1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Yavanna - mein langer Weg zu mir

Diskutiere Yavanna - mein langer Weg zu mir im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo Tagebuch, heute Morgen hatte ich mein absolutes Höchstgewicht auf der Waage 111 kg (headbang) Ich bin geschockt !!!! Da muss sich...

  1. Yavanna

    Yavanna Guest

    Hallo Tagebuch,

    heute Morgen hatte ich mein absolutes Höchstgewicht auf der Waage

    111 kg (headbang)

    Ich bin geschockt !!!! Da muss sich sofort etwas ändern !!!
    Forum gesucht, hier gelandet und los geht es.

    Ich werde meine Ernährung nun nach und nach umstellen. Zuerst lasse ich die Süßstoffe weg. Mein Leben bestand zu einem großen Teil daraus. Im Kaffee, im Tee und auch in der Limo etc. Weg damit!!! Bei kochen will ich soweit möglich auf Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe verzichten. Keine Tütchen mehr für das Salatdressing, selbst machen ist angesagt (hab ich jetzt schon Panik vor). Schokolade nur noch ein Riegel von meiner Erdbeer-Schoki. Ich möchte einfach erstmal zu einer *normalen* Ernährung finden. Die letzten Monate konnte man das bei mir nur Frustfressen nennen.
    Beim Fitness-Studio habe ich mich schon letzte Woche angemeldet. Nun kann es also los gehen.

    Ich weiß nicht genau, was passiert ist, aber der Schock war scheinbar heilsam heute Morgen :)
     
    #1 Yavanna, 19.08.2013
    ChaCha62, pepperpatty und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Yavanna

    Yavanna Guest

    Guten Morgen Tagebuch,

    den ersten Tag habe ich erfolgreich hinter mich gebracht. Das ist bei mir schon ein kleines Wunder. Angefangen habe ich ja ständig, nur habe die guten Vorsätze immer nur bis Nachmittags angehalten. Nun bin auf den Tag gestern schon etwas stolz(blush)

    Hier kurz mein Essen:
    Morgens: 2 Toast, Butter, Marmelade
    Zwidu: Weintrauben
    Mittags: Gemüsesuppe
    Zwidu: Weintrauben
    Abends: Vollkornbrot, Halbfettmargarine, Kräuterquark, Geflügelwurst, Tomaten, Miracel Whip 4%, Ei
    Betthupfl: 1 Stück Erdbeerschoki

    Trinken hätte noch etwas mehr sein können, aber ich bin zufrieden. Gewandert bin ich 3 km.

    Und nun: Auf ein Neues !!!
     
    #2 Yavanna, 20.08.2013
  4. Hana19

    Hana19 Guest

    Huhu Yavanna,

    herzlich willkommen im Forum!

    Hast Du Dir überlegt mit welcher Methode Du zur normalen Ernährung finden möchtest? Super, dass Du den ersten Tag so konsequent durchgehalten hast. Das ist ein guter Anfang!


    Viele liebe Grüße,

    Hana
     
  5. Yavanna

    Yavanna Guest

    Danke für die liebe Begrüßung Hana :)

    Wie meinst Du das, mit welcher Methode? Ich möchte einfach wieder lernen *natürlich* zu essen. Kochen wie früher, ohne Geschmacksverstärker, Süßstoffe etc. Ich habe vor einiger Zeit mal das Buch * Die Ernährungslüge* gelesen und da wurde mir so einiges klar. Aber ein spezielles Programm habe ich jetzt nicht.
     
    #4 Yavanna, 20.08.2013
  6. Hana19

    Hana19 Guest

    Huhu Yavanna,

    das Buch kenne ich - die "Lebens"mittelindustrie hat eine starke Lobby....
    Dachte nur, dass Du Dich an einem der vielen Wegen (z. B. Schlank im Schlaf usw.) orientierst.

    Hast Du auch vor Kalorien zu zählen? Kohlenhydrate zu reduzieren?

    Ich finde es ist schon ein Riesenschritt, wenn man Zucker, Salz usw. weglässt und aus frischen Lebensmitteln kocht. Machst Du auch Sport? Wie oft wiegst Du Dich?

    Viele liebe Grüße und einen tollen zweiten leichten Tag(f)
     
  7. Gudrun57

    Gudrun57 Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    2.322
    Zustimmungen:
    2.258
    Hallo Yavanna, auch von mir ein herzliches Willkommen.
    Der erste Schritt ist getan in dem du feststellst JETZT REICHTS

    Wie Hana schon schrieb solltest du dir einen Plan machen. Ich z.B. nehme mit Almased ab. Das klappt recht gut. Lies dich hier im Forum einfach mal ein, dann stolperst du über viele Möglichkeiten.
    Solltest du Soßen für Salate brauchen ;) sags, ich helfe dir gern.
     
    #6 Gudrun57, 20.08.2013
  8. Hana19

    Hana19 Guest

    Huhu Gudrun,

    an leichten Salatsoßen bin ich interessiert(giggle) Esse den Salat meistens ohne. In der Arbeit kann ich mein Mittag nicht warm machen, da ist dringend eine Abwechlung zu den Salaten angesagt!

    Danke schön(bear)
     
  9. Gudrun57

    Gudrun57 Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    2.322
    Zustimmungen:
    2.258
    Während meiner Abnehmzeit ist meine Lieblingssause für Salate:

    1 TL Schnittlauch <--- hat mehr Vitamine als Äpfel
    1 Schuss Creme fine 7 %
    1 TL Öl
    1 Knofizehe zerdrückt
    Salz
    Pfeffer
    1 Spritzer Süßstoff
    1 TL Zitronensaft

    Das alles gut verrühren , in einem verschlossenen Töpfchen mit zur Arbeit nehmen und vor dem Verzehr über den Salat geben.
    Versuchs mal, ist lecker. Ich hab aber auch schon einige Rezepte hier im Forum unter Hauptgeriche eingegeben die du gut kalt essen kannst.
    Guckst du hier : http://www.abnehmen-aktuell.de/kochrezepte-hauptgerichte/
     
    #8 Gudrun57, 20.08.2013
  10. Anzeige

  11. Yavanna

    Yavanna Guest

    Hallo Ihr Beiden,

    also wenn ich überhaupt eine Methode habe, dann wohl die des Kalorienzählens. Ich nutze ein Ernährungstagebuch, wo ich mein Essen eintrage. So habe ich einen Überblick über meine Menge an kcal. Aber das war es auch schon.
    Sport betreibe ich eigentlich erst seit heute...hihi. Habe mich letzte Woche im Fitness-Studio angemeldet und möchte, wenn möglich da 3 x die Woche trainieren. Außerdem habe ich einen Hund der auch täglich raus will. Zudem habe ich beschlossen, auf die Arbeit zu laufen, statt mit dem Auto zu fahren. Nur ob das zeitlich immer so hinhaut, kann ich noch nicht sagen.
    Das Rezept für die Salatsauce ist notiert, vielen Dank. Wenn ich mal beim experimentieren ein neues finde, lasse ich es Euch wissen.

    Gestern habe ich z.B. so eine Art Eis selbst gemacht, für den süssen Hunger. Joghurt, Vanillinzucker und Banane. Bin sehr gespannt, wie das heute schmeckt. Werde berichten. Man wird richtig kreativ (giggle)

    So ich muss schnell unter die Dusche, komme vom Studio (muscle)
     
    #9 Yavanna, 20.08.2013
  12. Yavanna

    Yavanna Guest

    Achso hab ich vergessen @ Hana...ich wiege mich leider täglich. Ich weiß das sollte man nicht, aber ich kann es einfach nicht lassen (angel)
     
    #10 Yavanna, 20.08.2013
Thema:

Yavanna - mein langer Weg zu mir

Die Seite wird geladen...

Yavanna - mein langer Weg zu mir - Ähnliche Themen

  1. Das bin ich.... und mein Ziel

    Das bin ich.... und mein Ziel: Hallo, Ich bin Steff, 52 Jahre und möchte nun hier versuchen, meine Kilos in Griff zu bekommen. Hab immer mal wieder was probiert, am Ende dann...
  2. Kurzzeitfasten Meine Hoffnung Intervallfasten 16/8

    Meine Hoffnung Intervallfasten 16/8: Wie in meinen Vorstellungsthreads schon erwähnt, betreibe ich seit dem 25.3.2019 das 16/8 fasten. Überraschenderweise komme ich vom ersten Tag an...
  3. Kurzzeitfasten Mein Ziel: 22kg abnehmen in 2 Jahren

    Mein Ziel: 22kg abnehmen in 2 Jahren: Mein Ziel klingt nach extrem langsamen Tempo, aber bei mir muss die Psyche auch mitspielen; ich muss mich immer in 5kg Schritten an mein neues...
  4. Hilfe, was tun? Mein Almased geht zu Ende!

    Hilfe, was tun? Mein Almased geht zu Ende!: Hallo ihr Mitfühlenden,:smilie girl 203: jetzt kommt ein ernsthaftes Problem :frown:auf mich zu und hoffe, dass ihr mir mit Rat & Vorschlägen...
  5. Gesund abnehmen Mein Versuch mit Metabolic Balance

    Mein Versuch mit Metabolic Balance: So, ich bin noch ganz neu hier. Ich möchte ab übernächste Woche meine erste richtige Diät versuchen. Zwar habe ich schon mal mit WW ganz gut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden