1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Wir schaffen das gemeinsam!!!

Diskutiere Wir schaffen das gemeinsam!!! im Diät Tagebücher Forum im Bereich Motivation zum Abnehmen; Hallo! So, jetzt sind wir auch schon eine gute Woche dabei, die ersten Erfolge zeichnen sich ab und ich finde, es wird Zeit, unser Tagebuch zu...

  1. Babsie

    Babsie Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    So, jetzt sind wir auch schon eine gute Woche dabei, die ersten Erfolge zeichnen sich ab und ich finde, es wird Zeit, unser Tagebuch zu starten.

    Wir, das sind mein Mann (z.Zt. 104 kg, bei Beginn 106, BMI 33) und ich (z.Zt. 59,3 kg, bei Beginn 63, BMI 22). Klar, er sollte um einiges mehr abnehmen (am besten 10 - 15 kg, ich bin glücklich, wenn ich irgendwann bei meinem absoluten Wohlfühlgewicht 55 kg ankomme), aber wir machen das zusammen und es macht uns richtig Spaß.

    Heute steht folgendes Essen auf dem Programm:

    Frühstück: 2 Brötchen mit Honig/Nutella/Marmelade, 1 Apfel, 1 Glas Grapefruitsaft, Tee

    Mittag: je 1/2 Pizza ("Die Ofenfrische"), dazu Rucola-Salat mit Tomaten

    Abends: die Rindfleischsuppe mit Porree, Sellerie und Schwarzwurzeln aus dem Kochbuch, evtl. noch ein kleiner Eiweißnachtisch (habe ich gestern angerührt mit Quark und Yoghurt).

    Ich weiß, fertige Pizza ist sicher nicht sooo toll, aber die Werte sind ok und ich hatte einfach keine Lust, zusätzlich zur Suppe noch mehr zu kochen ;).

    Zwischendurch trinken wir beide reichlich schwarzen Tee, Wasser und ich mit Begeisterung Ingwertee (selbstgemacht).

    Klingt das ok?

    LG

    Babsie
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wir schaffen das gemeinsam!!!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Undercover

    Undercover Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    3
    an sich hört es sich nicht schlecht an, aber dein mann isst zu wenig...er darf morgens und mittags 100 g kohlenhydrate essen, und du 75 g. außerdem muss dein mann mittag 33g eiweiß essen, und du 22 g, und abends sollte dein mann 49,5 eiweiß essen, und du 33 g. und jeder abends höchstens 15 g kohlenhydrate.

    wünsch euch viel erfolg...:D
     
    #2 Undercover, 01.03.2010
  4. Babsie

    Babsie Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    Hi!

    Oh, Du hast recht! Mist! Ich habe gerade mal das Mittagessen mit Kaloma ausgerechnet und komme da nur auf 60 g KH, 22 g EW aber leider auf 30 g Fett pro Person (weil ich uns je einen Löffel Olivenöl zum Salat gönne).

    Für mich passt das ja beinahe, aber für meinen Mann ist es viel zu wenig. Ich habe ihm gerade mitgeteilt, dass er zusätzlich noch ein Brötchen zum Salat und als Nachtisch eine Quarkcreme Pfirsich-Maracuja bekommt (fand er ziemlich gut, hatte ich das Gefühl).

    Danke und viele Grüße!

    Babsie
     
  5. Undercover

    Undercover Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    3
    und zum frühstück darf er schon 4 brötchen essen... oder wenn er nicht so viel essen mag nen saft dazu....:D
     
    #4 Undercover, 01.03.2010
  6. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    mit dem dressing ist das so eine sache. ich rechen da in kaloma immer nur die hälfte an, weil ich üblicherweise die salatschüssel mit dem dressing nicht aussaufe. gleiches gilt fürs anbraten und sossen. schwer zu schätzen, aber alles anrechnen ist sicher auch oft unrichtig.

    die ew-menge menge für den mittag ist nicht so genau definiert: 1g je kg körpergewicht am tag, davon abends BMI x 1.5, der rest mittags und morgens, wobei morgens kein tierisches EW.

    heute abend mach ich etwa schafskäse light in alufolie. das ganze olivenöl, das ich da reintue, rechne ich nicht voll an, da ich es auch mangels weissbrot nicht auslöffeln werde.
     
    #5 FrankTheTank, 01.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.03.2010
  7. Babsie

    Babsie Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    Das stimmt natürlich. Als ich gerade die Salatteller in die Spülmaschine stellte, tropfte da noch ganz schön was runter. Ich bin übrigens wirklich überrascht, mit wie wenig gutem Olivenöl man auskommt. Früher habe ich unsere Salate nie angemacht und jeder schüttete sich nach Gutdünken Crema di Balsamico und Olivenöl drüber - da kam ganz schön was zusammen! Jetzt reicht mir ein Löffel geschmacklich absolut aus.

    Noch eine Frage zu den Brötchen am Morgen. Mein Mann sollte ja rund 125 g KH frühstücken. Ich habe momentan TK-Brötchen (Vollkorn und Roggen), die pro Brötchen ca. 30 g KH haben. Wenn er nun davon 4 ißt, sind ja schon 120 g KH weg. Er isst aber doch auch Margarine, Marmelade, Honig usw., zudem trinkt er mindestens 300 ml Grapefruitsaft. Ich dachte daher, dass 2 Brötchen (60 g KH), der Saft (25 g KH) und mindestens 6 TL Aufstrich (laut Buch ca. 37,5 KH) ausreichen. Oder sind die Brötchen außen vor? Mein Bruder (auch geschätzt BMI 33) macht SIS schon etwas länger und meinte kürzlich zu mir, die 5 Brötchen am Morgen fielen ihm schon schwer. Dann müßte er aber doch, um nicht über seine KH-Menge zu kommen, alle trocken essen, oder? :hilfe:

    LG

    Babsie
     
  8. Undercover

    Undercover Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    3
    also normal musst du alle kh`s zusammen rechnen, brötchen, magarine, aufstrich und säfte ...einfach alles...
     
    #7 Undercover, 01.03.2010
  9. Babsie

    Babsie Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    Ja, so sehe ich das auch - danke!

    Heute Mittag gibt es wieder ein Gericht aus dem Kochbuch (Linguine mit Rosmarin-Tomatensoße). Das ist für uns beide eine Riesenpfanne voll, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass wir das alles aufessen sollen/können. Was ist denn eigentlich, wenn wir das mal nicht schaffen? Ist das eher schlecht, weil dann irgendetwas im Stoffwechsel nicht so gut funktioniert?

    Die Rindfleischsuppe gestern Abend war superlecker, aber auch sehr viel und hat mir irgendwie schwer im Magen gelegen. Heute gibt es wieder meinen geliebten gemischten Salat mit Thunfisch und Ei, das bekommt mir besser.

    Heute hatte ich auch leider wieder 800 g mehr auf der Waage, keine Ahnung, warum :(. Bin irgendwie insgesamt nicht wirklich gut drauf... :schrei:

    LG

    Babsie
     
  10. Anzeige

  11. Undercover

    Undercover Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    3
    du musst bei dem kochbuch aufpassen, denn die gerichte sind alle für 100 g kohlenhydrate ausgerechnet, d. h., du musst das für dich runter rechnen.

    wenn du deine kh nicht schaffst ist das nicht so schlimm, aber auf das ew musst du achten. ich fülle das dann mit nem ew-shake oder magerquark auf. magerquark hat auf 100 g schon 12,5 g ew. den rühr ich mit mineralwasser und süßstoff an...schmeckt total lecker, mittags darfst du dir dann auch obst mit rein tun. musst natürlich aufpassen, dass die noch in den 75 g kh mit rein zählen.


    wegen den 800 g mehr würd ich mir keinen kopf machen, das können wassereinlagerungen sein, oder verdauungsbrei der noch im darm liegt. manche nahrungsmittel liegen länger im darm, z.b. gemüse und salate. oder du stehst kurz vor diesen blöden tagen die jede frau einmal im monat hat, dann wiegt man auch oft 1-2 kg mehr...:D
     
    #9 Undercover, 02.03.2010
  12. Babsie

    Babsie Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    2
    Upps, stimmt mit dem Kochbuch! :eek: Dann kann ich ja guten Gewissens weniger essen und meinem Mann (der 125 g KH braucht) die größere Portion überlassen ;).

    Das Eiweißpulver mit Wasser anzurühren habe ich noch gar nicht probiert, bisher nur mit Milch, Quark und Joghurt. Wie viel Pulver auf wie viel Wasser nimmst Du denn da?

    LG

    Babsie
     
Thema:

Wir schaffen das gemeinsam!!!

Die Seite wird geladen...

Wir schaffen das gemeinsam!!! - Ähnliche Themen

  1. Emy und Alma, schaffen wir es gemeinsam?

    Emy und Alma, schaffen wir es gemeinsam?: Guten Morgen @ all Heute ist mein erster Turbotag, ich wünsche mir ,das ich ein paar Tage schaffe. Almased habe ich mit Zimt und 0,1% fettiger...
  2. Die Pfunde purzeln langsam aber gewaltig - Gemeinsam schaffen wir es

    Die Pfunde purzeln langsam aber gewaltig - Gemeinsam schaffen wir es: Willkommen im ersten abnehmen „Duell“ im Forum. Ich bin froh das jemand auf die Idee gekommen ist, sowas in diesem Forum einzurichten. In...
  3. Dukan Diät Ich will es schaffen:-)!!!

    Ich will es schaffen:-)!!!: Hallo:-) Nun versuche ich es auch mal mit einem tagebuch mittlerweile am 12. tag der aufbauphase. Gestartet habe ich mit 74 kg und viel motivation...
  4. Almased Diät Ich will & werde es schaffen

    Ich will & werde es schaffen: Mein Tagebuch war abhanden gekommen (n) aber nun ist es wieder da...............:)(y)
  5. Almased Diät Wunschgewicht - Ich will & ich werde es schaffen....

    Wunschgewicht - Ich will & ich werde es schaffen....: Mein Tagebuch [ATTACH] egal wie schwer es wird ,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden