1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Zu viel Fleisch?

Diskutiere Zu viel Fleisch? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; Ich hätte gerne Eure Meinung zu folgendem gewußt: Mir ist aufgefallen, dass ich seit meiner Ernährungsumstellung mehr Fleisch esse als vorher (um...

  1. Ayasha

    Ayasha Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte gerne Eure Meinung zu folgendem gewußt:
    Mir ist aufgefallen, dass ich seit meiner Ernährungsumstellung mehr Fleisch esse als vorher (um meinen Eiweißbedarf zu decken). Nun frage ich mich, ob das gesund ist, so viel Fleisch zu essen. Ich kann mir ja schlecht jeden Tag drei eier in die Pfanne hauen.;) Und an Fisch getraue ich mich nicht so ran, bin einfach keine so gute und routinierte Köchin.
    Was denkt Ihr bzw. wie handhabt Ihr das?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zu viel Fleisch?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Abnehmen Gast 74970

    Abnehmen Gast 74970 Guest

    hallo ayasha,

    also ich würde an deiner stelle nich jeden tag unbedingt nur fleisch essen, ich würde dir mal n bissl abwechslung empfehlen. das heißt jetzt nich unbedingt fisch.
    ich z.B. esse gar kein fisch mag ich einfach nich also fällt er bei mir komplett weg ;)

    hast du schon mal n eiweisshake getrunken bzw. gegessen???

    ich würde dir auch einfach mal ne große portion salat (z.B. gemischtensalat aus gurke,tomate, eisbergsalat oder Tomatensalat etc.) empfehlen einfach mal ne schöne schüssel mit selbstgemachten dressing :)
    ist echt zu empfehlen evtl noch n ei reinschneiden oder putenstreifen dazu lecker sag ich dir :)

    was für fleisch ist du den immer so???
     
    #2 Abnehmen Gast 74970, 07.01.2009
  4. stefan

    stefan Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    63
    Hallo,

    also ich bin nicht der große Ernährungsexperte, aber ich denke grds. viel Fleisch ist nicht so das Problem - viel fettiges Fleisch mit Pommes wäre da eine größere Herausforderung.

    Ich esse z:B: Mittags Putenbrust, abends Fisch. Oder Rührei bei dem ich drei Eier nehme, von 2en das Eiweiss und ein ganzes. Da gibts ja unterschiedlichste Variationen. Meine Blutwerte sind super OK und ich esse bestimmt 10-20 Eier pro Woche und Quark und Eiweiss-Shakes und Fleisch und Fisch.

    Also bei Kraftsportlern wird ja empfohlen bis zu 2 gramm Eiwess auf jedes Kilo Körpergewicht pro Tag zuzunehmen. Selbst bei meinen Mengen ist es oft schwer 180 gramm Eiweiss pro Tag zu essen - also reines Eiweiss. 20 Gramm Eiweiss sind zb in 250 gr, Magerquark.

    Also wegen dem Eiweiss würde ich mir keine Sorgen machen. Das Eier den Cholesterin erhöhen ist bereits ja auch ein widerlegtes Märchen. Die meisten Kalorien und Fette stecken jedoch im Eigelb, im Eiweiss ist das wertvolle Protein. Daher "mix it baby ;)"

    Bzgl. Übersäuerung des Körpers oder Harnsäure habe ich mir bis jetzt noch keine Gedanken gemacht, da kenne ich mich nicht so aus. DAs wären 2 weitere Punkte die gegen viel Fleischkonsum sprechen würden - aber mal ehrlich,das hält sich doch in Grenzen. Ich kenne einige Bodybuilder die an Wettkämpfen teilnehmen, die essen viel Fleisch und Eier. Die essen quasi alle 2 Stunden Protein, damit sie entsprechende Masse aufbauen.

    Grüße
    Stefan
     
  5. Ayasha

    Ayasha Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ich esse meistens Puten-oder Hähnchenfleisch.
    Abends mache ich mir schon mal einen Eiweißshake, aber mittags gibt`s fast immer was "fleischiges", sei es auch nur eine Scheibe Schinken auf dem Brot.
     
  6. resi25

    resi25 Guest

    zu viel fleisch

    ab und zu würde ich mir mal in den salat feta reinschneiden oder käse,oder mach dir mal ein thunfisch salat,einfach lecker.
     
  7. Skeptiker

    Skeptiker Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ayasha,
    ich kann Dir nur erzählen wie es mir geht.
    Für mein Empfinden esse ich zuviel Fleisch. Ich hoffe das ist nur im Moment so. Früher habe ich 1x in der Woche Fleisch gegessen und ca. alle 14 Tage Fisch. Wurst esse ich schon seit Jahren keine mehr.
    Jetzt esse ich fast jeden Tag eine Portion Fleisch und das ist mir zuviel.
    Es gibt Tofu als Alternative. Trotzdem ist mir der Fleischkonsum zu hoch und ich möchte das noch ändern. Problematisch ist dass ich aus gesundheitlichen Gründen keine Eier esse und Kuhmilchprodukte eigentlich nicht essen sollte.
    Mein Ziel ist: 2x in der Woche Fleisch, 2x Tofu, 2x Fisch und höchstens 2x Shakes. Langfristig möchte ich auf Ziegenmilchprodukte umsteigen. Mal sehen bis wann ich das umsetzen kann. Ich sisle ja noch nicht so lange.
     
    #6 Skeptiker, 08.01.2009
  8. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    1.519
    Bei SIS ist ein relativ hoher Eiweißanteil in der Nahrung notwendig. Mit Tofu und Ziegenmilch bist du da ziemlich schlecht bedient.

    Bei mir gibt es jeden Tag Fleisch in jeder Variation die nicht zu fettig ist. Magere Steaks oder am Besten Putenfleisch...vielleicht auch nur auf einen schönen Salat in Streifen.

    Man muss nur kombinieren können, dann wird es auch nicht langweilig.
     
    #7 Matthias, 08.01.2009
  9. patchwork81

    patchwork81 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    2
    Alternativ zu FLeisch gibts doch Käse. Tomate Morzarella ist lecker, oder Feta oder einfach gemüse mit Käse überbacken oder oder oder...manachmal habe ich fleischlose Tage und esse nur Käse, man sollte es wegen des Fettes nciht zu häufig machen, aber mir hats noch nciht geschadet. Magst du Meerestiere? Bei fast jedem Discounter gibts tiefgekühlte Garnelen, die man nur in die Pfanne hauen muss. Sind lecker und gute Eiweißlieferanten.
     
    #8 patchwork81, 08.01.2009
  10. Anzeige

  11. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    1.334
    Hi Ayasha,

    trau dich ruhig an Fisch ran.Es ist einfacher als du denkst !

    Am Anfang könnte ich dir Viktoriaseebarschfilet,Pangasiusfilets oder ähnliche Fische.Die Filets kannst du auch ruhig gefroren nehmen und sie über Nacht im Kühlschrank auftauen.

    Am einfachsten ist es dann die Filets in einer Auflaufform mit Backpapier zu legen,etwas mit Öl oder ein wenig Butter zu beträufeln würzen und bei etwa 160° im Ofen ca 15-20 Minuten zu garen.In der Zeit machst du den Salat.

    Andere Variante wären Meeresfrüchte wie z.B. Scampis oder Krabben.Einfach kurz in der Pfanne abraten dann Eier drüber uns schon hast du ein leckeres Krabbengericht.

    Schau einfach mal in die Rubrik Rezepte für Abends,dort ist eine ganze Reihe von Fischzubereitungen drin.

    Wir essen daheim etwa 2x die Woche Fisch um Abwechslung rein zu bekommen.

    Gruß
    Bernd
     
  12. Skeptiker

    Skeptiker Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Matthias, danke für Deinen Hinweis.
    Ich selber mach mir da keine Sorgen, da es sich hier ja nicht um meine gesamte Ernährung handelt. Ich verzehre Sprossen und Keime, verschiedene Flocken und Nüsse, Hülsenfrüchte. Aus gesundheitlichen Gründen möchte ich wenig Fleisch und wenig Kuhmilchprodukte zu essen.
     
    #10 Skeptiker, 08.01.2009
Thema:

Zu viel Fleisch?

Die Seite wird geladen...

Zu viel Fleisch? - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem vielen Fleisch

    Probleme mit dem vielen Fleisch: Hallo - ich habe etwas Probleme damit, soviel Fleisch oder Fisch zu essen. Generell die Mengen von tierischen Eiweissen machen mir kein gutes...
  2. Viel Erfolg mit IF, wie gehts weiter?

    Viel Erfolg mit IF, wie gehts weiter?: Hallo und guten Tag, Ich bin Carina und habe seit 1.10.18 mit IF 21 Kilo abgenommen. Mein Gewicht war bei 96 angekommen, ich schäme mich echt...
  3. Duncan-Anfängerin - viele Fragen

    Duncan-Anfängerin - viele Fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mit der Duncan-Diät meine überflüssigen Pfunde loswerden. Habe mir also das Duncan-Kochbuch gekauft -...
  4. Gluten - wieviele Punkte?

    Gluten - wieviele Punkte?: Hi! Ich finde leider nix auf der WW Seite und nix in der App - weiss jemand, wie ich Gluten berechne? Wieviele Punkte Gluten hat? Ich backe damit...
  5. Zuckerersatzprodukte - Vielfalt und Durchblick

    Zuckerersatzprodukte - Vielfalt und Durchblick: Hey ihr lieben, ich würde gerne eure Meinung erfragen, und zwar zu Zuckerersatzprodukten. Ich stolpere mittlerweile überall im Supermarkt oder in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden