1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Wieso morgens kein tierisches Eiweiß?

Diskutiere Wieso morgens kein tierisches Eiweiß? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; So, nachdem ich diese Frage im Forum nicht gefunden hab, würde ich mich freuen wenn ihr sie mir beantwortet! Warum darf ich morgens pflanzliche...

  1. MadameSoundso

    MadameSoundso Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, nachdem ich diese Frage im Forum nicht gefunden hab, würde ich mich freuen wenn ihr sie mir beantwortet! Warum darf ich morgens pflanzliche Eiweiße zu mir nehmen, aber keine tierischen wie z.B. Ei? Was ist der Unterschied? Was soll das bringen? Und vor allem, sogar bei der Herstellung von Brot wird Milch verwendet (okay, nur minimal, das ist jetzt ein wenig kleinkrämerisch). Im Moment sehe ich einfach keinen Sinn in dieser Regel und mache mir dann trotzedem manchmal morgens meinen geliebten fettarmen Käse aufs Brot, weil der mir dann doch kalorienärmer als Marmelade, Nutella und Co erscheint. Also liebe Schlank-im-Schlaf-Experten, klärt mich bitte auf :)
     
    #1 MadameSoundso, 03.03.2010
  2. Anzeige

  3. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    du solltest das buch lesen. genauer gesagt das grundbuch. und dort das kapitel über die glykämische last bei kombination von nährstoffen.

    tierisches eiweiss in kombination mit KH erhöht den insulinausstoß bis auf das 4-fache. bei pflanzlischem eiweiss passiert das nicht. in der folge werden die KH 4x schneller in die zellen gedrückt und sind nicht nach 5h sondern nach 1.25h verbraucht. folge heisshunger. sofern die zellen nicht schon vorher dicht machen. dann schiebt das insulin die guten nährstoffe in die fettzellen, weil die sagen immer ja. du hubgerst also und baust dabei fett auf. viel spass mit deinem frühstücksei und lies das buch.

    und vergiss die kalorien. die sind nicht wirklich von bedeutung. entscheidend ist, wie sie warum verstoffwechselt werden.
     
    #2 FrankTheTank, 04.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.03.2010
  4. MadameSoundso

    MadameSoundso Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich habe das Buch (ist ja auch ganz offensichtlich) nicht gelesen weil mir die meisten Regeln aus dem Internet ersichtlich genug erschienen. Zudem will ich nichts kaufen, was ich vorher nicht mindestens mal 2-3 Monate ausprobiert habe, schließlich reagiert jeder Körper anders. Heißhunger ist mir danach nie aufgefallen, aber das mit den Fettzellen klingt nicht grade verlockend. Kleine tierische Eiweißmengen (wie die Milch im Brot) zählen dann nicht? Ach ja, aber biologisch genauer, warum das bei tierischem Eiweiß passiert und bei Pflanzlichem nicht, wird im Buch nicht erläutert, oder? Ach ja, ich habe in meinen Porridge (gekochte Haferflocken plus Wasser ein wenig Honig Apfel und Zimt) einen kleinen Schuss Milch dazugetan, der bei der halben Stunde Kochzeit doch hoffentlich nichts ausmacht? Nein, Frühstücksei wird es nach der Antwort garantiert nicht mehr geben :P
     
    #3 MadameSoundso, 04.03.2010
  5. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    einen grenzwert für tierisches ew am morgen gibt es anders als bei KH am abend leider nicht. man kann aber sowas herleiten. pape empfiehlt bis zu 30ml sahne mit wasser verdünnt im müsli. das ist maximal 1g. dein schuß milch sollte also nicht größer sein als 2 EL oder 20g. die kochzeit ist irrelevant.
     
    #4 FrankTheTank, 04.03.2010
  6. thobie

    thobie Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    tierisches Eiweiß ist aus zwei Gründen problematisch:

    In Verbindung mit Kohlenhydraten wird eine richtige Insulinwelle ausgelöst. Das ist so, weil die biologische Wertigkeit von tierischem Eiweis in dieser Kombination von 80% auf 100% erhöht wird. Und das will sich der Körper nutzbar machen und schüttet daher ganz besonders viel Insulin aus. Warum passiert das so nicht bei pflanzlichem Eiweiß? Nun, pflanzliches Eiweiß ist biologisch minderwertiger. Da fehlen - wenn ich das richtig in Erinnerung habe - zwei Aminosäuren. Allerdings sagte Dr. Pape, dass auch Sojamilch zum Frühstück zu einer höheren - aber wohl nicht kritischen - Insulinreaktion führt.

    Ein weiteres Problem ist bei den tierischen Eiweißen, dass diese im Regelfall nur im Verbund mit tierischen Fettsäuren vorliegen. Und gerade diese Fettsäuren sind - aus der Sicht der Ernährungsmedizin - mehr als problematisch, da sie sich unter die restlichen Rezeptoren in der Zelle setzen und diese blockieren (jedenfalls dann, wenn zu viele davon aufgenommen werden - und das ist bei unserer Nahrung wohl häufig der Fall).

    Was will Dr. Pape erreichen: Die Insulinresistenz soll bekämpft werden und der Druck soll von der Zelle genommen werden. Dazu soll einerseits die jeweilige Insulinreaktion gering gehalten werden und die Zellen sollen auch wieder freibrennen. Deswegen ist es eben morgens wichtig, auf tierisches Eiweiß und damit auf tierische Fettsäuren zu verzichten.

    Ein oder zwei Teelöffel Milch in den Kaffee ist unproblematisch. Problematisch sind aber Milchmixgetränke, die aus viel mehr Milch als Kaffee bestehen (Latte, Cappu und Konsorten).

    Gruß
    Thobie
     
  7. MadameSoundso

    MadameSoundso Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    :) Danke, klingt plausibel. Mit diesen Details ist es für mich dann auch besser nachvollziehbar und ich kann drauf verzichten. Falls noch jemand Lust hat eine weitere Frage zu beantworten: Aber warum geht das dann mittags?? KH plus Fleisch ist ja laut Schlank im Schlaf nicht verboten und das müsste meine Insulinausschüttung dann ja sehr viel ansteigen lassen...Ist doch egal ob morgens oder mittags? Das war dann auch meine letzte Frage...
     
    #6 MadameSoundso, 04.03.2010
  8. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    warum es am mittag erlaubt ist hat meines erachtens 2 gründe:

    1. der wissenschaftliche: mittags, wenn der körper auf touren gekommen ist, kann er mit dem insulinschub besser umgehen. auch habe ich gelesen, dass der schub dann nicht mehr so stark ausfällt.

    2. der betriebswirtschaftliche: wenn pape das mittags nicht erlauben würde, wäre es nur eine weitere trennkost und sein ernährungsprogramm würde sich schlechter verkaufen. und er will ja möglichst viele menschen überzeugen. ob aus sendungsbewusstsein oder kommerziellem interesse ist dabei egal.

    du kannst auch mittags optimieren, indem du je nach typ KH oder EW um 50% reduzierst. das zeigt schon, dass die mischkost auch hier nicht optimal ist. für kurze powerwochen kann man sogar KH ganz weglassen, sofern man nomade ist.

    da fällt mir ein weiterer grund ein:

    3. pape vermeidet u.a. dadurch sehr einfach die grossen und häufig kritisierten gefahren der trennkost durch mangelernährung.

    PS: deine fragen gefallen mir. ich bin auch so ein typ, der verstehen will und überzeugt werden will. einfach sagen: du darfst freitags kein fleisch essen, zieht bei mir nicht. das ist religion und keine wissenschaft. und pape ist kein indischer guru oder deutscher papst, sondern deutscher wissenschaftler ;)
     
    #7 FrankTheTank, 05.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2010
  9. Abnehmen Gast 78092

    Abnehmen Gast 78092 Guest

    Öhm????
    3. pape vermeidet u.a. dadurch sehr einfach die grossen und häufig kritisierten gefahren der trennkost durch mangelernährung.
    ist das wirklich so?????
    Bitte jetzt nicht steinigen!!!!!:cool:
     
    #8 Abnehmen Gast 78092, 05.03.2010
  10. Anzeige

    Schau mal hier: THREAD_TITLE. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. FrankTheTank

    FrankTheTank Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    1.636
    ich denke schon. wenn man sich die kritik an low-carb oder low-fat oder anderen radikaleren trennkostformen anschaut, dann kommt es dort oft zu einer dauerhaften unterversorgung oder erzwungenen umstellung des körpers bei einem von der natur vorgesehenen nährstoff.

    seit ich Schlank im Schlaf mache diskutiere ich mit jedem arzt, den ich treffe, und das waren einige in den letzten 3 monaten, über Schlank im Schlaf. alle bestätigen mir: wenn dein körper über den tag alle erforderlichen nährstoffe in den richtigen gesamtmengen zu sich nimmt, dann ist der rest unerheblich. abends sehr wenig KH macht dem gesunden körper oder dem gehirn normalerweise nix aus. das weiss sich da zu helfen.

    ich habe in meinem tagebuch mal Schlank im Schlaf und die sogenannte "gesunde ausgewogene erhnährung" gegenübergestellt. der unterschied sind im zweifelsfall nur 150ml milch am morgen und 2 scheiben vollkornbrot am abend. alles andere kann gleich sein. ist das wunschgewicht erst mal erreicht unterscheidet sich ITK eigentlich gar nicht mehr, sofern man die zügel etwas lockert.
     
    #9 FrankTheTank, 05.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2010
  12. katinka38

    katinka38 Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen,
    ich bin schon seit fast 2 jahren bei dr. pape und ich kann nur sagen, das viele mittags MK essen und dabei sehr gut abnehmen, ich selber esse nur EW am mittag und abend , mit Mk komme ich nicht zu recht .
     
    #10 katinka38, 05.03.2010
Thema:

Wieso morgens kein tierisches Eiweiß?

Die Seite wird geladen...

Wieso morgens kein tierisches Eiweiß? - Ähnliche Themen

  1. Wieso darf man eigentlich morgens die tierische produkte nicht essen?

    Wieso darf man eigentlich morgens die tierische produkte nicht essen?: Hallo Was ich die ganze Zeit scon sich Frage ist: Wieso darf man eigentlich morgens die tierische Produkte nicht essen? lg iri ps.: hab die...
  2. Trotz Sport und weniger kcal als benötigt Gewicht seit 3 Wochen gehalten/Tendenz steigend! WIESOOO?

    Trotz Sport und weniger kcal als benötigt Gewicht seit 3 Wochen gehalten/Tendenz steigend! WIESOOO?: Hallo ihr Lieben! Hat jemand eine Idee? Trotzdem ich immer ein bisschen unter meinen benötigten kcal bleibe, 3 l trinke und alle zwei Tage 25...
  3. Totaler Stopp!! Wieso??

    Totaler Stopp!! Wieso??: Hallo Ihr lieben, vielleicht hat mir da jemand eine Atwort drauf... Ich habe ab dem 9.4 mit der Turbo Phase angefangen, bis zum 19.4. also 10...
  4. Wieso Brötchen am Morgen????

    Wieso Brötchen am Morgen????: Hallo zusammen, bin 40 Jahre, männlich und bin durch eine Arbeitskollegin auf SiS gekommen. Klingt alles gut (ohne zu hungern...) und da dachte...
  5. Wieso hat kaum jemand ein Foto von sich reingestellt?

    Wieso hat kaum jemand ein Foto von sich reingestellt?: Hey Almas, ich würd gern mal wissen wieso hier kaum jemand ein Foto von sich reinstellt, ich z.b. würde gerne wissen mit wem ich hier alles so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden