1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Zitronen-Knoblauch-Steaks mit Brokkolipüree

Diskutiere Zitronen-Knoblauch-Steaks mit Brokkolipüree im Diät Rezepte für Mittags - Mittagessen Forum im Bereich Rezepte zum Abnehmen; Zitronen-Knoblauch-Steaks mit Brokkolipüree Zutaten: 2 Knoblauchzehen 2 Zitronen 3 Zweige Thymian 5 schwarze Pfefferkörner 2-4...

  1. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.332
    Zitronen-Knoblauch-Steaks mit Brokkolipüree

    Zutaten:
    2 Knoblauchzehen
    2 Zitronen
    3 Zweige Thymian
    5 schwarze Pfefferkörner
    2-4 Schweinerückensteaks ohne Fettrand ca 200gr pro Person
    Salz, Pffer, Muskatnuss
    1 EL Olivenöl
    200 ml Rinderbrühe

    Knoblauch schälen und grob hacken. Zitronensaft auspressen, Thymianblättchen abzupfen. Alles zusammen mit den Pfferkörnern im Mörser zu einer feinen Paste erarbeiten.
    Steaks trockentupfen und mindestens 2 Std in der Paste marinieren.

    Den Brokkoli in Röschen teilen, putzen und waschen. Die Stiele schälen und fein würfeln. Salzwasser aufkochen und den Brokkoli darin 15 Min. garen. Abgießen, abtropfen lassen und pürieren. Salzen, pfeffern und Muskatnuss dazu.

    Die Steaks aus der Marinade nehmen und diese etwas vom Fleisch abstreifen. Öl in der Pfanne erhotzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hintze von beiden Seiten anbraten (3 Minuten) Aus der Pfanne nehmen, salzen, pfeffern und in Alu warm halten.

    Bratensatz mit der Brühe loskochen, Marinade unterrühren und etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Steaks und Püree mit der Sauce anrichten.
     
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.774
    Zustimmungen:
    20.942
    Hallo Bernd,

    das liest sich ja mal richtig lecker. Werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Danke
     
    #2 Tauchbine, 19.11.2011
  4. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.774
    Zustimmungen:
    20.942
    Ausprobiert und für absolut klasse empfunden!!!

    DANKESCHÖÖÖÖN!!!
     
    #3 Tauchbine, 30.11.2011
    1 Person gefällt das.
  5. Justus

    Justus Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    ich denke ich werde es auch mal ausprobieren. Wäre bestimmt etwas für den 3ten Advent ;)
     
    1 Person gefällt das.
  6. Bernd

    Bernd Super Mod
    Mitarbeiter Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.332
    Danke für's feedback geben :D

    Da vermisst man gleich wieder die Grillsaison ....
     
  7. Blackparagon

    Blackparagon Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    197
    Hi bernd,
    danke für das Rezept. Mein Sohn hatte es Ausprobiert bei Bekannten und die waren begeistert. Danke
     
    #6 Blackparagon, 08.12.2011
  8. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zitronen-Knoblauch-Steaks mit Brokkolipüree

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden