1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

Wie viel nehmt ihr ab bei der Trennkost?

Diskutiere Wie viel nehmt ihr ab bei der Trennkost? im Trennkost Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; hallo, also ich mache seit drei wochen auch eine diät ohne kohlrnhydrate und habe schon 8,2 kg abgenommen. ich trinke sehr viel wasser. morgens...

  1. Minimi15

    Minimi15 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    also ich mache seit drei wochen auch eine diät ohne kohlrnhydrate und habe schon 8,2 kg abgenommen. ich trinke sehr viel wasser. morgens esse ich eiweißbrot auch mal mit etwas marmelade. allerdings esse ich mittags etwas später. un dann gar nicht mehr. am anfang war es sehr schwer aber mittlerweile habe ich bzw. mein magen dran gewöhnt. und ausserdem ist der wille immer größer da der erfolg auch so gross ist. im schnitt nehm ich nun alle 5 tage 1 kg ab. Für sport habe ich leider keine zeit. hzin und wieder setze ich mich auf mein heimfahrrad.

    weiterhin viel erfolg

    gruss
     
    #11 Minimi15, 28.01.2013
  2. Anzeige

  3. sylli1971

    sylli1971 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    hm also im moment gehts auf meiner waage wieder mal gar nicht gut...
    hab am 2. 1. wieder angefangenund 3 kilo runter. wie schaffst du das mit den 8 kilo. wenn ich so lese haben wir in etwa das gleiche essverhalten
    lg sylli
     
    #12 sylli1971, 29.01.2013
  4. Bubas

    Bubas Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Also ich habe mit Trennkost insgesamt 18kg abgenommen seit Januar. War ein hartes Stück Arbeit aber man gewöhnt sich dran. Das schöne ist, dass man trotz gesundem Essen wirklich satt wird. Am Anfang fand ich es immer ein wenig dröge aber ich habe mich schnell nach Lösungen umgeschaut. Habe irgendwo gelesen, dass Dampfgaren eine super Alternative zum normalen Kochen und Braten sein soll und auch super für Trennkost geeignet ist. Habe mir sogar diesen kleinen Dampfgarofen angeschafft. Mein Dampfgartopf war nämlich schnell überfordert, als ich auch noch für meine Frau immer mitkochen sollte ;). Sind schließlich beide ganz gute Esser. Finde Trennkost auf lange Sicht aber wirklich die beste Methode. Wenn man sich dran hält kann man zwar nicht von heute auf morgen viel Gewicht verlieren aber es bleibt dauerhaft. Und der blöde Jojo-Effekt wie z.B. von diesen Nahrungsergänzungsmitteln bleibt einem erspart :)
     
    AnniW gefällt das.
  5. Stephaopoulos

    Stephaopoulos Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu hier! Kann es gar nicht fassen! Ich habe letzten Sonntag bei 114,4 kg einen Schock bekommen und irgendwie unbewusst nur Eiaeiß gegessen und hatte Montag genau 1kg weniger! Nun habe ich gefühlsmäßig einen Tag Eiweiß, den anderen Tag nur Kohlehydrate zu mir genommen und habe heute, an Tag 5 sage und schreibe 5,5 kg weniger obwohl ich vorgestern bei einer Feier 5 halbe Bier und Radler ung gestern ein strammes Steak mit 600 g, aber nur mit etwas Gemüsebeiage, zu mir genommen habe. Auf Alkohol habe ich nicht verzichtet, sondern nur an den Eiweißtagen Wein und Wasser und an den Koglehydratetagen Bier getrunken! Ist das normal?!?
     
    #14 Stephaopoulos, 16.02.2017
  6. Melike1

    Melike1 Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Kohlenhydrate sind in einer ganzen Menge Nahrungsmittel enthalten. Trotzdem sind Kohlenhydrate nicht gleich Kohlenhydrate...
    I Kohlenhydrate > z. B, Vollkorngetreide
    II Kohlenhydrate > z. B. Weißbrot

    Der Trennkost-Erfinder: Dr. Howard Hay
     
    #15 Melike1, 03.05.2017
Thema:

Wie viel nehmt ihr ab bei der Trennkost?

Die Seite wird geladen...

Wie viel nehmt ihr ab bei der Trennkost? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! - viel zu viel EW am Morgen - Welches Brot nehmt ihr so?

    Hilfe! - viel zu viel EW am Morgen - Welches Brot nehmt ihr so?: Hallo liebe SiS-ler! Ich habe heutem al eine Frage: ich hab jetzt die letzten Tage immer Mischbrot gegessen und bin dabei meist so auf ca 9g EW...
  2. Wie viel nehmt ihr nachts ab?

    Wie viel nehmt ihr nachts ab?: Hallo, seit heute bin ich auch Forumsmitglied. Das Thema Schlank im Schlaf beschäftigt mich schon länger. Deshalb habe ich mir das Buch vor...
  3. Duncan-Anfängerin - viele Fragen

    Duncan-Anfängerin - viele Fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mit der Duncan-Diät meine überflüssigen Pfunde loswerden. Habe mir also das Duncan-Kochbuch gekauft -...
  4. Gluten - wieviele Punkte?

    Gluten - wieviele Punkte?: Hi! Ich finde leider nix auf der WW Seite und nix in der App - weiss jemand, wie ich Gluten berechne? Wieviele Punkte Gluten hat? Ich backe damit...
  5. Zuckerersatzprodukte - Vielfalt und Durchblick

    Zuckerersatzprodukte - Vielfalt und Durchblick: Hey ihr lieben, ich würde gerne eure Meinung erfragen, und zwar zu Zuckerersatzprodukten. Ich stolpere mittlerweile überall im Supermarkt oder in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden