1. Willkommen: In unserem Abnehmen Forum kannst du zusammen mit tausenden Mitgliedern kostenlos abnehmen und Unterstützung bei deiner Diät bekommen.
  2. Nutze kostenlos unseren einzigartigen Diätticker genauso wie unser Ernährungstagebuch mit über 30.000 Artikeln.
  3. Als Mitglied bekommst du keine Werbung angezeigt. Eine Anmeldung in unserem Abnehmen Forum dauert nur wenige Sekunden.

wie lange habt ihr gebraucht ,mit Schlank im Schlaf abzunehmen ?

Diskutiere wie lange habt ihr gebraucht ,mit Schlank im Schlaf abzunehmen ? im Schlank im Schlaf Forum Forum im Bereich Abnehmen und Diät Methoden; hallo zusammen,noch eine frage an die sis erfahrenen:-)!:LOL: wie lange habt ihr mit sis gebraucht,bis ihr eurer ziel erreicht habt? wie lange hat...

  1. mel74

    mel74 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,noch eine frage an die sis erfahrenen:-)!:LOL:
    wie lange habt ihr mit sis gebraucht,bis ihr eurer ziel erreicht habt?
    wie lange hat das gedauert?
    hat es am anfang gedauert ehe ich abgenommen habt?man liest ja viel das einige erst zunehmen,ehe was runter ging?
    dankeschön erst mal für eure antworten!
    lg mel;)
     
  2. Anzeige

  3. Matthias

    Matthias Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    1.523
    Bei mir hat es fast ein Jahr verloren und des sind knapp 40 Kilo gewesen.
    Das schöne bei Schlank im Schlaf ist ja, das man schon sehr schnell Erfolge erzielt.
     
    #2 Matthias, 21.11.2013
    Tauchbine und mel74 gefällt das.
  4. Bernd

    Bernd Super Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    1.334
    12,5 Kilo in 6 Monaten. Ganz gemütlich halt und ohne Stress.
     
    Tauchbine und mel74 gefällt das.
  5. Bumble

    Bumble Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1.887
    Ich habe meinen Schatz von SiS überzeugt. Er hat jetzt in 4 Montagen 11 kg abgenommen, ganz genüsslich, ohne zu hungern. 6 kg sollen noch folgen. Er ist erschreckend diszipliniert. Dennoch tritt jetzt bei ihm die Ungeduld zutage und er muss mit Gewichtsstillstand zurecht kommen. Ach herrjeh... :D
     
    Tauchbine und mel74 gefällt das.
  6. Samena

    Samena Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Mel,

    ich versuche seit einer Woche mit SIS abzunehmen. Ich war sehr konsequent mit den 3 Mahlzeiten. Ich habe etwas Schimpfe gekriegt - hier aus dem Forum - weil ich anscheinend zuwenig gegessen habe. Aber ich habs ganz gut durchgehalten, besser als meine vielen vorherigen Diätversuche. Funktioniert also bestens bis jetzt. Für mich ist es ein Vorteil, so eine konkrete Vorgabe für die Mahlzeiten (Zeiten und was gegessen wird) zu haben. Bei anderen Diäten habe ich das nach einer Zeit immer angefangen so aufzuweichen, mal hier ein Häppchen, ist ja nicht viel.... mal da ein Häppchen, bis ich dann komplett eingeknickt bin. Das passiert jetzt nicht, weil man sich z.B. nach dem Mittagessen oder Frühstück (aber eben nur da) auch mal etwas gönnen darf. Das isst man dann sozusagen innerhalb der Diät und es ist kein "Extra" - so ist das psychologisch ganz clever.

    Außerdem wird der Körper mit der Insulintrennkost ja ein wenig ausgetrickst, was anscheinend nicht bewiesen ist, aber mindestens vermutet wird. Und da ich bis jetzt erstaunlich wenig richtigen Hunger hatte, scheints bei mir zu funktionieren.

    Insgesamt isst man dabei weniger Kalorien und eben auch kontrollierter, so dass man auf jeden Fall abnehmen sollte. Zeigt sich sicher - wenn mans durchhält - an den Hosen. Häufiges Wiegen ist eh Quatsch, es gibt ja Schwankungen, wegen Wassereinlagerungen, bzw. - ausscheidungen, oder was auch immer. Ich hab nach der einen Woche 2 kg weniger gewogen, das muss aber eben kein Fett sein, welches ich ja eigentlich loswerden möchte.

    Es ist ein langer Weg - und ich persönlich finde ihn doch auch beschwerlich, weil ich mich ganz gerne mit Essen "belohne". Da muss ich mir vielleicht was anderes einfallen lassen. Aber man kann es schaffen, mit dieser Methode durchzukommen. Und ich denke mal, wenn dann erstmal jemand sagt "Mööööönsch, hast Du abgenommen", geht der Rest dann spielend.

    Samena
     
    Tauchbine, mel74 und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  7. Bumble

    Bumble Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1.887
    Ups...
     
    Kaesebaellchen69, taki und mel74 gefällt das.
  8. Weiwei

    Weiwei Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    1.401
    Ich habe mit Sis gar nicht abgenommen, im Gegenteil. Wenn ich mich an die Vorgaben gehalten habe, bin ich nachts vor Hunger aufgewacht. Das fand ich extrem frustrierend. Gerade die Abendmahlzeit war für meinen BMI einfach zu karg.

    Jetzt mache ich LCHF und ich bin immer angenehm satt.
     
    mel74 gefällt das.
  9. Bumble

    Bumble Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1.887
    Wie unterschiedlich die Menschen doch funktionieren. Ich bin abends immer noch satt vom Mittag und muss mich manchmal überwinden, abends noch etwas zu essen oder einen Shake zu trinken.
     
    taki und mel74 gefällt das.
  10. mel74

    mel74 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wow,so viele nette antworten.vielen dank erst mal an euch alle:-)ihr habt ja super ergebnise.ich möchte im januar durchstarten,und daher informiere ich mich erst mal ein wenig!hab noch ein wenig angst das ich irgendetwas falsch mache.da ich auch gelsene hatte man sollte vorher abwiegen u.s.w!dann sind noch die Kh und Ew,ob ich das alles auf die reihe bekomme.aber ich denke mal das sis ist für mich glaube ich erst mal das richtige.da ich ja auch 130 kg wiege,bei einer gr. von 164cm.ich habe schon oft mal 8-10 kg abgenommen,die waren nie ein problem!nur danach durchzuhalten war schwer,da ich ja auch nicht grade wenig habe.auch habe ich nur 3-4 brötchen gegessen,wo ich immer probleme in der ersten zeit hatte die auf zu bekommen.danach habe ich den ganzen tag dann nicht ein bisschen mehr gegesen.mein mann hat dann immer ein anfall bekommen,und sich schon sorgen gemacht.ich hoffe mit sis klappt es bei mir auch wie bei euch:-)!muss aber noch vieles darüber lernen.welcher typ ich bin ist auch nicht so einfach.naja ein wenig zeit habe ich ja noch um mich noch zu informieren.lieben dank an euch alle nochmal und ich freue mich echt bei euch zu sein.da sehe ich doch das man hier nicht alleine gelassen wird:-)
    lg mel:happy:
     
  11. Anzeige

  12. Tauchbine

    Tauchbine Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    17.871
    Zustimmungen:
    21.082
    8 Monate für 16 Kilogramm anno 2011
     
    #10 Tauchbine, 22.11.2013
  13. Kaesebaellchen69

    Kaesebaellchen69 Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Bin manchmal sprachlos, was so manche in Foren vom Stapel lassen....andere entmutigen gehört hier aber nicht her. :mad:
     
    #27 Kaesebaellchen69, 22.01.2014
    Eiger gefällt das.
Thema:

wie lange habt ihr gebraucht ,mit Schlank im Schlaf abzunehmen ?

Die Seite wird geladen...

wie lange habt ihr gebraucht ,mit Schlank im Schlaf abzunehmen ? - Ähnliche Themen

  1. wie lange habt ihr die turbo-phase gemacht ?

    wie lange habt ihr die turbo-phase gemacht ?: ich bin jetzt sonntag bei 3 wochen turbo angelangt. eigntlich wollte ich nur 14 tage turben,aber jetzt bekomme ich den dreh nicht wieder etwas zu...
  2. wie lange habt ihr turbo gemacht und wie viel abgenommen?

    wie lange habt ihr turbo gemacht und wie viel abgenommen?: hallo freunde der almawelt :D hab vor ca 1 woche mit alma angefangen und mit gehts ganz gut ^^ habe schon etwas abgenommen. wollte mal fragen...
  3. Nicht neu, aber lange verschollen.. Hallo

    Nicht neu, aber lange verschollen.. Hallo: Ich trau mich mal doch noch "hallo" zu sagen. Bin schon sehr lange hier mitglied, habe schon mal durch die umstellung auf SiS 11 kilo abgenommen...
  4. Langerwehe wer macht mit??

    Langerwehe wer macht mit??: Wer hat Lust mit mir den schweren Weg zu gehen um ein paar Pfunde zu verlieren? Vielleicht mal mit treffen oder zusammen Sport treiben....
  5. Bin wieder da seit langen.

    Bin wieder da seit langen.: Hallo,ich will seit Jahren abnehmen ,aber ich habe es nicht geschafft. Ich hatte zwar 14 kilo mit Almased abgenommen ,aber durch Familien Probleme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden