1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Wir schaffen das gemeinsam!!!

Diskutiere Wir schaffen das gemeinsam!!! im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; So, das wird heute mal wieder eine Frust-Eintragung - aber ich bin ja selbst schuld! Samstag war es endlich geschafft, ich habe Freitag...

  1. Babsie

    Babsie Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    So, das wird heute mal wieder eine Frust-Eintragung - aber ich bin ja selbst schuld!

    Samstag war es endlich geschafft, ich habe Freitag Nachmittag den Garten meiner Eltern umgegraben, mich körperlich richtig verausgabt und siehe da - die 58,1 kg waren erreicht! :lob: Boah, war ich stolz! Ich fühlte mich klasse und hätte Bäume ausreissen können.

    Dann kam das Wochenende, und ich habe alles versaut :wand:. Samstag ging ja noch, da habe ich brav gefrühstückt (relativ spät), dann nachmittags 2 Tortilla-Wraps und einen Apfel gegessen aber abends war alles vorbei - 3 Glas Rotwein, Schokolade, Prosecco, und das alles nur, weil DSDS so lange dauerte und ich eigentlich so müde war :(.

    Gestern war es dann noch schlimmer, aber das wußte ich vorher schon. Frühstück bei meinen Eltern mit allen Geschwistern, Nichten und Neffen - es gab Rührei und leckeren Aufschnitt, außerdem ein Gläschen Prosecco, später, sozusagen als Nachtisch, Erdbeertorte. Das wäre ja alles noch nicht sooo schlimm gewesen, aber nachmittags war ich dann mit meinem Bruder im Fußballstadion, wo ich Bier getrunken und Pizza und Pommes gegessen habe. Abends dann noch, weil ich nach Bier immer Hunger habe, 2 Brötchen mit Frischkäse und noch ein Stück Schokolade... :übel: Überflüssig zu sagen, dass ich schlecht geschlafen habe, trotzdem dachte ich, dass die Waage das schon nicht zu übel genommen haben wird.

    UND DANN KAM ES: 59,6 kg!!!! :schrei: Das kann doch wohl nicht wahr sein! Man kann doch nicht innerhalb von 2 Tagen 1,5 kg zunehmen, oder? Mist, Mist, Mist!!!

    Heute habe ich bisher ein Körnerbrötchen (aber ein richtig großes, hatte die Masse von 2 normalen Brötchen) mit Marmelade und Nutella gegessen, was ich den Rest des Tages mache, weiß ich noch nicht. Bin total sauer auf mich - wie kann ich nur (schon wieder!) so blöd sein?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wir schaffen das gemeinsam!!!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Undercover

    Undercover Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    3
    mach dich mal nicht so verrückt... du kannst in so kurzer zeit nicht so viel zugenommen haben.... das kann viele ursachen haben, zu viel wasser noch darminhalt weil das gegessen hast...

    mach einfach normal weiter, und glaub mir, in zwei tagen ist alles wieder weg...:D
     
    #72 Undercover, 19.04.2010
  4. Babsie

    Babsie Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    Danke, Du Liebe! Tut gut, das zu lesen :). Mein Verstand sagt mir ja auch, dass ich unmöglich so viel zugenommen haben kann, aber trotzdem...

    Andererseits - war schon ein schöner Tag gestern, daher sollte ich ihn vielleicht jetzt nicht total verdammen :cool:.
     
  5. Babsie

    Babsie Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    So, der Tag lief bisher ganz gut. Abgesehen davon, dass ich heute einen Putzanfall hatte und die ganze Wohnung auf den Kopf gestellt habe, habe ich seeehr brav gegessen.

    Angesichts der Tatsache, dass ich ja gestern so übertrieben habe, gab es heute Mittag (war allerdings erst um 15 h) TK-Hühnerfrikassee von Aldi (glaube ich, kann auch Lidl sein), sonst nix. War daher eher eiweißlastig, nämlich mit folgenden Werten (habe die ganze Packung gegessen):

    Kalorien: 397
    Eiweiß: 41,4 g
    Kohlenhydrate: 14,4 g
    Fett: 18,5 g

    Ich bin satt, es hat gut geschmeckt - was will man mehr!

    Heute Abend gibt es dann irgendwann nach acht noch einen Quark-Hüttenkäse-"Pudding", da freue ich mich schon drauf :lecker:.
     
  6. Babsie

    Babsie Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    Tja, gestern alles richtig gemacht und trotzdem heute immer noch 59,4 kg :(. Mist! Wenn ich dann hier lese, dass man sich ruhig mal einen Ausrutscher gönnen kann - trifft wohl auf mich nicht zu...

    Habe einen superleckeren neuen Tee, mit dem ich jetzt den Tag mal ohne Cola light gut überstehe. Er heißt Grüner Menthos, ich habe ihn bei Ebay gekauft und er besteht aus Grünem Tee mit Nana-Minze. Seeeehr lecker, und trotz des Grünen Tees bekömmlich (eigentlich habe ich da immer so meine Probleme mit, mag Grünen Tee nicht so gerne).
     
  7. Undercover

    Undercover Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    3
    hab ein klein wenig geduld...sieht morgen bestimmt ganz anders aus...wirst sehen...;)
     
    #76 Undercover, 20.04.2010
  8. Babsie

    Babsie Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    :(:(:( Danke! Ich hoffe mal, dass das so ist. Jedenfalls wird mir das eine Lehre sein; kleine Ausrutscher sind ja vielleicht ok, aber 2 Tage nacheinander tun mir definitif nicht gut.
     
  9. Babsie

    Babsie Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    Heute finden die Mahlzeiten mal wieder etwas später statt. Habe vor einer halben Stunde eine Dose Bihunsuppe gegessen, dazu 2 Roggenbrötchen mit Frischkäse bzw. Fol-Epi-light und Putensalami belegt.

    Vorher war ich total hungrig, und zwar eigentlich schon seit einer Stunde nach dem Frühstück. Nicht zu fassen, ist alles durcheinander bei mir :(. Dabei habe ich dasselbe gefrühstückt, wie immer - 2 Brötchen mit Nutella und Marmelade, dazu sogar noch ein paar Erdbeeren. Oder waren die Erdbeeren nicht gut für´s Hungergefühl? Keine Ahnung...

    Heute Abend gibt es dann wieder Quark mit Hüttenkäse, bis dahin nur Tee und Cola - ich werde meinen Körper schon wieder austricksen :mad:.
     
  10. Anzeige

  11. Babsie

    Babsie Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    Ok, wieder 58,7 kg - ich kriege das schon hin! Habe heute erst um 11 Uhr gefrühstückt (mußte Großeinkauf machen und hatte vorher noch keinen Hunger), daher verschiebt sich schon wieder alles nach hinten. Aber egal, ich habe festgestellt, dass es gar nicht schlecht ist, wenn ich mein Abendessen erst zwischen 20.30 h und 21 h zu mir nehme - um so geringer ist die Gefahr, dass ich doch noch Hunger auf irgendwas Süßes hinterher bekomme.

    Ich habe mich jetzt eine geschlagene Stunde mit den Nährwerten, die wir zu uns nehmen sollen, rumgekriegt und bekomme es einfach nicht in meinen Schädel. Werde dazu gleich nochmal im Hauptforum posten, weil ich eigentlich dachte, anhand der Tabelle von Phoenix alles super ausgerechnet zu haben, und jetzt im Buch für Berufstätige wieder ganz was anderes gelesen habe :wand:. Sehr verwirrend, das Ganze...

    Heute Abend kommt mein Mann wieder, der 6 Tage beruflich unterwegs war. Bin gespannt, was sein Gewicht sagt, wo ich ihn doch jetzt gar nicht unter Kontrolle hatte :cool:. Hörte sich zwar immer ganz gut an, was er mir erzählt hat, aber ob er das mit den Mengen hinbekommen hat? Mal sehen ;).
     
  12. Babsie

    Babsie Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    Naja, er hat zwar nicht weiter abgenommen, aber auch nicht zu - das ist ok, weil es ja unterwegs nicht immer so einfach ist mit der Esserei.

    Ich war heute wieder auf 58,3 kg, anscheinend mache ich im Moment alles richtig. Heute gab es das übliche Frühstück und mittags 2 Brötchen (eines mit Kochschinken und Fol Epi light, das andere mit Kräuterkäse) und eine Dose Bihunsuppe, wie auch schon an den letzten Tagen. Das bekommt mir gut, also bleibe ich erstmal dabei.

    Abends variiere ich jetzt meinen Quark etwas. Gestern habe ich 200 g Hüttenkäse, 100 g Quark, 20 g EW-Pulver und Wasser zum Verdünnen genommen. Auch ganz lecker, mal ein anderer Geschmack. Mache ich wohl heute wieder.

    Morgen werde ich endlich mit dem Radl zur Arbeit fahren (falls das Wetter wirklich schön wird). Wird Zeit, dass ich mich mal etwas mehr bewege :cool:.
     
Thema:

Wir schaffen das gemeinsam!!!

Die Seite wird geladen...

Wir schaffen das gemeinsam!!! - Ähnliche Themen

  1. Emy und Alma, schaffen wir es gemeinsam?

    Emy und Alma, schaffen wir es gemeinsam?: Guten Morgen @ all Heute ist mein erster Turbotag, ich wünsche mir ,das ich ein paar Tage schaffe. Almased habe ich mit Zimt und 0,1% fettiger...
  2. Die Pfunde purzeln langsam aber gewaltig - Gemeinsam schaffen wir es

    Die Pfunde purzeln langsam aber gewaltig - Gemeinsam schaffen wir es: Willkommen im ersten abnehmen „Duell“ im Forum. Ich bin froh das jemand auf die Idee gekommen ist, sowas in diesem Forum einzurichten. In...
  3. Dukan Diät Ich will es schaffen:-)!!!

    Ich will es schaffen:-)!!!: Hallo:-) Nun versuche ich es auch mal mit einem tagebuch mittlerweile am 12. tag der aufbauphase. Gestartet habe ich mit 74 kg und viel motivation...
  4. Almased Diät Ich will & werde es schaffen

    Ich will & werde es schaffen: Mein Tagebuch war abhanden gekommen (n) aber nun ist es wieder da...............:)(y)
  5. Almased Diät Wunschgewicht - Ich will & ich werde es schaffen....

    Wunschgewicht - Ich will & ich werde es schaffen....: Mein Tagebuch [ATTACH] egal wie schwer es wird ,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden