Art des Ersatzzuckers aussuchst. Dabei ist es vollkommen egal, welche du wählst, du wirst auch hier im Forum keinen verlässlichen Tipp bekommen, denn Langzeitstudien reichen bis jetzt einfach nicht aus und jeder, der darauf zurück greift, hat seinen persönlichen „Favoriten“!
    Woher weiß man, was "gesunde" Naschereien sind? Weil sie gerade "in" sind?
    Ich persönlich bin der Meinung, dass die Allergien zunehmen durch die Unzahl der Ersatzstoffe. Man verzichtet auf die natürlichen Lebensmittel, wählt Ersatz oder „exotische“ Lebensmittel, denn man möchte „gesund“ bleiben, immer auf die Gefahr hin, sich mit unbekannten Lebensmitteln krank zu essen! Wieso nicht die bekannten reduzieren?

    Sorry, aber deine Ideen hier im Forum, den Kilos zuleibe zu rücken, sind alle irgendwie überzogen. Hier ist es eigentlich üblich, dass man sich eine Art um abzunehmen aussucht, die, die einem zusagt und sie dann mit allen Konsequenzen durchzieht. Vielleicht findest du auch eine, die zu dir passt!
     
    #4 FrauEigensinn, 07.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2017
    kriwo53, Fullback, Regine60 und einer weiteren Person gefällt das.
  6. Anzeige

Thema:

Zuckerersatzprodukte - Vielfalt und Durchblick

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden